Canada
Lévis

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

14 travelers at this place

  • Day16

    Quebec centre ville/City

    August 6, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 26 °C

    Unser Campingplatz ist sehr städtisch, wir vermuten, dass hier die Leute auch leben und arbeiten gehen. Ich muss Haarewaschen und gehe zur einzigen Dusche für den ganzen Platz, er ist nicht gross, trotzdem. Ich entscheide mich im Camper zu duschen....

    Pascal bestellt einen Uber und ab geht es zum Musee de la civilisation. Die Uberchauffeuse gibt uns wiederum viele Tipps für Quebec. Das Museum ist sehr interessant und wir sind eine ganze Weile drin. Es gibt einen Raum mit alten Sachen, wie ein altes Nokiahandy, Blackberry, Gamekonsole, iMac aber auch alte Kleider, die Maske vom Überfall einer Bank um 1924 etc. Wirklich sehr interessant.

    Dann laufen wir zur Altstadt, die gleich um die Ecke ist. Wir haben uns so lange im Museum aufgehalten, dass es schon Zeit ist um Mittag zu essen. Pascal findet auf Trip Advisor ein gutes Restaurant. Wir haben auf der Terrasse Platz. Wir essen sehr gut.

    Danach laufen wir Richtung Chateau Frontenac, bei der Zahnradbahn gibt es eine Riesenschlange darum laufen wir. Es ist auch nicht weit, nur ein paar Treppen rauf. Als wir oben ankommen, muss Nicholas aufs WC. Pascal geht ins Chateau und Lea und ich warten draussen. Ich schaue den Plan an und wir haben tatsächlich schon viele Sehenswürdigkeiten gesehen. Dann laufen wir um das Schloss, Richtung des einstigen Schlachtfeld Plaines d'Abraham im Parc des Champs-de-Bataille. Wir möchten Kaffeetrinken im Drehrestaurant Ciel. Wir laufen durch den schönen Park beim Séminaire und kommen an verschiedenen interessanten Gebäuden vorbei.

    Im Ciel, es ist im 27. Stock, warten wir bis ein Tisch frei wird im Kinderteil. Es ist immer wieder eindrücklich wenn man eine Stadt von oben sieht. Wir essen ein ganz feines Dessert. Danach durchqueren wir den Parc des Champs-de-Bataille, wieder der für die Quebecer als Joggingroute genutzt wird. Über eine Treppe runter laufen wir zum St. Lorenzstrom. Die Treppe gehört auch zur Joggingroute aber von unten nach oben...

    Wir laufen am Strom entlang zur Altstadt zurück und besichtigen noch die andere Seite. Wir finden auf dem Weg einen guten Italiener fürs Nachtessen. Danach geht es mit Uber zurück zum Campingplatz. Morgen reisen wir weiter nach Trois-Rivière.
    Read more

  • Day27

    Amusing.

    July 15, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 22 °C

    Sackville to Levis 488 miles, 2975 miles travelled.

    It was a day of travelling, we drove from one end of New Brunswick to the other and then some way into Quebec. Heather was on moose watch. There were plenty of signs indicating they were about but no real moose were seen, much to her dismay. After a good few hours we arrived at Levis a town on the St Lawrence river opposite Quebec City. Yea! found another micro brewery.

    To amuse ourselves we took note of some towns on the way and their claim to fame;
    Floranceville: The French fry capital of the world.
    Hartland: Home of the worlds longest covered bridge.
    Nackawic: Home of the worlds largest axe
    New Maryland: Scene of the last fatal duel in New Brunswick,
    the local pub sells ‘shot chicken’!
    And
    St Louis-du-Ha! Ha!
    Because the name is funny.
    Read more

  • Day8

    Quebec

    August 16, 2019 in Canada ⋅ 🌧 20 °C

    Our final destination of the day, Quebec. The house we stay in is an old Victorian house. It is so cute. There are several spacious rooms and shared bathrooms, kitchen and living room. The host was nice and got us some passes for the ferry we could use to go to Quebec, since we are staying on the other side of the river, Levis.
    Quebec is such a weird city. It is supposed to be old but everything looks fake old, like in a play. Though it was nice to walk around for a bit but we were done fast. Had some simple meal before going back to the house.
    Read more

  • Day5

    Lévis, PQ

    September 14, 2015 in Canada ⋅ ☁️ 15 °C

    It was another longer than expected drive today from NOTL to Levis, across the river from Quebec City. Google Maps predicted 9 hours but it took us 12 l/2 hours. To avoid the greater Toronto area, we took the recommended US route through northern New York. The Quebecois treated us well despite the fact that we were too tired to even attempt speaking any French.

    This photo was taken at the Quebec/New Brunswick border, an area thick with forests.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Lévis, Levis, ليفيس, لوی، کبک, レヴィ, Леви, لیوس, Леві, 利维

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now