Costa Rica
Drake

Here you’ll find travel reports about Drake. Discover travel destinations in Costa Rica of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

13 travelers at this place:

  • Day116

    Ein letztes Mal nach Costa Rica

    July 4 in Costa Rica ⋅ ⛅ 29 °C

    Nach der erfrischenden Bergluft in Boquete zieht es mich zurück in die heiße Küstenregion. Da ich am 15.7. von San José aus nach Miami fliege trete ich die Rückreise nach Costa Rica an. Ich überquere die Grenze bei Paso Canoas, fahre nach Puerto Jimenez und mache dort für eine Nacht Station. Am nächsten Tag geht es weiter nach Bahía Drake (sprich "Drah-ke"). Dieser Teil von Costa Rica ist am ursprünglichsten und der Corcovado Nationalpark einer der besterhaltenen Regenwälder Costa Ricas. Der Name des Hostels in Bahía Drake war dann auch Programm: Martina's Place! 😁Read more

  • Day13

    Corcovado NP Part One

    February 26 in Costa Rica ⋅ 🌧 28 °C

    Die erste Lodge im Park ist die Finca Maresia wo wir drei Nächte bleiben werden und ein umfangreiches Programm auf dem Plan steht. Wecken ist 5 Uhr am Morgen danach gibt es ein kleines schnelles Frühstück und dann geht’s schon los.
    Am ersten Tag fahren wir mit dem Boot eine Stunde direkt in Nationalpark, um dort die umfangreiche Pflanzen- und Tierwelt zu erkunden. Wir entdecken fast alles, was uns noch auf dem Zettel fehlt, selbst ein schlafender Tapier ist mit dabei. Nach 4 Stunden erreichen wir völlig durchgeschwitzt eine Rancherstation im Park. Bei 33 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit kein Wunder. Auf unserer Haut ist eine dicke Schicht aus Schweiß, Sonnen- und Moskitoschutz.
    Nach den Entdeckungen im Regenwald geht’s heute zum Schnorcheln zur Isla Canó. Die Insel ist unbewohnt und liegt ca 45 min vorm Corcovado.
    Read more

  • Sep20

    Tagesausflug nach Playa San Jocecito

    September 20 in Costa Rica ⋅ 🌧 27 °C

    Ein Strand empfohlen zu besuchen. Nur leider ist der 6km per Fußweg entfernt. Mit einer Flussüberquerung, die nur bei Ebbe möglich sei.
    Wir sind losgewandert und waren erfreut über die Tolle Natur.
    Am Strand angekommen(nach gut 3 Std) haben wir unser erstes Bad im Pazifik genommen. Herrlich warmes Wasser. Der Rückweg müsste zeitig angetreten werden, damit wir bei Ebbe noch den Fluss überqueren könnten und wir nicht in die Dunkelheit geraten. Ab 17 - 18 Uhr ist hier finster. Und im Dschungel nicht mehr lustig. Eine Gruppe Kappuzineraffen haben uns wild angepöbelt und uns angeschrien. Das macht einem schon erwähnt Angst wenn da eine ganze Horde Affen mit sehr spitzen Zähnen einen Meter entfernt Rabbatz schieben.Read more

  • Day6

    Punta Marenco Lodge

    July 11 in Costa Rica ⋅ ⛅ 25 °C

    Vroeg vertrokken om de boot van 11:00 in Sierpe te halen. Bij het inpakken van de auto helaas een klein ongelukje; pink uit de kom. "Vakkundig" teruggezet, ijs er op en weg naar Corcovado. Onze lodge (en alle lodges in het park) zijn alleen per boot te bereiken. Na een mooie boottocht aangekomen in Punta Marenco; schoenen uit en door het water aan wal. We hebben een eenvoudige lodge, schitterend hoog gelegen met geweldig uitzicht over zee. In de middag gesnorkeld en genoten van de spelende. witschoudercapucijn apen op het strand. Morgen op hike in het park.Read more

  • Day13

    Halbinsel Osa

    November 25, 2018 in Costa Rica ⋅ ⛅ 26 °C

    Von Quepos aus geht es Richtung Sierpe und von dort aus mit dem Speedboot weiter zur Halbinsel Osa. Bei strahlendem Sonnenschein heizen wir durch die Mangroven und biegen dann in den majestätischen Pazifik ein. Unser Kapitän wandelt allerdings auf Michael Schumachers Spuren und nimmt rasant jede Kurve und jede Welle. Durchgeschüttelt, aber glücklich verlassen wir das Boot in der Bucht unter unserer Lodge. „Wildromantisch“ beschreibt diesen Ort wohl am Besten. Wir schultern unser Gepäck und machen uns an den Aufstieg zu den Hütten, wo wir mit einem fantastischen Ausblick und einem leckeren Mittagessen belohnt werden. Das Ganze unter den wachsamen Augen schnatternder Geckos.
    Hier sagen sich Aras, Fledermäuse, Tukane, Frösche, Kröten und eine Menge Kapuzineräffchen guten Tag und gute Nacht. Der Sonnenuntergang ist ein Traum und danach spannt sich über uns das Sternenzelt.
    Read more

  • Day10

    6.00 Uhr mit dem Boot nach San Josecita

    September 6, 2016 in Costa Rica ⋅ ☁️ 17 °C

    5.00 Uhr Frühstück und um 6.00 Uhr mit dem Boot nach San Josecita und durch den Dschungel gelaufen. Um 11.30 Uhr im Stammlokal, ausgehungert und wunde, blutende Füße. Jetzt 13.15 Uhr Wunden lecken und ein Bierchen trinken. Abends super lecker Fisch bei gringos court gegessen, gehen wir morgen Abend gleich wieder hin. Abends Boa im Badezimmer, schlimmer gingst nimmerRead more

You might also know this place by the following names:

Drake

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now