Australia
Stony Hill

Here you’ll find travel reports about Stony Hill. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

12 travelers at this place:

  • Day5

    Nighttour

    April 13, 2017 in Australia

    Im Ressort angekommen würden wir auf eine kleine Nachtwanderung von ca. einer Stunde eingeladen. Wir haben einen Koala 🐨😍, zwei Opossums, Wallabys, zwei Skorpione 🦂 (einen Mini und einen sehr große), einen Frosch 🐸 und eine Spinne 🕷 (wobei unserer Guide immer noch hoffte eine Huntsman zu finden, ich hoffte er findet keine *gewonnen*).

  • Day5

    Kangaroo Island

    April 13, 2017 in Australia

    Die Insel wird unter anderem auch "Zoo ohne Zäune" genannt. Mit der große verschätz man sich schnell (ja, wir auch) den die "Insel" ist immerhin 155 km lang und 55 km breit. Die Insel würde erst 1802 entdeckt und bekam ihren Namen durch die fast verhungerte Crew von Seefahrern, die beim betreten der Insel von Kängurus umringt würde und erstmal 31 davon aßen. Ursprünglich gab es auf der Insel keine Koalas, diese wurden in den 1920er dort ausgesetzt und vermehrten sich bei den optimalen Lebensbedingungen so schnell, das sie mittlerweile ein Verhütungsmittel bekommen.

    So was haben wir eigentlich so gemacht...?

    13.04.
    Heute morgen machten wir uns auf den Weg nach Kangaroo Island, geplant war ein kleiner Zwischenstopp in Hahndorf. Auf dem Weg dahin führen wir an einem Schild Appel Pie vorbei, "Ich will eine Appel Pie" kurzer U-Turn und schwups war nach einen kleinem Plausch mit dem englischen Besitzer die Pie im Auto.

    In Hahndorf machten wir anstatt der geplanten Stunde gleich zwei Stunden Pause, irgendwie ganz netter der Ort.

    Die Fähre nach Kangaroo Island bekamen wir jedoch schon um vier anstatt der geplanten sechs Uhr. Was auch gut war, den nach dem Übersetzen brauchten wir noch 1,5 Stunden mit dem Auto zu unserem Ziel. Auf dem Weg habe ich meine ersten (lebenden) Kängurus gesehen 😍 sind die groß.

    Im Park angekommen würde uns mitgeteilt, man hat uns eine Zimmerkategorie geupgradet, sowas ist mir noch nie passiert (hab ich eigentlich schonmal erwähnt wie großartig Australien ist?). Vor unserer Zimmertür kommen Abend immer ein paar Walabes (der Unterschied zu den Kängurus wird schnell klar wenn man beides mal live gesEhen hat), streicheln darf man sie leider nicht. Abends würden wir noch auf eine Nighttour vom Resort eingeladen, auf dieser habe ich unter anderem meinen ersten wilden Koala gesehen 🐨😍.

    14.04.
    Früh morgens machten wir uns auf dem Weg zu einem Hike in der Hoffnung auf Schnabeltiere zu treffen, anschließend sagen wir Roben bei baden zu und uns gigantische von der Natur geformte Felsen an. Mittags hielten wir für einen kurzen Snack in unserem Resort und besuchten dann noch einen Tropfsteinhöhle und gingen dann ein wenig an den Strand relaxen zum Handson Bay. Beim Abendessen im Resort (bei Restaurants hat man hier nicht so die Auswahl) treffen wir auf ein deutsches Paar (natürlich Kölner 😜) das für fünf Jahre in Sydney gelebt hat und auf seiner Abschiedstour in Australien ist.

    15.04
    Morgens hieß es dann zurück ans Festland. Wir hofften auf dem Weg zur Fähre noch ein paar Kängurus zu sehen, leider waren wohl zu spät dran. Keine Kängurus mehr für uns 😒....
    Read more

  • Day229

    Kangaroo Island- Wilderness Retreat

    April 13, 2017 in Australia

    Nachdem wir die Größe der Insel unterschätzt und gute 1 1/2 Stunden unterwegs waren, kamen wir in unserer Unterkunft an. Ich war sofort begeistert, dass vor unserem Zimmer Walabys zu Besuch kamen.
    Um 8 wurden wir von "Nature", einem netten Australier zu einer kleinen Nachtwanderung eingeladen. Wir konnten Skorpione, Spinnen und sogar einen Koala beobachten.
    Insgesamt könnte man hier wirklich viel Zeit auf dieser Insel verbringen, wir haben an unserem Tag aber viel geschafft und tolle Dinge gesehen.Read more

  • Day41

    Kangaroo Island Koala Walk

    October 15, 2017 in Australia

    Auf der Insel gibt es sehr viele Koalas, es wird geschätzt, dass sich über 50'000 Koalas auf dieser Insel befinden, damit sich diese nicht weiter ausbreiten werden diese vorweg kastriert. Weil auf der Insel gibt es sehr viele Eucalyptusbäume, diese eignen sich Ideal für die Papier Produktion, jedoch müssen diese nach 12 Jahren gefällt werden, ansonsten härten die Bäume aus und sind für die Produktion nicht mehr geeignet. Viele Bäume gehören einer Produktionsunternehmung, welche diese bald Fällen muss um Papier daraus zu erzeugen. Aus diesem Grund wird der Lebensraum für die Koalas bald viel kleiner.Read more

You might also know this place by the following names:

Stony Hill

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now