Canada
Greater Vancouver Regional District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

192 travelers at this place:

  • Day31

    Bitte lasst uns rein

    October 11, 2019 in Canada ⋅ ☀️ 13 °C

    Auf dem Parkplatz dachten wir darüber nach, was sie uns an der Grenze alles wegnehmen würden. Früchte, Alkohol…sonst hoffentlich nichts. Die halbe Flasche Wein, die Bella noch hatte, wollten wir nicht einfach in die Tonne schmeißen. Was blieb uns also anderes übrig, als sie zu trinken? Richtig. Nix!😀 Jeder von uns aß auch noch ne Banane. Als wir uns dann aufmachten, kam uns erst der Gedanke, was wir wohl den Grenzbeamten erzählen sollten, wie wir vorankommen. Wir wussten nicht so genau, ob trampen im Bundesstaat Washington erlaubt ist.🤔 Irgendwie ist es wohl illegal, aber nach exakter Definition irgendwie auch nicht, oder so. Wir versuchten, das Schild so wenig auffällig zu platzieren wie möglich: zwischen Bellas Rucksack und Rücken. Bei mir hatte es nicht hingepasst, ich bin zu klein, die Pappe war zu breit.😅 Dann machten wir uns auf den Weg. Aber wolang eigentlich? Hier waren überall Spuren für Pkw’s oder Lkw’s, aber wo genau mussten wir jetzt hin? Wir fragten einen Officer, der uns den Weg erklärte. Wir folgten dem. Dann waren wir allerdings plötzlich, ohne von irgendwem aufgehalten worden zu sein, auf der US-amerikanischen Seite. Hm. Äh. Häh?!😂 Zwei Officers kamen uns entgegen und wir wollten sie gerade fragen, da wechselten sie die Straßenseite und wir waren weiter verwirrt. Aber so ganz ohne Registrierung wieder einzureisen, ist vermutlich keine gute Idee, oder?🤔 Also sind wir den Weg wieder zurückgelaufen. Hallo, Kanada!😀 Dann fanden wir den Weg und standen schließlich vor einem streng blickenden Grenzbeamten, der allerhand Fragen stellte. Wo wollen wir hin? – Seattle. Wie wollen wir dorthin kommen? – ähm. Ich weiß wirklich nicht, was ich geantwortet hätte, aber Bella entschied sich für die ehrliche Variante und teilte ihm mit, dass wir trampen wollten. Das fand er nicht so witzig und meinte, dass das illegal sei. Ein Kollege von ihm schaute sich unser Pappschild an. Er sah recht amüsiert aus darüber. Unser zuständiger Beamter allerdings fragte uns, ob wir denn noch nichts von Bussen gehört hatten. Darauf meinte Bella, dass uns das zu teuer wäre. Oha. Da wurde er gleich noch hellhöriger. Wie viel Geld wir denn hätten? Was wir machten, um Geld zu verdienen? Wann wir wieder in unsere Jobs zurückmüssten? Wie lange wir denn überhaupt bleiben wollten und überhaupt. Ich persönlich kam ganz schön ins Schwitzen. Natürlich mussten wir die Banane und den Apfel, den wir noch hatten, abgeben. Etwas zögerlich gab er uns die Reisepässe zurück und meinte, dass wir aufpassen sollten, das sei nicht die sicherste Art zu reisen. Ich hätte nicht die Nerven gehabt, am Ende noch nach einer Toilette zu fragen. Bella schon.😄 Naja, wenn sie ging, konnte ich wohl auch. Wir bekamen beim Rausgehen noch gesagt, dass wir vorsichtig sein sollten, aber dann waren wir glücklicherweise entlassen. Puh!🤪 Mir fiel ein Stein vom Herzen.Read more

  • Day42

    Kurzer Stopp in Vancouver

    September 1, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute ist früh aufstehen angesagt, 8:00 muss das Zimmer geräumt sein, 8:15 ist mein Auschecken.
    Das heißt aber auch, ich kann Gastown noch ohne Touristen besuchen, z.B. die Steamclock. Das Hotel ist sehr schön und mit viel einheimischer Kunst ausgestattet. Der Eingang von Chinatown ist nur einige Schritte vom Hotel entfernt. Mit dem Seabus geht es nach Granville Island mit dem Markt und dann mit einem Eistee den Ausblick und die Sonne geniessen und etwas lesen.Read more

  • May9

    Südlich von Downtown

    May 9, 2019 in Canada ⋅ ☁️ 19 °C

    Vancouver - die ersten Tage gelten ersteinmal zum eingewöhnen. 5 Mio Einwohner im Großraum Vancouver lassen einen einfach nicht in Ruhe und so ziehe ich ruhelos durch die Stadt, Mittagessen auf dem Broadway bietet eine großartige Auswahl. Und wenn der Trubel zu groß wird geht es an den Strand. :)

  • Day2

    Wow!

    June 11, 2019 in Canada ⋅ ☀️ 26 °C

    Die Überschrift war mein heutiger Eindruck der Stadt. Wenn man bisher noch nie außerhalb Europas war, ist so eine amerikanische/kanadische Großstadt schon ein anderes Kaliber 🙈. Es ist jedenfalls sooo schön und ich habe heute zwar nur einen mini tiny weeny Bruchteil von Vancouver gesehen aber es ist einfach wow.
    Bisheriges Must-Do: Aquabus oder False-Creek-Ferry in der English Bay bis nach Granville Island fahren und dort auf dem Public Market zu Mittag essen. Die Aussicht vom Wasser ist unschlagbar und die Markthalle auf Granville Island einfach ein Traum für jeden hungrigen Magen. Lokale Farmer und Bauern verkaufen dort ihre Frischen Waren und vorne dran gibt es einen Food Court von Pizza über Asia und deutsche Bratwurst bis hin zu Salad Bowls und Burger. Also habe ich ein Stück Pizza gegessen und mir danach frisches Obst zum Nachtisch gekauft. Im Museum of Vancouver war ich auch aber...: Wie ihr seht könnte ich noch Stunden erzählen, also hier mein knackig kurzes Fazit: Wow!
    Liebe Grüße 🇨🇦
    Read more

  • Day10

    Barnston Island

    September 16, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 16 °C

    Haben ganz gut geschlafen.
    Nach dem Frühstück erkunden wir erst einmal die Insel.
    Anschließend fahren wir einkaufen.
    Am späten Nachmittag entdeckt Geoff einen großen Holzstamm auf dem Fraser River. 🙈😄
    Der große Spaß beginnt.👍🤗
    Mit der kleinen Nußschale "Squid" fahren wir raus auf den Fluss, dem Stamm hinterher.
    Das einfangen des Stammes entwickelt sich zu einer tollen schaukelei des Bootes.
    Die Jungs haben einen Riesenspaß.👍🤗
    Eigentlich soll die ganze Aktion nur ein paar Minuten dauern, aber Robert und Geoff
    sind im Jagdmodus. 🤣
    Lynn muss halt noch etwas länger mit dem Essen auf uns warten.
    Wir finden auch noch 2 weitere Stämme.
    Jetzt endlich können wir essen.
    Read more

  • Day22

    By by Wohnmobile, ab in den Flieger

    September 28, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 15 °C

    Nach einem Frühstück bei Cindy wurden die Wohnmobile gesäubert und pünktlich um
    11:00 Uhr bei CanaDream abgegeben.
    Es war tatsächlich am schneien, bei Minus 3°😬😬😬
    Transfer zum Flughafen war kostenlos.
    Dann ging alles ganz schnell.👍
    Durch die Kontrolle und ab in den Flieger
    nach Vancouver.
    Der Flieger musste tatsächlich enteist werden.
    In Vancouver hatten wir dann auch die Sonne wieder, es war warm, 20°.
    Abends waren wir noch im White Spot essen. 😋
    Read more

  • Day30

    Reisetag

    October 6, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 12 °C

    Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück ging es noch einmal mit Squid raus auf den Fraser. Mussten noch einen großen Baumstamm einfangen. 👍
    Noch ein paar Fotos, von Casey und Chris verabschieden, und ab zum Flughafen. 😬
    Goodbye Canada. 😭

  • Day29

    Letzter Nachmittag.

    October 5, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 14 °C

    Bei Sonnenschein konnten wir den Nachmittag noch mal auf der Terrasse genießen.😎
    Larry von der Fähre kam extra vorbei um mit uns ein Abschiedsbier zu trinken.🍺
    Spätnachmittags kamen Corey und Kelly vorbei. Jetzt war die Familie komplett.

  • Day19

    Granville Island

    June 13, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 22 °C

    Granville Island ist ein Einkaufs- und Kulturviertel auf einer Halbinsel. Granville entstand 1915 durch die Auffüllung von zwei Sandbänken. Diese Fläche wurde bis in die 1970er Jahre von der Industrie genutzt.

You might also know this place by the following names:

Greater Vancouver Regional District

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now