Austria
Politischer Bezirk Lienz

Here you’ll find travel reports about Politischer Bezirk Lienz. Discover travel destinations in Austria of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

76 travelers at this place:

  • Day46

    Day 46 & 47,Moved to Lienz (A)

    September 21 in Austria ⋅ ☀️ 13 °C

    Travelled up and over the Dolomites from Lipica in Slovenia, passing through Italy on the way to Lienz in Austria, lots of hairpin bends both up and down, but some stunning views of the mountains. ( no snow!). Had a look around the town and the went back into town for a nice Austrian meal. Today we set off up the mountain on our bikes to visit a bathing lake. Worth all the pedalling especially having a coffee stop and some apple strudle. Cycled through some lovely villages. 16 miles in all, little ride today !Read more

  • Day19

    Socha-Tal/ Slowenien -> Lienz/Österreich

    June 12 in Austria ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute hiess es erneut zusammenpacken und Weiterfahrt Richtung Schweiz.
    Gegen Mittag haben wir den Camping im Sochatal verlassen und haben uns über den höchsten Pass Sloweniens, den Vršičpass, geschlängelt um uns in Kranjska Gora und anschliessend in Planica bei der Skiflugschanze umzuschauen. Gleichzeitig haben wir einen Camping nicht allzuweit entfernt gesucht und sind schlussendlich in Lienz auf dem Camping Falken gelandet.Read more

  • Day27

    Aprica to Geselhaus (Italy to Austria)

    July 11, 2016 in Austria ⋅ ⛅ 24 °C

    Drove through more beautiful area's today and some rather scary passes. I was grateful for our SA driving experience, as the Italians drive in very similar fashion 😯

    Villages, orchards and vineyards in abundance. The Italian Dolamites were next. Completely different from the Swiss and Austrian Alps. Lighter in colour and not as jagged.

    Tomorrow we head for Grossglockner.
    Read more

  • Day2

    Etappe 1: Sillian - Sillianer Hütte

    July 28 in Austria ⋅ 🌧 14 °C

    Die offizielle erste Etappe des karnischen Höhenwegs geht von der Leckfeldalm bis zur Sillianer Hütte. Wir starten in Sillian und entscheiden uns trotz offizieller Sperrung für den Heimatsteig, der seit einem Sturm letztes Jahr wegen einiger umgestürzter Bäume offiziell nicht begehbar ist. Der Wirt vom Hotel Schwarzer Adler hat uns aber inoffiziell gesteckt, dass die umgestürzten Bäume ohne weiteres passiert werden können.

    Der Heimatsteig erweist sich von Anfang an als extrem steil was uns bei den anfänglichen Temperaturen sofort schwitzen lässt. Der Wetterbericht hat ab 9:00 einsetzenden Regen prognostiziert und das bestätigt sich leider. Je höher wir kommen, desto kühler und windiger wird es und ab der Baumgrenze wird es richtig kalt und wir werden nass gemacht 🌧🌧🌧🌬🌬🌬.

    Immerhin erreichen wir die Sillianer Hütte schon nach knapp 3.5h.
    Read more

  • Day3

    Etappe 2: Sillianer Hütte - Obstansersee

    July 29 in Austria ⋅ 🌧 8 °C

    Kurz nach dem Start kommen wir an Stellungen aus dem ersten Weltkrieg vorbei. Man hat eine gute Sicht auf die Dolomiten und die 3 Zinnen. Immer wieder sieht man Grenzsteine, die die Grenze zwischen Österreich 🇦🇹 und Italien 🇮🇹 markieren. Die Etappe bietet mehrere Gipfel, zunächst führt der Weg über das Hornischegg (2.552m) und anschließend über die Hollbrucker Spitze (2.580m) . Direkt danach kann man einen Abstecher auf das Hollbrucker Egg (2.573m) machen, kurzzeitig über eine seilgesicherte steile Passage. Am Hochgräntenjoch bettet sich ein Seeauge in die Wiesenwanne. Nebenan erinnert ein kleiner Soldatenfriedhof samt Denkmal an die Schrecken des ersten Weltkriegs (Quelle: Kompass Reiseführer „Karnischer Höhenweg“). Der Weg führt wieder hoch und wir überqueren Demutspitze (2.592m), Schöntalhöhe (2.634) und Eisenreich (2.665m), bevor wir den Sattelbogen an der Obstanserseehütte überqueren und zur Hütte absteigen. Zuvor macht Jochen noch Jagd auf Schafe, die sich an einer verfallenen Militär-Stellung die Zeit vertreiben. Auf der Hütte erwartet uns ein 5er Bettenlager, für das wir den Mehrbettzimmerpreis bezahlen müssen 🧐. Das wifi ist seit 3 Tagen defekt, es gibt keine Cola. Uns kann mittlerweile wenig schocken, aber es soll die nächsten Tage noch schlimmer kommen.Read more

  • Day4

    Etappe 3: Obstanserseehütte - Porzehütte

    July 30 in Austria ⋅ ☀️ 11 °C

    Wolkenloser Himmel 🙂. Direkt zu Beginn der Etappe splitten wir uns in zwei Gruppen. Ludger und Annett gehen die längere Route ohne Pfannspitze und große Kinigat. Plan ist, uns entweder zwischendrin auf der Filmoor Standschützenhütte oder am Ende der Etappe auf der Porzehütte zu treffen.

    Jochen, Manfred, Marius und ich machen uns auf zur Pfannspitze, dem ersten Gipfel für heute. Von dort geht es weiter bis zum Fusse der großen Kinigat und wir beschließen den Gipfel zu besteigen, obwohl es einige schwarze Passagen gibt, die aber mit Seil gesichert sein sollen. So ist es dann auch. Die Rucksäcke können wir solange liegen lassen. Oben auf dem Gipfel treffen wir die Bergsteigerschule. Im Nachhinein gut dass wir uns nicht die Blöße gegeben und den Gipfel ausgelassen haben. Die Gruppe hat zwar das Gipfelkreuz mit ihren Rucksäcken gepflastert, wir machen aber trotzdem Erinnerungsphotos und Selfies 😎.

    Nach dem Abstieg nehmen wir unsere Rucksäcke wieder auf den Rücken (ächz) und kehren auf der Filmoor Standschützen Hütte. Das kulinarische Highlight des Tages. Marius und ich haben eine Käseplatte 🧀😍.

    Nach Benutzung des WC und Erneuerung des Sonnen- bzw. Blasenschutz geht es schnell weiter Richtung Porzehütte Uns sitzen die angekündigten Gewitter im Nacken und wir haben ja Zeit mit der nicht eingeplanten Gipfelbesteigung der großen Kinigat vertrödelt. Teilweise joggen wir fast und erst in den letzten Minuten bevor wir die Porzehütte erreichen, fängt es leicht an zu regnen.
    Read more

  • Day3

    Etappe 2: Obstanserseehütte

    July 29 in Austria ⋅ ⛅ 12 °C

    Nach dem Luxus auf der Sillianer Hütte mit u.a. freiem Wifi und warmen Wasser aus den Wasserhähnen holt uns der harte Hüttenalltag auf der Obstanserseehütte ein. Kein Wifi, keine Cola, 5er Lager Zimmer zum Preis eines Mehrbettzimmers.

  • Day39

    Shoppingtime

    October 19, 2018 in Austria ⋅ ☀️ 15 °C

    Bei geschmeidigen 3°C frühstückten wir mit unseren Müslischüsseln um den Bus springend um den Blick auf die umliegende Berglandschaft zu genießen.

    An diesem Tag wollten wir ein bisschen Wegstrecke hinter uns bringen. Google Maps führte uns über Innsbruck zum Brennerpass zwischen Österreich und Italien. Bei der Überfahrt stellten wir fest, dass sich genau auf der Grenze ein riesiges Outletcenter befindet. Einen Wimpernschlag später war unser Schnäppchenjäger-Gen aktiv und Freudolin im Parkhaus abgestellt. Zu unsere Verteidigung, wir haben nur nützliche Wanderkleidung gekauft.
    Nach dem kurzen Abstecher durch Italien führte uns der Weg zurück nach Österreich, genauer gesagt nach Lienz.

    Dort hatten wir einen schönen Stellplatz an der Drau direkt am Dolomitenbad. Da auch schon wieder ein wenig Hygiene notwendig war, zahlten wir den Eintritt und planschten und schwammen im 32°C warmen Wasser. Um anschließend ausgiebig die temperaturregelbaren Duschen zu nutzen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Politischer Bezirk Lienz, Bezirk Lienz

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now