Chile
Provincia de Copiapó

Here you’ll find travel reports about Provincia de Copiapó. Discover travel destinations in Chile of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

16 travelers at this place:

  • Day108

    Wackelpudding

    June 5 in Chile ⋅ ⛅ 14 °C

    Caldera, ein Ort an dem sich Gürteltier und Lama Gute Nacht sagen.
    Mittags angekommen, legten wir die Rucksäcke ab und bestaunten unser nächstes Hostel.
    Mit einem mal ein tiefes jedoch leises Donnern wir schauten uns fragend an.
    " was'n das🤔🤔??"

    Das Donnern wurde immer lauter und mit einem Schlag wackelte das ganze Haus.
    Jetzt wurde uns klar, dass es keine Walze von den Bauarbeiten vor dem Haus ist.😲😨
    Zum nachschlagen im Erdbebenhandbuch war es nun zu spät. Als wir einen Blitzstart nach draußen starten wollten, war alles schon wieder vorbei.
    Unser Puls war nicht mehr messbar und unsere Hosen waren um einiges schwerer💩💩.
    Das Chile ein Erdbebengebiet ist, war uns bewusst, damit rechnen tut man jedoch nicht.

    Nach dem kleinen Schock und dem Hosenwechsel, erkundeten wir die Stadt und schauten sogar mal im Museum der LOS 33 vorbei.
    LOS 33: die 33 Bergleute die 2010 verschüttet und nach 69 Tagen gerettet wurden.
    Vielleicht kann sich der ein oder andere daran noch erinnern, da damals alle Nachrichten damit gefüllt waren.
    Uns verpasste es Gänsehaut an dem Ort zu stehen wo alles passierte.

    Und somit began für uns der trockenste Ort der Welt: die Atakama Wüste. Die eine Seite Sand auf der anderen Seite Küste und wir mit dem Fahrrad mitten drin.
    Read more

  • Day25

    Richtung Norden - Copiapó

    April 3, 2018 in Chile ⋅ ☀️ 18 °C

    Die wunderschöne Morgenstimmung lockte uns aus den Federn und nach dem Frühstück spazierten wir dem ewig langen, einsamen Strand entlang. Viele Krebsbeine zeugen von einem leckeren Schmaus der Möwen.
    Nach einer erfolgreichen Trainingseinheit in Partnerakrobatik gings weiter Richtung Copiapó. Wir entschieden uns für die Route der Küste entlang - was für die erste Stunde auch eine gute Wahl gewesen war. Wir fuhren mitten durch den Nationalpark Llanos de Challe, bekannt für ca. 14 unterschiedliche Kakteenarten. Plötzlich ist aber aus der guten Strasse eine Schotterpiste geworden, auf der unser Büssli nur noch mit knapp 50 km/h voran kam. So entschieden wir uns, wieder auf die Routa 5 zu fahren.
    So verbrachten wir gut 3 Stunden in der Wüste, Nebenwüste, oder wie auch immer das genannt wird, ohne dass sich das Bild vor unseren Augen gross veränderte. Wir waren uns einig, dass für eine Panne jetzt wohl der dümmste Moment war.
    Zur Abwechslung gibts eine Nacht auf dem Copec-Parkplatz, bevor wir morgen um 07:00 Uhr zum Treffpunkt für unseren Tagesausflug aufbrechen.
    Read more

  • Day26

    Richtung Norden - Nevado de Tres Cruces

    April 4, 2018 in Chile ⋅ ☀️ 19 °C

    Pünktlich um 07:30 Uhr standen wir an der abgemachten Adresse für unseren Tagesausflug in den Nationalpark Tres Cruces. Knappe 10 Minuten später kam dann auch unser Guide Carlos an und die lange Fahrt richtung Grenze Argentiniens ging los.
    ☆1. Stopp: Alte Minenstatt, in der mal ca. 5'000 Bergbauern als Sklaven gehalten wurden.
    ☆2. Stopp: Laguna Rosa auf 3'762 m.ü.M. - erstes Anklimatisieren auf der Höhe. Im Sommer sei diese Lagune übersäht von Hunderten von Flamingos - wir sahen noch ein paar letzte Flecken im Wasser, die auch bald nach Norden ziehen werden.
    Read more

  • Day83

    Jahreswechsel 2018/2019

    December 31, 2018 in Chile ⋅ ⛅ 21 °C

    Die Silvesternacht verbringen wir in Caldera. Als es in Deutschland auf den Jahreswechsel zugeht, sind wir in Gedanken bei unseren Liebsten daheim. Bei uns ist es wegen der Zeitverschiebung zu diesem Zeitpunkt erst 20 Uhr. Von Caldera erhoffen wir uns etwas Feierstimmung und sind positiv überrascht, denn das kleine Städtchen lässt es ordentlich krachen. Ein Feuerwerk erhellt für 15 Minuten den Himmel über dem Stadtstrand in den schillerndsten Farben. Von einer großen Bühne aus werden die Feiernden mit Livemusik und Moderation beschallt. Auf dem Strand wird getanzt und das beeindruckende Feuerwerk bestaunt. Wir fühlen uns bei den Chilenen richtig wohl und stoßen um 0 Uhr auf das neue Jahr 2019 an. Hier ein kurzes Video: https://youtu.be/8je33uJ4vGU

    Für uns wird es ein Reisejahr durch Mittel- und Nordamerika und wir sind gespannt und voller Vorfreude auf das, was vor uns liegt.

    Wir wünschen Euch ein tolles neues Jahr!
    Read more

  • Day57

    Caldera

    February 27, 2016 in Chile ⋅ ☀️ 23 °C

    Nach 6.5h mit dem Leihwagen durch die Atacama und am Meer entlang in Caldera angekommen. Hier und in der Nähe ist Strandleben. Morgen wollen wir nach Bahia Inglesa umziehen, heute war alles voll.
    Auch in unserem über Bookingcom gebuchten Hotel war kein Zimmer frei, die Kommunikation hatte wohl nicht geklappt. Man hat uns dann wohl etwas aus dem Privatbereich gegeben, sehr schön, vor allem im Vergleich zu den anderen Zimmern. Die junge Frau die ausziehen musste war nicht begeistert.
    Caldera selbst hat Strand aber ist auf den ersten Blick nichts aufregendes . Heute war eine Veranstaltung zum Sommerferien Ende. Riesige Menschenmassen und Showveranstaltung.Im März beginnt die Schule und die Uni wieder.
    Read more

  • Day3

    Caldera

    August 20, 2016 in Chile ⋅ ☀️ 18 °C

    Dass es ausgerechnet in Chile dazu kam, dass wir einen unserer Rucksäcke aus den Klauen eines Trickdiebes retten mussten, wäre uns nie in den Sinn gekommen. Von einem Einheimischen erfuhren wir im Nachhinein, dass das in der Stadt Calama nicht verwunderlich sei. Nun ja, es ist nichts Weiteres passiert und wir kamen mit dem Schrecken davon.
    Früh morgens trafen wir in Caldera ein. Ein sehr ruhiges, überblickbares Städtchen. Da nicht Badewetter war zu der Zeit, gab es nicht viele Touristen oder Feriengäste, was uns aber überhaupt nicht störte. Wir genossen die Ruhe und auch, dass es keine Möglichkeit gab, irgendwelche Touren zu machen, so mussten wir nicht das Gefühl haben, etwas zu verpassen und sparten zudem etwas Geld...
    Read more

  • Day65

    Copiapo

    January 13, 2017 in Chile ⋅ ☀️ 17 °C

    Eine sehr lange busfahrt liegt hinter mir, doch endlich bin ich in Copiapo angekommen. Copiapo ist eine nicht wirklich interessante Stadt, sie ist rugig und hat einen schönen Hauptplatz. Ich wohne über die Tage be Mario zuhause(gefunden über couchdurfing). Er ist nett und wir sind am ersten Tag zum schönene Strand gefahren. Der Strand heißt Bahia Inglesa. Mehr gibt es nicht über Copiapo zu erzählen, es ist eine sehr uninteressante Stadt.Read more

You might also know this place by the following names:

Provincia de Copiapó, Provincia de Copiapo

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now