Croatia
Palace of Diocletian, Peristyle

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day157

    Zadar to Split

    December 1, 2021 in Croatia ⋅ ⛅ 11 °C

    Um 11 Uhr checken wir in Zadar aus der Wohnung aus. Der nette Milijan kommt noch vorbei und verabschiedet uns sehr herzlich. 🙏
    Wir sind seine letzten Gäste für dieses Jahr.

    Danach fahren wir nach Split. In der Hälfte legen wir eine Pause ein. Martina übernimmt nach 1h15 das Steuer und löst Müggi ab.
    Wir fahren über Land. Der Weg ist wirklich traumhaft schön. Fast immer haben wir eine freie Sicht aufs Meer. 🏖
    Leider aber sehen wir auch immer wieder Berge von Abfall, irgendwo am Strassenrand. Es ist schon spannend, wie gut man ein Land kennenlernt, wenn man auch Orte ausserhalb der Städte besucht. Der zweite Blick revidiert meistens das erste Bild nochmals. Trotzdem aber finden wir das Reisen in Kroatien äusserst angenehm. Es gefällt uns sehr gut.

    Bevor wir in unserem nächsten Airbnb einchecken, wollen wir noch kurz einige Lebensmittel für die kommenden zwei Tage kaufen. Als wir vor dem Supermarkt ankommen, stehen wir vor verschlossener Türe und vor einem Herz, geformt aus Kerzen. Wir vermuten, dass hier etwas Schreckliches passiert ist. Martina fragt die junge Frau, die ebenfalls dort steht. Sie ist sehr sehr nett und erklärt Tinali, dass gestern Nachmittag eine Mitarbeiterin des Ladens im Geschäft, vor allen anderen, von ihrem Ehemann erstochen wurde. Der Laden bleibt bis am 4.12. geschlossen.
    Tragisch - wir haben keine Worte dafür. 😪😔

    Den Einkauf müssen wir zeitlich dann etwas verschieben, denn plötlich stehen wir unter Zeitdruck. Ab 15.00 Uhr können wir unser neues Airbnb beziehen. Roko, unser nächster Host, bat uns, 10 Minuten vor Ankunft zu schreiben. Also müssen wir, da es mit dem Lidl nicht geklappt hat, irgendwo WiFi finden. In einem Shoppingcenter haben wir dann Glück.
    Rokos Frau, Tina, empfängt uns beim vereinbarten Treffpunkt und führt uns, im Auto mitfahrend, durch sehr enge Gassen zur Wohnung. Diese ist wiederum sehr härzig und liebevoll eingerichtet. Auch Tina ist sehr offen und extrem sympathisch. 🙃

    Um 17.00 Uhr hat Martina dann endlich einen Termin bei einem Spezialisten. Wir laufen 13 Minuten zu seiner Praxis. Dort angekommen, begrüsst uns der sehr nette Dr. Med. Professor (😄) Dragan Kurtić. Er untersucht Martinas Nase, Ohren und Rachen. Alles wunderbar und ohne Entzündungen.
    Schlussendlich erklärt Herr Kurtić uns das Problem ausführlich und total nachvollziehbar. Da Martina einmal die Nase gebrochen hat und diese innen jetzt schräg ist, kann die Luft nicht mehr gut zirkulieren. Zudem spielen die sich immer wechselnden Klimen, durch unser Herumreisen, eine wichtige Rolle. Beides zusammen führt dann zu den Kopf- & Ohrenschmerzen. Er verschreibt ihr Tropfen fürs Fliegen, da im Ohr immer wieder ein Vakuum entstehen kann und rät zu einer Nasenoperation in der Schweiz, um das Problem auf Dauer zu lösen.
    Wir sind froh, haben wir jetzt eine Diagnose. 👌

    Am Abend telefonieren wir lange mit Martinas Mamma und dann noch kurz mit Gabi (da wir gestern schon lange mit ihr telefoniert haben). Sie möchte nur wissen, was beim Arzt rausgekommen ist. 🧡
    Read more

    Eliane Löffel

    🙄

    12/1/21Reply
    Mathias John

    ich doch a schöns foti!😘

    12/1/21Reply
    Stefan John

    Wer hat euch denn hier fotografiert? 👻

    12/2/21Reply
    Mathias John

    das ist nicht Tinali, sondern Tina neben mir😉

    12/2/21Reply
    2 more comments
     
  • Day158

    Split

    December 2, 2021 in Croatia ⋅ 🌧 14 °C

    Vor dem Mittag verlassen wir die Wohnung. Diese liegt wunderbar, nämlich nur 2 Minuten von der Altstadt entfernt.
    Unter anderem besuchen wir den Diokletian- Palast und sein Gewölbe im Untergrund. Dieser Ort ist sehr bekannt, da gewisse Szenen der Serie ,Game of Thrones' hier gedreht wurden (Müggi war hell begeistert 🤣).
    Heute machen wir eine Kaffeepause in einem hippen Café (D16). So viel haben wir hier noch nie bezahlt für zwei braune Brühen - umgerechnet nämlich etwa 8 Franken. 😮
    Nach der Stärkung laufen wir dann zum Marjan-Hügel hoch. Ein sehr schöner Weg führt nach oben. Teilweise spazieren wir durch einen Kieferwald, der Ende des 19. und anfangs des 20. Jahrhunderts angepflanzt wurde. Man hat eine wunderbare Aussicht auf die ganze Stadt und die Meeresbuchten um Split.

    Auch besuchen wir den Grgur Ninski. Gregor von Nin war etwa von 900 bis 929 der Bischof von Nin (Städtchen in Kroatien) sowie Kanzler des mittelalterlichen kroatischen Königreiches. Eine Legende besagt, dass man beim Berühren des linken grossen Zehen mit Glück und Gesundheit gesegnet wird. Diese Chance lassen wir uns natürlich nicht entgehen und berühren beide den Zehen des 10 Meter hohen Denkmals.🍀

    Nach gut 4 Stunden machen wir uns langsam auf den Rückweg. Es beginnt zu regnen und ist düster.
    Unterwegs kaufen wir noch fürs Znacht ein, denn gestern kamen wir nicht mehr dazu.

    In der Wohnung angekommen, machen wir uns einen weiterhin gemütlichen Nachmittag und Abend. Wir planen unsere übernächste Destination zu Ende & suchen nach Unterkünften.
    Read more

    Sina John

    jetzt müassten ihar nur no 2 stund fahra und den könntender kiki bsuacha in tomislavgrad😁🤣

    12/2/21Reply
     
  • Day18

    Split

    August 2 in Croatia ⋅ ⛅ 32 °C

    Etwas gemütlicher ging es heute entlang von wunderschönen und endlich auch einsamen Buchten und Stränden, welche dann ab und zu auch zum Bade einluden. In Trogir gabs dann ein kräftigendes Mittagessen, bevor ich in die Grossstadt Split einfuhr. Learning von heute: Split mit dem Fahrrad ist nicht wirklich lustig… 🚗🚙🏎🚴‍♀️🚐🛻🚕

    Nach ein paar Minuten Erholung geht es heute Abend dann noch in die Altstadt von Split. Mal schauen, ob ich den Weg aus dem Labyrinth der zweitgrössten Stadt von Kroatien wieder finde.😅
    Read more

    Sabrina Spitznagel

    Die alte latsche glich no bhalte?

    Faebsen

    das send dänk d‘Veloschueh ond die schwarze d‘Usgsngslatsche😎

    Sabrina Spitznagel

    Ah ha scho denkt die wiisse adilette ufem betonsteg sige dini neue🤣😘

    Faebsen

    hahaha nei secher ned🤣🤣

     
  • Day1

    Dag 1 - Raalte - Split

    August 7 in Croatia ⋅ 🌙 29 °C

    Toren van split, zonsondergang vanaf berg + wandeling naar de berg toe. Erg warm eenmaal boven maar zeker de moeite waard. Daarna nog pizza gegeten onder aan de toren, hele mooie locatie om te eten en hele fijne sfeer. Leuke eerste dag weer😊Read more

    Anton Harink

    Wat leuk wat.mooie foto's en dat op dag één.

    Anton Harink

    Wat leuke foto's en dat op dag één.Geniet samen en tot wederhoren groetjes ook van oma.

     
  • Day2

    Dag 2 - Split/Brač

    Yesterday in Croatia ⋅ ☁️ 26 °C

    Vandaag zijn we vroeg uit bed gegaan en eerst de toren van Split beklommen. Vanaf hier konden we over heel split kijken dus dat was wel heel mooi. Daarna zijn we met de boot naar het eiland Brač gegaan. Op de boot hebben we bedacht dat we wel een quad konden huren dus dat hebben we de hele dag gedaan. We zijn eerst naar de andere kant van het eiland gereden voor het hoogste punt met onderweg super mooie uitzichten. Daarna weer naar het andere uiteinde voor een mooi strand met schommel. We waren net optijd weer terug bij de boot want het ging stormen. Savonds helaas moeten douchen met koud water maar verder een lekker rustige avond gehad.Read more

    In de schommel hebben jullie vast dat schommel liedje van vroeger gezongen. [Doortje]

    Een hele belevenis voor zo'n tweede dag. prachtige foto. [Doortje]

    Waar slapen jullie vannacht? Slaap. Lekker ! [Opa en Oma Harink]

     
  • Day62

    Cathedral of St Dominus Bell Tower

    June 26 in Croatia ⋅ ☀️ 86 °F

    This was built to be Diocletian's mausoleum. However, he was not buried here and it was turned into a church.

    "It is regarded as the oldest Catholic cathedral in the world that remains in use in its original structure, without near-complete renovation at a later date (though the bell tower dates from the 12th century). The structure itself, built in AD 305 as the Mausoleum of Diocletian, is the second oldest structure used by any Christian Cathedral."

    The bell tower is more modern and the views are lovely! You can make out the old walls of the palace.

    The stairs up are a little freaky. The lower marble ones are the highest stairs I've seen, and then the metal stairs and platform are full of holes!
    Read more

    Vickie Garvin

    Pretty!

    6/27/22Reply
    Pamela D.

    ❤️

    6/28/22Reply
    Pamela D.

    ❤️❤️❤️❤️

    6/28/22Reply
    6 more comments
     
  • Day9

    Day 7&8 Split to Hvar

    May 26 in Croatia ⋅ ⛅ 79 °F

    Day 7: Woke up in Split, had breakfast at the hotel, got a quick history lesson and a map (that of course we can’t read 😂) from Philip at the front desk and we were off to explore. The town was packed and filled with 1000s of people pre- partying prior to the cup game that starts at 7pm. It has been 15 years since they made it to the final game. We went to the Bell Tower, Church and museum in the old town. It’s hard to wrap my brain around just how old the town is. We spent the rest of the day getting in our “steps” in including many sets of stairs! We made our way back to the hotel room, Klaus had a call and I took a nap. Refreshed and ready to go, we walked and bopped around trying different cafes. We landed back at our favorite wine bar/restaurant called Zinfandel’s where we listened to live music until there was no more. We ended the evening at Hortus enjoying the band from the night before. (Croatia won the cup game, lots of celebrating and even some fireworks.) Another amazing day on Split! Off to bed, heading to Hvar tomorrow.
    Day 8: Woke up early, got dressed and headed to the ferry for the island of Hvar. This island is known for the play ground of the rich and famous. Day did not go as planned, no convertible beetles for rent, we walked to the hula hula beach club had a drink and decided to go to robinsons island, very hard to find a water taxi, 1.5 later arrived, no seating on the beach available, lunch at the restaurant was okay, literally the owners son was walking up with the seafood to feed us. unique to say the least. Walked 6 minutes along the rocky coast to another beach bar that just opened that day, had some aperols, soaked in the sun and met some great people before heading back to the city center to catch our ferry back to split. Stopped at the hotel before heading back to Zinfandel’s for dinner and live music. Went to bed, early flight to Naples Italy tomorrow.
    Read more

    Amy Churella

    Wow! Small & steep!

    5/29/22Reply
    Amy Churella

    Cute!

    5/29/22Reply
    Jill Dorough

    thanks girl

    5/30/22Reply
    5 more comments
     
  • Day20

    Ein Tag in Split ☀️

    June 1 in Croatia ⋅ ☀️ 26 °C

    Wir sind ohne richtige Erwartungen nach Split gefahren. Aber Split ist wirklich wunderschön! Eine Stadt mit vielen historischen Bauten, schöner Gastronomie und netten Lädchen. Also lohnt sich hierhin zufahren!

    Wir haben hier morgens schön gefrühstückt und sind wieder von Kaffeepause zu Kaffeepause gelaufen. So soll Urlaub sein 😎

    Leider etwas viel Tourismus, aber immerhin weniger als in Dubrovnik. 📸
    Read more

  • Day59

    Split Walking Tour

    June 23 in Croatia ⋅ ⛅ 81 °F

    This was a fascinating tour of the history of old town Split.

    I had mistakenly thought that the town was named after the split of the Roman Empire, however, it actually comes from a Greek word for colony that was shortened by the Romans and then shortened again by the Croatians down to Split.

    Diocletian was raised in a Christian home, but upon becoming emperor converted to the Roman religion and became a severe persecutor of Christians. He is most famous for dividing the Roman Empire.

    His successor, however, was Constantine who legalized Christianity. Diocletian had built himself a mausoleum that he expected to be buried in, however he was not. Instead, ironically, it became a Catholic church.

    Everyday at noon in the peristyle there's a brief show with Roman soldiers and an actor playing Diocletian who comes out and speaks a few words of Latin.
    Read more

    Pamela D.

    I appreciate that you give us a brief history of these areas you're visiting. It looks really beautiful.

    6/24/22Reply
    Pamela D.

    ❤️❤️❤️❤️❤️

    6/24/22Reply
    Pamela D.

    Love the new dress!

    6/24/22Reply
    9 more comments
     
  • Day8

    Day 5&6 Last day in Brač/Arrived Split

    May 25 in Croatia ⋅ ⛅ 77 °F

    We woke up, had breakfast and borrowed bikes to head to the beach. It was extremely windy, so we decided to go on a bike ride, unfortunately Klaus and i can not read maps and missed the turn. We ended up on quite the adventure that led us all the way into Supetar, the hills were exhausting that led to the waterfront but we did not give up. We had a snack, an aperol and explored for a bit before heading back to our hotel. The ride was not easy to say the least, by time we arrived back to the hotel we plopped down in the chairs and had a glass of rose. We got cleaned up went on a walking adventure, had dinner, and chatted with some more people we met at the local cafe/wine bar.
    Day 6: Final morning, went to the gym and did arm day because there was no chance for legs after the bike ride. Had breakfast, went to the pool for an hour, got packed and headed to the speed boat for our ride to Split. I chose a hotel in the heart in the old village that once was a palace, it was called the Diocletians Palace built in the 4th century AD. Very cool place but getting the luggage from the boat and walking thru 1700 year old cobblestone stone streets, dripping with sweat was a challenge! We got cleaned up and hit the town. Such a fun day walking the streets, bar/restaurant hopping and listening to live music under the Croatian sky. Another Magical Day! Note: The picture with the chair and floor was the original floor from the palace 1700 years old brought in from Italy.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Palace of Diocletian, Peristyle

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now