Canada
Tofino Harbour Water Aerodrome

Here you’ll find travel reports about Tofino Harbour Water Aerodrome. Discover travel destinations in Canada of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

16 travelers at this place:

  • Day31

    Tofino

    June 19, 2016 in Canada

    Gestern sind wir morgens früh aufgestanden und haben uns direkt auf den weg zum "Whale Watching" gemacht. 😊 Diese Fahrt mit dem Motorboot war schon ein Erlebnis für sich :D dann haben wir auf dem Hinweg schon einen süßen Otter gesehen(der wohl den ganzen Tag da auf dem Rücken liegt und sich gerne mal mit Algen zudeckt um es etwas gemütlicher zu haben 😅) dann weiter zu den Seelöwen 😍 und dann zu der riesen Gruppe von Grauwalen 🐋🐳 teilweise nur 5-10 Meter von unserem Boot entfernt 🙆 war echt atemberaubend diese faszinierenden Tiere mal live zu sehen ✨
    Auf dem Rückweg wieder zum Land sind wir sogar noch auf eine Buckelwale Familie gestoßen (mit Kalb 😍) !! Das war echt ein mega Erlebnis :)
    Am Nachmittag sind wir dann noch in die verschiedenen nationalparks gegangen die hier echt super schön sind 😊✨ Der Abend wurde mit lecker Nudelsalat und anschliessenden Marshmallows ausgeklungen😋
    Read more

  • Day30

    Tofino

    June 18, 2016 in Canada

    Gestern abend sind wir im Surfer-Paradies Tofino angekommen. Abends haben wir noch den absolut allerschönsten Sonnenuntergang überhaupt am Cox Bay erlebt!! 🌅 Die Nacht danach war sehr abenteuerlich auf einem Campingplatz mit nur einem Tisch und einer Feuerstelle, ohne Internet und sogar komplett ohne Strom 😅. Heute sind wir in die kleine aber süße Stadt gefahren, haben uns diese und den Tonquin Beach angeguckt und uns für diese Nacht ein Hostel gebucht-mit Bett, Strom und WLAN 👍.Read more

  • Day12

    Whalewatching

    June 1, 2017 in Canada

    Wir haben für 12:00 Uhr die Whalewatching Tour mit dem Zodiac gebucht. Das ist ein wendiges Speed-Schlauchboot, in dem 12 Leute Platz finden. Je nach Wellengang kann es ziemlich nass werden. Da auch Wasser von oben kam, haben wir zusätzlich zu unseren Suits noch Regenjacken bekommen. Mütze und Handschuhe gab es auch. Es blieb jedoch während der ganzen Fahrt trocken.

    Wir sind raus in eine Bucht gefahren, in der die Wale rasten. Von März bis Mai wandern zig tausend Buckelwale von Mexiko nach Alaska. Heute ist der erste Juni. Der große Schwung ist also schon durch, aber unser Guide erzählte uns, dass sich einige Wale auch ganzjährig in der Bucht aufhalten. Die Orcas so wie so.

    Im Hafen haben wir bereits zwei Seelöwen gesehen. Das Boot beschleunigte und raste über die Wellen. Es war echt lustig. Unser erster Stop war ein Felsen, auf denen sich Seelöwen tummelten.
    So bald das Boot zum stehen kam, wurde mir total schlecht. Jetzt kam auch noch die Sonne raus, was mir bei meiner Übelkeit nicht wirklich half. Endlich sind wir weiter gefahren. So bald das Boot Highspeed erreichte, ging es auch mit der Übelkeit. Angekommen in der Bucht war der Wellengang nicht ganz so stark und ich konnte es aushalten.

    Wir hielten in der besagten Bucht Ausschau nach Wasserfontänen, die die Wale beim ausatmen erzeugen und nach kurzer Zeit haben wir auch zwei Wale gesehen. Es waren Buckelwale, die aber leider immer wieder nur kurz mit sicheren Anstand zum Boot auftauchen. Die charakteristische Flosse haben wir leider nicht gesehen. Wir hielten uns ca. eine Stunde hier auf, aber es tat sich nicht viel. Ich habe so gehofft, dass einer der Wale springt oder plötzlich direkt neben dem Boot auftaucht. Orcas haben wir leider auch nicht gesehen. Es war trotzdem ein tolles Erlebnis.

    Auf dem Rückweg gab es dann noch ein kleines Highlight. Ein Seeotter der sich auf dem Rücken liegend, mit den Füßen in der Luft von den Wellen treiben lassen hat.

    Nach drei Stunden waren wir zurück an Land und es gab heiße Schokolade.
    Wir haben dort auf dem Parkplatz in unserem Camper mit super Blick auf den Hafen zu Mittag gegessen.
    Read more

  • Day12

    Tofino

    June 1, 2017 in Canada

    Gegen 15 Uhr waren wir mit unserer Walbeobachtungstour fertig und haben uns noch ein wenig die Kleinstadt Tofino angeschaut. Es ist entgegen den Beschreibungen im Reiseführer ein attraktives, gemütliches, hübsches Städtchen mit relativ vielen Restaurants und Cafés. Ein paar Läden zum Shoppen gibt es auch. Wir waren sogar noch kurz in einer Galerie. Uns gefiel es gut und wir schlenderten die Straßen auf und ab, machten noch ein paar Besorgungen und genossen einfach unsere freie Zeit.

    Zurück auf dem Campingplatz war es mal wieder Zeit das Abwasser zu entleeren, aber es kam nix raus. Wir haben gerüttelt und geschüttelt und mit Wasser gespült aber weder der Schwarzwasser- (Toilette) noch der Grauwassertank (Spül- und Duschwasser) wollten laut Anzeige leer werden. Wir sind dann erstmal zu unserem Platz gefahren und haben im Handbuch nachgelesen. Es kann sein, dass sich Partikel auf dem Sensor abgesetzt haben und deshalb der Füllstand falsch angezeigt wird. Also beließen wir es erstmal dabei, in der Hoffnung dass sich das Problem von alleine löst.

    Da es wieder angefangen hat zu regnen nutzte ich die Zeit für einen Kassensturz und schrieb alle unsere bisherigen Ausgaben auf. Wir haben noch Luft. Der Wechselkurs steht günstig. Lieber hätte ich den Sonnenuntergang am Strand beobachtet, aber man kann nicht alles haben.
    Read more

  • Day239

    Tofino und Ucluelet

    June 30, 2015 in Canada

    Dei beiden Orte Tofino und Ucluelet liegen an der Westküste von Vancouver Island und sind vor allem unter Surfern bekannt und beliebt!

    Aber vor allem der Weg dorthin ist spannend, denn man fährt durch einen Wald, dessen Bäume über 70 Meter hoch und teilweise über 800 Jahre alt sind! Hier herrscht nicht nur eine ganz besondere Atmosphäre, sondern auch willkommener Schatten...bei 36 Grad!

  • Day19

    Wale und noch viel mehr..

    July 9, 2017 in Canada

    Heute morgen ging es früh los in Richtung Westen der Insel: nach Tofino. Dort erwartete uns eine Whale Watching Tour.
    Wir machten einen Halt in Cathedral Grove bei dem McMillan Provincial Park, wo uns ca. 800 Jahre alte Riesen-Bäume begrüßten.
    Danach gab es noch einen Stop mitten im Nirgendwo am Highway, wo man den typisch kanadischen Creek betrachten konnte.
    In Tofino ging es zum Long Beach, an dem vor allem gut gesurft werden kann.
    Bei der 2 1/2 stündigen Whale Watching Tour ging es sehr schaukelig zu; ca. die Hälfte der Passagiere fühlte sich nach der ersten Stunde schon nicht mehr so gut. Wir haben glücklicherweise alles unbeschadet überstanden und etliche Grauwale, Robben, Otter, Seelöwen etc sehen können. Echt einmalig.
    Gegessen wurde auch lecker Lachs als Fish&Chips in Tofino und dann ging es hochzufrieden 2 1/2h lang wieder nach Hause nach Parksville.
    Read more

  • Day72

    Tofino downtown

    August 14, 2016 in Canada

    Appartements THE place to br along the west coast of Vancouver Island if not in all British Columbia... So many people told us that he have to go and experience this town that it got a bit overwhelming overhyped in our minds hard to beat by the reality. In the end we spend there a couple of hours and yeah, it was nice, but also very touristy...

  • Day14

    Tofino, Vancouver Island

    August 18, 2017 in Canada

    Ein paar Eindrücke aus Tofino inkl. Sonnenuntergang.

  • Day118

    Lost in Tofino

    September 5, 2016 in Canada

    Sich wirklich vom Leben treiben zu lassen und an einem Ort verloren zu gehen ist ein unbeschreibliches Gefühl. Jeden Augenblick in vollen Zügen zu genießen und jede Möglichkeit, die sich bietet wahrzunehmen, das bedeuted wahre Freiheit. Und wann immer man denkt "mehr geht nicht" kann man seine Leinen doch noch ein wenig weiter lockern.

    Meine letzten Tage waren voller kleiner wertvoller Augenblicke und neuen Erfahrungen.

    Beim Kajakfahren auf dem Meer konnte ich Weißkopfseeadler und 1.500 Jahre alte Zedern bewundern und es gab mir die Gelegenheit Algen direkt aus dem Meer zu probieren. Ziemlich gut!
    Aus einem zufälligen Chat beim Frühstück hat sich eine spontane Regenwald-Wanderung ergeben, die mit einem atemberaubenden Strandpanorama endete.
    Nachts am Strand die rauschende Brandung zu hören und bei einem fast taghellen Mond zu beobachten wie die Nebelschwaden langsam übers Wasser ziehen schafft einen fast mystischen Eindruck vom atemberaubenden Kanada.

    Ich habe nicht die leiseste Ahnung, wo es mich als nächstes hinverschlagen wird. Und das fühlt sich verdammt gut an 😊

    Leinen los!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Tofino Harbour Water Aerodrome, YTP, CAB4

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now