Australia
Wedge Island

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

68 travelers at this place:

  • Day73

    Willkommen im heißen Teil Australiens

    November 16, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

    Was für eine heiße Nacht. Bereits um 8 Uhr morgens hatten wir 28°, also nichts wie los in die Blue Lagoon. Da wir ab jetzt in einem Gebiet Australiens sind wo die Tierwelt immer gefährlicher wird, ist das Baden im Meer nicht mehr so ganz einfach möglich. Neben dem ein oder anderen Süß und Salzwasserkrokodil, beginnt nun auch das Gebiet der Haie, Seewespen, Jellyfish, Blauring-Kracke und vieles mehr. Gut, dass jede größere Stadt sich was einfallen lassen hat und es kostenlose, frei zugängliche Freibäder mit Lifeguard's gibt. Also nichts wie hin und erst mal eine Runde abkühlen und entspannen. Unser nächstes Ziel -Cape Hillsborough, liegt nur 50km entfernt und so machten wir uns gegen Nachmittag auf. Wir checkten im Nationalpark Campingplatz ein und Benni angelte mit ausreichendem Abstand zum Wasser eine Runde.Read more

  • Day47

    Cape Hillsborough

    December 10, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Heute war Morgensport angesagt und um 09:00 Uhr waren wir bereits fleissig im Fitness. Anschliessend gings für eine Abkühlung zur Yeppoon Lagoon. Dort gabs für Marco eine leckere Acai Bowl und für mich einen Kaffee Latte. Um die Mittagszeit machten wir uns dann auf den Weg zum Cape Hillsborough Nature Tourist Park. Die Fahrt dauerte etwa fünf Stunden, die mir ewigs vorkamen, da es ausser vertrockneter Landschaft nichts zu sehen gab. Der Campingplatz befindet sich sehr tief im Nationalpark aber direkt am Strand. Morgen werden wir dann die Gegend und den Nationalpark erkunden.Read more

  • Day23

    Camp im Nationalpark

    January 16 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Die Nacht hämmer im Nationalpark Cape Hillsborough übernachted.
    Gest hämmer zwar glitte wege Moskitos und öpis ähnlichs wie Breme,nu na ekliger.
    Aber es häs sich meh als glohnt😍
    Mir sind hüt am Morge am 4.30 ufgstande,da mir es Date mit dä Kängis 🦘a dä Beach une gha händ🤗

  • Day18

    Cape Hillsborough

    November 11, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    We spend the day and night on a beautiful camping in Cape Hillsborough Nationalpark which was right next to the beach. The camping was in the middle of nature and thus had no reception, but we didn't mind because there were a lot of other things to explore! We were surrounded by wallabies, kangurus, kookaburras and other beautiful birds. The next morning we got up early to see wallabies and kangurus on the beach and to watch the sunrise with them. This was pretty spectacular and an awesome start in the day (although we slept for 3 h more hours after our early beach visit at 4:45 am haha!).Read more

  • Day21

    Cape Hillsborough

    February 4, 2019 in Australia ⋅ 🌧 26 °C

    Gestern ist nicht viel passiert, daher gab es auch keinen Footprint. Waren den ganzen Tag in der Unterkunft, damit Greta sich noch ein wenig auskurieren konnte. Ihr geht's aber schon wieder gut inzwischen.
    Heute morgen sind wir dann Richtung Cape Hillsborough aufgebrochen. Dort am Strand sollen sich morgens und abends viele Kängurus und Wallabies aufhalten! Am Campingplatz angekommen hoppelten schon die ersten Wallabies neben dem Camper umher! Leider schüttet es schon den ganzen Tag wie aus Eimern.
    In einer kurzen Regenpause wollten wir ein wenig die Gegend erkunden, hier ist Natur pur, toller wilder Strand, Regenwald und die erste Schlange hab wir auch gesehen. Anna kam ihr unbewusst relativ nah, nachher stellte sich heraus, dass es vermutlich nur eine harmlose Baumschlange war!
    Morgen früh heißt es dann Wecker stellen, vor dem Sonnenaufgang um 5:45 Uhr sollen die meisten Kängurus am Strand sein!
    Wir sind gespannt und hoffen dass Wetter spielt mit!
    Read more

  • Day168

    Cape Hillsborough für Zwischendurch

    May 7, 2018 in Australia ⋅ ☁️ 24 °C

    Auf der Durchreise von Bowen nach Mackay ging es nach rechts weg auf einen kleinen Absacker nach Cape Hillsborough.

    Bekannt durch die vielen Kängurus und Walibies, die um 5:30 Uhr am Strand kommen, um nach Futter zu suchen. Leider werden sie von dem Campingplatz Betreibern gefüttert, damit sie immer wieder kommen und somit zur Attraktion werden. Es wird regelrecht damit geworben, das die Fütterung mit angesehen werden soll. Das verliert leider den ursprünglich natürlichen Charme.

    Der Campingplatz war dadurch teuer und der Einzige im Umkreis noch dazu, wir hätten gerne mit den Kängurus den Sonnenaufgang erlebt.

    Somit suchten wir uns einen kostenfreien Campingplatz am The Leap Hotel neben dem Highway und übernachteten neben Bananenstauden - das hatte auch was!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Wedge Island

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now