Costa Rica
Paraíso

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

29 travelers at this place

  • Day22

    Kunst entsteht...

    April 1, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌧 23 °C

    Auf der Finca hat Kunst in jeglicher Form einen hohen Stellenwert. Anfang letzter Woche haben dann auch meine Mit-Voluntärinnen und ich die Aufgabe bekommen, eine Hauswand zu verschönern. 🖌😊 Nach kurzer Ideensammlung haben wir einfach losgelegt und ich finde, das bisherige Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen! In den kommenden drei Wochen wollen Danja und ich noch das ein oder andere Detail hinzufügen (Marie hat uns heute morgen bereits verlassen). 😁 Ideen?Read more

  • Day88

    Zurück auf der Finca

    June 6, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌧 20 °C

    Seit Sonntag Nachmittag hab ich mich wieder auf der Finca La Flor einquartiert... fühlt sich ein bisschen an wie nach Hause kommen und ich freue mich sehr, Bri, Bayardo, Steven und alle anderen wiederzusehen. 😊 Neben den alltäglich wiederkehrenden Aufgaben auf der Finca habe ich Montag einen Ausflug zu natürlichen heißen Quellen mitmachen können und Tags darauf dann eine überraschende, eher unschöne Begegnung mit einer giftigen Schlange gehabt. 😱 Sie lag zusammengerollt unter einem Sack im Schuppen... 🐍 Da mir bereits am ersten Tag auf der Finca eingebläut wurde, beim Aufheben von Säcken vom Boden immer vorsichtig zu sein, habe ich genügend Abstand gehalten. Anscheinend schlief die Schlange aber (oder hat sich tot gestellt), denn sie hat sich erst bewegt, als sie von Bayardo mit Hilfe von drei anderen Jungs zur Strecke gebracht wurde. 😅 Ansonsten werden Tiere hier mit viel Respekt behandelt und in Ruhe gelassen, aber da ein Biss der Terciopelo (Lanzenotter) im schlimmsten Fall auch tödlich enden kann, musste das Tier dran glauben.
    Das war bisher der aufregendste Augenblick meiner Reise und mit viel Glück und durch kluges Vorgehen der Jungs ist nichts passiert... 😓
    Heute haben wir dann auch entspannt Stevens Geburtstag mit selbst gebackenem Kuchen nach Mamas Rezept gefeiert. 😁
    Read more

  • Day28

    Und hinab ins Tal...

    April 7, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌧 26 °C

    Heute ging es mit Danja zusammen zu Fuß ins Tal nach Ujarras. Auf dem steilen Weg nach unten (und nachmittags wieder rauf 😅) haben wir knapp 300 Höhenmeter überwunden. Im Tal gab es einen öffentlichen Park mit Ruinen zu bestaunen und die verschwitzten Leiber durften sich in einem wunderschönen kleinen Schwimmbad abkühlen. 👙🏊‍♀️ Der Aufstieg nach dem leckeren Mittagessen war dann doch sehr beschwerlich, aber wir haben ihn in knapp 1 Std. 45 Min. geschafft. Wir sind mächtig stolz auf uns und spüren jetzt jeden Knochen. 🤩🤪Read more

  • Day34

    Paraiso

    April 13, 2019 in Costa Rica ⋅ ⛅ 24 °C

    Einkaufsbummel am Samstag Vormittag in Paraiso...

  • Day22

    Der letzte Stopp

    March 7, 2019 in Costa Rica ⋅ ⛅ 19 °C

    Im Orosital nahe Carthago ist unser letzter Stopp. Orosi ist ein kleines Nest, welches hauptsächlich vom Kaffeeanbau profitiert. Die kleine Kirche ist ein seltenes kolonialzeitliches Bauwerk was sehenswert ist. Sie wurde 1767 erbaut und ist die Älteste in C.R. In den letzten Stunden ist immer eine gute Gelegenheit die Zeit Revue passieren zu lassen. Wir haben wieder viel erlebt und unternommen. C.R. Ist und bleibt ein Urlaubsparadies.
    Einiges hat sich in den letzten Jahren verändert, der Verkehr, besonders mit den Trucks hat extrem zugenommen und man merkt auch das die Touristen aus aller Welt C.R. als Urlaubsziel entdeckt haben. Die Natur und die Freundlichkeit der Menschen ist geblieben, wir haben den Eindruck, selbst aus der Urlauberbrille, dass das Burttosozialglück der Ticos relativ hoch ist.
    Wir haben wieder jede Sekunde genossen. PURA VIDA
    Read more

  • Day17

    Orosi - Tal der Kaffeeplantagen

    September 17, 2019 in Costa Rica ⋅ ⛅ 24 °C

    Für die letzten 3 Nächte haben wir uns in die Orosi Lodge eingemietet. Von unserem Zimmer aus kann man auf den Vulkan Irazu und dem Vulkan Turrialba gucken (wenn sie nicht zu 90% in den Wolken hängen würden). Heute wollten wir eigentlich auf den Irazu aber die Wolken waren den ganzen Tag zu dicht, sodass es sich nicht gelohnt hätte. Gegen Abend hatten wir Sicht auf die beiden Vulkane. Der Turrialba ist seit Jahren wieder sehr aktiv, man kann die Rauchschwaden sehen. So haben wir heute ein wenig die Gegend abgefahren. Leider hat sich das Wetter ab mittags wieder von seiner regnerischen Seite gezeigt, sodass der Tag dann doch sehr ruhig und entspannend war. Morgen wollen wir in einen angrenzenden Nationalpark wandern und es noch mal mit dem Irazu versuchen. Drückt uns die Daumen, dass sich der letzte Tag nochmal von seiner sonnigen Seite zeigt.Read more

  • Day13

    Passstraße von 0m auf 3350m

    September 13, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌧 14 °C

    Da wir den Corcovado Nationalpark streichen mussten, hatten wir heute einen reinen Autofahrtag. Da wir nicht wieder an der Küste entlang fahren wollten, sind wir eine Straße mitten durch das Land gefahren. Wie sich heraus stellte ging es durch den Regenwald hoch bis auf 3350m. In der Trockenzeit muss der Ausblick der Hammer sein. Da wir aber bekanntlich in der Regenzeit sind, sind wir durch die Wolken gefahren.Read more

  • Day7

    Orosi-Uvita

    February 15 in Costa Rica ⋅ ⛅ 21 °C

    Nous passons la matinée dans la vallée d'Orosi avec en toile de fond les volcan d'Irazu et de Turrialba.
    Petite rando et baignade dans les hot tube ( bassin d'eau thermale chaude).
    Dans l après midi nous arrivons à Uvita au bord du Pacifique.
    La température change . Ici il fait vraiment plus chaud et le ciel est bleu.
    Read more

  • Day7

    Ankunft auf der Finca

    March 17, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌧 18 °C

    Heute Nachmittag bin ich nach einer knapp einstündigen Fahrt von San Jose aus auf der "Finca La Flor" angekommen, wo ich die kommenden vier Wochen verbringen werde. 🌺😊 Leider ist das Wetter während der Reise zunehmend regnerischer geworden und der leichte tropische Regen wird laut Wetterbericht wohl auch die nächsten Tage nie ganz aufhören. Aber daran, dass es hier mal tagelang Nieselregen gibt, werde ich mich eh gewöhnen müssen. 😉
    Eben gab es leckere Pizza und gleich gibt es noch eine entspannte Yoga-Session. Danach werde ich wohl wie die letzten Tage auch erschöpft ins Bett fallen... 😴
    Read more

  • Day8

    Der erste Tag als Voluntär

    March 18, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌧 17 °C

    Da ich eh ein Frühaufsteher bin machte mir das frühe Frühstück um 7 Uhr wenig aus. Gallo Pinto heißt das costaricanische Frühstück, welches aus Reis mit Bohnen und verschiedenen Beilagen besteht. Heute gab dazu es Spiegelei, selbst gebackenes Brot und frische Früchte - alles suuuuper lecker.
    Danach ging es ans Arbeiten: Kompost durchsieben, Beete neu anlegen und Bohnen einpflanzen. Die vierstündige, für mich ungewohnte, vorrangig körperliche Arbeit machte müde und hungrig. Vor allem auch, weil endlich die Sonne rauskam... :-)
    Nach leckerem Mittagessen und kurzer Verschnaufpause habe ich heute nachmittag dann geholfen, das Eingansschild der Finca zu reparieren. Jetzt habe ich ein wenig Zeit, um auszuruhen, Musik zu hören und zu schreiben. In einer Stunde gibt es dann Abendessen... freue mich auf die Zeit hier und bin gespannt, welche Arbeiten mich noch erwarten. :-)))
    Read more

You might also know this place by the following names:

Paraíso, Paraiso

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now