Canada
Selkirk Water

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day7

      Royal BC Museum und Downtown

      April 20, 2022 in Canada ⋅ ☁️ 7 °C

      Nach einem entspannten Frühstück habe ich mich auf den Weg zum Royal British Columbia Museum gemacht. Dort habe ich zwei Studentinnen kennengelernt, mit denen ich den Nachmittag verbracht habe. In der Ausstellung ging es um die Natur in British Columbia, vor allem wie sie sich gewandelt hat in den Millionen von Jahren. Vor allem die Geologie und Tierwelt wurde ausführlich vorgestellt. Die Ausstellung über die Geschichte der Menschheit wird aktuell umgebaut und war daher nicht zu besichtigen. Außerdem gab es einen Museumsshop, wo es viele Produkte von den First Nations gab (den Ureinwohnern Kanadas, denen teilweise auch das Land gehört). Danach waren wir wieder in dem Buchladen, wo ich am liebsten ganz viele Bücher gekauft hätte 😅 Wir haben uns dann verabschiedet und ich habe noch einen kurzen Abstecher zum Beacon Hill Park gemacht, wo ich diesmal bei der “Moss Lady” war. Zum Abschluss habe ich mir einen BeaverTail geholt, ein süßer Teigfladen mit verschiedenen Toppings, hammer lecker! 😋Read more

      Traveler

      Was ist das? 🫣

      4/21/22Reply
      Traveler

      Ein BeaverTail mit Schoko

      4/21/22Reply
       
    • Day16

      Viktoria die Hauptstadt von B.C.

      August 2, 2022 in Canada ⋅ ⛅ 14 °C

      Der Tag begann außergewöhnlich früh, nämlich um 01:00 Uhr. Was war passiert?😱 Wir wurden aus dem Schlaf gerissen, weil jemand um unseren Camper schlich. Es war zwar kein 🐻, aber als jemand mit der Lampe in den Camper leuchtete, blieb uns fast das Herz stehen. Ri fasste Mut und öffnete die Tür. Ein Ranger belehrte sie, dass das Übernachten auf dem Parkplatz nicht erwünscht ist. Er hatte offensichtlich Mitleid mit uns und ließ uns weiter schlafen, wenn wir keine Party 🎉 machen. Das war ja einfach für uns. 😜

      Trotz der kurzen Nacht sind wir um 07:00 Uhr in den See gesprungen, um für unsere Whale watching Tour fit zu sein. Um 10:00 Uhr startete das Motorboot 🚤 und fuhr mit hoher Geschwindigkeit Richtung Pazifik. Wir fuhren 1,5h bei eisigem Wind und glaubten schon nicht mehr daran, noch Wale 🐋 zu sehen. Dann näherten wir uns einer kleinen Insel mit gedrosselter Geschwindigkeit und entdeckten viele Seehunde, einen Seeelefanten und schließlich auch noch Wale. Die Freude war sehr groß.

      Etwas durchgefroren schlenderten wir noch durch die Straßen von Victoria. Als wir in den „The Butchart Gardens“ fahren wollten, entdeckten wir einen Strafzettel am Camper. Da der Camper 9 m lang ist, hätten wir zwei Tickets kaufen müssen. Gut erzogen, liefen wir zur City Hall, um die Strafe zu bezahlen. Die Kanadier waren an diesem Tag das zweite Mal sehr nett zu uns, weil uns nach einer kurzen Belehrung die Strafe (40 Can. Dollar) erlassen wurde.

      Zum botanischen Garten schaut euch einfach nur die Fotos an. 🪷 🌹
      Read more

    • Day129

      40 Jahre!

      September 21, 2022 in Canada ⋅ ☀️ 20 °C

      Zur Feier des Tages gehen wir in Chinatown essen, passenderweise in Victoria! 😂
      Mein Essen stellt höchste Anforderungen: Das Gemüse mit Stäbchen zu essen war kein Problem, aber die langen, glibberigen Nudeln aus der Brühe zu fischen... Der Chinalöffel war auch keine Hilfe!Read more

      Traveler

      Herzlichen Glückwunsch zum (ich nehme es an..😉...) 40. Hochzeitstag🥳💐🥂

      9/24/22Reply
      Traveler

      Ich schließe mich meiner Vorschreiberin an! Lasst es euch weiterhin gut gehen, LG

      9/24/22Reply
      Traveler

      Wir gratulieren euch auch herzlich zum 40. Hochzeitstag ! Liebe Grüße Claus und Elke

      9/24/22Reply
      8 more comments
       
    • Day45

      Victoria Downtown Shopping

      May 28, 2022 in Canada ⋅ 🌧 10 °C

      Sarah musste heute arbeiten, daher hatte ich etwas Zeit für mich. Nach einem entspannten Vormittag habe ich einen kleinen Spaziergang durch Sarahs Nachbarschaft gemacht, wo ich wieder viele kleine Buchtauschregale gefunden habe. Danach bin ich dann mit dem Bus zur Downtown gefahren, da ich einige Sachen besorgen musste: eine zweite Wanderhose, eine Bärenglocke und ein neues Bulletjournal. Im Outdoorladen hätte ich mal wieder alles kaufen können.🙈😅 Zum Abschluss gab es ein Eis, das allerdings viele zu groß war, obwohl ich schon die kleine Variante bestellt habe, die Portionsgrößen hier sind teilweise echt unnormal.
      Abends haben wir dann zu Abend gegessen und entspannt Netflix geguckt.
      Read more

      Traveler

      Mein Herz geht auf 😅😅🤤

      5/29/22Reply
      Traveler

      😂😂

      5/29/22Reply
       
    • Day140

      Letzter Tag in Kanada

      August 31, 2022 in Canada ⋅ ☀️ 21 °C

      Ich habe noch die letzten Vorbereitungen getroffen, bevor es morgen in die USA geht. Außerdem haben Sarah, Alice und ich einen Spielenachmittag gemacht und dabei Alica Bohnanza beigebracht.😄 Abends war ich dann noch zusammen mit Ian (Sarahs Freund) und Sarah Billiard spielen downtown.Read more

    • Day9

      Kommt Canoeing von Canada?

      August 24, 2021 in Canada ⋅ 🌙 17 °C

      Ihr denkt euch jetzt wahrscheinlich: wat soll ditte denn mit der bescheuerten Überschrift. Natürlich kommt Canoeing nicht von Canada, wie kommt man überhaupt auf so einen Blödsinn?! Ja keine Ahnung wollte halt einfach eine coole Überschrift haben, die direkt einen Hint gibt darüber, was ich heute so gemacht hab*.

      Wie dem auch sei, um sich mal auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren: mein Leben (hehe). Also, heute morgen bin ich flott einkaufen gegangen fürs Frühstück, weil meine Vorräte knapp geworden sind 🍌 Davor hatte ich mit Lea telefoniert - Grüße gehen raus an dieser Stelle. Dann musste ich mich eigentlich ein bisschen spurten, da ich um 12 bei Michael sein wollte. Wer ist Michael - nein, nicht du Papa! - fragt ihr? Long story short, eigentlich wollte ich bei ihm einziehen, bevor ich mein jetziges Zimmer bekommen hab und wir haben uns gut verstanden und deswegen gesagt, wir treffen uns auch einfach mal so. Nämlich zum Kanufahren, denn Michael hat ne Menge Kanus und Kajak.
      Bei Michael haben wir dann erstmal ein Käffchen mit Hafermilch (!) getrunken und sind dann mit dem Hund zusammen raus aufs Meer. Das war schon echt geil, denn wir haben unfassbar viele Robben gesehen, die sich gesonnt haben und teilweise super nah an uns vorbei geschwommen oder getaucht sind. Nach einer Weile haben wir dann auf einer klitzekleinen Insel gerastet und Kombucha getrunken. An manchen Stellen lagen einfach unfassbar viele Teile von Krabben und Krebsen herum, die anscheinend durch Möwen dort platziert wurden. Und zusätzlich hatte jemand auf der Insel sich die Mühe gemacht, einen fetten Holz-Oktopus zu bauen. Zeitig ging’s dann auch zurück, weil Michael noch ein Viewing für das Zimmer, in das ich eigentlich einzogen wäre, hatte - lol schon ironisch oder? Währenddessen hab ich dann meine Zeit in seiner - wie er es so schön sagt 😖 - „Man Cave“ totgeschlagen (und die Zeit sinnvoll genutzt um den vorherigen Post über gestern zu schreiben). Dann hat er mich netterweise nach Hause kutschiert, denn er wohnt genau am anderen Ende der Stadt.

      Falls noch jemand auf eine schöne Pointe wartet, die gibts natürlich auch! Was wäre ein Ausflug von mir an der frischen Luft im Sommer ohne… na, kommt ihr drauf? Sollen wir nochmal raten?
      Ne ich glaub ihr wisst alle (bestimmt eigentlich nicht aber naja) worauf ich hinaus will: ich hab natürlich krassen Sonnenbrand im Gesicht, weil ich dachte, dass es nur 18 grad & bedecktes Wetter wird. Und natürlich ruft Sonne bzw. Reizung der Haut bei mir auch wieder meine heißbegehrte (was ein Wortspiel) Allergie hervor. Goals.

      * Für alle dies jetzt wissen wollen, woher das Wort canoeing oder halt einfach canoe kommt: ich bin einigen Forschungen nachgegangen, und das Wort canoe kommt wohl ausm Spanischen (canoa = Einbaum), oder ausm Karibischen (canaoa = Baumkahn).
      Read more

      Traveler

      Was ein Traum*-* bis auf den Sonnenbrand natürlich

      8/26/21Reply
      Traveler

      Jaaa

      8/26/21Reply
      Traveler

      Eine Robbe kommt selten allein😄😃🤣

      8/29/21Reply
      Traveler

      MEERESRAUSCHEN macht halt glücklich...!

      8/29/21Reply
       
    • Day86

      Victoria 👑

      September 29, 2022 in Canada ⋅ ☀️ 17 °C

      Wir hatten von einem Belgier gehört, dass die Stadt Victoria wirklich schön sein soll. Wenn ein Europäer das sagt, dann soll das schon was heißen, schließlich sind wir was das angeht ziemlich verwöhnt. 😅 Aber wir wurden nicht enttäuscht: Schon auf unserem Weg zum Nachtlager fuhren wir durch ein schickes Villenviertel und auch die Wasserseite, am Rande der Stadt, war bereits ein echter Hingucker!

      Heute ging es dann direkt nach Victoria. Wir sind eigentlich selten in Museen unterwegs, aber diesmal statteten wir dem Royal BC Museum einen Besuch ab und lernten ein paar interessante Dinge über Japanischen Einwanderer in Kanada und die Vegetation und Tierwelt von British Columbia.
      Victoria ist wirklich eine schöne Stadt und durch die europäischen Gebäude, den bunten Häusern und den Totems dazwischen, sehr kontrastreich. Am Besten gefiel uns der Hafen, Downtown (die Innenstadt) und Chinatown. Das Chinesische Viertel überraschte uns diesmal sehr! Schicke Chinesische Tore und Lampinons an der Straße entlang, das kennt man ja schon... Aber diesmal fanden wir eine enge, versteckte Gasse, in der viele kleine, bunte Läden zu finden waren. Es war richtig schön dort durch zu schlendern.
      Abends aßen wir dann am Hafen nochmal das kanadische Nationalgericht Poutine (Pommes mit Bratensoße & Käse). Diesmal als Variationen. Wir stellten danach fest, dass das Poutine in Montreal tatsächlich ein klein wenig besser geschmeckt hatte... Na vielleicht hatten sich die zwei Stunden nachts warten ja doch "damals" gelohnt. 🫣🙈

      Am nächsten Morgen hörten wir laute Stimmen als wir aufwachten... An die 30 Leute standen hinter Püppi direkt am Wasser, die meisten mit Fernglas in der Hand. 😱 Etwas aufgeregt, packte ich unser Fernglas und stellte mich einfach dazu. Vielleicht waren da ja Wale zu sehen? Aber nein... Es war eine Vogelbeobachter Gruppe, die sich regelmäßig genau dort traf um ihre Vogelwanderung zu starten... 😄
      Read more

      Traveler

      Sehr schick☺️

      10/6/22Reply
      Traveler

      Jetzt wo ich das sehe, erinnere ich mich, dass die das in Südafrika auch so gegessen haben. Muss wohl irgendwas britisches sein😄

      10/6/22Reply
       
    • Day43

      Auf nach Vancouver Island

      June 18, 2020 in Canada ⋅ 🌙 13 °C

      Bye bye, Vancouver 👋🏼
      Heute mussten wir diese tolle Stadt leider verlassen. Zunächst ging es zum Flughafen, wo wir unser Mietauto abgeholt haben, das uns die nächsten Wochen durch Kanada begleitet. Nicht ganz so sportlich wie das, was wir in USA hatten, aber Tabea gefällt die Farbe 😉.
      Mit dem neuen Wagen dann am Pazifik entlang zur Fähre, mit der wir wiederum nach Vancouver Island gefahren sind. Wir haben schon sooo viel Gutes über diese Insel gehört und gelesen und sind gespannt, ob es uns hier auch so gut gefällt. Unser Hotel in Victoria haben wir gerade bezogen, morgen geht es zum ersten Whale Watching 🐳 😃.
      Read more

    • Day44

      Orcas vor Victoria

      June 19, 2020 in Canada ⋅ ☁️ 14 °C

      Was für ein Erlebnis! Die erste Stunde schien es, als hätten wir kein Glück und würden ohne einen Wal zu sehen wieder zurück in den Hafen fahren. Und dann kam ein ganzer Schwarm Orcas an uns vorbei 😃. Ein besonders vorwitziges Exemplar kam auch recht nah an unser Boot heran und zeigte sich länger als nötig an der Wasseroberfläche. Was für herrliche Tiere, diese Schwertwale. Bestimmt eine Viertelstunde lang schwammen und spielten sie in Sichtweite des Bootes, bevor sie unter der Wasseroberfläche verschwanden.
      Orcas, auch Schwertwale genannt, gehören eigentlich zu den Delfinen, werden bis zu 9 Meter lang und kommen hier um Vancouver Island vor allem im Sommer vor.
      Read more

      Traveler

      Ich hatte mir die Orcas echt nicht so riesig vorgestellt. Da war ich ziemlich überrascht. 😁

      6/20/20Reply
      Traveler

      😜

      6/20/20Reply
       
    • Day58

      Das wunderschöne Victoria

      December 30, 2021 in Canada ⋅ ☁️ 0 °C

      Nachdem ich schon sehr zeitig wach war, konnte ich die tolle Aussicht aus dem Bett genießen. Wenigsten das hatte was Gutes an sich.

      Nach einem ausgiebigen Frühstück, haben wir uns auf den Weg gemacht um Victoria zu erkunden.

      Mir wurde vorab gesagt, dass auf Vancouver Island die Leute noch freundlicher und ausgeglichener seien als der Rest der Bevölkerung eh schon ist. Für mich unvorstellbar, aber es ist so!!! Denen scheint die Sonne Wort wörtlich aus dem A****. Entschuldigt die Ausdrucksweise, aber ich weiß nicht wie ich das sonst darstellen soll.

      Wir legten auf jeden Fall viele Kilometer zu Fuß zurück. Und von dem was ich jetzt schon hier in BC gesehen habe, gefällt mit Victoria am meisten.

      Erkundigen macht auch hungrig, sodass wir am Abend in einem Pub landeten. Das verrückte an dem Pub, es hatte ein Beachvolleyballfeld auf dem Dach. Also man könnte hier auch zocken und trainieren. Für den Ausgleich ist dann auf jeden Fall gesorgt.

      Voll gefuttert und nach einer Filmsession rief das Bett!
      Read more

      Traveler

      Gibt es auch ein Foto vom Dach-Beachfeld des Pubs?

      1/9/22Reply
      Traveler

      Leider war die Dachterrasse zu. Hätte es höchstens vom Plakat abfotografiefen können.

      1/9/22Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Selkirk Water

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android