Canada
Jasper Park Lodge

Here you’ll find travel reports about Jasper Park Lodge. Discover travel destinations in Canada of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

25 travelers at this place:

  • Day286

    Annette Lake, Canada

    July 30, 2017 in Canada

    Dinner with the Elk.

    We spent some time finding a good dinner spot that night and boy did we nail it! A drawn out sunset at Annette Lake provided superb lighting in the fantastic scenery. Mid-cook we were visited by a herd of grazing Elk who were by no means unfriendly, coming within striking distance of our table - most likely jealous of the smell of our spag bol.

    We returned late to our camp site to pass the eleventh night on the floor in Canada. Our last night in a tent and boy were we pumped to get back to a bed!Read more

  • Day13

    Jasper Tag 3

    September 14, 2016 in Canada

    Heute gab es viel zu sehen. In erster Linie Seen. Den Anfang machte Lake Maligne, wo ich zeitgleich mit ca. 4 Reisebussen voller aufgeregter Chinesen ankam.
    In dem See liegt angeblich die Hauptattraktion des ganzen Jasper Nationalparkes: Spirit Island. Das meisfotografierte Motiv hier. Eine klitzekleine Halbinsel mit einer Tanne drauf. Da kommt man entweder auf einem Wanderweg hin, wenn man zwei gesunde Füße hat, oder aber per Schiff. Zum Schnäppchenpreis von 70 CAD. Ich geb ja schon viel Geld für touristischen Blödsinn aus und bin im Urlaub alles andere als geizig. Aber 70 CAD um eine Tanne zu sehen, war mir etwas zu teuer.
    Stattdessen bin ich den Marry Schäffer Loop gewandert. Der war ganz cool.
    Danach ging es zum Lake Medicine. Das besondere an dem Lake ist, dass er keinen Fluss hat, der ihn entwässert. Das Wasser versickert irgendwie ab August und ab Winter läuft er wieder voll. So oder so ähnlich.
    Weiter gings zum Maligne Canyon. Auch schön anzusehen. Hier kann man einen Wanderweg gehen, der an sechs Brücken den Canyon überquehrt. Peter Maffay scheint denen hier kein Begriff zu sein, sonst wären es wahrscheinlich sieben Brücken. Die ersten drei und die letzte habe ich mir angeschaut, das musste reichen.
    Als nächstes kam nun ganz kurz Lake Edith. Cooler See vor schönem Panorama.
    Zu guter Letzt dann noch Lake Annette. Der hat tatsächlich einen Strand. Da konnte man sich bei dem Wetter super in Badehose in die Sonne legen und auf die Berge gucken. Hab ich natürlich gemacht😉
    Weil das ganze Seen gucken hungrig macht, gabs zum
    Kuchen (war schon zu spät für Mittag) einen Burger.
    Bevor es morgen weiter nach Lake Louise geht, sitze ich gerade im Waschsallon und wasche Wäsche. Ein Highlight 😂😂 keine Ahnung was ich für Waschpulver gekauft habe und was das aus der Wäsche macht. Ich bin gespannt.
    Alles in allem hätte man hier in Jasper noch so viel mehr machen können. Ich bin ein bisschen überfordert mit dem Angebot an Naturhighlights. Hätte ich mehr gemacht, wäre es aber sicher stressiger geworden und keine Erholung mehr. Also kann man auch mal 2h dumm auf einer Wiese rumliegen oder ne Stunde (keine Ahnung ob das reicht 😂😂) im Waschsallon verbringen. Hauptsache keinen Stress. Muss ich halt nochmal wieder kommen, um den Rest zu sehen. Zum Beispiel eine Tanne auf einer Halbinsel...
    Insgesamt bin ich nun schon ca. 1.400km hier gefahren. Klingt viel, bei einem Blick auf die Karte und die größe von diesem genialen Land, ist es aber nichts.
    Beim Autofahren muss man aufpassen, es kann schonmal sein, dass diverses Großwild (Elche oder Rentiere oder so) über die Strasse wollen. Meistens erkennt man erst eine Reihe voller Autos, die beidseitig ohne erkennbaren Grund anhalten. Dann sind die Tiere schon über die Strasse und irgendwo am Rand und jeder will ein Bild machen. Hab ich mich natürlich angepasst. Will ja nicht auffallen. Bis so ein Tier über die Strasse ist, kann es dauern. Die lassen sich nicht hetzen.
    Ich hatte die Tage irgendwann mal geschrieben, dass die Abende langweilig sind. Meine Campingnachbarn von letzter Nacht haben mir gezeigt, dass man auch zu zweit langeweile haben kann, die noch langweiliger ist, als meine. Aber vielleicht war im Kofferraum sitzen und der Sonne schweigend beim untergehen zugucken auch deren Verständnis von Romantik. Ich hab in derzeit Bier getrunken und den Sonnenuntergang geguckt. Kann man sich jetzt streiten, wer mehr Spaß hatte...
    Read more

  • Day30

    Jasper - Lake Annette

    July 18, 2017 in Canada

    Irgendwie waren wir alle recht kaputt von der Wanderung, so dass wir uns auf jeden Fall einen ruhigen Nachmittag machen wollten.
    Das taten wir dann auch am Lake Annette. Der hat als einziger See noch einen Spielplatz, der aber so Mini war, dass sich keine Familie deshalb entscheiden sollte, dorthin zu fahren. Aber es war für uns super entspannt dort und wir haben uns dann auch nach 2 Stunden endlich durchgerungen, auch ins Wasser zu gehen. Es war halt draußen warm, aber nicht heiß und der Himmel war die ganze Zeit bedeckt, aber ich hätte mich geärgert, es nicht zu tun. Und tatsächlich waren wir alle 3 baden.

    Auf dem Rückweg haben wir dann noch an 2 Stellen Wild gesehen.
    Read more

  • Day31

    Jasper - Pyramid Lake

    July 19, 2017 in Canada

    Wir suchten uns dann wieder unser Nachmittagsplätzchen. Leider war es nicht so Badewetter, zumindest nicht für uns, andere waren drin, sonst wären wir wieder in den See gesprungen. Dieses Mal wäre es der Pyramid Lake gewesen, aber dort einfach nur abhängen reichte uns auch.

    Danach hat Elliott wieder seine blauen Lippen bekommen, aber dieses Mal nicht vom Frieren beim Baden sondern von einem blauen Wassereis, was ihm ganz toll geschmeckt hat. Sein Lieblingseis "Zitrone" gibt es hier so selten, deshalb hangelt er sich von Wassereis zu Wassereis.
    Und das Spongebob Eis von vor paar Tagen schmeckte ihm nicht so gut, na Gott sei Dank!

    Dann waren wir noch kurz nen Drink im Olive in Jasper nehmen. Da war dann endlich mal besserer Empfang als im Visitor Center. Und zufällig entdeckten wir ein Plakat von "The Dead South", die wohl hier am 30.11.16 gespielt haben. Klein ist die Welt.

    Dann haben wir mal wieder im "Mounti" gekocht. Und hatte ich morgens noch erwähnt, dass es doch mehr Stellfläche gibt, als ich vorher erwartet hätte, dann war das abends leider vergessen. Zwei Mal habe ich die Milch für die Sauce umgestoßen, Trottelchen war wieder unterwegs. Aber sonst hat der Caesar Salad mit Kartoffeln und Hühnchen gut geschmeckt. Und für Elliott's Kartoffel ist dann trotz Verschütten noch genug Sauce Hollandaise übrig geblieben.
    Gott sei Dank!
    Read more

  • Day6

    Lake Annette Beach

    August 10, 2017 in Canada

    Nach dem Aufstieg zum Mount Whistler hatten wir uns bei 31° ein Bad am Lake Annette verdient. Als Gletschersee allerdings recht frisch, aber es ging zumindest kurz :-) Den Tag ruhig auskilngen lassen...

    Und noch ein paar Bilder aus Jasper.

    Schön auch, wenn man schon nach 5 Tagen bemerkt, dass der gemietete Wagen über ein Panoramaglasschiebedach verfügt :-) Ha, wir fahren jetzt (fast) Cabrio!

  • Day8

    LAKE LOUSIE - JASPER

    May 1 in Canada

    Beautiful day, light snow falling went we left Chateau Lake Louise,snow falling as we travelled on Icefields Parkway a picturesque route that winds through the Canadian Rockies past ancient glaciers,vast Icefields,sweeping valleys and pristine lakes.Stop and admired the turquoise waters of Peyton Lake
    Entering Jasper National established ln 1907 one of the oldest and largest in Canadian.We travelled to the giant Columbia Icefield. travelled by Brewster Coach up mountain where we transfered onto an Ice Explorer vehicle and journeyed right onto the Athabasca Glacier where we walked on the ice. North stopping at Athabasca Falls. Staying at The Fairmont Jasper Park Lodge mountain retreat located on the shores of Lake Beauvert. Dinner at Orson tractors, magic day.Read more

You might also know this place by the following names:

Jasper Park Lodge

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now