Austria
Maurach

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day6

      Franzis Geburtstag Part 1 - Achensee

      August 9, 2021 in Austria ⋅ ⛅ 11 °C

      Franzis Geburtstag begann bereits um 6 Uhr, da wir bereits ausgeschlafen waren und gut in den Tag starten konnten. Wir wachten mit einem wunderschönen Ausblick und Sonnenschein auf. Es gab bereits das erste Geschenk für das Geburtstagskind - eine Holzbox mit einem Umschlag: Es sollte uns heute in ein Hotel am Achensee verschlagen. Doch vorher war noch eine Aktivität geplant - eine kleine Wanderung mit Blick auf den Achensee. Mit der Karwendelbahn erreichten wir den Berg. ⛰ (Empfehlung von Oma Inge + Opa Helmut)
      Da wir bereits sehr früh an der Bahn angekommen sind, waren wir eine der ersten Besucher und konnten so alles nur für uns genießen. Auf einer Alm gab es leckere Getränke aus Alpenmilch und ein kleines Frühstück. Wieder unten angekommen, ging es für uns noch auf eine schöne Aussichtsplattform und danach traten wir den Weg zum Hotel an.
      Read more

    • Day2

      Erste Kurven!

      January 3 in Austria ⋅ 🌧 5 °C

      Am Dienstag sind wir nach einem super leckeren Frühstücksbuffet früh los um den Tag zu nutzen.
      Das hat sich auch gelohnt, denn am Ende haben die Kurven schon richtig gut geklappt!
      Allerdings habe ich mich noch oft überdreht und die Haltung war natürlich noch nicht so toll. Aber es war toll zu beobachten wie schnell man neue Dinge lernen kann und wie dieser Lernprozess vonstatten geht.
      Solche Erfolgsmomente motivieren dementsprechend auch unglaublich und ich war sehr glücklich und auch stolz auf mich.
      Read more

    • Day6

      Rodelstrecke

      July 11, 2021 in Austria ⋅ ☁️ 14 °C

      Na super! Kurz nachdem wir den Achensee verlassen haben, geht es eine Rodelstrecke bergab. Schotter! Nach wenigen Minuten gebe ich auf und schiebe. Ich will nicht schon wieder mittags ein Nervenbündel sein. Mein Schatz ist nicht begeistert, er genießt die Abfahrt und kommt, als es ihm mit mir zu lange dauert, sogar wieder ein Stück hoch.Read more

    • Day1

      Erste Rutsch-Versuche

      January 2 in Austria ⋅ ☁️ 10 °C

      Montag war Anreisetag. Wir sind von München aus relativ schnell innerhalb von ca. 2 Stunden in Pertisau angekommen, sind dann in unser Hotel eingecheckt (Haus Bergheim) und dann direkt los um an einem Übungshang die ersten Rutsch-Versuche zu starten. Diese liefen nach einer Weile dann auch schon relativ gut und es war cool direkt schonmal auf dem Board zu stehen. Abends sind wir noch Essen gegangen und ich war anschließend total K.O. Der Muskelkater hat sich dann auch schon bemerkbar gemacht.Read more

    • Day14

      Achensee im Zillertal

      July 29, 2021 in Austria ⋅ ⛅ 22 °C

      Nach dem netten gemeinsamen Frühstück ging es heute zum Achsensee.
      Der schöne und kalte Bergsee liegt auf ca. 1000hm, sodass dort die Temperaturen etwas anders sind. Gerade einmal 16 Grad aber Sonnenschein, wodurch es sich wie 30 Grad anfühlte.
      Wir haben uns ein paar Liegen und Sonnenschirme ausgeliehen und verbrachten den ganzen Tag mit Baden, Relaxen und verschiedenen Spielen und Aktivitäten am See.
      Am Abend, alle etwas fertig von der heißen Sonne, gingen wir in unserem Ort Fügen noch den Berg durchs Dorf hinauf, wo wir ein super Restaurant fanden. Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat, Salat und anschließend leckeren Kaiserschmarren gab es heute zu essen sowie das ein oder andere leckere Bierchen dazu.
      Read more

    • Day3

      Achenseebahn

      September 17, 2021 in Austria ⋅ ⛅ 17 °C

      Spurweite: 1'000mm
      Streckenlänge: 6.8km
      Maximale Neigung: Adhäsion 25 ‰, Zahnstange 160 ‰
      Zahnstangensystem: Riggenbach

      ------

      Ursprünglich war vorgesehen mit der Achenseebahn von Jenbach zum Bahnhof Seespitz zu dampfen.
      Allerdings fährt schon seit der Saison 2020 kein Zug mehr, was nicht nur an der Pandemie liegt.
      Die Achenseebahn ist in Konkurs.

      ------

      Die Achenseebahn soll ab Mai 2022 wieder fahren.

      Mit der Gründung einer neuen Gesellschaft gibt es nun grünes Licht für den Fortbestand der Achenseebahn. An der neuen Gesellschaft sind das Land Tirol, die Zillertaler Verkehrsbetriebe und die Gemeinden Eben, Jenbach und Achenkirch beteiligt. Jetzt stehen umfangreiche Investitionen an.

      Die 1889 eröffnete Achenseebahn ist nicht nur ein Denkmal der Eisenbahngeschichte, sondern für die Regionsbürgermeister auch eine wichtige touristische Einrichtung. Mit der neuen Infrastruktur und Betriebsgesellschaft soll der Neustart gelingen. Dafür müssen Strecken ebenso saniert werden wie der Bahnhof Eben. Zwei der vier Loks werden vorerst von Kohle auf Heizöl umgerüstet, eine Lok bleibe aufgrund des Denkmalschutzes beim Kohlebetrieb. In Maurach wird eine Ausweiche geschaffen und im Heizhaus in Jenbach soll die Rauchgaswaschanlage erneuert werden.

      Synergieeffekte durch Verflechtung.
      Die Verflechtung von Achensee – und Zillertalbahn soll ausserdem zahlreiche Synergieeffekte bringen: etwa bei Personal, Ticketverkauf und Werkstätten. Bis die Traditions-Bahn im Mai 2022 wieder in Betrieb gehen kann, werden ingesamt 5 Mio Euro investiert. Ziel ist es, pro Saison rund 100’000 Fahrgäste mit der Achenseebahn zu befördern.

      Das Land Tirol ist mit 60 Prozent an der Achenseebahn beteiligt, die Zillertaler Verkehrsbetriebe sowie die Gemeinden Eben, Jenbach und Achenkirch mit 20 Prozent.
      Read more

    • Day5

      Pause muss auch mal sein

      January 6 in Austria ⋅ ☀️ 7 °C

      Am Freitag war die Piste total vereist, sodass ich direkt sehr schmerzhaft auf den Hintern gefallen bin. Mit der Hoffnung, dass es am nächsten Tag besser sein würde haben wir dann beschlossen dass es so keinen Sinn macht und den Tag als Pause genutzt. Wir sind also durch den Ort spaziert haben Quatsch aufm Spielplatz gemacht usw.
      Den Abend haben wir dann mit einer Runde Exit Game und Essen gehen im lokalen Dorfwirt verbracht. Das Wetter war auch super, sodass es einfach ein total schöner, entspannterTag war.
      Read more

    • Day4

      Hauserwirt Münster

      June 27, 2021 in Austria ⋅ ☁️ 24 °C

      Heute war das Motto: 30Km bei 30°C.
      Immerhin, kurz vor dem Gewitter haben wir den Hauserwirt erreicht und noch alle Pferde begrüßt.
      Zusammengefasst trifft den heutigen Tag folgendes sehr gut:
      Der Wille entscheidet!
      Kenn dein Limit!
      Schee wars😃
      Read more

      Traveler

      Achensee - einfach Schee 👏😘

      6/27/21Reply
       
    • Day5

      Der Durchbruch

      January 6 in Austria ⋅ ☀️ 7 °C

      Am Mittwoch waren wir durch starken Muskelkater bedingt nur den halben Tag am Nachmittag fahren und da lief es auch leider nicht so gut. So ein Lernprozess hat eben Höhen und Tiefen. Leider haben wir da aber auch vergessen Videos zu machen, daher geht es gleich weiter mit Donnerstag.

      Da waren wir wieder den ganzen Tag unterwegs und es lief richtig gut, sodass ich am Ende sogar die steilere (blaue) Piste in Kurven runter fahren konnte. Ich hatte einen Aha-Moment, in dem ich erkannt habe, dass ich auch dahin schauen sollte wo ich hinfahren möchte. 😂
      Das klingt jetzt natürlich total selbstverständlich, war es aber für mich bis dahin irgendwie nicht und es war ein echter Game Changer!

      Übrigens hat es mich auch erstaunt wie viel Spaß es mir gemacht hat, trotz trauriger äußerer Umstände (s. die Piste und fehlender Schnee 🥲).
      Read more

    • Day2

      Gleich bin ich in Innsbruck

      April 1, 2022 in Austria ⋅ ☁️ 3 °C

      Die Nacht habe ich im Night Jet verbracht und schon ist man 900 km weiter. Dann noch mehrfach in Innsbruck verfahren und schon ist man am Brenner. Jetzt geht es allerdings erst richtig los. Ich fahre die Landstraße hoch. Nach der Hälfte fängt Schnee Regen an. Nach dreiviertel des Aufstiegs geht der Schnee Regen in Schneefall über. Ich halte erst mal an der Tanke an und bestelle mir einen doppelten Cappuccino. Ich bin schon am überlegen, ob ich mir ein Hotel nehme und auf den nächsten Tag warte. Die Wetterapp belehrt mich jedoch eines besseren. Sowohl den Rest des Tages, wie auch den gesamten morgigen Tag kündigt Sie "Heavy snow fall" an.

      Als ich einen LKW Fahrer frage, wieweit es noch zur höchsten Stelle des Passes ist, ernte ich nur schallendes Gelächter und er sagt nur: Bist du etwa mit dem Motorrad hier? Da hast du wohl Pech gehabt. Er ergänzt aber, dass es nicht mehr weit ist bis oben. Ich beschliesse deshalb im Schneematsch weiter zu fahren. Die Temperaturen sind mittlerweile auf -1 Grad gefallen und das Navi findet keine Satelliten mehr. Alle paar Sekunden muss ich mein Visier vom Schnee säubern. Er kommt direkt von vorne. Nach ca. einem Kilometer geht es tatsächlich bergab. Wer nun glaubt, das war es, den muss ich enttäuschen. Aus dem heavy snow fall wird jetzt heavy rain, der mich die nächsten drei Stunden so richtig durchwäscht und das bei Temperaturen von 6 Grad. Das I-Tüpfelchen ist ein Kleinlaster, der neben mir durch diverse Pfützen fährt und mich dabei regelrecht mit Wasser übergießt.

      In der Nähe von Brixen will mein Navi mich über einen kleinen Pass schicken. Nichtnur, dass der geschlossen ist, nein, es gibt auch eine gut ausgebaute Strasse im Tal.

      Am Gardasee ist das dann alles vergessen. Es erwartet mich Sonnenschein und ein wunderschönes Hotel, in dem ich erstmal unter die heiße Dusche gehe. Die Feuchtigkeit in in allen Klamotten zu merken, aber nichts ist richtig nass.
      Read more

      Traveler

      Was für ein Abenteuer 🤪 aber warum soll sich der April selbst nicht auch mal einen Scherz erlauben dürfe . Immerhin hast Du es unversehrt geschafft 😉 viel Spaß auf Deiner Reise!

      4/2/22Reply

      Danke [Harry]

      4/2/22Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Maurach

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android