Bosnia and Herzegovina
Mošćanica

Here you’ll find travel reports about Mošćanica. Discover travel destinations in Bosnia and Herzegovina of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day43

    Tunnel der Hoffnung und Lost Place

    May 28 in Bosnia and Herzegovina

    Heute haben wir uns entschieden nach vier Tagen Sarajevo (wie ihr ja wisst, wollten wir garnicht nach Bosnien und dann sollten es nur zwei Tage in Sarajevo sein) zu verlassen. Wir hätten auch noch länger bleiben können! Es war so richtig klasse 👌!

    Unsere beiden Hosts gaben uns noch jede Menge Tipps und so wird unser Weg 🛣 uns heute nicht direkt raus aus Bosnien führen. Wir fahren noch eine Schleife 😉.

    Unser erster Stopp für heute war jedoch ein riesiger „Ich-Habe-Alles“ Supermarkt namens Bingo. Hier deckten wir uns erstmal mit allerlei Lebensmitteln und Getränken ein.

    Weiter ging es dann zu einem sehr geschichtsträchtigen Ort, dem sogenannten „Tunnel of Hope“. Direkt am Flughafen 🛫 in Sarajevo ist ein kleines Museum und 25 Meter des Original Tunnels aus dem Jugoslawien Krieg. Ein Ort der einen bedrückt und sehr nachdenklich macht. Ein sehr beklemmendes Gefühl, wenn man gebückt unter der Erde durch diesen engen Tunnel geht und sich vorstellt, über einem schlagen die Bomben ein. Für uns war es wichtig, auch diesen Teil der neueren Geschichte dieses Landes anzuschauen, um 20 Jahre später als Erwachsene besser zu verstehen was damals passiert ist und warum auf einmal Kinder aus Jugoslawien in unsere Klasse/Schule gingen.

    Weiter ging es dann etwas schweigsam und nachdenklich zum nächsten Stopp 🛑. Wir quälten unseren Van 🚐💨 mal wieder hoch hinauf auf den Igman. Hier fanden zu den olympischen Winterspielen 1984 die Skisprung-Wettkämpfe ⛷ statt. Im Anschluss wurde diese neu erbaute Stätte nie wieder für Wettkämpfe genutzt. Während des Krieges hatte sich die UN in die dortigen Räumlichkeiten einquartiert.

    Heute ist am Igman wieder ein Skigebiet 🎿. Da die Sprungschanze so vor sich hin verrottet und wir sowieso nichts besseres zu tun haben, nehmen wir die gefühlten 500 Stufen, oder auch mehr, hoch hinauf. Die Aussicht oben angekommen war gigantisch! Im TV 📺 sieht das irgendwie nicht so hoch aus 🧐 ... krass wir würden da nicht runterfliegen wollen und wir waren noch nicht mal ganz oben.

    Auf dem Weg zurück begegnete uns auch noch unsere erste bewusst wahrgenommene Schlange 🐍 ... 😱 ... bloß schnell weiter! Aber wie sollte es auch anders sein, Daniel muss natürlich erst ein paar Fotos 📸 schießen.

    Unser Weg führte uns jetzt nach Foca. Unser Host hatte uns das Camp 🏕 direkt am Fluss 🏞 Drina empfohlen. Ein perfekter Ort zum Raften 😊 ... das wollten wir schon immer mal ausprobieren. Wir waren total irritiert, als eine riesige serbische Fahne am Wegesrand hing und auf einmal alle Schilder in kyrillisch waren. Wir hatten innerhalb von Bosnien Herzegowina die interne Staatsgrenze in die Republik Serbska übertreten. Ein gemeinsames Land, was ganz und gar nicht eins ist!

    Knapp zehn bis fünfzehn Kilometer vor unserem Ziel wurden wir dann noch von der Polizei 🚓 gestoppt. Auch das noch 🙈 ... was haben wir falsch gemacht?!?! Die Verständigung war im Nachhinein wirklich witzig ... der Polizist sprach kein Englisch oder Deutsch und schrieb immer etwas von 13 km/h auf. Dann sollten wir Geld bei der Bank in Foca einzahlen, wieviel und einen Beleg dafür gab es nicht. Als wir dann nach ein paar Minuten fragten „Can we see it somewhere“ ... durften wir plötzlich ohne alles weitere weiterfahren 🤔🤨 ... alles sehr merkwürdig und am Camp erfuhren wir dann von einem Paar aus Holland, dass ihnen genau das selbe passiert ist 😝🤣. Offenbar wollte sich die Polizei was dazuverdienen 🤣. Hat nicht geklappt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Mošćanica, Moscanica

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now