Austria
Zirl

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
15 travelers at this place
  • Day1

    Brakes overheating

    September 4 in Austria ⋅ ⛅ 22 °C

    After being stuck behind a passenger bus, and having to brake all the time in a 16% decline. The brakes got realy hot. Also the Trabant broke down so we had to stop at a roadside restaurant. Currently fixing the trabant and cooling the brakes but we'll be on our way soon!Read more

    Adrie van der Pal

    Misschien iets meer op de motor remmen?

    Geen pech hopen we, nog goede reis verder. [Grop]

     
  • Day8

    Aufi nach Innsbruck ins Tiroler Land

    July 6, 2020 in Austria ⋅ ☀️ 24 °C

    Innsbruck

    Stadt in Österreich

    Innsbruck, Hauptstadt des Bundeslandes Tirol im Westen Österreichs, ist seit Langem ein beliebtes Wintersportzentrum in den Alpen. Darüber hinaus ist Innsbruck für seine Bauwerke aus der Kaiserzeit und seine moderne Architektur bekannt. Mit der Nordkettenseilbahn, deren futuristische Stationen von der Architektin Zaha Hadid entworfen wurden, gelangt man vom Stadtzentrum aus auf eine Höhe von bis zu 2.256 m. Dort liegt im Winter ein beliebtes Skigebiet, in den wärmeren Monaten kann man hier wandern oder bergsteigen.

    Herzstück der mittelalterlichen Innsbrucker Altstadt ist das Goldene Dachl, ein markantes Bauwerk mit einem gotischen Prunkerker und einem mit Kupferschindeln gedeckten Dach, das um 1500 erbaut wurde. Die kaiserliche Hofburg vermittelt bei einer Führung Einblicke in das dekadente Leben der Habsburger Dynastie. In der Hofkirche aus dem 16. Jahrhundert ist das Grabmal von Kaiser Maximilian I. von mehreren Statuen umgeben, darunter der Figur des König Artus von Albrecht Dürer. Im Tiroler Landesmuseum werden Werke von österreichischen Künstlern wie Paul Troger, Gustav Klimt und Oskar Kokoschka ausgestellt. Das Tiroler Volkskunstmuseum zeigt Kunst- und Kulturobjekte, die zum Teil mehrere Hundert Jahre alt sind.
    Read more

  • Sep4

    Cooldown Break

    September 4 in Austria ⋅ ⛅ 22 °C

    When brakes start smoking and engines start to overheat, it's time for a break 🤷‍♂️

  • Day4

    Pfeishütte zum Solsteinhaus

    September 8, 2017 in Austria ⋅ ☀️ 10 °C

    Nach einem für eine Hütte beeindruckenden Frühstücksbuffet ging es von der Hütte auf Bergpfad hinauf zur Mandelscharte, dann Weg an der Wand entlang mit Blick auf die Zugspitze und zum nächsten unbenannten Übergang auf die andere Hangseite, dann auf Bergpfad Wiesenhänge entlang und an Schafen vorbei zur Seilbahnstation Seegrube, dort haben wir kurz Pinkelpause gemacht. Von dort über den Schmid Huber Steig, leichte Kraxelei mit ab und zu sogar Hände benutzen hoch zur Frau Hitt. Von dort erstes Geröllfeld runter, ich konnte ein paar kurze Stellen run machen und bisserl abfahren. Unterhalb des Geröllfeldes, sobald es nicht mehr so windig war, haben wir wieder Rast gemacht. Dann weiter am Hang entlang und dann eine Schotterrinne rauf in Serpentinen, dann über Wiesen und Bäume entlang und dann durch Wald Abstieg, dort an ner kleinen Alm war ein Pärchen die uns auf ein Bier einluden, der erklärte uns dann dass er vor 30 Jahren das Kreuz unterhalb des Lafatscher Jochs im Andenken an Kameraden mit aufstellte, vorher war dort da eines aus Holz und verrottet...
    Nach dem Bier dann den letzten Anstieg ca. 300 Hm hoch auf Pfad und so eine Art Schotterpiste erst durch Wald und dann durch Latschen... Dann endlich an der Hütte... Sau harter Tag und für uns nur machbar weil wir echt fit sind!
    Wir hatten einen gemütlichen Hüttenabend und obwohl ich auch echt Glück beim Kniffeln hatte, hatte Susan noch mehr Glück und hat mich deutlich geschlagen:-)
    War ein toller Tag auf sehr schönen, völlig abwechslungsreichen Wegen bei herrlichem Wetter.
    Am Abend haben wir uns für den nächsten Tag noch drei Varianten überlegt zum Auto zu gehen, eine direkt runter zur Klamm, eine zunächst Aufstieg zum Solstein, dann zur Hütte und dann direkt zur Klamm, eine der ursprüngliche Plan zum Joch runter ins Tal, rauf und wieder runter Richtung Klamm durch die Klamm und Isartal wieder raus zum Auto.
    Entscheidung wollten wir am nächsten Tag treffen je nach unserer körperlichen Verfassung und Wetter... In der Nacht war es sehr laut, weil der Wind schon ganz schön arg pfiff!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Zirl, Цирл, Цирль, Цірль, 齊爾