Canada
Tofino

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

148 travelers at this place

  • Day4

    4. & 5. Tag: Westen von Vancouver Island

    August 31, 2019 in Canada ⋅ ☁️ 16 °C

    Nachdem wir die Ankunft im Westen der Insel schadlos überstanden hatten, erkundeten wir am nächsten Morgen mit einer Jogging-Runde den Long Beach (riesiger Strand - keine Menschenseele weit und breit!).
    Bei der Abreise durften wir dann noch erste Erfahrungen mit der Pflege des Wohnmobils machen (Tanks füllen und .. leeren 😅).

    Während der Fahrt Richtung Tofino (schönes Örtchen auf der Halbinsel, "Surfer's Paradise" und coole, lockere Stimmung) haben wir unsere nächste Bleibe gefunden:
    - am Mackenzie Beach gelegener Campingplatz mit eigener Bar, Lounge, BBQ-Grill-Restaurant und Zugang zum Strand 👌
    - der erste Boccia-Titel geht an Nadja 🎉
    - Lagerfeuer nach X Versuchen doch noch zustande gebracht (schwierig mit nassem Holz, sogar für ein Pappenmanndli)😅
    - endlich mal etwas Entspannung nach den ersten anstrengenden Reise-Tagen!

    Am Sonntag haben wir uns nach einem Ausflug ins Örtchen Tofino auf den Weg zum Crystal Cove Beach Resort gemacht. Nachdem sich der Regen vom Morgen etwas gelegt hat, konnten wir auch hier den Strand erkunden und das erste mal (die Füsse) baden 😉 der Pazifik ist hier SEHR kalt!
    Nach der herben Niederlage vom Vortag konnte Simon sogar noch erste Erfolge feiern: im Tetherball (Ball an der Stange 🤷‍♂️) und im Cluedo (@Silvia: wir haben jetzt eines das funktioniert 😉).

    Jetzt bleibt nur noch eine Frage: wer kocht heute den Znacht? 😅
    Read more

  • Day9

    Erster Tag ohne Nebel

    June 18, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 14 °C

    Heute morgen hatten wir strahlend blauen Himmel und zum ersten Mal hat man gesehen was hinter dem Strand ist. Wir waren morgens bei Ebbe kurz am Strand und haben an den Felsen Millionen von Muscheln 🐚 und Seesternen gesehen, die durch die Ebbe frei lagen 🙊 quasi eine ganze unterwasserwelt ohne das Wasser 🌊Read more

  • Day377

    Tofino

    October 21, 2019 in Canada ⋅ 🌧 10 °C

    Tofino ist ein nettes, chilliges Örtchen an der Westküste von Vancouver Island. Die knapp 200km lange Straße dorthin schlängelt sich durch Regenwald, entlang von wunderschönen Seen und zwischen hohen Bergen. Leider sehen wir nur wenig auf dem Hinweg von der schönen Natur, weil es Katzen und Hunde regnet. Wir kommen mittags in Tofino an und erkunden das Örtchen mit dem Sprinter, da es so stark regnet. Wir beschließen vorerst nicht raus zu gehen und putzen innen im Sprinty sämtliche Staukisten. Am Abend hört es dann doch noch auf zu regnen, so dass wir noch eine Runde durch den Ort spazieren können. Nur schade, dass hier die Geschäfte bereits um 18 Uhr schließen. Das ist ja wie auf dem Land in Deutschland. Campen ist in Tofino größtenteils untersagt. Das liegt wohl daran, dass hier im Sommer sehr viele Touristen in Wohnmobilen den Ort überschwemmen. Jetzt in der Nebensaison finden wir hier ohne Probleme einen Platz. Gegenüber einer Grundschule, aber mit Wlan. Am nächsten Morgen werden wir (natürlich) früh von den vielen herfahrenden Autos geweckt. Eltern bringen ihre Kinder in die Schule. Pünktlich um 8 Uhr schellt die Klingel zum Schulbeginn und wir sitzen am Frühstückstisch. Vorerst haben wir Ruhe und können unsere selbstgemachte Brötchen genießen. Heute scheint bei wolkenlosen Himmel die Sonne in unseren Camper. Schön! Wir nutzen das Wlan noch, um unsere Familie per Videotelefonie zu kontaktieren. Anschließend fahren wir einen leckeren Taco und Burrito bei Tacofino essen. Wieder gestärkt geht es dann zum nahegelegenen 11 km langen Strand. Es ist Ebbe und wir spazieren auf dem breiten Strand eine Weile und genießen die Herbstsonne. Der nächste Stopp ist Ucluelet. Hier prüfen wir auf einem Parkplatz die vier Getriebeölstände von Sprinty und kippen etwas Allradgetriebeöl nach. Das Handbremsseil wird auch noch nachgespannt. Ja, es gibt immer etwas zu tun! Am frühen Abend machen wir uns auf in Richtung Süden der Insel.Read more

  • Day56

    Tofino

    March 21, 2019 in Canada ⋅ ☁️ 9 °C

    Really nice spot for surfing and chilling...

  • Day13

    Regen, Sonne, Regen, Sonne

    April 22, 2019 in Canada ⋅ 🌧 8 °C

    Seit einer Woche sind wir nun mit unserem Mobirosch unterwegs. Wir fühlen uns schon wie Zuhause.

    Die Sonne scheint, im Hintergrund spielt ein Duett gemütliche Country-Musik, die Plattform auf welcher wir sitzen schaukelt leicht in den Wellen und das Fish and Chips schmeckt lecker. Victoria lädt zum Verweilen ein. Die Hop-on-Hop-off Tour führt uns durch Stadtteile, in welchen wir uns sehr gut ein Leben vorstellen könnten - Träumen darf man ja ;-)...

    Wir fallen auf...
    In Port Renfrew gönnen wir uns im Pub am Hafen eine kleine Stärkung in Form einer Hot Chocolate und eines Colas. Wir beschliessen an diesem Ort die Nacht zu verbringen. Ein Local gibt uns Tipps, wo das Übernachten möglich ist. Auf den Hinweis, dass wir mit dem RV unterwegs sind, meinte er nur, dass er uns schon entdeckt habe....

    Die warme Dusche ist eine Wohltat nach dieser Wanderung zur Botanic Bay und dem Botanical Beach. Regen hatten wir nur einmal - die ganze Zeit. Aber so ein Regenwald im Regen zu betrachten hat was sehr Spezielles.

    In Ucluelet:
    Eigentlich sind es ja nur 40km/h. Auf offener See in einem kleinen Schlauchboot mit 400PS sind 40km/h aber nicht langsam. Eindrücklich sind auch die Grauwale, welche wir vom Boot aus sehen konnten. Dass das Wetter auch noch mitspielte machte das Erlebnis natürlich noch imposanter.

    Nur mal kurz einen Spaziergang machen....
    Ebenfalls in Ucluelet befindet sich der Wild Pacific Trail, den wollen wir unter die Füsse nehmen. Am Ende des Tages waren es 18km, welche wir zu Fuss gegangen sind...
    Read more

  • Day2

    Tofino, Canada

    June 20, 2017 in Canada ⋅ 🌬 13 °C

    Que faire en cas d'attaque de loup ?
    1: ne pas courir
    2: reculer doucement
    3: faire de grands gestes et beaucoup de bruit pour essayer de l'effrayer
    4: en cas d'attaque, se défendre avec un bâton ou en envoyant des pierres
    5: les enfants ne doivent jamais s'éloigner des adultes.

    On pense en avoir croiser un, de loup. Il y en a beaucoup sur l'île de Vancouver.

    Que faire en cas d'attaque de grizzly ? 
    Se mettre en boule et faire le mort .

    Que faire en cas d'attaque d'ours noir ?
    1: regarder s'il montre des signes d'agressivité : grognements , raclements des pattes de devant sur le sol.
    2: si oui, donnez lui un bel uppercut à la mâchoire car l'ours noir est à peu près aussi grand et fort qu'un humain.

    Amélie 
    Read more

  • Day31

    Tofino

    June 19, 2016 in Canada ⋅ ⛅ 14 °C

    Gestern sind wir morgens früh aufgestanden und haben uns direkt auf den weg zum "Whale Watching" gemacht. 😊 Diese Fahrt mit dem Motorboot war schon ein Erlebnis für sich :D dann haben wir auf dem Hinweg schon einen süßen Otter gesehen(der wohl den ganzen Tag da auf dem Rücken liegt und sich gerne mal mit Algen zudeckt um es etwas gemütlicher zu haben 😅) dann weiter zu den Seelöwen 😍 und dann zu der riesen Gruppe von Grauwalen 🐋🐳 teilweise nur 5-10 Meter von unserem Boot entfernt 🙆 war echt atemberaubend diese faszinierenden Tiere mal live zu sehen ✨
    Auf dem Rückweg wieder zum Land sind wir sogar noch auf eine Buckelwale Familie gestoßen (mit Kalb 😍) !! Das war echt ein mega Erlebnis :)
    Am Nachmittag sind wir dann noch in die verschiedenen nationalparks gegangen die hier echt super schön sind 😊✨ Der Abend wurde mit lecker Nudelsalat und anschliessenden Marshmallows ausgeklungen😋
    Read more

  • Day48

    Rainforest-Trail & Bären

    September 3, 2017 in Canada ⋅ ☀️ 21 °C

    Ausschlafen und dann die Ruhe am Campingplatz genießen. Auch mal schön... - heute sind wir erst um 11 Uhr aufgebrochen und haben eine tolle Rundwanderung durch den Regenwald an der Küste gemacht. In Ucuelet ist die Küste felsig und ziemlich rau mit einigen vorgelagerten Inseln. Auch dieser Weg ist toll angelegt und wir haben sogar ein nettes Plätzchen zum Baden mit Kieselstrand gefunden.
    Am windigen Sandstrand haben wir später einigen Asiaten zugeschaut wie sie einen Pavillon aufgebaut haben. Leider ist er nicht weggeflogen, trotz Sturm.
    Später haben wir noch eine Bootstour zu einem "Bärenstrand" gemacht. Die Fahrt war langweilig im Vergleich zum Zodiak, aber wir haben echt Bären gesehen. Schwarzbären!
    Eigentlich wollten wir dann in Tofino zum Fischessen, aber wir hatten nix reserviert und wegen dem morgigen Feiertag haben wir auch nix bekommen. Also haben wir die Reste von gestern aufgegessen und sind schon los zur Fähre. Da stehen wir jetzt als 4. Auto und warten auf die Registrierung morgen früh um 5 Uhr für die Fähre zurück nach Vancouver. Bei uns istves gleich Mitternacht- also "Gute Nacht"
    Read more

  • Day30

    Tofino

    June 18, 2016 in Canada ⋅ 🌙 14 °C

    Gestern abend sind wir im Surfer-Paradies Tofino angekommen. Abends haben wir noch den absolut allerschönsten Sonnenuntergang überhaupt am Cox Bay erlebt!! 🌅 Die Nacht danach war sehr abenteuerlich auf einem Campingplatz mit nur einem Tisch und einer Feuerstelle, ohne Internet und sogar komplett ohne Strom 😅. Heute sind wir in die kleine aber süße Stadt gefahren, haben uns diese und den Tonquin Beach angeguckt und uns für diese Nacht ein Hostel gebucht-mit Bett, Strom und WLAN 👍.Read more

  • Day26

    Wochenend-Tour nach Tofino

    June 24, 2017 in Canada ⋅ ☀️ 23 °C

    Wie der Titel schon sagt, waren wir dieses Wochenende in Tofino. Tofino ist ein kleines Kaff auf Vancouver Island, welches bei Naturliebhabern, Fischern und Surfern sehr beliebt ist. Downtown von Tofino kann in 10 min zu fuss durchquert werden (🙈). Aber es hat alles: Apotheke, Supermarkt, Poststelle, Restaurants, Motels, Surfshop, Tattostudio (ich sagte ja: alles!) etc.
    Mit der Fähre gingen wir nach Nanaimo (Vancouver Island) und von dort Richtung Tofino.
    Auf dem Weg dorthin, machten wir einige Stopps um die schönen, reinen Wälder der Insel zu besichtigen, uns zu verpflegen, an einem Fluss abzukühlen oder einen ersten Blick auf die weiten Sandstrände zu werfen.

    Die Fahrt wurde zu einer Qual, als wir in der Mitte der Insel unterwegs waren, da keine frische Meeresbriese mehr ins Landesinnere durchkam. Noch dazu war die Klimaanlage des alten Kleinbuses nicht gerade der Hit. Aber unser Tourguide war ein lustiger, unterhaltsamer Kerl der sich nicht davon abhalten liess, lauthals "bad romance" von Lady Gaga mitzuträllern 😂👍🏼.

    In Tofino angekommen, fuhr der Guide kurz durch die Strassen von Tofino um uns zu zeigen, was sich wo befindet. Danach setzte er uns ab und wir suchten uns ein Restaurant um etwas zu essen.
    Danach trennte sich die Gruppe da einige noch bleiben wollten und andere gingen an den Strand in der Nähe unserer Unterkunft.
    Ich genoss lieber die Zeit am Strand als in einer Kneipe. Das kann ich auch zu Hause machen.
    Später trafen wir uns alle wieder am Strand und machten gegrillte Marshmallows 😋
    Es wurde spät...🍻😅
    Am nächsten Tag standen diverse Aktivitäten auf dem Programm, für welche wir uns vorab angemeldet hatten (Surfen, Whale Watching, Kajaking).
    Ich wollte unbedingt das Surfen ausprobieren. Der dreistündige Kurs wurde von "Surf Sister" an der Cox Bay durchgeführt. Die beiden jungen Frauen erklährten uns zuerst einiges rund ums Surfen. Vom Board über "wie stehe ich richtig drauf" bis hin zu den Surfer-rules. Dies nahm ungefähr 45 min in anspruch und dann durften wir schon ins Wasser.
    Das schwierigste für mich war nicht das aufstehen auf dem Board. Für mich war es schwierig einzuschätzen, wann die Welle bricht. War also nicht verwunderlich, dass ich einmal einen grossen Schluck Meerwasser probieren durfte 😖
    Anstonsten machte es mit riesen Spass! Viele Wellen erwischte ich gut und konnte auf dem Board aufstehen und sogar ein paar (gewollte) Richtungsänderungen machen 😁
    Aber es ist sehr anstrengend. Die Stömung war stark. Jeder der glaubt, er wäre fit, soll mal zwei Stunden surfen gehen 😉

    Nach dem Surfunterricht holte uns der Guide wieder ab und brachte uns ins Hotel zurück damit wir duschen konnten. Danach fuhr er uns nach Downtown, wo wir noch etwas relaxen konnten, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machten.
    Dieses Wochenende war der Hammer und ich kann es nur weiterempfehlen! 😍🏄🏼‍♀️🌊

    Und bei der Gelegenheit möchte ich all meinen hier gewonnenen Freunden danken: die Zeit mit euch war unglaublich schön! 😊❤️
    Read more

You might also know this place by the following names:

Tofino, Τοφίνο, YAZ, Тофино, 吐芬奴

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now