Costa Rica
Garabito

Here you’ll find travel reports about Garabito. Discover travel destinations in Costa Rica of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

46 travelers at this place:

  • Day416

    Bus Verfolgungsjagd

    December 17, 2018 in Costa Rica ⋅ ☀️ 31 °C

    Wir waren vorsichtshalber schon mal 45 Minuten vor Abfahrt unseres TQP Busses am Busterminal,....Man weiss ja nie, wie das hier mit den Fahrplänen📋🗓 und den tatsächlichen Abfahrtszeiten ist.🕦,....Wir haben da schon so unsere Erfahrungen.🤔😏
    Aber dieses Mal fuhr unser, mit natürlicher Klimaanlage über's Fenster ausgestattete, Bus🚍 pünktlich 12.30 Uhr ab,.....und hielt an jeder Milchkanne....😏🙄, dazwischen wurde mit rasanter Fahrt wieder Zeit herausgeholt. Wir sassen in der ersten Reihe,...und ich kann nur sagen Busfahrer in Costa Rica sind multitaskingfähig,....was da geht....🤔,....Geld zählen und wechseln, telefonieren und parallel im rasanten Tempo kurvenreiche Strecken fahren....🤔😎🚍🚌
    Irgendwo am Highway mussten wir nach gut 1,5 Stunden aussteigen, nahmen unser Gepäck, rollten über die Strasse, um das dort stehende Taxi zum Hotel zu nehmen, luden unser Gepäck ein.....und dann das....Marc hatte seinen Handgepäck-Rucksack mit der Kamera und anderen wichtigen Sachen im Bus vergessen.😏🙄🤔😖😲
    Auch wenn der Taxifahrer kein Englisch oder Deutsch konnte, verstand er sofort und meinte wir holen den Bus ein.🚍🚌🚘🚗🚖 Also rein in das Auto, welches nicht unbedingt sonderlich vertrauenserweckend war.😏🙄🤔 Während der Taxifahrer sichtlich Spass daran hatte mit 120 km/h durch die Kurven Berg hoch und runter zu rasen,....auf Strecken wo 60 km/h erlaubt waren,....hoffte ich nur, dass diese Fahrt bald vorbei sei und wir dann auch noch ganz....🙏✊😰😱
    Irgendwann hatten wir den Bus. 🚍🚌 Der Taxifahrer 👮‍♂️🚖🚕brachte den Busfahrer dazu anzuhalten und Marc hatte seinen Rucksack wieder. 😀😊 Alles gut gegangen. Der Taxifahrer meinte nur, dass der Busfahrer verrückt sei, so schnell zu fahren.....hhhhhhmmmmmm🤔🤔🤔
    Zurück ging es dann mit den vorgeschriebenen Geschwindigkeiten zu unserem sehr schön gelegenen, schon etwas in die Jahre gekommenen und überteuerten Hotel Carara.
    https://www-hotel--hotl--carara--playa--jaco-costaricavive-com.cdn.ampproject.org/v/www.hotel-hotl-carara-playa-jaco.costaricavive.com/amp/?amp_js_v=a2&amp_gsa=1&usqp=mq331AQECAFYAQ==#referrer=https://www.google.com&amp_tf=Von %1$s&ampshare=http://www.hotel-hotl-carara-playa-jaco.costaricavive.com/
    Von der Terasse aus mit Blick auf das Meer sahen wir immer wieder rote Macau-Aras, einen der grössten Papageien der Welt, vorbeifliegen und in den Mandelbäumen sitzen und futtern. Einfach fantastisch schön.😍
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hellroter_Ara
    Als wir noch einmal ins Dorf gingen, sahen wir in einem Tamarindebaum neun Aras....😍😍😍....wir waren ganz aufgeregt, hatten aber nur die Handykameras dabei...📱📱📷
    Da hier absolut tode Hose war, gerade mal insgesamt fünf Gäste im Hotel, wir morgen früh in den Carara Nationalpark wollen, ging es früh ins Bett.😴😴😴
    Read more

  • Day417

    Rote Aras im Carara Nationalpark

    December 18, 2018 in Costa Rica ⋅ ⛅ 31 °C

    Irgendwie kamen wir dann doch heute nicht so früh los wie gedacht. 🕖🕘 Beim Frühstück hatten wir uns mit den anderen Gästen, einem norwegischen Paar mit ihrem erwachsenen Sohn verplauscht. Es war aber auch so interessant, in welchen Ländern (Russland, Qatar) sie schon gelebt haben, die Kinder zur Schule gegangen sind und wo sie jetzt studieren.😲
    Also kamen wir nicht wie geplant kurz nach sieben zum Park, sondern zwei Stunden später. Alle Tiere waren schon wach. 😉😊😀 Hier gab es, zumindest zur Zeit, so gut wie keine Touristen.
    https://www.visitcostarica.com/de/costa-rica/where-to-go/protected-areas/nationalpark-carara

    https://costa-rica-guide.com/nature/national-parks/carara/
    Nachdem wir 10 USD Eintritt je Person und 15 USD je Person für den Guide verhandelt hatten, ging es los,....über drei Stunden Wanderung durch den Park.🚶‍♀️🚶‍♂️
    Wir hofften inständig heute Tukan's zu sehen, mit denen Costa Rica als Reiseland so viel Werbung macht. Wir sahen eine fantastische Pflanzenwelt🌲🌳🌵🌴, Aras, Kapuzineraffen🐒, Fledermäuse🦇, ein Nutria, verschiedene Vögel🐥🦅, Schmetterlinge🦋,....und Pfeilgiftfrösche...🐸😲,....aber kein Tukan...😔 Trotzdem war es sehr schön.😊😊😊
    Als wir wieder zurück waren, wollte der Guide insgesamt 50 USD, da es eine Privattour war....🤨,...hhhhmmmm das war so nicht mit dem Vermittler abgestimmt und zu dem Zeitpunkt waren wir auch die einzigen Besucher, die in den Park gingen.😏 Da wir schnell merkten, dass die Diskussion zwecklos war, beliessen wir es dabei,...das gab aber schon einen schalen Beigeschmack....🤨🤔🙄😏
    Aber wie um uns zu trösten, flogen bei den Büschen am Eingang des Parks bunte Schmetterlinge 🦋und Kolibris....Jippie endlich Kolibris....und wir machten uns auf die Fotojagd.📷📷📷 Gar nicht so einfach gute Fotos von diesen kleinen bunten Vögeln mit dem extrem schnellen Flügelschlag hinzubekommen.😊😀
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kolibris
    .....und dann musste man noch aufpassen, dass man nicht versehentlich auf einen der rumliegenden Leguane tritt.🦎
    In dieser Gegend gibt es auch jede Menge Krokodile,...ein bißchen weiter am Fluss sollen laut unserem Guide 25 bis 30 Salzwasserkrodile leben...., als ein Nigaruganer nach zu viel Bier in den Fluss fiel war er in Sekundenschnelle bis auf den Haarschopf verspeist...🤔😖😖😖 Aus diesem Grund sollte man auch nicht im Meer hier baden gehen. Aber zumindest Sonnenuntergang anschauen ging.😊🌅🌄
    Read more

  • Day20

    Me gusta...

    November 1, 2018 in Costa Rica ⋅ 🌧 27 °C

    bailar y escuchar de la música latina,
    cocinar,
    mirar partido de fútbol,
    juegar volleybol,
    estudiar en español,
    viajar,
    comer,
    tradicional comida & bebida,
    humanos,
    playa,
    caminar en la montaña y playa
    anímalos,
    mare
    Yoga
    &

    COSTA RICA !

    This week was loaded with highs & lows
    Learning Spanish & a tucan right next to our classroom
    Blue squirrel in the tree
    a swimming pool in the school yard
    Cooking classes with my flat mates
    Hiking the jungle and mountain on my own
    Enjoying a sunburned piña colada for sunset
    watching students play soccer
    Detecting gents & slots next door 7AM in the morning
    Spotting best in class surfer
    Barking dogs when you want to rest at the beaches
    Beautiful sunsets
    & awesome lovely people for lifetime !

    Muchas Gracias mi Amigos!
    PURA VIDA
    Read more

  • Day12

    Crocodiles & Beach time

    October 24, 2018 in Costa Rica ⋅ 🌧 28 °C

    Nach dem kurzen Ausflug in die Berge von Monteverde ist es nun Zeit für Küste & Sonne satt! Auf dem Weg an die wunderschönen Pazifikstrände machen wir Halt am Rio Grande de Tarcoles. Bei einer Strumflut wurde hier vor vielen Jahren eine Krokodilfarm überflutet und seit dem leben und vermehren sich die Reptilien in Freiheit rund um den Fluss. Von der Brücke aus sehen wir ca. 25 Krokodile im Fluss und am Flussufer. Es ist Mittagszeit, daher wärmen sie sich in der Sonne auf oder sind um Wasser schon aktiv auf Beutezug. Da möchte man wirklich nicht näher dran sein.

    Wir begeben uns weiter Richtung Süden und durchqueren Jaco Beach, wo ich nächste Woche mein Spanisch aufpoliere werde. Sieht von weiten nach einem wunderschönen Strand und klarblauem Ozean aus, allerdings sehe ich die riesigen Hotelbauten und vermute, es könnte recht touristisch werden. Mein Guide hat mir gestern verraten, dass dies der Ort ist, an dem die meisten US Touris in Costa Rica ihre Ferien verbringen. Ich lass mich überraschen.

    Am Nachmittag kommen wir in Manuel Antonio an und relaxen am Strand, bevor wir von der Flut überrascht werden, denn im Pazifik herrschen bekanntlich die Gezeiten. Einige Mutige aus unserer Gruppe starten direkt mit dem Parasailing los, um den Nationalpark und Küstenabschnitt von oben zu betrachten. Wir genießen lieber den Sonnenuntergang vom Strand aus.

    Zum Dinner gibt es heute Mahi Mahi Filet mit Bananencurry - sehr lecker ! Brandon, der Barbesitzer fragt uns nach unseren Musikwünschen und ich schlage Bob Marley vor. Mir war nicht klar, dass das scheinbar ein Codewort ist, um die Partyvibes in Costa Rica zum toben zu bringen. Brandon spielt „could you be loved“ und (leicht angetrunkene) Männer strömen von Strand und den umliegenden Sodas in die Bar.

    Spotted today:
    Krokodile
    Olingo
    Squirrel Monkey
    Read more

  • Day16

    Playa Jaco - Jenga & Surf

    October 28, 2018 in Costa Rica ⋅ 🌧 26 °C

    Genug rund um gereist ! Jetzt bin ich bereit für eine Woche hangout, chillen, Hammock, Spanisch lernen, Strand & Latin Dancing. Leider komme ich in strömendem Regen bei Familie Peraza an. Die Zeit am Strand am Wochenende hatte ich mir irgendwie sonniger vorgestellt...

    Meine Gastfamilie hat 2 Hunde, 4 oder 5 Katzen und 6-10 Papageien. Problem ist nur, dass die Tiere überall im Haus sind, auch auf dem Bett, auf dem ich später schlafen soll, und wohl nicht alle stubenrein. - Schwierige Situation, v.a. wenn man, wie meine Mitstudentin Catrin & ich allergisch auf Katzenhaar reagiert. Schauen wir mal, ob sich dafür eine Lösung finden lässt...
    Neben mir und Catrin wohnt momentan auch noch Lisa im Haus der Perazas. Sie ist schon seit 1 Woche in Costa Rica und in der Sprachschule und kann uns abends praktischerweise direkt in die besten Locations in Jaco Beach mitnehmen.
    In der Jacobar haben wir ne Menge Spass bei der Mega-Jenga Competition und Sangria. Macht übrigens noch mehr Spaß, wenn man jeden Spielzug tanzt zu feinster musikalischer Begleitung von funky DJ Funka (stylisch -siehe Bild). Den könnte ich mir auch sehr gut in der Berliner Partyszene vorstellen. Anschließend treffen wir ein paar Mitstudenten in der Surferbar. Ein gelungener erster Abend mit tollem get together.

    Mein erster Eindruck von Jaco Beach ist dennoch nicht so gut. Mir ist es hier zu touristisch, voll, laut, teuer, aufgesetzt und kommt mir im Vergleich zu den Eindrücken der letzten 2 Wochen nicht authentisch vor. Und sowohl Touris als auch Chicos sind hier nicht gerade zurückhaltend. Etwas unangenehm, da auch ein Koordinator der Schule mit feiert, der offensichtlich Feierabend hat und seine Flirtlaune gegenüber den Studentinnen im Gepäck. Ich bin erstmal raus für heute.

    Der Sonntag ist leider auch nicht sonniger. Doch dafür kann ich am Strand nochmal ne runde Siesta machen. Zumindest solange, bis ich vom Hundebellen neben meinem Ohr geweckt werde 😱
    Okee Okee, ich geh ja schon woanders hin. Und zwar entlang des Strandes zu Selina’s Surfer Bar, denn hier gibt’s lecker Chijofrico und chill out seats mit Blick auf die tosenden Wellen & wagemutigsten Surfer.
    Read more

  • Day5

    Tarcoles River safari

    September 29, 2017 in Costa Rica ⋅

    Next, we had a boat trip on the Tarcoles River, to see some huge crocodiles (one was named Mike Tyson) and lots of birds including herons, toucans, hawks, ibis, and the clay-colored robin, the national bird of Costa Rica.

    We then had a late lunch on the way back to San Jose, and said good bye to our guide, Christian. He certainly taught us a lot, and in a very entertaining way.Read more

  • Day288

    Jaco

    June 13, 2015 in Costa Rica ⋅

    Arrived at one of the world's famous surf spot. For those of us who cannot ride the big waves here, there is a un-marked forest trail up the Miro Mountain. There is a beautiful look put to Jaco beach. I also saw 8 monkeys, 3 coatis, 1 poison dart frog and bunch of birds and lizards.

  • Day5

    Carara National Park

    September 29, 2017 in Costa Rica ⋅

    Today's tour took us towards the central Pacific coast, with a breakfast stop along the way. A very common breakfast consists of Pinto Gallo (Spotted Rooster), a beans and rice dish with vegetables and Costa Rican salsa and fried plantains. Fried cheese was good too.

    Our destination was Carara National Park, where we took a nature walk and learned about much of the biodiversity of the country: birds, plants, flowers, insects, etc. We even saw a golden spider web. Can you see the parade of leaf cutters on the sidewalk? Find out more here: https://www.mnn.com/earth-matters/animals/blogs/crazy-facts-leaf-cutter-antsRead more

  • Day5

    Day 6, ice cream and crocodiles

    December 27, 2017 in Costa Rica ⋅

    Stopped for ice cream at Monteverde Cooperative (first pic) founded by American Quakers. Left behind one of the teens from our bus. We didn't even go back to get him!!

    Don't worry, another bus with our tour group called our bus and let them know we forgot him.  They brought him on to our next rendevous and I don't think he will ever live it down!

    The rest of the pics are from the crocodile and bird cruise on the Tarcoles River.
    Read more

  • Day344

    Jacó, CRI

    August 9, 2017 in Costa Rica ⋅

    Nach dieser wunderbaren Woche in Chicago war es schon wieder Zeit zum Weiterreisen und zwar in ein neues Land - Costa Rica *whoop whoop*. In San Jose nahmen wir 2 Mietautos entgegen und haben uns auf den Weg zur Panama-Grenze gemacht. In Jacó mussten wir einen kurzen Schlafstopp einlegen, bevor es am nächsten Morgen an die Grenze ging, um unseren Ländle-Besuch zu empfangen.Read more

You might also know this place by the following names:

Garabito

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now