Costa Rica
Liberia

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Liberia

Show all

71 travelers at this place

  • Day435

    Und zum Schluss kommt das Beste...

    January 5, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌬 33 °C

    Wir wachten heute morgen auf und unsere Beine sahen aus, als hätten sie Masern.🤔😖 Die superkleinen Stech- insekten (Marc meint, dass es keine Moskitos waren) am Wasserfall haben vorgestern ganze Arbeit geleistet☹,..und die Stiche juckten....😖 Marc kannte das schon von seiner Reise nach Venezuela, dass man gar nicht mitbekommt, wie die kleinen Viecher einen mitten am Tag stechen und einen Tag später geht das grosse Jucken los.😖 Gut, dass wir noch das stinkende Zeug 🤭 gegen das Jucken von Moskitostichen aus Thailand hatten. Damit behandelte ich meine Stiche. Zwar stank🤭 ich jetzt für kurze Zeit, aber hatte lange Zeit Linderung.👌 Marc mochte nicht "riechen" und nahm lieber das Jucken in Kauf.
    Heute war unser letzter Tag am Coco Beach und nach meiner Massage hatten wir unsere von Silvester verschobene Sunset-Tour.🌅⛵⚓
    https://marlindelrey.com/
    Mittags ging es auf den Catamaran.🕐⛵ Ach war es schön sich mal wieder den Wind um die Nase wehen zu lassen😊😊😀, während wir an den Felseninseln vorbei- shipperten,....Felsen, die aussahen wie eine Schildkröte🐢 oder ein Gorillakopf🦍.
    An Bord war Open Bar.😊😎😉🍷🥂🍻🍹
    Mit einer Pina Colada 🍹in der Hand, bei blauen Himmel und puren Sonnenschein ☀️auf einem Katamaran⛵ zusammen mit Marc.💑...Der Tag hätte nicht schöner sein können.😍😍
    Wir sahen die Rückenflossen von einem Schwarm Thunfischen, der das Wasser zum Brodeln brachte, einen springenden Mahi Mahi, Fregattvögel, die in der Luft schwebten scheinbar ohne einen Flügelschlag🦅...
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fregattvögel
    ...und auch wieder tief über der Wasseroberfläche fliegende Pelikane. Doch leider für Fotos📷 zu weit weg.😔
    An einer Bucht mit recht hellem Strandsand und schönem klaren Wasser gab es einen Schnorchel-,Schwimm- und Strandstopp. Beim Schnorcheln gab es zwar nichts zu sehen, aber das Schwimmen in diesem warmen klaren Wasser machte einfach nur Spass.🏊‍♀️🏊‍♂️ Zurück an Bord wartete ein leckeres BBQ auf uns und dann ging es mit gesetzten Segeln dem Sonnenuntergang entgegen🌅⛵⚓,....kurze Zeit begleiteten uns auch ein paar Delfine.🐬🐬🐬
    Und was macht man auf einer Sunset-Tour? Den Sonnenuntergang im Minutentakt fotografieren.🌅⏰🌄
    Zum Abschied zeigte die Sonne noch einmal was sie konnte und zauberte einen richtig schönen Sonnenuntergang.🌅🌄
    Dieser unser letzter Tag hier, war traumhaft schön.❤
    Read more

  • Day433

    Wasserfälle, Schlammbad, Heisse Quellen

    January 3, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌬 28 °C

    Für heute hatten wir uns eine Tour zum Rincon de la Vieja Nationalpark gebucht.🚍 In diesem Nationalpark gibt es einen aktiven Vulkan⛰🗻🌋, den 1806 m hohen Rincon de la Vieja, Wasserfälle, jede Menge brodelnde Schlammlöcher, heisse Quellen, Säureseen....Der Vulkan🗻🌋 darf aufgrund seiner Aktivität zur Zeit nicht bestiegen werden.
    https://puravida.travel/national-park/rincon-de-la-vieja/
    Nach knapp zwei Stunden Fahrt waren wir da. Mitten in der Landschaft gibt es ein Mountain Resort und von dort ging es los zu unserer kleinen schönen Wanderung zu zwei Wasserfällen. Unterwegs hörten wir einen Tucan, bekamen ihn aber leider nicht zu Gesicht.😏🙄 Ausser sehr kleinen Moskitos und Schmetterlingen sahen wir heute überhaupt keine Tiere. 😔 Zurück im Mountain Resort gab es Mittag und dann begann unser vulkanischer Spa Tag.
    Einmal den Körper einreiben mit heissem Schlamm aus den umliegenden brodelnden Schlammlöchern,....und immer schön mit der flachen Hand nur von der Oberfläche wegnehmen,....sonst wird es schmerzhaft....😖 So eingegatscht 👤 ging es zum Trocknen in die Sonne☀️.
    Nach dem Abwaschen des Schlamms, gab es ein erholsames Bad im 39 grad warmen Wasser der heissen Quelle. Sooo entspannend.😊 Die Abschreckung des Körpers erfolgte in 13 grad kaltem Wasser.🌡💧
    Um wieder aufzuwärmen nutzten wir die Natur Dampf Sauna. Da wurde einfach ein Holzhaus über eins der kochenden Wasserlöcher gebaut,....und da kam der Dampf richtig heiss hoch,....verdammt heiss, so dass man sich fast die Füsse verbrannte.😲
    Nach einer kalten Dusche🚿 gingen wir in den schönen Pool mitten im Dschungel schwimmen🏊‍♀️🏊‍♂️ und ruhten noch etwas in der Sonne aus. ☀️
    Und dann war auch viel zu schell die Zeit🕞 wieder ran für die Rückfahrt. Wie unser Fahrer erzählte, sind wir ein Stück der Panamericana entlang gefahren, eine Strasse die von der südlichsten Stadt Argentiniens und der Welt Ushuaia in Feuerland hoch nach Alaska geht.🛣 Sie ist mit 27.000 km von Norden nach Süden und einem Geflecht aus Schnellstrassen von 45.000 km die längste Strasse der Welt 😲😲Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass der Äquator 40.075 km hat.

    https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/die-panamericana/
    http://www.panamericana.de/die-panamericana/
    .....und Marc fing an zu träumen...🤔😊😇💭,....Wie es wohl wäre diese Strasse mit viel Zeit im Gepäck und einem Off-Road-Camper von Norden nach Süden zu bereisen...😉😉😊😀
    Read more

  • Day66

    Zwischenstop in Liberia

    May 15, 2019 in Costa Rica ⋅ ⛅ 33 °C

    Heute habe ich Liberia besichtigt, ein Museum besucht und spontan mutig einen Frisör aufgesucht. Zum Glück ist mein spanisch inzwischen recht flüssig, so dass es wirklich nur Spitzen schneiden war und nicht mehr. 😁Read more

  • Day5

    La Fortuna - NP Rancon de la Vieja

    June 12, 2019 in Costa Rica ⋅ ☁️ 24 °C

    Obwohl heute "nur" die Fahrt von La Fortuna nach Liberia (Nationalpark Rincon de la Vieja) auf dem Plan stand, stellte Nico unser Guide ein tolles Programm zusammen, das Fahrt und ein wenig Action kombinierte.
    Nach einem reichhaltigen Frühstück und einen tollen Blick auf den nebel- und wolkenfreien Vulkan El Arenal, starteten wir unsere Tour gegen 9.00.

    Ersten Stopp während unserer Fahrt entlang des Stausees Arenal, war eine Hotelanlage, mit einem eigenen Zug, die von einem Schweizer gegründet wurde, eine Milchwirtschaft betreibt und aussieht wie eine bewirtschaftete Alm in der Schweiz!

    Mittagspause machten wir in einem sehr netten Café (Cafe Macadamia), in dem es sowohl pikante als auch süße Leckerein gab. Hier konnten wir auch einen herrlichen Blick auf den See genießen und so dauerte die Pause knapp 1,5 Stunden

    Anschließend ging es weiter zu einem Wasserfall, wo wir ein erfrischendes Bad nehmen konnten. Herrlich!

    Gegen 17.00 kamen wir dann bei unserem Hotel unweit von Liberia an. Eine sehr schöne Anlage, mit Pool, Spa, schönen Zimmern und einer wunderschönen Gartenanlage, in der wir schon Brüllaffen und verschiedene Frösche entdecken konnten.
    Read more

  • Day6

    NP Rincon de la Vieja -Adventureday

    June 13, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌧 25 °C

    Heute stand der Tag im Zeichen der Abenteuer. Früher als die restlichen Tage gings heute zur Hacienda Guachipelin, wo wir zuerst Canopy machten, anschließend reiten gingen, dann Tubing ausprobierten und zum Abschluß noch in den heißen Thermalbädern der Hacienda relaxten.

    Das Canopy war für mich persönlich das Highlight des Tages. Wir konnten mit mehreren Ziplines rutschen, die über die Baumkronen oder in einer Schlucht über einen Fluß gespannt sind, wurden abgeseilt, durften eine Felswand hochklettern und den Tarzan Swing ausprobieren. Es hat richtig viel Spass gemacht, auch wenn manches einiges an Überwindung kostete.
    Nach knapp 1,5 Stunden hatten wir den gesamten Parcours geschafft und kaum wieder zurück an der Rezeption ging es auch schon weiter zu den Pferden. Es dauerte ein Weilchen bis jedem sein Pferd zugeteilt wurde und dann ritten wir durchs Gelände der Haciende zum Abholpunkt für das Tubing. 5 Schülerinnen und ich entschieden uns das Tubing nicht zu machen und stattdessen dden Ausritt noch ein wenig zu verlängern.
    Dieser war nett,kein Highlight,nichtsdestotrotz war es wieder mal schön die Natur auf dem Rücken eines Pferdes zu erkunden. Der gesamte Ritt dsuerte in etwa 40 Minuten und nach dem Zurückkommen, setzten wir uns noch etwas hin,plauderten und warteten darauf, dass die anderen vom Tubing zurückkamen.
    Dann gabs ein wirklich leckeres Mittagessen und nachdem alle satt waren gings noch weiter zu den Thermalbädern der Hacienda. Dort genossen wir das warme Wasser, eine Schlammpackung und konnten den Tag in perfektem Ambiente noch ausklingen lassen.
    Read more

  • Day5

    Parque Ricon de la Vieja

    September 5, 2019 in Costa Rica ⋅ ⛅ 25 °C

    Seit gestern sind wir am Nationalpark Ricon de la Vieja. Der Park ist ein riesiges Vulkangebiet mit mehreren Vulkanen unter anderem dem Ricon de la Vieja. Gestern waren wir relativ früh an unserer Unterkunft, sodass wir noch in den Park fahren konnten um dort in heißen Quellen baden und relaxen. Heute sind wir dann ganz früh aufgebrochen um in dem Park wandern zu gehen. Leider war der Aufstieg zu dem Vulkan nicht möglich, da er zurzeit zu viel Aktivität hat. Daher sind wir zunächst einen sehr einsamen Weg zu einem Wasserfall gegangen. Auf dem Weg konnten wir Affen bestaunen (kleines Suchbild im Bild 2 🙈 ) . Danach haben wir noch einen Rundgang gemacht wo man an vielen kochenden Wasser- und Matschbecken vorbei gekommen ist. Nun relaxen wir auf unserer Terasse mit Hängematte und lauschen dem aufzeihenden Gewitter. Heute war es mit 32 Grad und strahlend blauer Himmel der schönste und heißeste Tag hier in Costa Rica. Morgen geht es auf die Halbinsel Nicoya.Read more

  • Day11

    Im Rincón de la Vieja Nationalpark

    May 20, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌧 23 °C

    Rincón de la Vieja ("Ecke der alten Frau") in Guanacaste im Norden Costa Rica’s - Haciendas mit Gauchos und riesigen Rinderherden erwarten uns hier. Der Nationalpark liegt direkt am Vulkan, ein betonierter Weg, der auch Rollstuhlfahrern den Besuch des Parks ermöglicht, führt uns durch Trockenwald zu dem Bereich, wo die Erde raucht. Leider zwingt uns ein Gewitter zum Umkehren, aber spannend war es.Read more

  • Day10

    Guanacaste - Land der Gauchos

    May 19, 2019 in Costa Rica ⋅ ⛅ 27 °C

    Wir fahren zur Hacienda Guachipelin, entstanden aus einem kleinen Farmhaus in der Nähe des
    Vulkans Rincón de la Vieja, heute ein große Unterkunft mit weitläufigem Gelände, Wanderwegen, Wasserfällen und vielen Aktivitäten (Canyon Canopy Tour, Reiten, heiße Quellen und Tubing). Meine Mitreisenden testen die Wanderungen, ich den Kaffee und den Pool!Read more

  • Day11

    Las Pumas Rescue Center

    May 20, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌧 29 °C

    Das mit den Rescue Centern in Costa Rica ist so eine Sache: es gibt viele, eine staatliche Unterstützung gibt es nicht, so sind sie auf Spenden und Eintrittsgelder angewiesen. Das verführt dazu, möglichst viele Tiere „auszustellen“, um Besucher zu bekommen, und nicht den Schwerpunkt auf Auswilderung zu legen. Dieses Zentrum ist eines der wenigen, die man guten Gewissens besuchen kann, so der Tipp unserer Reiseleiterin, die eine enthusiastische Tierretterin ist (ein Tukan, der einen Zusammenstoß mit einem Lastwagen hatte, wurde direkt eingesammelt und zum Tierarzt befördert - und er sollte während der Reise nicht das einzige gerettete Tier bleiben). Es sind nur wenige Tiere zu sehen, die aus gutem Grunde nicht ausgewildert werden können. Die anderen sind im geschützten Bereich ohne Kontakt zu Besuchern. Wir sehen Pumas, verschiedene Vögel, ein Reh mit nur 3 Beinen und das in es verliebte Schwein (wirklich!). Und passend zum Getier regnet es cats and dogs.Read more

  • Day284

    Liberia

    November 28, 2019 in Costa Rica ⋅ ⛅ 27 °C

    Da der Weg von La Fortuna bis zur Grenze nach Nicaragua zu lang gewesen wäre, machten wir in Liberia unseren letzten Halt in Costa Rica. Eigentlich nur ein Zwischenstopp aber es gab einen schönen Wasserfall (Llanos del Cortes) zu sehen, denn wir doch gleich noch mitgenommen haben.Read more

You might also know this place by the following names:

Liberia

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now