Australia
Waldheim

Here you’ll find travel reports about Waldheim. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day88

    Cradle Mountain Nationalpark

    November 24, 2016 in Australia

    Wie in Mittelerde...unmöglich es hier anders zu beschreiben. Sieht auch teilweise so aus!
    Selbst der ,,General" musste mal ne Pause einlegen (Bild 5).
    Nachdem wir dann 2 Stunden gebraucht hatten ehe wir Marion's Lookout erreicht/bestiegen hatten sah der Cradle Mountain so klein und nahe aus...

  • Day88

    Cradle Mountain

    November 24, 2016 in Australia

    Wie vorhin gesagt:
    der Berg sah dort (Bild 2) so einfach aus.
    Dummerweise war Meli durch ihren Schnupfen geschwächt und hatte sich schon den Marion's Lookout hoch geschleppt.

    Gemäß dem Motto "No guts no glory" stürmte ich also auf den Berg zu; nichtsanhnend, dass es schneller gehen würde als die angegebenen 2,5 Stunden.
    Nach 1 Stunde 45 Min war ich wieder zurück.
    Hat mich selbst überrascht, aber das wichtigste:
    Gipfel ✔

    Danach hatte ich leider weniger Puste für den Abstieg und Weg zum Shuttlebusparkplatz selbst, aber Meli führte mich heil zum Auto zurück 😉
    Read more

  • Day25

    Scott Kilvert Hut

    December 4, 2016 in Australia

    Der weitere Weg zur Hütte führte steil auf matschigem, unwegsamen Gelände nach unten zum See. Als einzige Gäste verbrachten wir eine Nacht mit heftigem Unwetter und so starkem Sturm, dass teilweise die ganze Hütte bebte. Gut dass wir diese Nacht nicht im Zelt verbringen mussten.

  • Day219

    Cradle Mountain

    April 7, 2016 in Australia

    Teilweise macht er mich schon wahnsinnig der Milan. So einfache Sachen einfach wie abspülen. Nicht, dass er sich nicht bemüht...aber dann stellt er das frisch Abgewaschene in Dreck und beim Abtrocknen wird dann es ganze Tuch dreckerd ..^^ oder wr sagt er muss alles anfassen, also Tierzeug oder Pflanzen. Dann zrig ich ihm den Fliegenpilz, rupft er ihn ab, schaut ihn an, stellt ihn wieder hin als wär nix gewesen. . Oder auch, er sagt "er lebt im Augenblick" weil er früher zu viel gedacht hat usw blabla werd ich rz ned weiter ausführen aber er hört galt einfach ned zu, fragt Sachen zig mal, weil er die Antworten zum Teil einfach ned anhört^^ naja. Heut gings nach Burnie, da gabs ne heiße Dusche*-*. Obs viel bbracht hat is die Frage, die Kleidung stinkt nämlich natürlich trotzdem immer noch ^^
    In Burnie hammer dann spontan die Route geändert und weiter gings zum Cradle mountain. Es regnet natürlich wieder.
    Dort ham se uns dann a weng verarscht und uns erzählt wit müssen mitm shuttle bus fahren und können nicht selber bis ganz hin fahren. Komisch, dass viele andere aber selber gefahren sind. Haben wir dann aber erst dort gesehen. Is ärgerlich, weil wir ja extra den Nationalpark Pass gekauft hatten aber naja..
    Am Dove Lake wars eiisig, ich hab meine beiden Jacken hier fast permanent an draußen. Der Niederlagen hat fast a weng an Schnee erinnert :0 wir ham trotzdem ein kleinen Walk gemacht und es hat sich gelohnt. Hab ein Wombat gesehn *_* Normal kommen die ja nur bei Dämmerung raus, aber wenns so bewölkt und diesig is sin sie verwirrt und laufen rum :) sooo süüüüß *-*
    Wieder nervts, dass so wenig Zeit is und wir weiter müssen. So schön da, vegetationstechnisch allein schon und tolle walks usw.

    Hier was witziges:
    1 1 was a racinghorse 2 2 was 1 2. Whenever 1 1 1 1 race 2 2 1 1 2. ^-^

    Weiter gings wieder hoch an die Küste, Landschaft wird wieder blasser, teilweise sind die Bäume herbstbraun
    Hab ne Babykuh gesehen und mag ne Kuh beim kauen filmen :/
    Auf dem weg nach stanley hammer dann über nem Hügel vor uns und mit dem Meer zur Rechten die Sonne sinken sehen, war auch hübsch. Und es war wohl kürzlich n Bushfire, alles schwarz verkokelt.
    Ein Regenbogen gabs auch wieder und n Schwein auch und haben Crayfish creek überquert. Zum Campground mussten wir durch ein Fluss fahren*-*. Und der Platz war riesig,aber total ok.
    Hab ein neues Gitarremuster gelernt und irische Flötenlieder angehört und Abendessen gabs Salati mit Steakleftover:)
    Read more

  • Day552

    Cradle Mountain NP

    March 13, 2015 in Australia

    One last thing is left in Tassie!
    The "Cradle Mountain" NP after I wouldn't do the "Overland track". Yesterday I got a bit around but the weather was bad, so I couldn't climb up to the summit.
    After a freezing night, was the weather amazing today. So I took the first shuttle bus in and started walking up to the summit of "Cradle Mt."(1545m). But when you get to the last bit. You need to climb over large boulders. Easier said as done with the frost from the night! That I took a side peak and had a rest and waited for the sun to warm up s bit more. Befor I went on to the top.

    In the evening I even was lucky to spot s "Platypus" at the camp! This living fossils are extraordinary. Mammal, fish and bird fancy little things!

    Auf zum letzten NP in Tasmsnien! Nachdem ich den "Overland Track" doch nicht nachen werde, muss ich noch in den "Cradle Mountain NP". Gestern war Noch schlechtes Wetter, dafür war nach der frostigen Nacht Heute ein super Wetter. Sodass ich gleich Morgends los bin um den Cradle Mt.(1545m) zu besteigen. Der letzte Teil des Austieg geht ûber ein boulderfeld, mit menschenhohen Felsen Zum darüber klettern. Nur mit dem Frost der Nacht, war es superglatt. So habe ich erst einen Seiten Gipfel erklommen und dort pause gemacht, bist die Sonne etwas mehr die Felsen aufwärmt.
    Abends war ich dann auch noch glücklich um einen "Platypus" zu sehen. Diese Tiere sind einzigartig für Australien und hatten sich bisher gut vor mir versteckt! Sie stammen noch aus der Urzeit und sind eine Mischung zwischen Säugetier, Vogel und Fish!
    Read more

  • Day19

    Cradle Mountain National Park

    October 25, 2015 in Australia

    ...a vynikajicich parecku (pravdepodobne v kombinaci s marshmallows, kterych bych se ja prirozene nedotkla ani zanic) se Tonyho zaludek zbavoval cely bozi den :-(.
    Dle ocekavani nam to od jezera Dove v nadmorske vysce 920 m na vrchol hory Cradle (1545 m) netrvalo 3-4, ale jen 2 hodiny.
    Cradle Mountain se vypina vysoko nad okolni krajinou a je prvnim vrcholem, ktery turisti (kterych je tu stejne jako ve Walls spooousta :-/) miji prvni den popularniho 4-6denniho Overland Tracku. Cesta na summit je strma a prekonavani skal, balvanu a pozustatku snehu da obcas zabrat, ale ty vyhledy do narodniho parku a na prominentni Burn Bluff...!
    Poznamka: Tony svoje umirani prezil. Zatimco ja jsem se u jezera cpala tortillami se syrem a salamem, ukusoval jabko ;-). Ale po ceste zpet do Hobartu pres Centralni plosinu kolem Velkeho jezera me dokonce na posledni hodinu vystridal za volantem nasi zavodnicky Nissan Micra ;-).
    Poznamka 2: Po ceste zpet jsme videli druhou jezuru! Stradovala si to pres silnici a pak zaryla dlouhatansky cerny nos do hliny a nechtela se nam ukazat. Ale my jsme si na ni pockali... ;-). Dve jezury ve dvou dnech!!!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Waldheim

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now