Austria
Gemeindebezirk Donaustadt

Here you’ll find travel reports about Gemeindebezirk Donaustadt. Discover travel destinations in Austria of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

51 travelers at this place:

  • Day3

    Handelskai 12

    September 20 in Austria ⋅ ⛅ 16 °C

    Mit der U-Bahn geht es müde aber glücklich zurück zum Handelskai, wo unsere Anesha in zweiter Reihe liegt. Erst Abendessen, dann Duschen und pünktlich um halb elf verlassen wir Wien wieder in Richtung Budapest.

  • Day10

    Was es noch in Wien gab

    July 21 in Austria ⋅ ⛅ 25 °C

    Auf unserer Reise durfte das Wienerschnitzel auf keinen Fall fehlen und auch eine kleine Donaurundfahrt gehörte zu unseren Highlights. Aber natürlich bei Sonnenuntergang und mit einem leckeren 3-Gänge-Menu. Da unser UBahnticket gestern Nachmittag ablief, haben wir uns die E-Roller etwas näher angeschaut. Sehr lustig und schnell und mit allen möglichen Startgutscheinen für uns fast kostenlos :) Im Prater wurde ebenfalls ein Gefährt getestet - ein kleiner Ferrari. Mit Burger und Bier nahm der Tag bei Sonneuntergang langsam sein Ende. Bevor es nun nach Potsdam geht, relaxen wir ein letztes Mal an unserem Privatstrand.Read more

  • Day13

    Tag 13 - Wien

    July 27 in Austria ⋅ 🌧 21 °C

    100 km / 785 km - 8 / 69 Stunden

    Ausgaben:

    14 € / 19 € Transport (Fähre, etc.)
    10,5 € / 135,5 € Lebensmittel
    0 € / 73 € Unterkunft
    0 € / 3 € Eintrittspreise

    24,5 € / 232,5 € Gesamt

    Es regnet.
    Toll. Und ich bin extra um sieben aufgestanden, um das abzupassen.
    Aber es ist besser, als im Regen zu fahren. Und der hätte mich eingeholt. Das ist gewiss.
    Nun sitze ich hier im Zimmer und warte auf besseres Wetter. Sprichwörtlich und buchstäblich.
    Froh darüber, ein Dach über dem Kopf zu haben. Dafür habe ich gerne das Zimmer bezahlt.

    Der Verwalter des Hostels meint, dass ich auch noch einen Tag bleiben könne. Das ist sehr nett, doch ich will nach Wien.
    Und so frage ich mit, wann ich los komme.
    Das Regenradar wähnt jede Stunde ein Zeitfenster. Tatsächlich kommt dann eines gegen Anbruch des Mittags.
    Also das Pferd ohne Namen gesattelt und auf nach Wien.

    Viel passiert hier auf dem Donauradweg nicht. Ausser gelegentlicher Nieselregen, Gegenwind und ab und an etwas zum gucken.
    Das Highlight hier bildet Tulln. Die Niebelungensage ist hier schön dargestellt und mit Informationen versehen.

    Nach Tulln radel ich durch. Das Wetter ist nicht das beste und für Klosterneuburg bin ich nach Tulln leider auf die falsche Seite abgebogen. Eine Radlerin meinte, dies sei die bessere Route für mich.

    Zwischendrin fällt mir wieder auf, was die Wasserkraft mit der Donau macht. Überall ist hinter den Dämmen bis zur Oberkante das Wasser stehend. So richtig klar wird mir das ganze, als ich mir die Häuser so begucke.
    Alle haben im Erdgeschoss entweder nur Stelzen, oder zwischen denen eine bewohnbare Hochwasser-Zone eingerichtet. Das Hauptstockwerk wird hier wohl überall das erste Obergeschoss sein.

    Kurz vor Wien erreicht mich das Ende der Lücke in der Rotenwolke.
    Zum Glück sitzen hier ein paar Angler unter einem umgedrehten Ponton und ich mache es ihnen gleich.
    Danach geht es zu einer Freundin, die ich aus Dresden kenne. Und wie es sich so trifft, hat sie auch gerade Besuch aus Dresden.
    Also lassen wir drei den Abend mit ein paar anderen Freunden bei einem Stadtrundgang bei Nacht ausklingen.

    Song des Tages:
    With A Little Help From My Friends - Joe Cocker
    Read more

  • Day14

    Tag 14 - Wien

    July 28 in Austria ⋅ ⛅ 21 °C

    0 km / 785 km - 0 / 69 Stunden

    Ausgaben:

    0 € / 19 € Transport (Fähre, etc.)
    24 € / 159,5 € Lebensmittel (18 € Restaurant)
    0 € / 73 € Unterkunft
    11 € / 14 € Eintrittspreise (11 € Poetry Slam)

    35 € / 267,5 € Gesamt

    Sightseeing.
    Ein Wort, viele Bedeutungen. Für jeden etwas anderes.
    Ich, der die Stadt noch nicht kennt, wäre einfach drauf los gegangen.
    Für unsere Gastgeberin jedoch bedeutet Sightseeing in ihrer eigenen Stadt sicher mehr Stress, als an einem Sonntag üblich. Vorallem im Wien.
    Aber wir freuen uns alley mal wieder Zeit miteinander verbringen zu können. Dieses mal in ihrer Stadt.

    Song des Tages:
    Gloria - Van Morrison
    Read more

  • Day10

    Krems to Vienna 42km

    June 24, 2016 in Austria ⋅ ☀️ 32 °C

    We made it to Vienna! Half way done with the cycling, the 2nd day of bright sunshine and 32 degrees.

    The day began with a 40 minute train trip from Krems to Tulln. Thankfully this shortened the distance between Krems and Vienna by 40km...the heat is killer 😰😰

    Tomorrow we get new bikes. Hoping they are as good as these were...Read more

  • Day3

    Anfahrt auf Wien

    September 20 in Austria ⋅ ⛅ 13 °C

    Danach beginnt die Anfahrt auf Wien. Schon von weitem sieht man die Silhouette des Uno-Towers, dann kommen wir an der Mündung des Donaukanals vorbei, passieren rechts den Millennium-Tower und links den Fernsehturm. Auch hübsch anzusehen, die Franz-von Assisi-Kirche direkt an der Reichsbrücke (dort, wo sich auch die U-Bahn-Station befindet). Von unserem Liegeplatz am Handelskai 12 hat man einen fantastischen Blick auf die Skyline.Read more

  • Day10

    Tuesday in Vienna

    August 29, 2017 in Austria ⋅ ⛅ 26 °C

    We travelled all night and pulled into our slip in Vienna at 9am. Off for a 3 hr bus and walking tour. We saw the Hapsburg Palace, St. Stephens church. Walked along the pedestrian mall. Many expensive shops! Back to the boat for lunch and a nap for me. Denis, Paul and Lee stayed in town and toured. Waiting for them to get back for dinner. Some ancient Roman walls there too!Read more

  • Day9

    Monday was Budapest

    August 28, 2017 in Austria ⋅ ⛅ 24 °C

    Then an afternoon and overnight all the way to Vienna. I wrote the post and lost it when it wouldn't go out. Will try to fill in the blanks later. Meanwhile here are some pics. We were in the castle district, St Mathias church

  • Day6

    On the Danube Hungary to Slovakia

    September 12, 2017 in Austria ⋅ ⛅ 63 °F

    Going thru the largest lock on Danube
    Bratislava, charming capital city
    Bratislava Castle And Gardens
    Old Town Bratislava

You might also know this place by the following names:

Gemeindebezirk Donaustadt, Donaustadt, 1220

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now