Australia
Sydney Opera House

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
1,389 travelers at this place
  • Day94

    Australien again

    December 7, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Endlich angekommen in Sydney. In unserem kleinen aber feinen Hotel packten wir erstmals aus und legten uns schlafen, da wir einen anstrengenden Flug hinter uns hatten. Ein wenig ausgeschlafen ging es gegen nachmittags dann zu Fuß ein wenig in die Stadt. Wir schauten uns das weltbekannte Opera House und die Harbour Bridge an. Danach ging es auf den Weihnachtsmarkt im Stadtteil The Rocks und wir liefen ein Stück auf der Harbour Bridge bis wir einen tollen Ausblick auf die Stadt hatten. Zum Abendessen gab es leckere italienische Pasta bevor wir zurück zum Hotel liefen und uns schlafen legten um fit in den nächsten Tag zu starten.Read more

    Sveni Ke

    Wauw da sieht man die Brände von oben 🔥

    12/12/19Reply
     
  • Day42

    Sydney - City

    January 12, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 20 °C

    Da gestern so schlechtes Wetter war, sind wir an Miris Geburtstag gemeinsam shoppen gegangen. 🛍
    Zur Feier des Tages waren wir in einem etwas schickeren Restaurant essen. 🍕 🍝
    Anschließend um den Abend unvergesslich ausklingen zu lassen sind wir in die “O-Bar” gegangen, einer Rooftopbar mit einem wunderschönen Ausblick auf die ganze Stadt. 🍹 🍸
    Um die Firefighters zu ehren, wurde auf das Opera House ein Bild projektiert. 🧑🏽‍🚒 🔥 🚨 Es ist bewundernswert zu sehen, wie sich die Menschen hier füreinander einsetzen.😍
    Heute haben wir den Tag in der City verbracht und waren mal wieder mit Miri und noch ein paar anderen Mädels beim Essen. 🥑
    Danach sind wir auf einen Markt bei „The Rocks“, ein Stadtteil von Sydney, gegangen. 🥰
    Dort haben wir uns von einem Künstler als Karikatur zeichnen lassen. 😂
    Na erkennt ihr uns ? 🤔😂🤷🏽‍♀️
    Anschließend sind wir am Hafen entlang gelaufen und haben die Aussicht mit Live-Musik genossen. 🎵 🌇
    Read more

    Luisa Thum

    Lecker

    1/12/20Reply
    Luisa Thum

    Ich würde sagen links Miri mitte Lisa rechts Celine?

    1/12/20Reply
    Celine Korioth

    Ja 😂😂

    1/12/20Reply
     
  • Day121

    Trip with parents Tag 5

    March 21, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 24 °C

    Wir hatten uns heute den Plan gemacht, dass wir gegen abend wieder in Katar anrufen, damit wir morgen fliegen können, egal wie viel es kostet, hauptsache nach Hause, denn hier ändert sich der Flugverkehr und die Regeln jeden Tag. Wer weiß ob man sonst überhaupt noch nach Hause kommt.
    Naja mit dem Gedanken am nächsten Tag nach Hause fliegen zu können, sind wir los in die Stadt. Ich habe meinen Eltern Sydney gezeigt, mit den Sehenswürdigkeiten, die man so kennt. Wir haben im Sydney Harbour zusammem gegessen und sind dann shoppen gegangen. Meine Eltern sind genauso wenig begeistert vom Sydney wie ich. Also wir fertig mit shoppen waren, simd wir wieder zurück ins Hotel und haben versucht bei Katar wieder anzurufen. Tja die guten Businessklasse Plätze waren jetzt um 2000€ pro Person teurer als am Vortag. Dann haben wir uns den nächstmöglichen Platz in der Economy geben lassen. Yeeeah unser Flug geht am 27.3 jetzt. Die Frage nun war, was machen wir bis zum 27.
    Wir hatten nun die Option und nen Appartment in Sydney zu nehmem oder eins in Canberra und wir hätten, aufgrund eines Freundes von mir, dort sogr ein Auto. Also entschieden wir uns für Canberra und buchten Hotel und Züge für den kommenden Tag.
    Read more

  • Day319

    Sydney

    February 3, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Nachdem die restliche Weiterfahrt ohne weitere Probleme über die Bühne ging, kamen wir am Sonntag Nachmittag in Sydney an. Den restlichen Tag relaxten wir dann endlich mal wieder.

    Am nächsten Tag machten wir dann eine Tour zu Fuß durch die Stadt. Los ging es mit dem im CBD gelegenen Hyde Park, der der erste öffentliche Park Australiens ist. Gleich gegenüber liegt die Kathedrale St. Mary, die im neogotischen Baustil gebaut wurde und Sitz des Ertzbischoffs ist. Danach liefen wir zum Botanischen Garten. Dieser liegt östlich von der Oper und dem Circular Quay und bietet einen tollen Blick auf die Skyline. Im Sommer finden dort auch viele Veranstaltungen statt, z.B. auch ein Freiluftkino. Anschließend gingen wir zur weltberühmten Oper, dem Circular Quay und der Harbour Bridge. Es war heute mit knapp 30° Grad und blauem Himmel das perfekte Wetter für unsere Tour. Wir schlenderten dann noch durch das Viertel The Rocks, das viele alte Gebäude aus den Anfängen der Stadt hat. Zum Abschluss gingen wir noch in den erst 2015 fertig gestellten Barangaroo Park, der zuvor ein Industrieviertel war und direkt vor dem Hafen liegt. Die Anlage ist wirklich gelungen und lädt zum Verweilen ein. Der Blick auf die Harbour Bridge ist von dort aus gigantisch. Wir ließen den Tag in einem Pub später ausklingen.

    Tags darauf kümmerten wir uns zunächst um die weitere Reiseplanung in Australien und dem nächsten Land. Dann kochten wir zu Mittag, was wir im Moment echt genießen, da wir so lange keine Küche mehr hatten. Am Nachmittag ging es dann zum Bondi Beach, der vor allem durch das Surfen bekannt ist. Dort verbrachten wir dann auch die Zeit bis kurz vor dem Abendessen. Morgen geht es dann schon wieder weiter an der Ostküste in Richtung Brisbane.
    Read more

    Georg Henning

    Gut schau’s aus Michl, das muß ich schon mal sagen 👍

    2/24/20Reply
    Michael Künnell

    Danke Georg.😉

    2/24/20Reply
     
  • Day40

    3ter und letzter Tag in Sydney

    January 12, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 20 °C

    Um 10.00h mit der Bahn ins Zentrum. Plan 1 Besuch von Sea World. Warteschlange für Ticket ca 20 Meter, für Eingang ca 100 Meter. Also Plan 1 ist gestorben😢😢
    Plan 2 Überquerung der Harbour Brigg. Start muss in Folge von 🌦🌦verschoben werden. Konnte nach einem feinen Lunch mit🥂 aufgenommen werden. Die Metallkonstruktion ist faszinierend wie auch die Sicht auf die Oper. Zum Abschluss der 3 Tage gab es nochmals ein feines Essen auswärts. 🍲. Sydney ist eine pulsierende Grossstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und auch ruigeren Ecken in den Parks.Read more

    Sibylle Müller

    Prost 🍾🥂

    1/13/20Reply
     
  • Day272

    Frohes neues Jahr!

    January 1, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    Happy New Year from Sydney. We had an amazing evening standing in first row between the Sydney Harbour Bridge and the Opera House. The fireworks were awesome, it was great to be part of that show!

    Frohes neues Jahr aus Sydney. Wir haben uns einen Platz in der ersten Reihe zwischen Opernhaus und Harbour Bridge erkämpft und konnten das spektakuläre Feuerwerk genießen. Es war genial!
    Read more

    Joe Rpp

    Happy new year to burning country. Best wishes to all residents including the animals

    12/31/19Reply
     
  • Day10

    Stunning Sydney - Day 2

    January 30, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    Our time clock still not fully adjusted, we were up again at 6am. Another lovely but hot day, we decided due to our limited time, to go on a Hop-on Hop-off city bus tour. The first part took us round the extensive Sydney city centre with its notable Victorian buildings - very British. In the afternoon we went to the famous Bondi Beach on the outskirts of the city. I had feared it might be a bit like Saltcoats with sunshine, but was impressed by the beautiful, spotlessly clean beach and crystal clear ocean. Excellent free changing areas and showers were provided, so I took advantage of a swim in the lovely waters. Had great fun splashing about in the crashing waves, ignoring the fact that I was a bit of a great white whale amongst all the svelte, tanned physiques. Ah, well it’s nice to be different.

    An over enthusiastic tour guide try to tempt a posh English lady with a trip to Tarunga Zoo - ‘you will see koala’ he promised. ‘I’ve seen plenty of koalas’ she replied dismissively. ‘What about Cockatoo Island?’ he persisted, ‘You can see a cockatoo’. ‘I’ve seen plenty of them too’ she retorted with a saucy laugh. It reminded us of the gag in ‘Allo, ‘Allo’.

    This being Campbell’s birthday, we changed and made our way to the Opera House. What a stunning building in such a fabulous location, with folk enjoying the harbour views from the surrounding walkway. A masterpiece of architecture, the Sydney Opera House is a UNESCO World Heritage site. We enjoyed a Prosecco and a tasty, but nouvelle-cuisine sized, pre performance meal inside, before enjoying a performance of La Bohème in the Joan Sutherland Theatre. We enjoyed the lovely singing and sweeping music, but didn’t really see the point of the 1930s Nazi setting. This beautiful 1500 seat theatre is just one of the performance venues at the Opera House, with the even bigger 2000 seat concert hall next door.

    After the opera, we enjoyed the walk back to Circular Quay admiring the illuminated Opera House, Harbour Bridge and Manhattan-like skyline. This time we did pay our tram fare, though jumped off at Woolworths for some cold drinks and another packet of Tim Tams (very popular Penguin-like biscuits), for our bedtime cuppa. Smashing! ☕️ We know how to live it up!
    Read more

    Aileen Johnston

    King Neptune 😀

    1/31/20Reply
    Aileen Johnston

    Looking quite at home

    1/31/20Reply
    Margaret Morris

    Fabulous!!☀️☀️☀️

    1/31/20Reply
    8 more comments
     
  • Day96

    Stars und Sternchen

    December 9, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute wollten wir nochmals unser Hop on Hop off Bus Ticket ausnutzen, und so fuhren wir zum Start erstmal in die Stadt um ein wenig durch Sydney Shopping Street zu schlendern und das ein oder andere Kleidungsstück zu erwerben. Da in unserem Ticket auch ein Besuch bei Madame Tussauds inbegriffen war ging es hier als nächstes hin die Wachsfiguren bestaunen. Hierbei drehte es sich viel um Australische Stars und Sternchen aber der ein oder andere internationale Hollywoodstar war auch ausgestellt. Sehr cool dem ein oder anderen Idol doch mal so Nahe zu sein und ein Foto zu knipsen. Zum Abend trafen wir uns mit Raquel (aus Barcelona) und Johann (aus Straßburg) die Svenja und ich auf Neuseeland kennen gelernt hatten. Die zwei wohnen in Sydney am Bondi Beach und somit machten wir ein Treffen im Sydney Stadtviertel The Rocks aus was für uns beide recht geschickt erreichbar war. Wir tranken gemütlich ein paar australische Kaltgetränke und genoßen den Abend zusammen und quatschten auf englisch, deutsch und spanisch über unsere Reise und die Erfahrung dir wir gesammelt hatten. Anschließend schlenderten Hanna und ich am beleuchteten Opera House vorbei heim und packten unsere Koffer. Ein toller Ausklang unsers Sydney Aufenthaltes denn bereits sehr früh am nächsten morgen ging unser Flieger nach Perth (Westaustralien).Read more

  • Day6

    Blue Mountains

    November 8, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

    I spent the day at the Blue Mountains about 2hours with the train from Sydney. I came back just in time because fire started in the region . This was in the news tonight.
    Beautiful place. The color blue comes from the eucalyptus forest that have a blue color due to the eucalyptus oil reflecting sun in blue.Read more

    Très jolie

    11/9/19Reply

    C'est joli

    11/13/19Reply
    Jenny Bluhm

    Entfernte Ähnlichkeit mit dem Elbsandsteingebirge😉

    11/13/19Reply
    3 more comments
     
  • Day38

    Guten Morgen nach Tag 1 in Sydney

    January 10, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute sind wir erst um 8:30 am erwacht🤔🙃🍾🍾, nachdem wir eine unruhige Nacht hatten, denn so gegen 2 am ist das angekündigte Tief wie eine Walze eingetroffen, mit sehr viel Wind un einem massiven Temperatusturz🌨🌨🌡 23C.

    Gestern haben wir bei herrlichen🌞🌝 einen wunderbaren Tag in Sydney verbracht. Bummeln durch die Grossstadt, Sachen anschauen, Shoppingcenter besuchen, und zum 1 maligen Auswertsessen sind wir dann ins Hard Rock Cafe gegangen und haben es dort uns richtig gut gehen lassen🥂🍾🍾🍗🍖 , Spareribs👍, mit Salat und 1 Flasche Prosecco🥴😂 für uns beide, hat es uns beim bezahlen völlig erstaunt, dass diese nur 80sfr gekostet hatte👍👍👍😂.
    Danach sind wir noch an der Promenade durch geschländert🙃🥴🥂, mit dem Plan nochmals zur Oper zu gehen, da sie dort eine Lichtervorführung hatten,aber wir haben es nicht mehr geschaft😂😱, da unser Weg gerade an unserer Metrostation vorbei ging. Da haben wir uns entschlossen den Heimweg anzutreten🤗😶😏.
    So um 9.30 pm sind wir dann bei unserem Camper angekommen, wo noch gerade das Freiluftkino des Campingplatzes im vollen Gang war.
    Noch ein Bier😁 und den Vollmond bestaunen gings dann in die Heia bei noch gut 30C.

    Die Wetterprognosen sind nicht gerade frohlockend, obwohl sie eine Hitzewelle mit bis zu 40C angekündigt haben, wird es laut App bei uns gerade mal 25C mit Regen🤔🤔🥴😱
    Read more

    Verena Vogler

    Wau

    1/11/20Reply
    Verena Vogler

    Besch eifach fotogen

    1/11/20Reply
    Sibylle Müller

    😎🥰❤

    1/12/20Reply
    Emanuele Guarino

    Herrlich!

    1/14/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Sydney Opera House, Oper von Sydney, Sydney Operahuis, دار أوبرا سيدني, Sidney Opera Teatrı, Сіднейскі оперны тэатр, Опера на Сидни, সিডনি অপেরা হাউস, སིད་ནེ་ཟློས་གར་ཁང་།, Sidnejska "Opera", Palau de l'Òpera de Sydney, Opera v Sydney, Tŷ Opera Sydney, Operahuset i Sydney, Όπερα του Σίδνεϋ, Operdomo de Sidnejo, Ópera de Sídney, Sydney ooperiteater, خانه اپرای سیدنی, Sydneyn oopperatalo, Opéra de Sydney, Áras Ceoldrámaíochta Sydney, Ópera de Sidney, בית האופרה של סידני, सिडनी ओपेरा हाउस, Sydneyska opera, Sydney-i Operaház, Gedung Opera Sydney, Óperuhúsið í Sydney, Teatro dell'opera di Sydney, シドニー・オペラハウス, სიდნეის ოპერის თეატრი, 시드니 오페라 하우스, Sidnejas operteātris, Сиднејска опера, സിഡ്നി ഓപ്പറ ഹൗസ്, Сиднейн дуурийн театр, सिडनी ऑपेरा हाउस, ဆစ်ဒနီ အော်ပရာ ပြဇာတ်ရုံ, سڈنی اوپیرا ہاؤز, Ópera de Sydney, Сиднейский оперный театр, Tiatru di l'Òpira di Sydney, Sydneyjska operna hiša, Jumba la Sanaa la Sydney, சிட்னி ஒப்பேரா மாளிகை, โรงอุปรากรซิดนีย์, Sidney Opera Evi, Сіднейський оперний театр, Sidney opera teatri, Nhà hát Opera Sydney, Balay Opera han Sydney, 悉尼歌剧院