Austria
Politischer Bezirk Villach Land

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Politischer Bezirk Villach Land
Show all
Travelers at this place
    • Day 14

      Slowenienurlaub in Bella Italia

      June 12, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 25 °C

      Heute ging unsere Radreise ein ganzes Stück über den Alpe-Adria Radweg. Hier ist das teilweise eine stillgelegte Bahnstrecke. Entsprechend gut hergerichtet und jede Menge Radler unterwegs. Kein Wunder: Sonntag und Kaiserwetter. Das Ziel heute war Tarvis in Bella Italia.

      Der Weg dorthin führte über den Alpe-Adria Radweg mit Abstechern zu den Skisprungschanzen in Planica und die Lagi di Fusine. Insgesamt eine tolle Radtour mit herrlichen Aussichten auf die Berge.
      Read more

    • Day 66

      Mount Lussari

      August 24, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 18 °C

      11.7 km, ascent 1095m, descent 0, rating medium
      Unfortunately our climb today did not deliver the jaw dropping views described in the guide book, due to very thick cloud, fog and drizzle. It did however provide lovely cool walking conditions for the long steep ascent. It was a very special moment when the fog momentarily cleared to reveal the gorgeous village of Lussari, perched on the next mountain over, just as the church bells rang across the ravine echoing off the surrounding alps. When we arrived the village was alive with day trippers who had taken the ski lift up and by 5 o’clock there was hardly a soul around - in fact we were the only people in the entire lodge/hotel. As the sun set, different mountains came into view and it was stunning. Only one month ago (in the middle of summer) they had 20 cm of snow fall here!Read more

    • Day 127

      Mission Triglav

      August 5, 2022 in Slovenia ⋅ ⛅ 30 °C

      Komm lass uns den Triglav erklimmen, hat er gesagt. Das schaffst du schon. Wo ein Wille, da ein Weg. Also machte ich mich auf Richtung Kranjska Gora. Richtiges Schuhwerk musste noch her und zum Einlaufen noch ein paar Wasserfälle anschauen während ich auf die Ankunft von Peter wartete. Dann konnte das Abenteuer beginnen. Erst mal 1300hm vom Vratatal hinauf zur Dom Valentina Stanca. Das war für mich schon recht anstrengend. Erstes Mal klettern. Aber lustig wars trotzdem. Und dann hieß es oben, wenn ihr zum Gipfel des Triglavs wollt, dann lieber heut noch. Morgen könnte es schon regnen. Also machte sich Peter auf den Weg und ich verschnaufte auf der Hütte und holte mir Tipps für die nächsten Tage bei den Einheimischen. Am nächsten Tag ging es wieder ins Tal, ohne Regen. Da hat sich wohl wer vertan. Aber passt schon. Der Gipfel wartet drauf, dass meine Kondition besser wird 😜Read more

    • Day 13

      Auf nach Slowenien

      June 11, 2022 in Slovenia ⋅ ⛅ 19 °C

      Abreise mit Hindernissen. Rückspiegel in der Hand... erst mal ohne losfahren, Abblendlicht links kaputt... erst mal nur mit Tagfahrlicht fahren... Zigarettenanzünder ohne Saft... erst mal Navi an den externen Akku 🙄
      Am Karawankentunnel ist schon Stau. Also Fahrt über den Wurzenpass. Man liest ja schreckliches. Angeblich wird sowohl von Fahrer als auch vom Wohnmobil alles abverlangt. Ich befürchte (als ängstliche Beifahrerin) das schlimmste.

      und dann: 500m mit 18 % Steigung und die Asphaltdecke entspricht im Zustand dem Straßenbelag wie er mittlerweile in Deutschland auch überall anzutreffen ist. Das wars. Wer das als Problem ansieht sollte vielleicht nur nach Holland fahren mit dem Wohnmobil.

      Ziel ist das Camp Spik im Triglav Nationalpark. Der Campingplatz liegt unter hohen Fichten praktisch mitten im Wald. Gut besucht ist er auch. Nationalitäten : Slowenen und Deutsche sind in der Überzahl. Wenige Wohnwagen. Viele Wohnmobile.

      Und dann rauf auf die Räder. Nur mal kurz zum Triglav Aussichtspunkt. Ca. 20km entfernt mit mäßiger Steigung. Und dann kommt irgendwann das Schild 25% Steigung. Premiere. GsD nur wenige hundert Meter. Denn selbst mit ebike pfeift man anschließend aus dem letzten Loch. Allerdings taucht diese Steigung merkwürdigerweise bei der Streckenplanung von Komoot nicht auf.

      Die Aussicht ist anschließend aber toll und der 1.Wasserfall liegt auch auf dem Weg.

      Wir sind gespannt was Slowenien alles zu bieten hat.
      Read more

    • Day 4

      Bled

      August 9, 2022 in Slovenia ⋅ ☀️ 25 °C

      Wir sind in Slowenien angekommen 🇸🇮
      Und bleiben 2 Nächte hier 🏕 haben auch hier wieder einen tollen Campingplatz gefunden mit tollem Blick auf die schönen Berge - an der Rezeption sagte man uns die haben keinen Platz mehr aber wir könnten uns dazwischen quetschen… aber ich finde wir haben genug Platz 😅 meine Vorstellung sah ganz anders aus…

      Dann waren am See der wunderschönen und berühmten Stadt Bled.

      Der See hat so schönes glasklares türkis - grünes Wasser. Wenn die Sonne direkt darauf scheint ist es wie im Märchenbuch 😍 In der Mitte des Sees befindet sich eine kleine Insel mit einer großen Kirche. Diese kann man durch schwimmen, tauchen oder mit dem Boot erreichen. Auf der Insel angekommen muss man noch 90 Stufen zur Kirche hinauf laufen.
      Einer Legende nach wird jeder Wunsch erfüllt, wenn man an der Glocke läutet.

      Wir sind aber nicht zur Kirche gefahren, sondern zum Viewpoint hochgewandert 🤩
      Von dort sieht man auch die Burg von Bled, die auf dem 139 Meter hohen Felsen erbaut wurde.

      Am Ende haben wir uns noch in dem warmen Wasser „abgekühlt“. Unterhalb des Sees sind viele Thermalquellen weshalb das Wasser circa 23-35 Grad hat.
      Read more

    • Day 66

      Kranjska Gora

      August 13 in Slovenia ⋅ ⛅ 23 °C

      Day 65:
      Distance: 33.64 km (2,066.00 km)
      Steps: 47,707 (2,951,205)
      Move time: 7h34 (464h13)
      Spend: £42.36 (£1,174.80)

      🇮🇹 Malborghetto to Kranjska Gora. 🇸🇮

      Slovenija!! Country number 8, and it's only my favourite nation! After catching the bus back to Malborghetto this morning, I stomped onto Tarvisio under the sweltering sun before taking a little detour to explore the violent turquoise waters of Orrido della Slizza. My final farewell to Italy came shortly after an explore of the idyllic Lago di Fusine, and I cracked open local-favourite beer, Laško to celebrate at the border. And just like that, I'm finally in the Balkans! I've always enjoyed the rough around the edges feel to this part of the world, not to mention the joy that is Balkan memes. After setting foot into Kranjska Gora, I caught a bus onto Mojstrana, and am staying overnight in Hostel Lukna: my favourite hostel in my favourite village in my favourite country! Located under the vast Triglav North face, itself one of the largest rock faces in the eastern Alps, at 1400 m high, and over 4 km wide, it just feels like a bit of a home for the soul here for me. In fact, I was here for the first time last summer. Exactly one year and one day later, I'm here again. Except this time, I walked:)
      The next couple will be rest days as I intend to enjoy it!
      Read more

    • Day 63

      Kranjska Gora

      August 12, 2019 in Slovenia ⋅ ⛅ 24 °C

      Die nächsten zwei Wochen verbringe ich an einem Ort. Es wird also vermutlich erst mal ruhiger hier. ;)
      Ich bin gestern zurück nach Slowenien gefahren (was für 93 Kilometer Luftlinie über fünf Stunden und 3 verschiedene Transportmittel erfordert hat). Hier ist nun Familientreffen geplant, worauf ich mich schon freue. Zudem muss ich mir allmählich Gedanken machen, was als nächstes kommen soll. Gar nicht so leicht, so eine Alpenüberquerung zu toppen! ;) Tipps und Ratschläge werden immer gerne genommen!
      Heute bin ich dann erst mal gemütlich mit dem Sessellift auf 1100 m gefahren, um von dort zum Ciprnik, 1750 m, und zurück zu laufen. Bisschen im Training bleiben muss man ja. ;) Die Aussicht war phantastisch, aber meine Knie hätten glaube ich ganz gerne mal eine Auszeit vom Abstieg.
      Read more

    • Day 2

      Angekommen in Slowenien

      July 23, 2022 in Slovenia ⋅ ⛅ 21 °C

      Nach einem langen Tag, viel Fahren mit viel Stau in Österreich sind wir über den Wurzenpass( 18%Steigerung) in Slowenien angekommen. Hier haben wir einen wunderschönen Schlafplatz im Flussbett gefunden.
      Böses Erwachen am nächsten Morgen: wir wurden von der örtlichen Polizei geweckt. Wildcamping ist in Slowenien verboten. Gut, dass wir nicht im Nationalpark waren, dann wären es 500€ gewesen, so sind wir mit 100,-€ davongekommen und haben unsere Pässe zurück bekommen.
      Read more

    • Day 316

      Italien

      July 9, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

      Man braucht ja Ziele im Leben habe ich mal gehört.. Eines auf unserer Tour war zum Beispiel , möglichst schnell zu Woytes am Bodensee zu kommen . Hier generierten die Kinder die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit der bisherigen Tour.

      Von diesem Beispiel inspiriert stellten wir das Ziel einer Italienischen Pizza direkt nach Grenzüberquerung in Aussicht. Hat wieder geklaopt.

      Nach der Stärkung in Travis haben wir uns entschieden, den Alp Adria Radweg zu verlassen und über den Predil Pass nach Slowenien zu fahren. Diese Entscheidung war nicht ganz leicht, sollte es doch noch einmal 600 Meter zusätzlich nach oben gehen und laut Homepage und Anruf bei der Botschaft, dieser Grenzübergang für deutsche Staatsbürger nicht zu passieren sein. Wir haben allerdings einige gefragt , die sagten das es möglich sei. Also wollen wir den Anstieg riskieren unter dem Wissen, eventuell oben abgewiesen zu werden und wieder umzudrehen.

      Bei einbrechender Dunkelheit und keinen Platzierungsmöglichkeiten für unser Zelt haben wir uns sicherlich rechtswidrig hinter einem leer und zum Verkauf stehenden Haus blickgeschützt auf die Wiese am Fluss gelegt...
      Read more

    • Day 9

      Dovska Baba / Frauenkogel

      August 10, 2022 in Austria ⋅ ☀️ 19 °C

      I was originally going to venture along to the AT/IT/SLO tri-point but on a local's recommendation I've directly hiked to Austria instead (just about). My second visit of the summer, I wonder if I'll stay longer than a few hours this time (no.) But I huffed and puffed my way up over 1200 m of ascent to Dovska Baba (Slovenian) / Frauenkogel (German) at 1892 m.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Politischer Bezirk Villach Land

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android