Canada
Watson Lake

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

19 travelers at this place

  • Day17

    Watson Lake, YT

    July 2, 2019 in Canada ⋅ ☁️ 59 °F

    Spent the morning with a little laundry and clean up. You just cant escape some chores! Besides we woke up to a light rain.
    Once chores and rain was done we did a little walking tour of Wye Lake park, with Auggie, and downtown Watson Lake, without Auggie. These "larger" towns arent quite what either of us imagined....generally the main highway runs right through, but then typically there is one or two frontage streets on either side of the highway so there is a very broad boulevard look to them. Generally very non descript buildings and very few trees in the "commercial" zone,...but most towns do seem to have lots of hanging flower baskets to create the charm? Just kind of not what we expected.
    The Yukon Territory has very few people, maybe 45,000 or so. Watson Lake is one of the bigger towns with a population of about 1,500! So, by lunch, our walking tour was over!
    Lunched at a local cafe, and got to observe some local drama that had to do with a man, his wife and his girlfriend all being in the same place at the same time. Not sure what went on, although another local was trying to whisper updates to me. After the RMCP (Royal Canadian Mounted Police) arrived everyone went there separate ways and we went back to some serious lunch time focus.
    We finished our afternoon at the Northern Lights Center, where we got to see a big video presentation about solar flares and the Aurora borealis. It was projected on this big domed ceiling with seats that reclined back and I thought it was very interesting and had beautiful imagery. ( Tom accidentally fell asleep during the reclining chair part) I would still love to experience them in person! The whole discussion of waves of energy and earth's magnetic field went pretty much over my head, but still it seems incredible!
    Walked back to RV just in time for showers before the evening rainfall....burritos for dinner!
    It sort of felt nice not to drive, but we also missed the scenery we enjoy as we drive! Enjoying our time together, thank you Lord!

    Wow...just went to add my photos from the day, had almost nothing! The photo of our RV is because apparently we were the only ones to stay two nights!? By 10 a.m. everyone else had left!
    Read more

  • Day318

    Yukon

    June 18 in Canada ⋅ ☁️ 18 °C

    Wir aßen in Ruhe Frühstück und fuhren dann in Richtung Grenze. Wir wollten unser Glück versuchen und auf dem Alaska Highway wieder hinunter fahren.
    Wir fuhren über die Grenze und freuten uns schon, als wir ein Zelt mit Polizisten entdeckten. Ich bekam schon ein wenig Panik, da mein BC Führerschein nur in Papierform und schon abgelaufen war, doch der Beamte ignorierte es gekonnt. Sie fragten uns aus und wir mussten unterschreiben, dass wir innerhalb von 24 Std wieder den Yukon verlassen würden. Wir waren im Yukon!
    Die einzige Stadt auf unserem Weg war Watson Lake, in der wir Essen, WLAN und sogar einen alten Mechaniker fanden, der mir das Öl und den Filter wechselte (nur knapp 600km nach eigentlichem Termin).
    Das Highlight der Stadt ist der riesige Schildergarten, der seit 1943 stetig wächst. Unzählige Pfähle mit dutzenden Schildern aus aller Welt schlängelten sich um Parkbänke und alte Traktoren.
    Wir mussten weiter, doch als wir aus der Stadt fuhren, würdigte man uns keines Blickes. Nur die Einreise wurde streng überwacht.
    An einem See gingen wir noch einen kurzen Trail und machten dann an einem Fluss für die Nacht Halt. Uns begegnete noch ein Biber, ein Fuchs und ein Stachelschwein, bevor wir ins Bett gingen.
    Read more

  • Day10

    Weiter auf dem Alaska Highway

    August 13, 2018 in Canada ⋅ 🌬 18 °C

    Heute zeigte sich der Alaska Highway von seiner schönsten Seite über Kurvenreiche Bergstraßen der North Rocky's führen wir vorbei an einem wunderschönen See. Das Beste hier ist du kannst jederzeit anhalten, den es ist so gut wie kein Verkehr ( alle halbe Stunde mal ein Auto oder Camper). Dafür sehen wir heute mehr Tiere aus der Nähe 😁. Die letzten 100 Km vor Watson Lake schütteln uns unberechenbare Windböen ganz schön durch.

    In Watson Lake nehmen wir ein Motel, da wir uns auf den Robert Campbell Highway vorbereiten wollen. Waschen, Proviant einkaufen
    und uns mit Benzin eindecken, da uns mehrere Motorradfahrer gewarnt haben dass es auf diesem Weg fast keine Tankstellen gibt.
    Read more

  • Day10

    Von Toad River nach Watson Lake

    August 13, 2018 in Canada ⋅ 🌬 18 °C

    Von Porcupine 🤔,Tatonkas🤔 und Karibus.
    Heute ging es weiter auf dem Alaska Highway nach Watson Lake.
    Über den Muncho Lake, so müsste in meinen Augen der Gardasee vor 300 Jahren ausgesehen haben (keine Häuser und keine Touris) ging es entlang verschiedener Flüsse Richtung Watson Lake. Landschaftlich wieder ein Leckerbissen und auch "Wildlife
    mäßig sehr nett. Mehrere Stachelschweine und auch Bisons sowie Karibus sahen wir auf unserem Weg. Die Stachelschweine haben einen witzigen Gang, jedoch die Bisons hinterlassen schon einen erhabenen Eindruck.
    Das einzige was heute nicht so mitspielte war das Wetter. Es tropfte nur jedoch die Windböen waren richtig bescheiden.
    Berühmt ist Watson Lake eigentlich durch "Watson Lake Sign Posts geworden.Hier haben Besucher aus aller Welt an zig Holzpfosten Nummernschilder, Ortstafeln und sonstige Schilder aufgehängt. Laut Aussage der Tourist Information seien es bereits über 90.000 Stück🤗🤗🤗🤗
    Read more

  • Day5

    Night at Watson Lake, YT

    June 5, 2017 in Canada ⋅ ☀️ 9 °C

    Od 34987
    407 miles
    19.7 mpg

    Beautiful Watson lake, and the junction with the alcan hey.
    Stayed at ?? Motel and had very marginal Chinese food.
    On the way to Whitehorse and then Carmacks.
    Stopped at Jade store/mine before Watson lake on the cassiar hwy - interesting place.Read more

  • Day17

    SIGN POST FOREST

    August 14, 2019 in Canada ⋅ ☁️ 21 °C

    Das ist der größte „SIGN POST FOREST“ * weltweit.
    Jeder Reisende, der hier vorbeikommt, hinterläßt ein Schild, das an seine Heimat erinnert.

    Wikipedia:
    Der Sign Post Forest (wörtlich: Wegweiserwald) ist eine Schildersammlung in Watson Lake, Yukon, Kanada.
    Er liegt zentral an der Kreuzung des Alaska Highway Nr. 1 mit dem Robert Campbell Highway Nr. 4 und ist eine der berühmtesten Attraktionen entlang des Alaska Highway.
    Er geht auf einen Soldaten der US-amerikanischen Streitkräfte, der an der zentralen Kreuzung aus Heimweh einen Wegweiser zu seinem Heimatort hinzufügte. Heute zählt die Sammlung mehr als 80.000 Schilder, welche von Besuchern aus aller Welt ergänzt wurden.
    Geschichte:
    1942 wurde ein einfacher Pfahl mit Distanzangaben zu verschiedenen Orten während Bauarbeiten beschädigt. Der US-amerikanische Soldat Carl K. Lindley wurde beauftragt, den Wegweiser zu reparieren. Er entschied sich, die Arbeit etwas persönlicher zu gestalten, indem er ein Schild "Danville, Illinois, 2835 miles" hinzufügte, welches in die Richtung seines Heimatortes Danville in den Vereinigten Staaten zeigt und die Entfernung zu diesem angibt.[2] Andere Menschen taten es ihm gleich.[3]
    Heute nimmt der Sign Post Forest die Fläche von mehreren Acre ein, und es werden durch die Gemeinde immer wieder neue Pfähle aufgestellt. Es sind dort zahlreiche Strassenschilder, Nummernschilder und viele weitere andere.

    Heidi:
    Eigentlich wollte ich ein Schild in Deutschland machen lassen und mitbringen. Es war dann doch zu wenig Platz in den Reisetaschen.
    Es ist eine riesige Fläche und man findet viele Schilder aus deutschen Orten, auch aus Hameln.
    Wir haben unser Dragoman-Schild mit all unseren Namen angebracht.
    Read more

  • Day53

    Watson Lake, Yukon Territory

    June 1, 2015 in Canada ⋅ ⛅ 8 °C

    Wir verlassen nun British Columbia und kommen nach Yukon. Kanadas Provinz, die die meisten mit Goldgräber, einsamen weiten von Tundra und Tiga bzw viel Wildlife assoziieren. Wir haben bis auf das Gold hier alles gefunden....hahahah
    Unser erstes Stop war in Watson Lake. An und für sich sehr unspektakulär und nur ein Strassendorf bzw Versorgungsstelle, aber der Schilderwald hat es uns angetan. Wir mussten natürlich auch passende Schilder aus unserer Heimat finden....wir wurden natürlich nicht enttäuscht. Es waren scheinbar schon genug Schweizer und Bayern hier im hohen Norden.
    Read more

  • Day349

    Wir haben uns verewigt

    September 23, 2019 in Canada ⋅ ☁️ 9 °C

    Watson Lake ist ein kleiner Ort am Alaska Highway. Bekannt ist er wegen seines Schilderwaldes. Hier hängen zigtausend Schilder von Reisenden an Pfählen. Viele Nummernschilder wurden hier befestigt, aber sogar auch Stadtschilder oder Ausfahrtsschilder sind hier zu finden. Wir entdecken viele deutsche Schilder. Es ist spannend durch den Schilderwald zu schlendern und einige bekannte Orte zu entdecken.
    Wir verewigen uns ebenfalls hier. Direkt am neuen Eingangsbogen finden wir noch ein freies Plätzchen. Ein Ersatznummernschild muss dran glauben. Jens befestigt es professionell mit dem Akkuschrauber.
    Read more

  • Day17

    Watson Lake, YT

    June 17, 2017 in Canada ⋅ ☁️ 8 °C

    Of 38753
    Miles 443
    Mpg 19.7

    Ate dinner in Watson Lake (the town), then camped in Watson Lake campground - Yukon gov cg - nice.

  • Day255

    Watson Lake

    September 8, 2019 in Canada ⋅ ☀️ 8 °C

    Watson Lake is the first „real city“ since Ford Liard (if you want to call that a city). And also the first time with a bit of phone-network since...ever.
    We directly made it to its attraction: the sign forest. If you have ever wondered, why people steel signs (streeet names or city-name-signs) it’s probably because they needed to put it here. Nice stop.
    *****
    Watson Lake ist die erste „richtige Stadt“ seit Fort Liard (wenn man das denn eine Stadt nennen mag). Und auch der erste Ort mit Handy-Empfang seit...ewig. Wir stoppen direkt an der Hauptsehenswürdigkeit des Ortes, dem Schilderwald. Sollte man sich jemals gewundert haben, warum Menschen Schilder (Orts- oder Straßenschilder) stehlen, ist es wahrscheinlich, dass man sie hier wiederfindet. Es war ein schöner Stopp.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Watson Lake, YQH, Уотсон-Лейк

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now