Costa Rica
Bahía Ballena

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Bahía Ballena
Show all
Travelers at this place
  • Day20

    Fahrt entlang der Küste nach Süden

    March 1 in Costa Rica ⋅ ☀️ 27 °C

    Wir wollten eigentlich das 50 km entfernte Site Museum (Steinkugeln von Costa Rica) besuchen. Leider kann man dort nicht mit Bargeld bezahlen. Die Kreditkarten hatten wir im Hotel gelassen. So standen wir vor verschlossenen Türen. Also heute eine Sightseeing-Tour entlang der Küste. Nachmittag "baden” im schönen warmen Pazifik.Read more

  • Day9

    Kaum in Worte zu fassen

    October 27, 2021 in Costa Rica ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute früh um 07.00 Uhr starteten wir mit einem für uns außergewöhnlichen aber hier traditionellen Frühstück. Uns wurde Reis mit Bohnen dazu Rührei mit Wurst und gebratene Kochbananen serviert. Klingt erstmal nach Mittagessen aber war durchaus sehr lecker.
    Gestärkt machten wir uns auf dem Weg zum Touranbieter Dolphintours, dort begrüßte uns ein Mädchen aus Bayern. Sie machte dort ein Praktikum. Sie zeigte uns noch nebenbei, dass auf Ihrem Gelände Waschbären leben und prombt sahen wir auch welche. Total süß die kleinen Bären 😊
    Um 09.00 Uhr ging es für uns in Richtung Boot mit 5 weiteren Touristen. Wir stellen fest, dass wir die jenigen sind die am praktischsten angezogen waren.. Also so typisch DEUTSCH! 🤣🤣🤣 Dies sollte sich aber zum Beginn der Fahrt als gut erweisen. Christian lief mal wieder voran und ergatterte den für Ihn besten Platz im Boot... also ganz vorne! Nach gut 5 Minuten stelle er fest, dass es nicht soo toll ist, da wir beide nun wie zwei begossene Pudel da saßen und bis auf die Badehose nass waren. 🤣🤣 Nun ging es für uns los aufs Meer. Wir fuhren immer weiter hinaus und kurz um sahen wir die erste Schildkröte. Weiter ging die Fahrt auf dem wirklich spiegelglatten Pazifik. Unsere Köpfe spielten verrückt und wir sahen gefühlt überall einen Wal hochkommen aber leider doch nur Holz was im Wasser schwamm. Wir fuhren weiter und weiter hinaus aufs offene Meer (ca. 25km) und sahen lediglich Thunfische aus dem Wasser ragen... Nun drehte das Boot um und zeigte uns das schöne Umland darunter das Fenster zum Pazifik und einige Höhlen. Auf dem Weg zur Schwimmstelle und somit auch zurück zur unserem Start... viel auf einmal einem Mädchen aus unserem Boot etwas auf... Irgendwas großes.. Und da waren Sie!! Eine Buckelwalmutter mit Ihrem frisch geborenen Baby 😍 Atemberaubend diese Tiere im Wasser zusehen! So etwas besonderes und wir merkten sofort das es ein unvergesslicher Augenblick im Leben sein wird! Den wir niemals vergessen werden! Bei dem Anblick der Beiden konnte ich eine kleine Träne nicht verdrücken so voller Freude.. Wir können es gar nicht in Worte fassen und wir stellten fest welch Glück wir haben dies erleben zudürfen genauso wie diese bisher wundervolle Reise. Bei den Tieren wird man fast schon etwas melancholisch.. Diesen Moment bekommen wir gar nicht so richtig verarbeitet und schauen uns die ganze Zeit die Bilder an.

    Aber nun ja erstmal weiter zu unserem Tag..
    Nach knappen 4 Stunden Bootstour sind wir in unser Auto gestiegen und zurück zum Hotel gefahren.. Auf dem Weg dorthin viel uns eine kleine Ansammlung an Menschen auf und ich stieg aus und fragte was zusehen sei und da war es unser erstes Faultier bei Tageslicht!! Sooo süß, wie es in dem Baum sitzt und relaxt.
    Auch dieses Glück konnten wir kaum fassen und ließen erstmal alles im Pool auf uns wirken.
    Später gingen wir nochmal zum Strand um "Auf Wiedersehen" zusagen und sahen im hohen Baum noch eine Gruppe roter Aras sitzen.
    Was für ein wahnsinniger Tag!!!

    Wir können überhaupt nicht realisieren was wir heute alles gesehen haben und fallen mit einem dicken Grinsen im Gesicht ins Bett!

    Morgen verlassen wir diesen zauberhaften Ort und fahren wieder in die Landes Mitte ins Orosital.

    Hasta manana, amigos!
    Read more

    Wow!!!! 😍 [Laura]

    10/28/21Reply
    Nicole Voß

    Eure Berichte sind soo zauberhaft geschrieben 🥰 beim Lesen hat man das Gefühl als wäre man selbst mit dabeigewesen

    10/28/21Reply
    Andreas Kipp

    Da habt Ihr ja mal wieder Glück gehabt. Den Anblick der Riesen im Wasser vergisst man nicht mehr. Geht uns auch so. Dann eine schöne Weiterfahrt.

    10/28/21Reply
    Sabine Fischer

    Ich freu mich so für euch…. so ein tolles Erlebnis 😍.

    10/28/21Reply
     
  • Day8

    Uvita 🐳

    April 8 in Costa Rica ⋅ ⛅ 28 °C

    Uvita ist ein kleines Dorf welches für seinen Strand bekannt ist, der bei Ebbe einem Wal gleicht. 🐳 Auch ist Uvita der Ausgangspunkt für Expeditionen in den majestätischen Nationalpark Corcovado. Gleich zu Beginn an erwartete uns das erste Highlight in Uvita. Arboura Eco Cabinas. Wir wohnten wortwörtlich im Djungel, in einem kleinen Häusschen mit Aussenküche. Morgens wurden wir durch das Geschrei von Affen und Vogelgezwitscher geweckt.🐒🦜Nach einem selbstgemachten Frühstück in der coolen Küche machten wir uns auf den Weg zum Strand, der zu einem Nationalpark gehört. Auch dieser war wunderschön. Nach 2 Stunden sonnenbaden und wellenreiten im Meer machten wir uns mit verbranntem Nacken auf den Weg zu einem weiteren Highlight — Marino Ballena. Dies ist eine walschwanzförmige Sandbank welche nur bei Ebbe erreichbar ist.
    Wir genossen Uvita in vollen Zügen und freuten uns auf den Ausflug nach Corcovado.

    ————————————————————————————

    Uvita est un petit village connu pour sa plage qui ressemble à une baleine à marée basse. 🐳 Uvita est également le point de départ d'expéditions dans le majestueux parc national Corcovado. Dès le début, le premier point fort d'Uvita nous attendait. Arboura Eco Cabinas. Nous avons littéralement vécu dans la jungle, dans une petite maison avec une cuisine extérieure. Le matin, nous avons été réveillés par les cris des singes et le chant des oiseaux. 🐒🦜Après avoir pris un petit déjeuner fait maison dans la cuisine sympa, nous nous sommes rendus à la plage, qui fait partie d'un parc national. Celle-ci aussi était magnifique. Après deux heures de bain de soleil et de surf dans la mer, nous nous sommes mis en route, la nuque brûlée, vers un autre point fort : Marino Ballena. Il s'agit d'un banc de sable en forme de queue de baleine qui n'est accessible qu'à marée basse.
    Nous avons profité pleinement d'Uvita et avons attendu avec impatience l'excursion à Corcovado.
    Read more

    The ultimate Couplemix

    Sooo schön!! Geniesst es ❤️

    4/16/22Reply
     
  • Day19

    Wandern, Baden, Faulenzen

    February 28 in Costa Rica ⋅ ☀️ 28 °C

    Wanderten am Vormittag zu einem nahegelegenen Bach mit kleinem Wasserfall. Süßwasser mit angenehmer Badetemperatur. Auf dem Weg dorthin kamen wir an einem beeindruckenden Bambuswald vorbei. Den Nachmittag verbrachten wir am Sandstrand "Playa Hermosa".Read more

    Christa Moser

    Cool schauts aus

    3/1/22Reply
     
  • Day18

    Weiter nach Süden - Uvita

    February 27 in Costa Rica ⋅ ☀️ 29 °C

    Orts- und Strandwechsel. Wir sind gleich nach dem Frühstück in Richtung Uvita abgefahren. Dazwischen besuchten wir den Strand Hermosa. Nach dem Baden ging's in die neue Unterkunft. Für einen kleinen Geldbetrag wird für uns die Wäsche gewaschen.Read more

    Christa Moser

    Gefällt mir lg

    3/1/22Reply
     
  • Day8

    Dominical

    March 17 in Costa Rica ⋅ 🌧 28 °C

    Unser Hotel ist schon wieder Luxus pur. Heute Nachmittag haben wir frei und gehen in dem Miniort bummeln. Der Strand wird auch noch besichtigt-er ist ca. 700m entfernt. Eher was für Surfer, als zum Baden...
    Dafür haben wir hier auf dem Gelände schon einen Tucan und einen Leguan gesehen.
    Read more

  • Day9

    Hacienda Baru

    March 18 in Costa Rica ⋅ ⛅ 28 °C

    Unser Vormittagsprogramm bestand in dem Besuch der Hacienda Baru. Hier haben die Besitzer 1979 begonnen. Das Land wieder zu renaturieren. Bis dahin waren etwa 150ha komplett abgeholzt und für die Landwirtschaft benutzt worden... Heute gibt es hier ein Naturreservat von 180ha Größe mit Regenwald und vielen Tieren. Selbst der Jaguar hat sich wieder angesiedelt!
    Gesehen haben wir ihn leider nicht...

    Dafür gab es: 2 Leguane, 1 Flussschildkröte, Blattschneideameisen, viele Vögel und als Höhepunkt eine Grossfamilie Kapuzineraffen. Und nicht zu vergessen ein Eichhörnchen 😃
    Read more

    Angela Schoubye

    🥰👏🏻👏🏻👏🏻

    3/18/22Reply

    Danke für‘s Mitbringen! 🐿😍 [Andrea]

    3/19/22Reply
     
  • Day324

    LEBENSMOMENT

    February 4, 2021 in Costa Rica ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute morgen wurden wir von den herumflatternden Fledermäusen in unserem offen gehaltenen Baumhaus geweckt (soooo cool 🤩) und sind voller Vorfreude aufgestanden.
    Heute ist ein weiterer Lebenstraum in Erfüllung gegangen! Wir haben Wale in freier Wildbahn erlebt. 😳🥺😍🥲🥰 Dieses Erlebnis lässt sich gar nicht in Worte fassen. Die größten Lebewesen der Welt, die sich absolut majestätisch im Wasser bewegen... Wir hatten Gänsehaut, Freudentränen in den Augen und sind fast geplatzt vor Glück!!
    Dieses Erlebnis wird uns für immer in Erinnerung bleiben...
    Read more

    Katrin und Stefan

    Willkommen im Club 😍 was für ein tolles Erlebnis 💕💕💕💕

    2/4/21Reply
    Krazy in Life

    Nachdem wir es bei euch gesehen haben haben wir uns das auch soooo gewünscht! Echt ein tolles Erlebnis. 😍😍😍

    2/4/21Reply
    D.O.T

    Wunderschön 😍😍😍!

    2/5/21Reply
    Krazy in Life

    jaaa ❤

    2/6/21Reply
    5 more comments
     
  • Day4

    Uvita Tag 2

    March 15 in Costa Rica ⋅ ⛅ 28 °C

    Gestern wollten wir an den Strand im nahegelegenen Nationalpark, da aber die Mittagssonne runter brannte, wollten wir diese am Pool aussitzen. Zwei stunden haben gereicht, dass wir uns beide total verbrannt haben und blieben deswegen dann doch bei unserer Unterkunft und genossen den Sonnenuntergang. Heute/Jetzt geht es weiter nach Sierpe und von dort aus mit dem Boot zu Drake Bay, Corcovado Nationalpark, welcher als biologisch artenreichster Ort der Erde gilt.
    D.h. unglaublich viele Pflanzen und Tiere aber auch Insekten. Uns hat die Rießenheuschrecke bei uns am Bungalow gestern eigentlich schon gereicht :D
    Read more

    Daniel Lipka

    wow die haben dort echt kleine kippen

    3/16/22Reply

    Hüpsches mädchen🥰 [Andrea]

    3/17/22Reply
    TheGreenUmbrella

    Dankeschön 🥰

    3/17/22Reply

    Hatten keine banana 4 scale [David]

    3/19/22Reply
     
  • Day8

    Marino Ballena + Night Tour

    July 5, 2021 in Costa Rica ⋅ ☀️ 27 °C

    Frühmorgens fahren wir runter an den Strand, in den Parque Nacional Marino Ballena. Wegen Ebbe/Flut möchten wir möglichst früh da sein… Wir sind dann aber 45min zu früh da, der Park öffnet erst um 8 Uhr. Leider ist das Wasser dann schon zu hoch, um auf den „Whale Tale“ rauszulaufen.

    Der Abend verläuft dann dafür interessanter als jede Schullektion! Bei kompletter Fisternis machen wir mit den Brüdern Humberto & Enrique eine zweistündige Wanderung durch den Dschungel - auf der Suche nach costaricanischen Tieren. Wow, wow, wow!
    Read more

    Craig B

    Crazy man!!!! Excellent photo.

    7/6/21Reply
    Craig B

    Lovely photo of you two. I am so jealous, and would love to be by the sea, even though I love the Swiss Mountains.

    7/6/21Reply
    Craig B

    I'm speechless.

    7/6/21Reply
    3 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Bahía Ballena, Bahia Ballena

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now