Canada
Elliston

Here you’ll find travel reports about Elliston. Discover travel destinations in Canada of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day88

    May the 4th be with you

    May 4 in Canada ⋅ ⛅ 6 °C

    ... a couple of hours ago in a country far far away...

    Titel für alle nicht englisch sprechenden, nicht Star Wars Fans: Eisbergsichtung am 4. Mai

    Wow, heute hat der Sommer Einzug gehalten. Sonne und 6° im Plusbereich, persönlich habe ich mindestens 15° gefühlt. Am Nachmittag lassen Ashley & ich uns daher von Todd zum Eisbergschauen chauffieren. Der starke Wind gestern hat wohl einige neue Berge in die Bucht getrieben. Wir fahren zum Leuchtturm zu dem ich vor 2 Tagen gewandert bin. Mit dem blauen Himmel und den roten Büschen ist es ein tolles Farbenspiel. Neufundländer sind - ganz im Gegensatz zu Nova Scotianern - nicht gerade ein sportliches Volk. Und als Todd mich angrinst und meint: "Ist jetzt schon besser als laufen, oder?" schaue ich ihn nur fassungslos an. Nein, ist es nicht. Was hat man davon, im Auto an Eisbergen vorbeizufahren? Und so hüpfe ich kurz darauf aus dem Auto und flitze los, Richtung "Klondike Trail". Den wollte ich ohnehin laufen, warum also nicht heute? Es ist zwar schon 4, aber reinschnuppern geht schon.

    Ich laufe durch eine kleine Siedlung vor Bonavista, vorbei an kleinen Holzhäuschen. Es ist alles ausgestorben. Ein auf einer Terrasse liegender Hund sieht mich. Er springt auf, bellt und ist mit einem Satz auf dem Rasen. Im Galopp heizt er direkt auf mich zu. Und es ist ein Rottweiler. Mir bleibt fast das Herz stehen. Ich bleib wie angewurzelt stehen. Der Hund ist nur noch ein paar Schritte weg. "Stop" sage ich bestimmt. Und, was für ein Glück, der Hund haut die Hacken rein und stoppt gerade noch rechtzeitig, bevor er micht rammt. "Sit" befehle ich. Der Hund sitzt bevor ich mich über mich wundern kann. Ich streichel ihn, sage "Good Boy" und marschiere weiter. Scheint ein harmloser Hund zu sein. Ich möchte trotzdem nicht wissen, wie es jemandem ergangen wäre, der Angst hat vor Hunden. Wahrscheinlich stehen die Leute hier nicht vor dem Problem, weil niemandem einfällt, sich zu Fuß fortzubewegen.

    Ich folge dem Weg weiter, bis er in den Klondike Trail mündet. Dann schlage ich statt dem eigentlichen Weg einen kleinen Pfad ein, da ich vom Kap aus nach Bonavista blicken möchte. Ein kleiner Weg führt dorthin. Ich folge soweit es geht. Es ist ein ziemliches Feuchtgebiet hier und ich sinke oft in das weiche, komplett durchtränkte Moos.

    Der Ausblick hier ist traumhaft. Die steilen Klippen und Felsformationen, die Wellen, die meterhoch an den Klippen brechen, das Wetter, das auf einer Seite strahlend blauen Himmel auf der anderen Regen und dicke Wolken aufbietet. Eigentlich wollte ich joggen, aber es ist so schön, dass ich ständig inne halte, um die Schönheit der Natur zu genießen. Und die ist hier in Neufundland schon etwas ganz besonderes!
    Read more

  • Day47

    Bonavista Peninsula

    May 21, 2018 in Canada ⋅ ☀️ 6 °C

    Die Bonavista Halbinsel ist dafür bekannt, weil hier der berühmte italienische Seefahrer Giovanni Caboto alias John Cabot, 1497 zum ersten mal Nordamerikanischen Boden betrat.
    Die Halbinsel, sowie die gleichnamige Stadt trägt ihren Namen deshalb weil Cabot, Oh buona vista (oh schöne Aussicht) gerufen haben soll.

    Ich verließ den Transcanada, um mal wieder eine sehr schlechte Nebenstraße fahren zu müssen um den Ort Bonavista zu sehen. Am Ende habe ich in Elliston wenigstens ein Wahrzeichen Neufundlands zu Gesicht bekommen, den Papageientaucher. In Elliston gibt es einen Aussichtspunkt wo man diese lustigen Gesellen, eine Mischung aus Pinguin und Papagei, zu sehen bekommt. Die Klippen in diesem Gebiet sind einfach atemberaubend.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Elliston

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now