Belgium
Rochefort

Here you’ll find travel reports about Rochefort. Discover travel destinations in Belgium of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day5

    CAR TECHNICAL INFO

    May 15, 2017 in Belgium

    I had noticed the fuel consumption was rather high and at first I thought it was me calculating it wrong but it wasn't. I found a fuel leak which was only present when the engine was running or just after I filled the tank as that was the only time the level was high enough for gravity to let petrol dribble from the banjo connection to the front carb. It was easily fixed by tightening the bolt which must have vibrated loose.
    Although pleased to find the fault I was feeling miserable at having lost about 30% from the last two tank fulls so after I came back to my room I checked the two lottery tickets I had bought before leaving home and both had won. One gave me an entry to the next draw and the other won £77 which more than covers the lost petrol!
    I met a very helpful chap called Paul Ireland who convinced me we should spend a little time checking the carburation as it was rich and the ignition timing. I was reluctant as the car was running well. We weakened the mixture two flats on both carbs and slightly advanced the timing using his bulb on a wire to tell us when the points are opening. It has improved things and should also contribute to better fuel consumption and cooler running. He was right as today's run showed to temperature was running about 6 degrees cooler today.
    Paul has a PhD in experimental nuclear physics which might explain the strange glow coming from under the bonnet of his TC.
    Read more

  • Day5

    Han sur Lesse Caves

    May 15, 2017 in Belgium

    After extremely large breakfast - Peter managed a full English followed by full continental and I wasn't much better! We drove to Han only 25 mins away from Dinant. You get to the caves via a small train. Entering the dark cool entrance dressed lightly due to blazing sunshine outside we realised too late we should have probably brought coats! The guide (very hunky whose main job is breeding horses for eventing.... sorry got distracted for a moment) The tour guide was very good and as our group was small and all understood English meant we didn't have to listen to 3 languages which seems necessary in Belgium. Fab caves extremely large with lots to see. We walked 2 kilometres of the 17 km network. Peter waited until we were in the largest cave half way into the hillside before asking about earthquakes in the region... some shuffling of feet but nobody headed for the exit. Evidently last rock to fall was in 1984.
    We raided a supermarket for a cheap lunch and headed back to hotel....Gala dinner tonight for all the MG owners then tomorrow we head off on the route to Malta probably a different hotel every night so should make some distance on the map 😎
    Read more

  • Day1

    Camping les Roches, Belgien

    September 23, 2017 in Belgium

    Nach gut 9h Fahrt mit Pausen und ohne grossen Stau kommen wir in Rochefort an wo wir unseren ersten Zwischenhalt geplant haben.
    Unterwegs mit 4 VW-Büssli ist schon mega cool und man ist nicht zu übersehen :-).... doch es verlangt auch einiges ab beim Fahren. So muss man genau schauen und sich gut absprechen, leider haben wir gemerkt dass unser Aldi-Funk für 20.- doch nicht so eine gute Entscheidung war, die Reichweite mit ein paar km angegeben reicht kaum 300m.
    In Rochefort angekommen richten wir uns ein, es ist kleiner aber sehr gemütlicher Campingplatz, die Dame in der Reception ist sehr freundlich und wir erhalten einen Platz für 2 Personen mit Hund alles inklusive für 13€ was sehr günstig ist. Nach einem Spaziergang im Städtchen und einer Runde Spaghetti sowie einem feinen Glas Wein stossen wir auf unsere tollen Ferien an. Es ist recht früh dunkel und so geht es auch bald unter die gemütliche Bettdecke. Morgens um 2 Uhr haut uns der Bass aus dem Schlaf, so haben sie hier in unmittelbarer Nähe eine Technoparty die uns den Schlaf raubt, morgens um 08.00 hämmert es immer noch von weiter Ferne.

    Campingplatz: http://www.lesroches.be/
    Bemerkungen: Campingplatz super, jedoch ganze Nacht Technomusik an Wochenenden
    Wetter: schön
    Read more

  • Day4

    Han-sur-Lesse

    September 5 in Belgium

    Han-sur-Lesse ist ein kleines Dorf mit einem beeindruckenden Dorfbild. Alle Häuser sind aus Naturstein Gebaut. Viel los ist hier aber nicht, das Dorf lebt wohl vor allem von der nahelegenden Grotte und dem Tierpark.

  • Day5

    Grotte von Han-sur-Lesse

    September 6 in Belgium

    Die Grotte von Han-sur-Lesse erreicht man mit einer kleiner, etwas lotterigen Bahn. Ich weiss nicht genau, wann die Bahn gebaut wurde, doch die Grote ist seit 1895 für die Öffentlichkeit erschlossen. Ich würde mich nicht wundern, wenn die Bahn auch mehr als 100 Jahre auf dem Buckel hat.

    Einmal angekommen, geht es knapp 2 Km zu Fuss durch die Grotte. Viele von uns waren schon in einer Tropfsteinhöhle. Doch es ist immer wieder aufs Neue beindruckend, was die Natur tief im Berg erschaffen kann.

    Diese Höhle hat uns vor allem gefallen, weil viele der über die Jahrtausende entstandenen Gebilde sehr stark funkeln. Es macht oft den Eindruck, als ob Diamanten mit im Spiel sind. Da ich keinen Blitz verwendet habe, ist das Funkeln auf den Bildern leider nicht wirklich zu sehen.

    Es gibt auch einen sehr grossen natürlichen Raum. Dort gibt es eine beindruckende Lichtshow.
    Read more

  • Day5

    Wildpark von Han-sur-Lesse

    September 6 in Belgium

    Dort wo die Bahn zur Grotte losfährt, kann man auch mit einem offenen LKW mit Bänken eine Tour durch den Wildpark unternehmen. Der Wildpark ist eigentlich ein Zoo, der aber in einem 250 Hektar grossen Waldgebiet angelegt ist. Es gibt hier nur Tiere, die hier leben oder mal hier gelebt haben. Zu den spannendsten gehören sicher die Bären, die Wölfe und die Luchse. Die meisten Gehege sind genug gross. Nur einige sind für ihre Bewohner eher zu klein. Doch es ist auch schwer einem Wolf, Luchs oder Bär ein genug grosses Gehege zu geben. Auf alle Fälle sind die Gehege grösser als in den meisten klassischen Zoos.Read more

You might also know this place by the following names:

Rochefort, Рошфор, رشفر, 로슈포르, Rotchfoirt, 罗什福尔

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now