Belgium
Duine Zwijn

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
12 travelers at this place
  • Day31

    Belgien

    October 3 in Belgium ⋅ 🌧 12 °C

    An der belgischen Küste verbringe ich 4 Nächte auf einem Camping. Am ersten Tag fahre ich nach einem Blick auf die Wettervorhersage für die nächsten Tage relativ spontan nach Brügge. Zuerst schaue ich mich selber etwas um, probiere mich durch die belgischen Spezialitäten und mache dann noch eine Free Walking Tour. Das Städtchen ist wirklich sehr hübsch, aber auch suuuper touristisch. Gefühlt besteht es eigentlich nur aus Schoggi-, Bier-, Waffel- und Pommes-Shops.

    Die nächsten 2 Tage ist das Wetter richtig mies: Es stürmt und regnet fast durchgehend. 🌬️⛈️ Die trockenen Zeitfenster nutze ich für Spaziergänge am wirklich wunderschönen Sandstrand bzw den Dünen der Nordsee. Ansonsten gibt es immer noch einiges zu Organisieren und das Chillen darf natürlich auch nicht zu kurz kommen 😉 Ausserdem schmeisse ich zum ersten Mal die Heizung an. 🔥

    Am Donnerstagmorgen mache ich mich früh auf den Weg nach Gent, wo ich Kari für den Tag auf einem Parkplatz abstelle. Ich mache auch hier die Free Walking Tour und lerne dabei eine junge Solothurnerin kennen, mit der ich danach noch Zmittag esse und etwas rumlaufe.
    Gent gefällt mir um einiges besser als Brügge: Brügge ist vielleicht noch etwa pittoresker, aber in Gent leben auch wirklich Einheimische und die Tourist:innen sind definitiv in der Unterzahl. Hier hat es neben den wunderschönen Gebäuden auch sehr viele Bars und man merkt, dass es eine Studentenstadt ist.

    Am Nachmittag fahre ich dann noch etwas weiter nach Brüssel an den Flughafen, wo Kari ein paar Tage auf dem Langzeitparkplatz stehen darf, während ich einen kleinen, autofreien Wochenendtrip mache. 🎡🙊
    Read more

You might also know this place by the following names:

Duine Zwijn