Chile
Casablanca

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
7 travelers at this place
  • Day47

    Weinverkostung in Chile

    February 16, 2017 in Chile ⋅ ☀️ 17 °C

    Heute um 10 Uhr wurden wir von Kate und Jason mit dem Mietwagen abgeholt und es ging direkt los zur ersten Weinverkostung. Nach ca. 1 Stunde standen wir auch schon auf dem ersten Weingut namens Veramonte. Ein sehr freundlicher Weinspezialist namens Andres hat uns empfangen und mit uns eine Weinverkostung von 4 Weinen gemacht. Er hat alles super erklärt und nun haben wir es voll drauf mit Gucken, Schwenken, Riechen, Schmecken und Interpretieren. Dazu gab es für jeden kleine Käsestücken, die super lecker waren (unser erster guter Käse seit Abreise in Deutschland). Danach dann etwas beschwipst direkt zum nächsten Weingut.

    Wie schön, dass die Weingüter direkt nebeneinander liegen, daher waren wir bereits nach 8 Minuten beim nächsten. Das Weingut Emiliana hatte eine sehr schöne Anlage auf der hübsche Hühner mit ihren Küken und Alpacas rumliefen. Das machen sie dort, um das natürliche Gleichgewicht der Anlage aufrecht zu erhalten. Soll dem Weinanbau helfen. Hier haben wir auch wieder eine Verkostung mit 4 Weinen ausgesucht. Ende vom Lied war, dass wir nachher jeder 8 Gläser vor uns stehen hatten, weil der Weinspezi uns mochte und noch ein bisschen mit uns trinken wollte. Haben dann unter anderem den teuersten Wein Gê und einen der gar nicht verkauft wird, probieren dürfen. Danach waren wir uns einig, dass erstmal Futter her muss. Also ab nach Casablanca in die Innenstadt. Dort in einem Restaurant hinten in einem Laden gegessen, wo nur Einheimische waren. Soll ja eh immer das Beste sein. Dort gabs Salat vorneweg, dann lecker Eintopf mit Gemüse und Rind und zum Nachtisch eine Art Milchreis. Gestärkt ging es dann zur dritten Verkostung.

    Das Gut Casas del Bosque war auch sehr schön gepflegt und hatte neben vielen Hektaren Wein auch einige Avocadobäume und einen Spielplatz (yeah, Schaukeln). Da die Weingüter bereits gegen 5 Uhr nachmittags schliessen, hatten wir Glück, dass wir die letzte Verkostung noch erwischt haben. Wieder gab es 4 lecker Weine zum Testen. Neben uns saß auch noch ein sehr schlanker Kerl (Keith oder Orlando, beide Namen für ihn ok) in Fahrradkleidung, der durch die Wüsten Südamerikas gefahren ist. Er kannte das mit dem Gucken, Schwenken und Riechen des Weines anscheinend nicht und kippte das erste Glas Wein direkt nach dem Einschenken in den Rachen. Anstoßen war dann auch nicht mehr drin. Aber lecker wars mal wieder. Nach der Verkostung gab es natürlich noch eine Runde Spielplatz für alle.

    Der Kofferraum des Mietwagens war halb voll Gepäck, die andere Hälfte Weinerrungenschafen von Kate und Jason. Dann mussten wir uns leider auch schon verabschieden, da die beiden weiter in eine andere Richtung fuhren und wir mit dem Bus zurück nach Santiago Innenstadt. Vorletzten Bus um 19:30 Uhr bekommen.

    In Santiago angekommen noch einen Bus für Samstagabend gekauft, um zur Atacama Wüste zu kommen. Schlappe 22 Stunden Busfahrt, Julia freut sich. Und dann um 23 Uhr mit 16 Weinproben im Bauch ab ins Bett.
    Read more

  • Day40

    Wein statt Bier

    October 21, 2018 in Chile ⋅ ☀️ 18 °C

    Auch als Biersommelier muss man mal über den Tellerrand hinausschauen und sehen, was die Konkurrenz so macht. Also ging es heute mit einem Fahrer (Chilene, der in England geboren ist) sowie einer Australierin, einer Chilenin, einer Mexikanerin und uns drei in das Casablanca Valley, um den lokalen Wein zu verkosten - für mich ein gutes Sensoriktraining.
    Um neun Uhr war Abfahrt, um zehn Uhr standen die ersten vier Weine vor uns auf dem Tisch bei Veramonte (dem Pionier des chilenischen Weines). Weiter ging es zu Viña Mar, Bodegas Re und Casas del Bosque.
    Unterwegs gab es genug Wein, gute und sehr gute Sommeliers, Einkäufe, Lunch, viel Neues zu Erfahren und viel zu lachen. Mehr Details gibt es hier aber nicht, denn ihr wisst ja - sobald Alkohol im Spiel ist Finger weg von den sozialen Medien (hicks).
    Read more

You might also know this place by the following names:

Casablanca