Canada
Corner Brook

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day114

      Corner Brook

      September 14 in Canada ⋅ ⛅ 23 °C

      Vom Gros Morne Nationalpark sind wir bis nach Corner Brook gefahren und übernachten hier. Nachdem wir gefrühstückt haben, fahren wir zum Visitor Center, hier gibt es eine Frisch- und Abwasserstation. Zudem gibt es hier kostenfreies Wifi. Das nutzen wir um mit der Familie nochmal per Video zu telefonieren. Als die Sonne dann rauskommt und es angenehm warm wird, beschließen wir in einen nahegelegenen Park zu fahren. Während Jens mit Marie auf dem Spielplatz ist, bereitet Regina das Essen vor. Im Anschluss des Mittagessens begleiten wir beide Marie nochmal auf den Spielplatz und den nahegelegenen Wasserspielplatz. Nebenan ist ein kühler, eher gesagt richtig kalter, Fluss, indem gebadet werden kann. Uns ist es jedoch zu kalt und wir gehen nur mit den Füßen rein.Read more

    • Day10

      Welcome to Canada 🇨🇦 Corner Brook

      September 3 in Canada ⋅ ☀️ 18 °C

      Eine wunderbare Einfahrt zum Hafen von Corner Brook. Es war ganz still, ringsherum grüne Berge.. Es gab endlich wieder blauen Himmel und Sonne satt. Am Kai war ein Sänger, welcher Corner Brook besang und dafür von ganz vielen Passagieren von Balkon aus Applaus bekam. Gänsehaut Moment. Der Ort begrüßte unser Schiff sehr, sehr herzlich. Wir nahmen ein Taxi zu unserem Mietstation. . Unser Fahrer war gefühlte 100 Jahre alt und hatte zu kämpfen die Spur zu halten. Wir waren ehrlich gesagt froh als wir gesund wieder aussteigen durften. Dann ging es mit unserem Mietwagen los. Immer an der Küste lang. Kleine Fischerorte reihten sich aneinander. Wir fanden in der Humber Arm South einen schönen Picknickplatz mit Rutsche. Dann ging es weiter zur Bottle Cove und „The End of the Trail“ wie Käpten Cook sagte. Eine Ort der bezaubernd und friedlich war. Wir waren allein dort und genossen einfach das wir da waren. Betty stieg noch auf einen mega Felsen. Der Ausblick war wunderbar und man fühlte sich ganz schön klein.Read more

    • Oct17

      Herbststurm

      October 17, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 6 °C

      Orte wie Stephenville sind an der Südwestküste derart weit abgelegen dass sie als touristisch uninteressant gelten. Die meisten fahren einfach durch. Und dann? Wiederholt sich das Landschaftsbild ein um das andere Mal. Es heißt immer die Insel hat so viel zu bieten. Zuerst steht da aber immer die Arbeit. 30km bergauf. Man muss runter und auch wieder zurück zum Trans Canada Highway (TCH) . Die Karibik hat mir wieder einen Herbststurm geschickt und ich frage mich womit ich das verdient habe. Zwar zieht der Regen mit mir nach Norden, die Straße quert aber immer wieder tiefe Täler und der Wind weht mir ins Gesicht dass ich bald vom Fahrrad falle. Da hilft mir auch mein extra großes Übergewicht nicht mehr. So erreiche ich erst am Abend Corner Brook. Die größte Stadt im Westen. Wie viele von den ohnehin bloß 20000 Einwohnern sind wohl Studenten? Denn es gibt sogar eine eigene Universität. Für mich hat dieser Ort allerdings wenig zu bieten. Viel zu viele steile Berge für einen Blick über nen Fjord. Ich will mich beim frühen Abendbrot aufwärmen und weiter. Ich habe mir vorgenommen in zwei Tagen am nächsten Ziel zu sein.
      Ein besorgter Autofahrer fragt ob es mir gut geht. Ja, soweit. Wahrscheinlich sehe ich mit meiner Campingausrüstung mittlerweile nicht mehr der Saison angepasst aus. Anscheinend wollte er mir das Ja auch nicht abkaufen. Bei heißer Schokolade im Mc Donalds treffe ich ihn wieder und er will mir perdu einen Schlafplatz anbieten. Ich glaube das ist das erste Mal das ich tatsächlich dankend ablehnen musste. Lieber draußen im Regen als in einer warmen Stube - manchmal lässt einen der Ehrgeiz verrückt erscheinen. Und noch viel verrückter da der Wind weiter auffrischt. An diesem Abend schaffe ich anstatt der angepeilten 30km nur noch 10. Hmm - dann also Zelt aufbauen, seit Monaten auch mal wieder extra gegen staken Wind Seile ziehen und ausschlafen. Es regnet früh eh noch ein wenig.
      Das kleine Örtchen Pasadena am Deer Lake muss so etwas wie eine Partnerstadt sein. Von jeder Provinz hängen hier die Wappen und über jeden Teil Kanadas gibt es etwas zu Geografie, Kultur und Klima zu erfahren.
      Letzter Einkauf vor dem Nationalpark. Deer Lake. Während ich beginne genüsslich mein Hühnchen zu essen kommt ein alter Herr mit Vollbart vom Einkauf. „Woblwoglwada?“ - Hä? Sorry again please. „Woblwoglwada?“ Ich frage ob er mir das bitte nochmal langsam wiederholen kann. Und er nuschelt noch einmal „I said, WhobllWoshlwode“ - Ich gebe es auf. Ich erzähle ihm die übliche Geschichte woher und wohin des Weges. Er gibt sich zufrieden. Und ich mich auch. :) Je älter die Generation desto unverständlicher deren Neufundland Englisch. Genuscheltes Englisch in Irischer Geschwindigkeit. Je weiter ich mich Labrador nähere desto verbreiteter ist das ganze unter Männern. Wahrscheinlich deshalb findet man hier auch nur Frauen beim kassieren oder an der Tanke. Die versteht man wenigstens.
      Und dann biege ich wieder links ab. 70km und gut 1200Höhenmeter später soll ich in Rocky Harbour sein. Ich freue mich drauf aber auf die Berge dahin könnte ich gut verzichten. Ok, einen Versuch ist es wert. Fahrrad an die Leitplanke, Robert daneben und beim trampen immer schön grüßen. Ich hatte mir bewusst eine Stelle nach einer Kreuzung ausgesucht um sicher zu gehen dass jeder der hier abbiegt mich nicht nur 5 km mitnimmt. Ich hatte aber wohl nicht bedacht,dass jeder der hier gerade aus in meine Richtung will jetzt extra Gas gibt um auch irgendwann an zu kommen. Frierend gebe ich den Versuch auf, steige aufs Rad und bin binnen Minuten gegen den Wind wieder durchgeschwitzt.
      Read more

      HVA on Tour

      Schöne Fotos - und deine Erzählungen auch. :-)

      11/5/19Reply
       
    • Day39

      Corner Brook

      May 13, 2018 in Canada ⋅ ⛅ 3 °C

      Na einer sehr ungemütlichen Nacht auf der Fähre, schlafen im Sitzen fetzt nunmal nicht, fuhr ich nach dem Muttertagsanruf gleich weiter Richtung Norden nach Corner Brook, Neufundland.
      Diese kleine Stadt, an einem Dreieck, nach Norden, Westen und Süden gelegen, ist die zweitwichtigste Stadt auf Neufundland.
      Obwohl nur knapp 20000 Einwohner hält die Papierfabrik hier einen hohen Stellenwert für die gesamte Provinz.
      Neufundland hat nach Nova Scotia auf einmal wieder Berge und Seen en masse.
      Es ist das Land der Engländer und Iren, welche hier hauptsächlich übersiedelten.
      Im Osten in dem Gebiet der Hauptstadt, St. John's sollen um die 60 verschiedene Dialekte existieren.
      Da bin ich ja mal gespannt wie weit ich mit meinem Englisch kommen werde.
      Read more

    • Jun25

      Corner Brook

      June 25, 2016 in Canada ⋅ ⛅ 21 °C

      This seems like a great town. It's on a fjord (so a big bay surrounded by mountains) and the landscape is magnificent. It's got a nice looking downtown area and big box stores and hotels outside near the highway. You can see from picture 3 how many houses are around.

      Picture 1 shows one of the big views around here. There are these areas where there is acres of inch - high scrub. Sometimes it's obvious, like at Port aux Basques the extreme winter weather stops anything from growing. Up here I don't know, but there are lots of meandering pools that look an inch deep.

      This is Aroma restaurant. It is cafeteria style where someone behind a counter gives you food on a tray. Lots of good food cheap.
      Read more

    • Day17

      Canadian Tire, CornerBrook

      June 20, 2016 in Canada ⋅ 🌬 21 °C

      Shopping expierience at the 'builders store' canadian tire. Which is actually more a 'everything but food store'. Including lots of weapons even in pink for children!

    • Day5

      Corner brook

      August 17, 2016 in Canada ⋅ ⛅ 18 °C

      Just pulled into Corner brook. Had a bit of a hard night. Ferry had no rooms available for us so we had to sleep in reclining chairs. We are both dying for a bed. Probably going to stay the night somewhere close to here. We are both exhausted. Stopping now at Hyundai in Corner brook to check a battery problem with brodys car. All is well. Just want to make sure the car is working properly. Miss you all.Read more

      June Elliott

      Room ready and waiting, sleep all day & night

      8/17/16Reply
       
    • Day3

      Day 2 Biking

      June 12 in Canada ⋅ ⛅ 20 °C

      ~ 100 km today
      Black duck to corner brook
      Great ride

      Highlights today
      - surprised with good quality of trail, it is not perfect and challenging in places but it seems to get better as the day goes along
      - railbed grades are geriatric friendly
      - Dan got his beer in Gallant’s, he had to wait 10 minutes for it to open at noon 😉
      - In the 7-11 bar we met Devon, a former student of Sean (25 and not there for the beer) in Corner Brook.
      I asked Devon if he knew Sean … and he then said yes, his birthday is April 27, 1972, he is 50 this year!
      Then he got all our info 😉

      Take aways from today
      - follow your instincts in trip preparation, I should have bought a new back rack, but had it professionally refitted twice and it broke yesterday and today. We made repairs and will get a new rack installed tomorrow morning.
      - 29” rims are far more efficient tan 27” and the irony is Dan bought a used Giant with 27” rims before I bought mine and when I was looking to buy Dan told me to get a 29’er. Now when I zip past him, know he is going to sell his giant and buy a 29’er. The efficiency of the 29’er is awesome.
      The inside joke is karma on Dan as for years on our kayak trips, his glass kayak was always ahead of our less efficient plastic boats😉
      Read more

    • Day11

      Gillams

      July 20 in Canada ⋅ 🌧 16 °C

      Back to Zachs home town to see some family for the first time in way too long! What a wonderful visit! The hospitality is unbelievably and we felt so at home.

      We got out on a dory for a trip around Cox's cove, unfortunately the travel tracker didn't work that day. We would have loved to see that map.

      So good to catch up with family and show Anna the beautiful Bay of Islands!
      Read more

      Traveler

      Gorgeous spot u found !

      7/27/22Reply
      Traveler

      Beautiful!

      7/27/22Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Corner Brook, קורנר ברוק, YNF, コーナーブルック, 코너브룩, کارنر بروک, Корнер-Брук, 科纳布鲁克

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android