Canada
Lower Cape

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Lower Cape:

Show all

24 travelers at this place:

  • Day13

    Blumentöpfe bei 17m Tidenhub

    July 9, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 21 °C

    Wir als Ostseeanwohner waren ja bereits in der Bretagne überrascht vom 14m Wechsel der Gezeiten, nun hier ist der Unterschied zwischen Ebbe und Flut nochmal größer. Das Schauspiel beschert der Südküste von NB in der Bay of Fundy am Hopewell Rock wundersame Felsformationen, die aus der Nähe betrachtet so angreifbar und zerbrechlich wirken, mehr noch als die Kreidefelsen auf Rügen.
    Dieser vielbesuchte Ort sorgt bei Ebbe für Matschfüße, wenn man es will oder nicht aufpasst, wohin man tritt.
    Eigentlich wollten wir eine Kajaktour unternehmen, bei der man die Felsen, auch Flower Pot Rocks genannt, von Wasserseite aus erkunden kann. Nun sind wir aber schon vom Marschieren bei Ebbe satt, Wenke hat genug Fotos geschossen.
    Read more

  • Day57

    Hopewell Rocks an der Fundy Bay

    September 26, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 17 °C

    Die Hopewell Rocks an der Fundy Bay sind wirklich einen Besuch Wert! Und wenn man dann auch noch Zeit findet, sowohl bei Ebbe als auch bei Flut dort vorbeizuschauen, kann man die beeindruckende veränderte Anmutung durch den 14 Meter Tiedenhub erleben.

  • Nov24

    Blumentopf

    November 24, 2019 in Canada ⋅ ☁️ 1 °C

    Es gibt wieder einmal noch soo vieles was ich mir anschauen möchte dass es getrost für noch eine Reise reicht. Dabei die schönsten Orte heraus zu picken und den Rest einfach im Dunkeln liegen zu lassen ist gar nicht so einfach. Ich denke heute habe ich das wieder einmal perfekt gemeistert.

    Das Gezeitenbecken der Bay of Fundy gibt bei Ebbe immer wieder Kuriositäten preis. Und so hat mir die Gezeitentabelle die Qual der Wahl erleichtert. Fossilien suchen am frühen Morgen musste schon einmal ausfallen...und abends will ich mich mit Freunden im 300km entfernten Saint John treffen. Mir bleibt also nur die Küstenstraße und die führt zu den Hopewell Rocks. Im Sommer der! Touristenmagnet in New Brunswick. Jetzt sind hier drei vier Autos zugegen. Es tut auch mal gut nicht der einzige zu sein.

    Warum auch immer bezeichnen die Einheimischen diese bewachsenen Felskegel als überdimensionale Blumentöpfe. Die Gezeiten haben hier eine Höhendifferenz von normal 12m und je nach Mondphase bis zu 16m! Das ist nicht nur Weltrekord. Man muss sich das wirklich vor Augen führen. Diese Badewanne läuft in jeder Minute 3-4 cm voll bzw. leer. Das sind gewaltige Kräfte die hier am Stein nagen und zweimal am Tag alles was nicht Niet und nagelfest ist mit sich reißen.

    Übrig bleibt das festere Gestein. Und bei Ebbe lässt sich wunderbar rundherum wandern. Man sollte jedoch unbedingt auch sein Limit kennen denn Schwimmen ist nicht wenn die Flut kommt. Leider oder auch zum Glück bricht die Finsternis eher über mich herein.
    Read more

  • Day278

    Hopewell Rocks

    July 8, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 22 °C

    Auf dem Weg nach Nova Scotia haben wir dann bei den Hopewell Rocks halt gemacht und dort den ganzen Tag verbracht, damit wir sie einmal mit Ebbe und auch mit der Flut sehen können😇 Das war echt krass, weil wir vorher noch unten spazieren gegangen sind und als die Flut kam das Wasser 3 Meter höher stand🙈😊 Man sieht es auf den Bildern auch ganz gut 😇Read more

  • Day42

    Hopewell Rocks

    July 4, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 24 °C

    Happy 4th of July!
    Today we arrived in Hopewell Rocks--back in New Brunswick. The rocks are along the cliffs in the Bay of Fundy. They are called Flower Pots because they are standing in the water with trees and other vegetation on top. At low tide we were able to walk on the ocean floor along side of them. It is amazing how fast the tide rushes in and out.Read more

  • Day22

    Mud and rocks.

    July 10, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 19 °C

    An hour or so away from the school house are Hopewell rocks on The bay of Fundy which has the highest tidal range in the world. It beats the Bristol Channel into second place. Due to erosion, rocks some with trees on them have been detached from the reddish cliffs and stand alone like pillars. These pillars are referred to as ‘flowerpots’. Interesting in two ways. Looking at the geological formations for about five minutes and the second trying to get a photo without anyone else in. If I want to look at mud at low tide I can go to Erith. That’s $20 I won’t see again. Last interesting fact the Mary Celeste was built just across the bay.Read more

  • Aug12

    Flowerpots

    August 12, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 20 °C

    This is Hopewell Rocks Park https://maps.google.com/?cid=11013736612953691903 . The Rocks are the famous flowerpots in the bay. They did a very good job with the tourist amenities like parking, restaurant, shuttle, etc.

  • Day21

    Hopewell rocks

    April 30, 2015 in Canada ⋅ 🌫 2 °C

    Wir fahren wieder Richtung Westen, weg von Schnee und Kälte in Nova Scotia. Hatten hier leider nicht viel Glück mit dem Wetter. Die Region leidet immer noch unter dem extrem strengen Winter und selbst reguläre Fährverbindungen wurden noch nicht in Betrieb genommen. So musste auch unser New Foundland Abenteuer leider abgesagt werden. Aber wir sind guter Dinge, dass es unter dem Motto GO WEST alles besser wird.
    Hier ein paar Eindrücke von den Hopewell Rocks, die nur bei Ebbe in dieser Formation zu sehen sind. Die Felsen befinden sich in der Bay of Fundy, das mit seinem Tidenhub von bis zu 16 Meter den Weltrekord hält (paar Fakten für die Schlaumeier unter euch ;-)).
    Ach ja....witzige Anekdote am Rande: Am Campground letzte Nacht stand nur ein Camper weit und breit neben uns.....Kennzeichen BL mit dem Kreuz drauf.....HAHAHA.....die Schweizer sind wohl überall :-)
    Read more

  • Day43

    Ponderosa Pines Campground

    July 5, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 26 °C

    R & R day. After many busy days of sightseeing, we enjoyed staying in the campground today and catching up on chores.

  • Day14

    Hopewell Rocks Park

    September 14, 2018 in Canada ⋅ ☀️ 26 °C

    This place is a really cool place, but here is the deal... it was high tide, which is when you see the least, and it was really bloody hot out. To get to the "good" rock formations is a long downhill hike... that you will eventually need to hike back up. We... actually just bailed and looked at the one nearby rock and moved on. If it was low tide we probably both would have sucked it up and done it to see the rock formations typically covered by the water and be able to walk right up to them.

    The one I took in the photo is Diamond Rock. If.you look carefully you can see a bit of the archway that would further reveal itself at low tide.
    Last photo is in the interpretive centre and shows how much is covered/revealed by the tidal changes.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Lower Cape

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now