Colombia
Vereda El Verjón

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day 45

      Workaway Spiri-Therap-Garten 20

      October 20, 2022 in Colombia ⋅ 🌧 11 °C

      Andrea blieb wegen seiner Erklärung daheim und ich dann auch, aber nur weil es immer wieder regnete. 💦 Stattdessen gab es Heimarbeit: die 3 Hunde kämmen. Einer dauert bis zu 4 h. 🙈 So viel habe ich natürlich nicht jeweils gekämmt. Aber ich bin bei allen grob durch. Das war zäh und nicht die beste Aufgabe. Ich hörte viel Hörbuch und brachte die Aufgabe vorrüber. 😅 Ich hätte es lieber bei den Metanoia Hunden gemacht, zu denen ich mehr Bindung habe. Aber die Hunde hier haben einfach zu viel Haare und nerven etwas. Teilweise waren sie schon hart verklettet.

      Das Ekeligste zum Schluss: den verklebten Kot am Hintern wegschneiden. 💩 Mir kam mehrfach die Spucke hoch. Es dauerte super lang bis Rita mit ihren Besprechungen durch war und wir lungerten wie verhungerte Wölfe um den gedeckten Tisch herum. 🐺 Sonst passierte nichts aufregendes.
      Read more

      Traveler

      ich hif

      10/21/22Reply
      Traveler

      ich hoffe sehr, dass sk vwrhung

      10/21/22Reply
      Traveler

      ich hoffe sehr, dass sich das herumlungern um den tisch für euch halbverhungerte wölfe gelohnt hat und ihr ordentlich zum Fressen bekommen habt

      10/21/22Reply
      Traveler

      haben wir

      10/21/22Reply
      2 more comments
       
    • Day 39

      Workaway Spiri-Therap-Garten 15

      October 14, 2022 in Colombia ⋅ 🌧 11 °C

      Rita erzählte beim Frühstück wieder viel über Drogen und die Auswirkungen. 💊 Also ich werde spätestens nach alledem was ich von ihr gehört habe, garantiert weiterhin keine nehmen. Ich wurschtelte mich zäh weiter durch Mystica und es nieselte immer wieder. War nicht so geil, auch mit dem langen Regenponcho, über den ich alle Nase lang drüber stolperte. Dann später regnete und donnerte es sehr stark und ich brach die Arbeit ab.🌧 Auch konnte ich gar nicht richtig weitermachen, weil der schissrige, stark zitternde Chocolate an mir klebte und nicht von meiner Seite wich. 🤣

      Rita gab mir ein paar Merenge- und Salsatipps mit an die Hand. 💃 Der wichtige Schlüssel: die Hüftbewegung, die wir deutsche genau anders rum machen. Einigermaßen vorbereitet gibt's nach Bogotá zum Treffen mit Juan. Wir aßen lecker, etwas feiner vegetarisch und gingen dann Tanzen. Super cool die Leute richtig gut abgegeben zu sehen. 😇 Juan kann auch super tanzen und ich lernte etwas dazu. Es war so mega anstrengend - wie tanzten von 21:30 -2 Uhr. Dann war ich aber durch und alles tat bereits weh. Glücklich und erschöpft wurde ich netterweise nach Hause gefahren. 😊
      Read more

      Traveler

      mystika; juan: der aufmerksame Leser der findpenguins-tagebuchberichte ver

      10/15/22Reply
      Traveler

      misst erläuterung dieser beiden Wörter

      10/15/22Reply
      Traveler

      mystica ist ein Garten auf Metanoia und Juan ist ein Chico aus Bogotá

      10/16/22Reply
      3 more comments
       
    • Day 22

      Workaway Spiri-Therap-Garten 1

      September 27, 2022 in Colombia ⋅ ☁️ 14 °C

      Ich habe sau gut geschlafen - unter richtigen Decken und habe so kaum gefroren. Der Tag fing um 8 Uhr super an: Brot, Käse, Müsli, Schokoaufstrich - alles selbstgemacht von Rita 👩‍🍳 Dazu frisches Obst, Joghurt und Milch. Ein Traum! 😍 ganz entspannt und in einem Sprachgemisch aus Deutsch, Holländisch, Spanisch, Englisch und etwas Papiamentu (Sprache auf Aruba) starteten wir in den Tag. 😇

      Gemächlich machten wir uns auf den Weg zum Garten - sogenannt Metanoia. Das dauerte 20 Minuten bis wir unterhalb vom Eingang waren. Bis nach ganz oben sind es nochmal 15 Minuten. Es leben überall richtig viele Hunde und alle bellen stark aber sind sehr nett. 🐶 5 davon auf dem Weg begleiten einen immer nach Metanoia und bleiben den ganzen Tag da. Dieses Geleit ist ja perfekt für mich. 🥰 Sie sind gepflegt, bekommen Essen, aber wenig Aufmerksamkeit der Besitzer. In dieser Gegend haben einige Reiche aus Bogotá ihr Wochenendhaus, aber es wohnen auch arme Bauern hier.

      Metanoia ist sehr besonders. ✨Der Berg ist in verschiedene Gärten unterteilt. Jeder hat einen Namen, sein eigenes Chakra und auch eine Frequenz. Die Gärten sind recht genau geplant und zum Beispiel auch farblich abgestimmt 🌼🌺🌸🌷. Ganz besonders alles und kann man schwer beschreiben. Ein Garten solle man nicht ohne Therapeuten betreten, weil er eher Negatives löst. Auch einen kleinen Gemüsegarten gibt es. 🥦🥬

      Anekdote: einmal wollte Bastian einen Garten betreten, die Hunde blieben alle auf einmal vor dem Eingang stehen, warteten etwas und liefen dann gemeinsam los. Der Geist eines dort verstorbenen Hundes war wahrscheinlich da. 👻

      Ziel von Metanoia ist es einen heilenden Raum anzubieten. Auf dem Gipfel ist ein Seminarhaus. Rita könnte daraus noch mehr machen (Vermieten an Künstler, Hochzeiten u. Ä.), aber es fehlt an Zeit und Geld.
      Anita und Sebastian werkelten an ihren Kreativ- Projekten weiter und ich half etwas. Sie upcyceln gerne Stühle 🪑und machten daraus eine Schaukel. Außerdem töpferten sie Gefäße aus dem Lehm vom Berg. Ich machte mich später an den recht verwilderten Gemüsegarten - das ist erstmal mein Projekt und dann findet sich noch so viel mehr zu tun. Ich darf auch gerne etwas Kreatives gestalten 🪄

      Die Zeit verging wie im Fluge. Abends gabs Pasta mit Käsesauce und Salat 🍝
      Read more

      Traveler

      Wo ist Aruba?

      9/28/22Reply
      Traveler

      eine Karibikküste vor der Küste Venezuelas

      9/28/22Reply
      Traveler

      Was ist Chakra?

      9/28/22Reply
      Traveler

      Energiezentren

      9/28/22Reply
      4 more comments
       
    • Day 21

      Auf zum nächsten Workaway

      September 26, 2022 in Colombia ⋅ ⛅ 13 °C

      Heute wurde nochmal gearbeitet und zwar recht hart. Die Sonne schien gut runter und wir entfernten die oberste Grasschicht eines Abschnitts (gibt's dafür nen Fachbegriff oder? 😅 ). Es wurden wieder einige Videos gemacht, die sie auf Social Media teilen wollen. Ich sprach über meine Aufgaben und was mir gefallen und nicht gefallen hat (Ich habe Creolina erwähnt). Daran waren sie aufrichtig interessiert und haben mir noch gute Wünsche auf den Weg gegeben. ✨

      Nach dem Mittag sind Andrés und ich dann gemeinsam los. Er ist ein echter Gentelman und gibt sehr auf einen Acht (so auch die restliche Familie). Er hat mich bis extra bis zu meinem Bus begleitet, damit er sicher sein kann, dass ich mich nicht verirre - sehr wahrscheinlich in Bogotá 🤣
      Dann gab er mir noch zum Abschied einen kleinen Abschiedsbrief. Ach, ich hab sie doch alle ins Herz geschlossen. 😌

      Von der Haltestelle lief ich noch 20 Min. zu dem neuen Workaway. Ich musste sehr arg Pippi, das ging nirgends, ich war müde und dann fiel ich Vollgas auf die Knie. Ging nochmal gut, aber leider hat meine gute Outdoorhose ein Loch und ich eine Schürfwunde am Knie. 😣Ich fand das Haus von Rita trotz Google Maps nicht und es kam mir ein Mann zur Hilfe. Es war der andere Freiwillige mit seiner Frau. 🫡Sie kommen aus Holland, leben auf Aruba und sind fast schon 1 Monat hier. Anita ist seit diesem Jahr in Rente, war auf einer internationalen Schule Kunstlehrerin. 🎨 Bastian arbeitet noch als Autor und gemeinsam machen sie bei Rita ein Kunstprojekt. Das zeigen sie mir bald. Sehr interessante, nette, herzliche Leute.

      Bei Rita angekommen begrüßten und 3 große und super liebe Mausis 🐶🐶🐶. Ich fühlte mich gleich wohl bei Rita - alternativ eingerichtet, sie gibt viele Business-Kurse online, macht viel selber (zb Käse) und ist cool drauf. Wir aßen gemeinsam, Rita ging wieder an den Laptop und ich duschte HEISS. 😍

      Auch wenn es in der Bude kalt war. Wir saßen auf dem Sofa, ich probierte mein Loch zu flicken und Rita machte etwas Energiearbeit bei Anita (Augen und Knie) und Bastian (Ohren). 🧚‍♀️
      So richtig beachtet und mitgenommen wurde ich eher nicht, aber die drei sind sehr eng und verbringen schon viel Zeit miteinander.
      Für Fotos machen und mehr sehen, war nicht richtig Raum. Darauf freue ich mich morgen 😍
      Read more

      Traveler

      welche nationalität hat Rita. Hoffentlich gehen Deine Träume von einer richtigen Nudelsuppe bald in Erfüllung!

      9/27/22Reply
      Traveler

      ich denke deutsch 😅 viel haben wir noch nicht gesprochen. dankeee 🥰

      9/27/22Reply
       
    • Day 23

      Workaway Spiri-Therap-Garten 2

      September 28, 2022 in Colombia ⋅ 🌧 12 °C

      Heute war eher ein grauer Tag und es hat etwas geregnet. ☁Anita blieb unten, weil sie Probleme mit ihrem Knie hat und nicht so hochkommt.
      Eine Katze wohnt auf dem Berg, ist aber gerade krank. Sie hat die Mund- und Klauenkrankheit und
      Bastian und ich versuchten sie zu versorgen. Ich hatte arge Berührungsängste, weil sie einfach richtig ekelig aussieht und es nicht für Menschen gut ist, wenn man davon was an die Schleimhäute bekommt. 🐱

      Bastian schraubte an seinem Stuhl weiter und ich machte mich an den Garten. 🌿Uf, das ist eine große Aufgabe, die mir teilweise zu groß erschien. Er ist recht verwildert. Wo anfangen und was alles entfernen? Nachmittags hatte ich keine große Lust mehr. 😃Ich sammelte so viel wie möglich an Stiefmütterchen und irgendwelche Kohlblüten, denn sie müssen kein Unkraut bleiben, sondern können verarbeitet werden.

      Auf dem Heimweg sahen wir kolumbianische Fasane, sie sehen wie unsere aus, aber sind ganz braun. 🦃
      Beim Abendessen (Reis mit Linsen - lecker) erzählte uns Rita, dass es hier in der Region sogar einen Brillenbär gibt. 🐻Vielleicht bekomme ich ihn zu gesicht.

      Rita und ich zupften die Blüten und Blätter des Kohls. Etwas mühselig, aber daraus machen wir die Tage Kapern und Suppe. Dabei erzählte sie mir was von ihrer Geschichte, wie sie zu Metanoia kam, was die historischen Hintergründe davon sind und wie sie überhaupt zur Spiritualität kam. ✨ Echt eine besondere und beeindruckende Frau, die schon viel gemacht hat, hoch wissenschaftlich studiert hat, Diplomatin war, in vielen Ländern bereits gelebt hat usw.

      Sie glaubt daran, dass alles Energie ist - auch weil sie viele Studien u.ä. gelesen hat. Sie hat mir viele Anekdoten über unerklärliche Situationen auf Metanoia erzählt und das die an jedem Gartenabschnitt angebrachten Schilder mit Herzfrequenzen 🩺 die sind, die die Natur in diesem Bereich den Menschen fühlen lassen. Sie hat das mit verschiedenen Leuten gefühlt und auch durch eine Messung nochmal prüfen lassen. Hört sich sehr spacig an, ist es aber nicht, wenn Rita (aus ursprünglich Schrobenhausen) das erzählt. 🤓

      Mal sehen was Metanoia mit mir macht, ob ich auch eine besondere Erfahrung machen werde.
      Read more

      Traveler

      auch in ganz-bio-fincas bleiben mensch und tier nicht von krankheiten verschont

      9/29/22Reply
      Traveler

      ob rita noch baierisch kann? wie alt ist sie?

      9/29/22Reply
      Traveler

      weiß nicht. sie ist so mitte /ende 40 schätze ich.

      9/29/22Reply
      3 more comments
       
    • Day 24

      Workaway Spiri-Therap-Garten 3

      September 29, 2022 in Colombia ⋅ 🌧 12 °C

      Heute war der Hochweg echt anstrengend. Ich habe doch gemerkt, dass ich mich gestern beansprucht habe. 😅Aber auch, dass wir über 3000 Höhenmeter sind, merkt man. Der Arbeitstag war wieder lang und ich war im Garten. Habe ausversehen ein paar Kartoffeln geerntet und viel Unkraut gejähtet.🌱 Ich kam besser zurecht als am Vortag und traute mich mehr abzuschneiden/rauszureissen. Aber so die ganze Zeit alleine arbeiten ist nicht so meins. 😜

      Bastian und Anita haben weiter an ihrem Kunstprojekt gearbeitet - für mich etwas abstrackt und sie wurschteln meiner Meinung nach viel komisch umher. 😁

      Das Wetter war verrückt, überall donnerte es und war bis auf einen Teil recht dunkel. Richtig Regen haben wir aber nicht bekommen. 🌫
      Abends putze ich nicht nur das Geerntete, sondern auch mit durch. Ich aß ausversehen die mitgekochte Chilli mit 😆🌶
      Read more

      Traveler

      die hundebegrüßung ist doch ganz nach deinem geschmack!

      9/30/22Reply
       
    • Day 26

      Workaway Spiri-Therap-Garten 5

      October 1, 2022 in Colombia ⋅ 🌧 11 °C

      Heute wurde zum Abschied der Holländer nochmal aufgetischt und es gab zusätzlich Arepas. Unangenehm war es dennoch beim Essen, weil der Wind so richtig hör und spürbar durch die Fenster und Wände ist. 💨

      Eigentlich wollten Rita und ich vormittags in Metanoia arbeiten und ich danach etwas wandern. Aber es kam eine Klientin zu ihr.
      Ihre Eltern fuhren sie hin und warteten bis zum Ende der Sitzung. Ich unterhielt mich lange mit ihnen. Das war sehr interessant und machte Spaß. Ich ging wieder richtig auf unter neuen Leuten zu sein. Toll war auch, dass ich 95 % aller verwendeten Wörter verstanden habe. 👌Die ursprünglichen Venezulaner redeten viel über die Einwanderungswellen und über die hohen Kosten eines Studiums hier in Kolumbien. (16.000 US $ für ein Semester Medizin).

      Wandern war wegen des herbstlichen, trüben Wetters eh nicht so prickelnd und außerdem wollte ich meine SIM-Karte mit Geld aufladen. Der Besuch nahm mich mit zum nächsten größeren Supermarkt. 🚙 Dieser ist ein etwas besserer (wie bei uns Rewe statt Netto), recht modern, hat auch ein paar Bio- und Trendprodukte. War alles war nicht so günstig - im Vergleich zu sonst den Kosten hier. 😅 Ich kaufte mir Quinoa-Nudeln, 100% Schokolade, Erdnussmus, salziger Snack und ein kleines Desinfektionsmittel für 12€. Das, mit einer anschließenden süßen Kleinigkeit im Café, tat gut. 🥰

      Zurück lief ich nach Hause - dauert 1 h: erfreute mich an der Natur, bestaunte die teilweise sehr krassen, modernen, großen Häuser/Villen in dieser Gegend. Lustig war ein Motorradfahrer, der sein Visier vom Helm offen hatte und darin sein Handy stecken hatte und telefonierte. 😁
      Read more

      Traveler

      da hattest du ja allerlei abwechslung, die dir zu gönnen ist und dich auch in der nächsten zeit unterhalten soll.

      10/2/22Reply
      Traveler

      Hallo Carile, alles zusammen mit dem Desinfektionsmittel umgerechnet 12.- € hab ich dass richtig rausgelesen aus deinem Bericht !?? Griaßle 🙋🏻‍♂️ dr Papa

      10/2/22Reply
      Traveler

      10/3/22Reply
      5 more comments
       
    • Day 25

      Workaway Spiri-Therap-Garten 4

      September 30, 2022 in Colombia ⋅ 🌧 10 °C

      Sie werden fehlen - Anita und Bastian reisen morgen früh ab. Nicht nur sie gehen, sondern auch ein anderer Freiwilliger der nachmittags nochmal zum Verabschieden kam. Ich hatte ihn (Peruaner, lebt auf Costa Rica, frisch verlobt mit seinem Freund) nicht groß mitbekommen. 😅
      Deswegen starteten wir früher in den Tag. Rita ist das erste Mal mit hoch und hat sich meine Arbeit angeguckt, etwas mitgeholfen und mit Tipps und Infos gegeben.🥬🥒
      Wir aßen zusammen lecker und machten einen entspannten Abend.

      Mittlerweile habe ich mit Rita nicht viel mehr connected. Irgendwie sind wir nicht so auf einer Wellenlänge - evtl wird's noch anders. 🌊 Mal sehen wie es ohne die Holländer wird. Bald kommt wohl ein neuer Freiwilliger.
      Komischerweise mag ich ihre Hunde, 3 Stück, auch nicht so. Sie sind so groß, sehr haarig und reichen bis über die Tischkante. Sie nerven mich. Betteln, stehen immer im Weg usw.🐶🐶🐶 Ein paar Sachen stören mich auch leider etwas von der Hygieneseite her: überall Hundehaare, Rita kuschelt die kranke Katze und wäscht sich danach nicht die Hände, Essen wird teilweise sehr lange aufbewahrt und wiederverwendet und noch n paar mehr Sachen. Kein Vergleich zur letzten Bleibe, aber ich habe hier viel Zeit und kann mich auf da etwas "reinsteigern"
      Read more

      Traveler

      Leicht gesagt, aber versuche, dich damit abzufinden, dass nichts perfekt ist. Reinsteigern bringt da nichts.

      10/1/22Reply
       
    • Day 46

      Workaway Spiri-Therap-Garten 21

      October 21, 2022 in Colombia ⋅ 🌧 11 °C

      Andrea ist schon komisch, aber teilweise echt lustig. Wir mussten beim Frühstück sehr lachen. Lustig ging's weiter, als wir nur nach 2 h arbeiten uns ins halbwegs Trockene flüchteten, weil es wieder regnete. 🐶 Die Hunde hatten mal wieder Angst und wir saßen dicht an dicht auf der Bank. Dazu Andreas Gesicht - die Situation war absurd und ich musste nur gackern. 🤣
      Es hagelte auch, wir froren uns eine Stunde ab und
      gingen im halbwegs Trockenem Heim. ⛈️ Ah der Abschied von Metanoia, aber besonders der Hunde, viel mir sehr schwer. Ich war insgesamt fast einen Monat dort. 🤓
      Es sollte noch den ganzen Tag regnen , donnern, blitzen und wir machten es uns später auf dem Sofa mit Milchreis und einem Tee aus Ananasschale gemütlich. 🥰 Ich buchte außerdem meine kommenden Hostels und die Busfahrt nach Medellín.
      Read more

      Traveler

      wieso letztes Mal Mausis begrüßen

      10/22/22Reply
      Traveler

      ich dachte du fliegst von Bogota; aber anscheinend erst von Medellin

      10/22/22Reply
      Traveler

      genau, so kann ich noch Medellín sehen und gemeinsam mit Nina fliegen

      10/23/22Reply
      3 more comments
       
    • Day 34

      Wanderung in der Gegend von El Hato

      October 9, 2022 in Colombia ⋅ 🌧 11 °C

      Ein Tag ganz nach meinem Geschmack: ich schlief etwas aus und wir frühstückten gemütlich. Heute wollte ich etwas die schöne Gegend erkunden. 🏞 Mit einem Hund von Rita, Kayla, ging ich los und war etwas über 4 h unterwegs. Mit dabei waren auch die Metanoia Hunde 🐶 an denen ich vorbei lief. Auch kamen 3 Radler an mir vorbei, als die einzigen Menschen, die ich traf. Ich sollte sie nochmal sehen 🚲 - als ich sie überraschenderweise später überholte.
      Wir waren alle erstaunt, aber auch gut mit den heftigen Anstiegen gefordert.

      Wir kamen ins Gespräch und schon bald fragten sie nach meiner Nummer. Ley (Ärztin), Andrés (Psychologe) und Diego (Psychologe) kommen aus Bogotá und teilen die Leidenschaft fürs Radeln. 🚲 Ich erzählte ihnen von meinem Ziel, einem Wasserfall, und ich fragte sie, ob sie ihn auch sehen wollen. Gemeinsam machten wir uns auf den restlichen Weg und vor allem der Abstieg war abenteuerlich. 🤠 Die Gegend ist teilweise ein Paramó und einfach richtig schön. Es war heute mal wieder alles dabei: Sonne, Regen, Wind und Wolken. Beim Rückweg verfranzte ich mich etwas und nahm viele schlammige Wege und Kletteraktionen mit. 😅 Ich machte noch spontan einen Abstecher zu Manuels Haus, aber er war nicht da. Glücklich und ziemlich kaputt machte ich daheim Linsenpfannkuchen und Rita hatte alten Salat überbacken - ein spezielles und sehr leckeres Mahl. 🥰
      Read more

      Traveler

      wie weit ist El Hato von Bogota entfernt?

      10/10/22Reply
      Traveler

      el hato ist kein Ort, sondern ein Teil des Gebietsw La Calera

      10/10/22Reply
      Traveler

      40 min von Bogotá

      10/10/22Reply
      2 more comments
       

    You might also know this place by the following names:

    Vereda El Verjón, Vereda El Verjon

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android