Colombia
Manga

Here you’ll find travel reports about Manga. Discover travel destinations in Colombia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

15 travelers at this place:

  • Day10

    Cartagena, Columbia

    December 24, 2014 in Colombia

    Cartagena Old Town was about 2 miles from the cruise termiinal. We took a good walk along the waterfront. We revisited our old anchorage off of Club Nautica and got run off the docks at Club de Pesca for trying to sneak into the "banos" without owning one of the rather large expensive motor yachts on display there. The Old Town was worth it though as the little streets were coming alive as we got there right about the time everything was starting to open up. After a little confusion in the coffee shop where we hadn't ordered enough to use a credit card and had no pesos we finally ate enough that they let us pay with the "tarjeto de credito" and left with several waters more then we really needed but the heat was serious and we were sweating pretty good on arrival back at the ship.
    The town was interesting in that the tourist area was fairly quite but just a few blocks away the local people were swarming a neat little area of town doing all their last minute Christmas shopping. I say last minute but I suspect Christmas doesn't start in October down here so this may have just been a good day to shop.
    Everywhere we passed they were having a Christmas party (the dock workers, the police station, etc) We only stayed until 1PM but I suspect that things closed down pretty early so that people could get ready for the night time festivities that, if the amount of decorations on everything was a sign, looked to be quite a party.
    We sailed early to meet our schedule at the Panama Canal on Christmas Day. We are transiting early in the morning so Santa will have to find us at sea.
    Read more

  • Day15

    Cartagena, Kolumbien

    January 27, 2017 in Colombia

    Hier in Cartagena waren wir ja vor ein paar Jahren schon einmal. Damals hatte es sehr stark geregnet und wir konnten die Stadt nicht so intensiv erkunden. Heute ging es früh los: zunächst zum Castillo San Felipe de Barajas, einem eindrucksvollen Fort erbaut von Antonio de Arévalo im Jahr 1639. Und schon lief der Schweiß in Strömen: weit über 30 Grad schon früh am Morgen bei hoher Luftfeuchtigkeit.. danach ging es in die historische Altstadt: convento y Iglesias der San Pedro claver, cathedrale Metropolitana, museo del oro. Vor allem die wunderbaren kleinen Gässchen mit den Blumen geschmückten Holzbalkonen haben uns sehr gefallen, unser Guide Eddie hatte allerdings 😌 einen militärischen Ton an sich.. (control freak)
    Leider hatten wir nicht soviel Zeit, um die Stadt dann noch auf eigene Faust zu erkunden, da wir pünktlich zum Ablegen des Schiffes zurück sein müssten, was bei dem hohen Verkehrsaufkommen auch nicht 100% ig zu garantieren war...
    Read more

  • Day126

    Cartagena de Indias

    May 2, 2017 in Colombia

    Die Stadt Cartagena im Norden Kolumbiens ist das karibische Tor nach Südamerika. Sie ist berühmt für ihre Altstadt und ihre riesige Wehranlage San Felipe.
    Endlich haben wir es geschafft. In über vier Monaten sind wir nun von Feuerland bis in die Karibik gereist. Nach dem schon sehr warmen Medellín ist es in Cartagena... heiß. Verdammt heiß, aber auch ziemlich schön.
    Wir haben uns auf Grund der hohen Preise etwas außerhalb der Altstadt in einem Airbnb Zimmer eingenistet, nur zwei Geh-Minuten vom Castillo de San Felipe entfernt. Diese Festung ist ein beeindruckendes Relikt des goldenen Zeitalters der Piraterie, und umgeben von Palmen versetzt sie einen schnell in eine Szenerie, wie man sie aus Piratenfilmen kennt. Sie ist sehr gut erhalten und auf jeden Fall einen Besuch wert. Wir haben uns ein wenig zu weit in die dunklen Eingeweide vorgewagt und sind dabei auf Tunnel gestoßen, die eigentlich nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Aber Sicherheit und Organisation sind hier in Kolumbien doch etwas anders, als wir sie aus Deutschland kennen.
    Die Altstadt von Cartagena ist ein Paradebeispiel einer karibischen Stadt im Kolonialstil und einfach wunderschön. Viele kleine Gassen mit hölzernen Balkonen und bunten Blumen, Kopfsteinpflaster und bunten Fassaden, umgeben von monströs dicken Wehrmauern, direkt am strahlend blauen Wasser des karibischen Meeres. Die Schönheit lässt sich kaum beschreiben.
    Doch unsere Zeit hier ist knapp bemessen, unser Flug nach Vietnam (17.05) rückt immer näher und so haben wir leider nur knapp fünf Tage an diesem Ort. Und einen dieser Tage müssen wir auch noch auf der Isla Rosario verbringen. Ja wir MÜSSEN, unser Vermieter drängt uns förmlich dazu diesen Tagesausflug zu unternehmen, zu Recht wie wir sehen werden...
    Read more

  • Day0

    10°24'49" N 75°32'1" W

    November 4, 2014 in Colombia

    Where it all began.

    I started my trip in Cartagena on November 4th. From there i took two buses to get to Turbo, a small city where you can get a boat to Capurgana. From Capurgana i went to Sapzurro and then, finally, crossed the boarder to Panama, heading in La Miel.
    First you have to take a speedboat to Puerto Obaldia to get your entry stamp in Panama (dont forget to take the exit stamp while in Capurgana. otherwise you will have to go back and forth again).Read more

  • Day12

    cartagena Kolumbien

    April 6, 2017 in Colombia

    Nach einem Seetag mit viel Wind und Seegang heute in cartagena einen herrlichen Tag verbracht..Die Altstadt von cartagena ist einfach schön obwohl bei gefühlten 40grad auch sehr anstrengend. Die anschließende kanufahrt durch die mangroven war ein unvergessliches Erlebnis. Jetzt Leinen los auf geht's nach colon /Panama weiterer Abenteuer entgegen..

  • Day12

    Cartagena

    February 13 in Colombia

    Kolumbus, Piraten, Shakira ( muss ich wohl nichts zu sagen),und "Zapatito - Babyschuh" kleines Taxi in Cartagena das sind die Schlagwörter zu einer wunderschönen Stadt in Kolumbien!
    Die Altstadt ist Weltkulturerbe mit herlichen Kolonialbauten und zu unserer großen Überraschung sieht die Skyline der Neustadt aus wie Dubai!!!

  • Day34

    Cartagena/Kolumbien

    November 17, 2016 in Colombia

    Bei der Stadtrundfahrt durch Cartagena fielen uns die sauberen Straßen und gepflegten Grünlanlagen auf. Nach dem Besuch einer mächtigen Festung und einem Halt an einem Touristenmarkt sind wir dann durch die mit einer kompletten Stadtmauer umgebene Altstadt spaziert. Die oftmals farbenfrohen Häuser sind alle sehr gepflegt und nett anzuschauen.

  • Day60

    Cartagena

    June 28, 2017 in Colombia

    Cartagena, een mooie oude vestingstad waar je overdag lekker door de kleine straatjes kunt wandelen (alhoewel het bloedheet is) en savonds overal gedanst wordt! Om ook nog eens als een echte Colombiaan te feesten zijn we een avond mee gegaan met een heuze partybus waar alleen maar locale mensen in zitten, die de hele avond rond rijd met muziek, geweldig!

You might also know this place by the following names:

Manga

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now