China
Datong

Here you’ll find travel reports about Datong. Discover travel destinations in China of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day26

    Auch der heutige Tag gehört definitiv zu einem Tag, den man nie vergessen wird. Eine sechsstündige Zugfahrt in China! Man kommt zwei Stunden vor Abfahrt in eine riesige Wartehalle. Wir hatten keine Ahnung wie es funktioniert und wie wir zu unserem Zug kommen. Bis jetzt haben wir die Chinesen nicht als wirklich hilfsbereit empfunden, was auch nochmals bestätigt wurde. Englisch spricht fast niemand und wenn, dann wollen sie nicht wirklich helfen und sind genervt. Irgendwie haben wir es dann doch in Zug geschafft. Eigentlich würde man da schlafen, da es nur Liegen hat. Da die Lacken und Kissen wahrscheinlich vor uns schon 1000mal gebraucht wurden und dementsprechend dreckig waren, haben wir uns fürs Sitzen entschieden. Auch konnten wir uns nicht einigen, ob es nach Rauch oder Urin riecht. Eine brisante Mischung war es auf jeden Fall🤮.Zum Schluss noch was Positives: der Zug fuhr pünktlich los🤗

    Anscheinend sind in China viele Internetseiten gesperrt😱. Whatsapp, Facebook, Google funktioniert alles nicht😫. Mail und der Blog funktionieren👍
    Read more

  • Day27

    Tag 26 Datong

    May 6 in China

    Datong ist bekannt für den hängenden Tempel, welchen wir heute früh besuchten. Der Tempel ist 40m über Boden. Das Geländer ist 60cm hoch. Da wird einem schon einwenig mulmig, wenn man da runterschaut. Diesem Bauwerk (1500 Jahr alt) zu vertrauen war nicht ganz so einfach😉. Es hat zum Glück standgehalten und wir sind nun bereit, morgen nochmals eine tolle Zugfahrt von sieben Stunden auf uns zu nehmen. Juhuiii😂. Damit wir morgen was zu Essen haben, waren wir noch einkaufen. Wir konnten uns bei der farbenvielfalt der Eier nicht einigen und haben uns nun dagegen entschieden. Ist wahrscheinlich die Beste Wahl😉.Read more

  • Day24

    25 Tag Peking/Datong

    May 5 in China

    Eine Zugfahrt in China - das kann ja heiter werden, dachten wir uns. Und genau das wurde es auch. Man hat fast keinen Platz und für 6 Personen gibt es zwei Stühle und sechs Betten. Heute gibt es wirklich nichts zu erzählen, ausser es interessiert euch wie wir Zug fahren.

    #Zugfahrt

  • Day25

    26 Tag Datong

    May 6 in China

    Heute sahen wir den hängenden Tempel. Er war sehr eindrücklich und auch sehr klug gebaut (das werde ich in einem anderen Blog erzählen, weil es vieleicht nicht alle interessiert). Und danach ging es in so Höhlen wo Buddhas drin sind (werde ich auch im anderen Blog darüber schreiben.

    #Tempel
    #Buddhas

  • Day62

    Buddha Caves in Yungang

    July 14 in China

    Hotel in Datong: Auch hier sind wir definitiv die einzigen westlichen Touristen und müssen mit „original chinesischem Frühstück“ leben. Das ist definitiv nicht meine Sache: Kein Kaffe oder Tee; Reis mit Gemüse und undefinierbare Dumplings mit Fleisch und ein hartgelochte Eis ihn Salz. Wir bringen unseren eigenen Nescafé und Müsli mit. Löffel ebenfalls Fehlanzeige. Chinesen schlürfen alles, was sie mit dem Shopstick nicht greifen können. Ich esse mein Müsli mit einer Mischung aus Shopstick und schlürfen. Generell gibt es bei dem Frühstück in China kaum Unterschiede zu Mittag- und Abendessen.

    08:00h:
    Wir fahren mit dem truck von Datong zu den caves in Yungang.

    11:00h:
    Das ist eine außergewöhnliche Anlage und in dieser Dimension sicher einmalig auf der Welt. Auch hier gibt es außer unserer Gruppe keine weiteren westlichen Touristen. Die Anlage liegt offensichtlich „off the beaten track“.

    Text ....

    Text von Wolfgang
    ÖFFENTLICH
    Read more

  • Day61

    Gubeikou to Datong

    July 13 in China

    13th Jul 2018 to 14th Jul 2018
    Today we will drive to the city of Datong in China's Shanxi province. Estimated Drive Time - 6-7 hours. On the following day we will head out of Datong in the truck on an included visit to the awe-inspiring Yungang Buddha Caves. In Datong we will stay in a comfortable hotel. Yungang Jianguo Hotel, 21 East Yingbin Road, Datong, +86 52 5863 888. Included Activities: 2 nights to explore Datong's Hanging Monastery and the stunning Yungang Caves (Included in Kitty). Explore the phenomenal site of the Yungang Caves, a network of 252 caves containing over 51,000 incredibly crafted sculptures of Buddha from the 5th and 6th centuries (Included in Kitty). Optional Activities: Journey through the remarkable industrial heartland of the north, the powerhouse of modern China (CNY 60). See the beautiful and ornate Nine Dragon Screen, a screen of glazed tiles depicting nine multi-coloured interweaving dragons (CNY 10).

    09:45h:
    We are hitting the tarmac again for a long drive to Datong.

    14:00h:
    Unterwegs haben wir enorme Infrastrukturmaßnahmen gesehen. Hunderte von Hochhäusern, die im Bau sind. Brückenbauten und viele andere Baumaßnahmen sind überall zu sehen. Aber im Großraum Peking sieht man auch jede Menge Smok und die Sonne schafft es kaum durch diese Smokglocke. Generell sehen wir hier ein hochmodernes Industrieland.

    15:00h:
    Wir durchqueren eine Gebirgslandschaft.

    18:30h:
    Wir sind in Datong (ca. 1.000 müN) angekommen. Auch hier sind Dutzende riesige Hochhäuser gleichzeitig im Bau. Irgendwie hat man das Gefühl ganz China ist eine gigantische Baustelle.

    23:00h:
    Wir sind noch (ohne Gruppe) durch die komplett von einer Stadtmauer (10 km Länge) eingefassten Altstadt von Datong geschlendert. Normalerweise sind chinesische Städte eher uninteressant. Datong ist da schon besonders, vor allem wegen der aktuell komplett restaurierten Stadtmauer und diversen Abends illuminierten Wachtürmen. Rund um die Altstadt gibt es die übliche Millionenstadt mit vielen Hochhäusern, Straßen und Autos überall.

    Text von Wolfgang
    ÖFFENTLICH
    Read more

  • Day62

    Datong

    July 14 in China

    14:00h:
    Wir sind von den „Yungang Buddha Caves“ direkt in die hochmoderne Innenstadt von Datong gefahren. Hier haben wir bei „Pizza Hut“ ein umfangreiches Mittagessen gehabt. Das Lokal ist hier offensichtlich besser als sonstwo auf der Welt. Typisch für diese internationalen Ketten ist auch hier in China das sie junge Leute magisch anziehen, obwohl die Preise deutlich höher sind als in den traditionellen Garküchen. Glücklicherweise wird bei „Pizza Hut“ wenigstens serviert. Das bedeutet aber auch mit Messer und Gabel zu essen. Vielleicht ist 1es dieser offensichtlicher westliche Lebensstil der die jungen Leute so magisch anzieht.

    18:00h:
    Wir sind mit einem Fahrradtandem die gesamte Stadtmauer entlang gefahren (ca. 10 km) und danach noch durch die lebhafte Altstadt geschlendert. Derzeit wird die Altstadt Schritt für Schritt saniert. Vermutlich wird die neugestaltete Altstadt mit der restaurierten Stadtmauer dann auch den internationalen Ferntourismus anziehen. Von Datong ist es ja nur 45 Minuten bis zu den wirklich hochinteressanten „Yungang Buddha Caves“.

    Text von Wolfgang
    ÖFFENTLICH
    Read more

  • Day25

    Hängender Tempel

    Der hängende Tempel wurde vor 1500 Jahren gebaut. Er wurde hängend gebaut weil:
    1. Weil der Gott wollte, dass sein Tempel den Himmel berührte
    2. Weil das Wasser sehr hoch steigt

    Früher war er noch 90 Meter über dem Boden, heute nur noch 40 Meter. Und der Vorteil daran ist, dass die Felsen wie ein Dach bilden und den Tempel so vor Erdrütschen schützt.

    Die Buddha Höhlen

    Die Buddhas sind die Götter der Buddhisten, die Buddhas sind hier in China in Höhlen verewiegt. Die riesen Buddhas sind von Hand gemacht. Die meisten Buddha Könige haben zwei Leibwächter und dann noch mehrere kleine Buddhas um sich herum. Ihr müsst euch mal vorstellen das der grösste Buddha 90 Meter gross ist und die, die das gemacht haben vor 1500 Jahren alles auswendig gewusst haben mussten. Dafür brauchten sie 10 Jahre. Ich würde für mein Buddha mein ganzes Leben brauchen und er würde aussehen wie ein Sack mit Kartoffeln😂
    Read more

  • Day82

    Datong, China

    September 25, 2015 in China

    Willkommen in China!!!

    Jetzt merken wir erst richtig, dass wir in Asien angelangt sind. Fremde Schriftzeichen überall, erstmal sieht alles aus wie ein chinesisches Restaurant 😊

    Die ersten Tage in China waren super. Wir haben ein echt günstiges Hostel direkt am Busbahnhof gefunden. Dort spricht zwar niemand Englisch, aber dank unseres Zeichenbuches klappen sie grundlegenden Dinge gut.

    Schon wieder eine neue Währung. 1€=7Yen. Etwas verwirrend ist erstmal, dass es die kleinste Einheit sowohl in Scheinen als auch in Münzen gibt. Das ist in etwa so, als ob es 1Cent Scheine und Münzen geben würde..

    Wir besuchten hier in Datong unseren ersten buddhistischen Tempel. An dem Tag als wir dort waren, war sogar der Eintritt kostenlos. Es wollten viele Fotos mit uns machen, so nach dem Motto: "Hey schaut mal Europäer, lasst sie uns fotografieren!" Da kommt die Frage auf, was machen die mit den Fotos. Zwischen Bine und mir entbrannte ein regelrechter Wettbewerb, wer die meisten Fotos bekam 😜

    Wir aßen chinesische Dumplings, fremdartige Suppen und genossen die ungewohnten Eindrücke und (meistens) Köstlichkeiten.

    China ist eins der Länder dieser Welt mit der größten Bevölkerung, 1,3 Milliarden (!!) Menschen leben hier, zum Vergleich in der ganzen europäischen Union (28 Mitgliedstaaten) leben circa 507 Millionen Menschen. (Stand Januar 2015 nach Zahlen von Eurostat)

    Als nächstes besuchen wir "the hanging monastery", einen buddhistischen Tempel, der direkt am Berg "hängt". Da sind wir schonmal sehr gespannt.
    Read more

  • Day103

    Hongqi North Street, Datong

    August 16, 2014 in China

    Oreo sind für mich typische Ferienkekse. Die kaufe und esse ich eigentlich nur, wenn ich auf Reisen bin. Aber in China gibt es ganz verrückte Sorten, die ich noch gar nicht kannte - mit Himbeerfüllung, mit Erdbeerfüllung und gefüllt mit dunkler Schokolade.

You might also know this place by the following names:

Datong, Датун, Ta-tchung, Datongo, داتونگ, Daido, DAT, 大同市, 다퉁 시, Datongas, Датунг, داتۇڭ شەھىر, Đại Đồng

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now