Austria
Steeg

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

15 travelers at this place

  • Day12

    Ankunft in Warth

    August 24, 2020 in Austria ⋅ ☁️ 13 °C

    Unser nächstes Ziel ist Warth in der Nähe von Lech, eine - wie sich rausstellen wird - wirklich gute Empfehlung meiner Kollegin Sylvia.

    Die Fahrt dorthin durch die Alpen ist bereits wunderschön.

    Das Örtchen ist noch deutlich beschaulicher als Lech und wir haben in den „Bergspitz Luxury Appartments“ eine wirklich schöne Ferienwohnung für die nächsten 3 Nächte.
    Read more

  • Day4

    Heilbronner Weg ohne Weg

    October 13, 2019 in Austria ⋅ ☀️ 11 °C

    Angesichts der doch beträchtlichen Schneemenge, waren alle die "mit uns" Richtung Heilbronner Weg aufbrachen, unsicher ob die Unternehmung wirklich machbar sein würde. Von Weitem sah insbesondere die Scharte die zum Grat hoch führte angsteinflößend aus. Nach und nach kapitulierten alle Gipfelaspiranten. So kehrten auch wir leicht frustriert gegen Mittag zur Rappenseehütte zurück.Read more

  • Day2

    03. Juli

    July 3, 2020 in Austria ⋅ ☁️ 10 °C

    Sehr nasse Wanderung. Das Wasser stand in den Schuhen... 361 Stockwerke.
    Jetzt essen im Holzgauer Haus und danach in die Sauna 👍
    Mal schauen, was morgen die Knochen sagen.

    Sie werden sich an die 361 Stockwerke erinnern.....😉 [Brigiiite]

    7/3/20Reply
    Sabine Hansen-Behrendt

    nach Regen folgt Sonnenschein.... Herzliche Grüße in die Berge

    7/4/20Reply
     
  • Day187

    TAOlife - Tag 187/3

    June 16 in Austria ⋅ ☁️ 22 °C

    ... und zum Üben und Aufnehmen der TAOlife - Körperübung ...

    von hier aus geht's mit dem steilsten und längsten Anstieg des Tages ins Walserdorf Warth ... hier wart(h)et 😉Vorarlbergs höchstgelegene Sennerei, Käserei und Metzgerei 😋

    den kleine Natur(Moor)Teich können wir natürlich nicht ignorieren ... sowohl zum Schwimmen als auch für die 2. TAOlife - Übung lädt er förmlich ein!

    Danach natürlich Pause beim "Wälder Metzge" .. 365 Tage von 9-18 Uhr geöffnet - falls ihr mal vorbeikommt 😀

    Bei der Krumbach-Brücke überqeren wir die Landesgrenze zwischen Vorarlberg und Tirol und wandern weiter nach "Lechleiten", dem heutige Ziel einer gemütlichen Etappe.
    Read more

  • Day188

    TAOlife - Tag 188/1

    June 17 in Austria ⋅ ⛅ 15 °C

    weiter geht's von "Lechleiten" dem strahlendenblauen Band des Flusses - dass sich tief unter uns seinen Weg bahnt - dem nächsten Etappenziel entgegen ...

    vorerst geht's mal bergab ... einenTeil davon auf der alten Straße ... langsam 'holt sich die Natur' sie wieder zurück ...Read more

  • Day188

    TAOlife - Tag 188/2

    June 17 in Austria ⋅ ⛅ 18 °C

    der herrliche Blick über das Lechtal lädt zum kurzen Verweilen und ersten gemeinsamen Üben mit Euch ein ...

    dafür müssen wir natürlich wieder Stativ und Kamara positionieren, Kleidung wechseln, Mikrofon vorbereiten ... nach 188 Tag Routine ... mittlerweile haben wir ein 'Frageritual', damit wir auch nichts vergessen ... trotzdem kommt es noch immer vor, dass die ganze Übung dann doch nicht gefilmt, irgendwelche Störgeräusche 'hineinkratzen' oder gar kein Ton da ist - wie gestern 🤷‍♂️ ... dann üben wir halt gleich nochmal ...
    heute passt alles ... also geht's flott weiter ...

    unten am Fluss geht's natürlich nicht ohne 'bad' ... naja ... sitzend is genug bei ca 8-10 Grad Wassertemperatur 🥶
    ... trotzdem, bei 29 Grad Luftemperatur sehr angenehm ...

    und 'gekühlt' schmeckt auch das Frühstück gleich noch besser 😋
    Read more

  • Day188

    TAOlife - Tag 188/3

    June 17 in Austria ⋅ ⛅ 24 °C

    ab "Steeg" verläuft der letzte Abschnitt des Tages flach durch die Wälder bis nach "Holzgau".

    Hier in "Steeg" mischt sich der braungraue Kaiserbach im den Lech und 'beraubt' ihn seines strahlenden Blaufärbung ... der Anblick des Mischwassers erinnert mich an die Legende der Entstehung des YinYang-Zeichens:

    ... irgendwo in China mündet "Weisses Wasser" eines Flusses aus dem Himalaya-Gebiet in den "Gelben Fluss" ... die sich nicht mischen wollenden Verwirbelungen sollen zum Symbol der ineinanderfließenden 'Fische' inspiriert haben ..

    Ein Highlight am Ende der heutigen Wanderung sind dann noch der "Schreiterbach- oder Hägerauer-Wasserall" mit seiner tosenden 80m Fallhöhe und die kleine Kneippanlage am Fusse des Falls .... eine wohltuenden Erfrischung für die Beine ...

    'belebt' geht's dann noch das letzte Stück nach "Holzgau"
    Read more

You might also know this place by the following names:

Steeg, Штег, سٹیگ, 施特格