Costa Rica
Grecia

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

10 travelers at this place

  • Day10

    Río Cuarto, der Geheimtipp

    March 31, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌧 29 °C

    Eigentlich war ein Stopp in Rio Cuarto nur das Mittel zum Zweck: wir wollten einen Wasserfall anschauen, der auf dem Weg von La Pavona nach La Fortuna lag. Damit die Fahrt nicht so lange wird, sind wir in Rio Cuarto über Nacht geblieben, was sich als interessante Erfahrung herausgestellt hat. Wir haben ein touristisch noch völlig unberührtes Costa Rica erlebt und waren die einzigen Europäer im ganzen Ort. Die Gegend wurde vor kurzem zu einem neuen Kanton gemacht, und Río Cuarto und eine weitere kleine Stadt rivalisieren darum, wer Kantonhauptstadt wird. Dadurch fanden Wahlkampfveranstaltungen statt, und abends haben wir bei einer Party vorbeigeschaut, wo gefühlt das ganze Dorf auf den Beinen war. Wir waren eindeutig die Exoten 😀 Unser Gastgeber hat uns einige Tipps für Ausflüge in der Umgebung gegeben, die Gold wert waren. Eine Lagune die früher mal ein Vulkan war, und zwei Stellen mit Wasserfällen. Paraiso Manantiales war ein Wanderweg, der steil nach unten durch den Dschungel zu 8 Wasserfällen führte. Hier waren ebenfalls nur Einheimische unterwegs, es schien ein wahrer Geheimtipp zu sein. Der andere Wasserfall hieß Pozo Azul und ist 155m hoch. Hier startete man von oben nach unten, und da wir mal wieder top ausgestattet mit Flipflips on tour waren, hatten wir mit dem steilen rutschigen Pfad ganz schön zu kämpfen! Aber auch dieser Wasserfall war jede Mühe wert, und wir waren froh dass wir so tolle Tipps bekommen haben 😊 Begeistert hat uns auch die grenzenlose Freundlichkeit der Costa Ricaner hier in der vom Tourismus noch nicht erschlossenen Gegend. Beim Klettern über glitschige Steine zu den Wasserfällen haben sie uns die Hand zum festhalten gereicht, wieder andere haben uns darauf hingewiesen dass sie gerade Tukane in den Bäumen gesehen haben. Ein toller Tag, der sich völlig unverhofft so ergeben hat.Read more

  • Day2

    Paraíso de Manantiales

    February 23 in Costa Rica ⋅ ⛅ 24 °C

    Hidden under the rainforest, away from the streets and safed by a very bumpy road, we’ve found this stunning piece of earth. Down to the river we had to take this adventurous path with steps out of tires, a spiral staircase and a more or less safe suspension bridge. We saw at least 6 waterfalls, one even more beautiful than the other, and the stones in the rivere were so yellowish/ orange...strange.
    I had the perfect camouflage shirt on and probably got possessed by a Jungle- Demon or something, judging my weird photos of myself🤷🏻‍♀️

    A little further along the path we’ve found this amazing waterfall wirh totally blue water beneath.
    We were so lucky, because the sun shone in the perfect angle and it created a rainbow within the waterdrops of the gigantic fall.
    It was so magical down there, all the colors, the smells, the sound of the birds and the water, the blue sky and the sun, just pure magic ✨🌈
    Read more

You might also know this place by the following names:

Grecia