Bhutan
Damthang

Here you’ll find travel reports about Damthang. Discover travel destinations in Bhutan of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day20

    Kyichu Lhakhang

    May 20 in Bhutan ⋅ ☀️ 25 °C

    This is one of the oldest temples in Bhutan. It was built by a Tibetan King in the 7th century and was one of 108 temples constructed by him to subdue a demon that was terrorising the people of the Himalayas. It houses many important relics including a 7th century statue which is believed to have been cast at the same time as its famous counterpart in Lhasa Tibet.Read more

  • Day6

    Kyichu Lhakhang und Ta Dzong

    April 3 in Bhutan ⋅ ⛅ 13 °C

    Raus aus dem Flughafen und direkt rein in das bhutanische Leben. Zuerst wird der älteste Tempel in Bhutan besichtigt. Im 7. Jahrhundert gebaut (zusammen mit 107 anderen Tempeln, die in ganz Bhutan verstreut standen, wurde auch dieser Tempel an einem Tag gebaut) und wahnsinnig toll. Wir erfahren viel über den Buddhismus in Bhutan, manches kommt uns bekannt vor, aber vieles ist auch neu. Wir haben Glück mit unserem Guide, er beantwortet alle Fragen mit viel Geduld.
    Weiter geht es mit dem Auto zum Nationalmuseum (der Fahrer trägt AirPods und nimmt sie den ganzen Tag auch nicht raus). Hier erfahren wir alles über die Freundschaft mit Indien (gibt es erst seit 50 Jahren), über die Maskentänze und deren Bedeutung sowie über die Flora und Fauna in Bhutan. Spannend, im warmen Süden gibt es Krokodile und Rhinozerosse, im hohen Norden Yaks.
    Sowohl im Tempel als auch im Museum dürfen keine Bilder gemacht werden,
    Als wir das Museum verlassen wollen hat sich innerhalb weniger Minuten der Sonnenschein in einen Platschregen verwandelt. Wir uns die Gelegenheit das Hotel zu besuchen.
    Read more

  • Day6

    Namgay Artisanal Brewery

    April 3 in Bhutan ⋅ ⛅ 8 °C

    Wir haben ein Glück! Direkt neben dem Hotel ist die örtliche Brauerei. Vor dem Abendessen gibt es also noch einen kurzen Spaziergang (wir merken schnell die 2300 Höhenmeter) und ein Tasting der Biere und des Cider.
    Leider ist die Pineapple-Gosse schon aus, aber auch die anderen Bier sind sehr gut. Über Pilsener, Red Rice Lager, IPA bis zum Milk Stout reicht die Bandbreite.
    Die Biere werde als lokale Produkte vermarktet, wobei lokal hier etwas grosszügig ausgelegt wird: Das Malz kommt aus Indien, der Hopfen aus Amerika. Aber wenigstens kommt das Wasser aus dem Himalaya.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Damthang

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now