Croatia
Selište

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
173 travelers at this place
  • Day12

    Tag 12

    August 30 in Croatia ⋅ ☀️ 25 °C

    Nach einem Bad in der direkt am Campingplatz gelegenen Bucht von Split ging es für das Hopfenkommando in Richtung Nunic: in dem kleinen Ort bei Kistanje hatte Kerstins kroatische Arbeitskollegin ein Mittagessen für uns vorbereitet. Mann, war das lecker, danke liebe Jadranka!

    Nach Cevapcici, Tomatensalat und Mokka-Kaffee haben wir eine weitere Challenge aus dem Roadbook erledigt: Ein Schaf war für kurze Zeit Fahrgast unserer Margret!

    Nun ging es weiter gen Norden: auf dem Weg in den Nationalpark der Plitvicer Seen haben wir wieder atemberaubende Landschaften im Landesinnern Kroatiens bewundert und sind gegen 19:30 Uhr am Campingplatz angekommen.
    Read more

  • Day9

    Letzte Abendspeisung in Kroatien

    August 22 in Croatia ⋅ ⛅ 28 °C

    Um die Energiespeicher wieder randvoll zu füllen, gibt es heute Kartoffelsalat. Da wir aber von den Zutaten und dem fertigen Salat nichts mitnehmen wollen, werden die kompletten 2,5kg Kartoffeln verarbeitet und verputzt. Mahlzeit! 😋Read more

    Siggi Herrmann

    Und der Ascher auf dem Tisch, oh no!

    8/23/21Reply
    Tina und Felix on tour

    Tina ist noch in der Entwöhnung. So ganz ohne Glimmstängel geht es noch nicht

    8/23/21Reply
     
  • Day64

    Nos débuts en Croatie

    September 5 in Croatia ⋅ ⛅ 21 °C

    Qu'il est grisant de passer les frontières à vélo. Tellement grisant que je m'emporte devant le garde frontières qui n'est pas du même avis que moi. Même les cyclistes, on peut les ennuyer un petit coup. Rien de bien méchant, juste de quoi montrer qui est le chef ici.

    Nouveau pays donc, nouvelles habitudes à prendre, et nouvelles routes à dompter. Les routes croates n'étant pas toutes bitumées. Nous cheminons sur la côte de l'Istrie en direction de Pula. Nous avons rendez-vous dans 2 jours avec Aurélie et Louis, nos colocs.
    La côte est belle: de magnifiques plages, des îles à perte de vue, des eaux turquoise, et des allemands en vélo électrique qui font des longueurs sur le bord de mer.

    Sur notre route, nous croisons Vesna. Une charmante employée dans un camping qui se retrouve maintenant avec deux campeurs dans son jardin ! Elle nous accueille, tout en s'étonnant : En Croatie, ce n'est pas courant de demander à camper dans un jardin. Ben tiens, en Belgique non plus! 😉 Elle écoute goulûment notre histoire, le premier contact avec la Croatie est réussi.

    Nous rejoignons ainsi nos amis à Pula, et y passons une magnifique journée dans un des parcs nationaux côtiers. Un peu de détente ainsi que de jeux de cartes nous font du bien.

    Nous reprenons route et faisons face à la réalité : notre prochain objectif - la Grèce avec Fran et Soph - est dans 6 semaines. Nous devons donc reprendre notre rythme à nous deux. Ce manque d'objectifs cumulé à une route compliquée, avec du dénivelé et une difficulté à trouver du logement atteint le moral des troupes.
    Les journées sont dures mentalement, mais les soirées sont agréables. Merci à Maurice et Johanna, un couple d'Allemands voyageant en van, qui nous apportent du réconfort en fin de soirée venteuse. Ainsi qu'à ce charmant couple qui nous prêtent pour la nuit la cave de leur maison en cours de construction. Eau, électricité, pour nous c'est le grand luxe après des journées fatigantes.

    Et après les bas, viennent les hauts : nous quittons la côte touristique et attaquons les montagnes. Nous cheminons avec Julien, un jeune français avec des idées un peu dingues. Qu'il est bon de faire des rencontres.
    Le meilleur reste à venir: À proximité des lacs de Plivitce, une des attractions principale de Croatie, nous nous faisons accueillir par 2 familles dans une paisible maison de vacances. Un barbecue et quelques verres plus tard, nous en apprenons beaucoup sur les Croates. Une merveilleuse soirée. Ils nous offrent le confort d'une seconde nuit dans leur jardin, alors qu'ilsq rentrent chez eux. Il est agréable de ne pas avoir à chercher d'endroits pour la tente, et de pouvoir profiter en toute quiétude des lacs de Plivitce et de ses 1001 cascades.

    Hâte de voir ce que l'avenir nous réserve !
    Read more

    Patrick Duvivier

    Profitez-bien de la Croatie, vous avez l'air en forme en tout cas ! :D Courage pour la suite jusqu'en Grèce et attention aux champs de mines ! :p

    9/6/21Reply

    Ça a l'air magnifique, ce pays m'a toujours fait rêver ! De gros bisous [Gwen]

    9/6/21Reply

    Les billets sont pris ! Nous arrivons à Athènes le 23 octobre et nous avons HÂTE de vous retrouver ❤️ [Sophie]

    9/7/21Reply
    Olivia Staner

    Votre récit est trop dingue !! Toujours un plaisir de lire vos aventures ! On attend toujours avec impatience la suite. 😊 Gros bisous à vous deux 😘😘

    9/7/21Reply
     
  • Day11

    Plitvice Lakes National Park

    July 6, 2020 in Croatia ⋅ ☀️ 24 °C

    Heute haben wir den Plitvice Lakes National Park besucht. Der berühmte Forscher des Traveitin-Entstehungsprozesses, I. Pevalek schrieb 1926 an den Plitvicer Seen: "Die Essenz der Plitvicer Seen liegt in Travertin und in travertinbildenden Pflanzen, nämlich Algen und Moosen. Unermessliche Anzahl von Wasserfällen, verschiedene Barrieren dazwischen. Die Seen und die einzigartigen Höhlen wurden alle von travertinbildenden Pflanzen geschaffen. "

    Ja, blaue und grüne Seen, Wasserfälle, schön angelegte Wege, Tropfsteinhöhlen und vieles mehr kann man hier sehen. Ein lohnendes Ziel auf dem Weg ans Mittelmeer. 22.000 Schritte waren das heute alleine im Park.
    Read more

    Mark Sloman

    Schöne Bilder

    7/6/20Reply
    Robert Schmidt-Nia

    Traumhaft, wer brauch da noch die Südsee?

    7/6/20Reply
    Gisela Spreckelsen

    Herrliche Landschaft und tolle Fotos

    7/6/20Reply
    Oliver Bartdorff

    Cool Geologie! Viel Spaß!

    7/6/20Reply
     
  • Day12

    Plitvicka Jezera

    September 2, 2019 in Croatia ⋅ ☀️ 20 °C

    Lake Plitvice are Croatia’s first national park. Plitvice Lakes were internationally recognised on 26 October 1979 with their inscription onto the UNESCO World Heritage List. 
    The lakes are our first mission of the day.
    After this unique experience go for Rijeka region to find a nice high end camping site.
    Finally ended up on Krk.
    Read more

    Hallo Ronny.

    9/2/19Reply

    Du musst schon ein bischen Ver....... sein. Sich solange hinter ein Lenkrad zu setze. Aber wunderschöne Gegend. Viel Spaß noch. Hoffentlich sehen wir da noch mehr Text und Binder. Gruß Norbert

    9/2/19Reply
     
  • Day18

    Was ein Träumchen!!!

    July 2 in Croatia ⋅ ⛅ 18 °C

    Sooo schön hab ich mir das hier nicht vorgestellt, ich dachte, hier gibts so zwei drei Tümpel, nen Wasserfall, mit etwas grün drumherum… und jetzt bin ich echt geflasht!!! IST DAS SCHÖN!!!!

    Zum Glück können wir morgen noch überprüfen, ob das heute wirklich ein Traum war!!Read more

    Hase und Ritter on tour

    Ach, schön! So siehst das also bei schönem Wetter aus? Der Ritter war vor vielen Jahren mal dort, aber an diesem Tag begann gerade der Herbst mit Schietwetter (Erinnerung an kurze Hosen und einstellige Temperaturen und sehr, sehr naß...)

    7/4/21Reply
    Heike Siermann

    Oh, wie schade! Ein Grund für euch nochmal dahin zu fahren ! Es lohnt sich definitiv, wir waren sehr beeindruckt!

    7/4/21Reply
     
  • Day3

    2. und 3. Tag

    September 12 in Croatia ⋅ ☀️ 25 °C

    Da wir gestern den ganzen Tag unterwegs waren gibt es nicht sehr viel zu berichten 😉 nun sind wir heute an unserem ersten großen Ziel angekommen und haben einen der schönsten Nationalparks in kroatien beschaut. Diesen kann ich nur jedem empfehlen der hier her kommt 🥰Read more

  • Day18

    Nevetra Ploče Kiteparadise

    August 2 in Croatia ⋅ ⛅ 21 °C

    Fritz weckte den Papa heute sehr zeitig und sorgte für eine Menge Spaß wie sich im Nachhinein heraus stellte.

    David kam so nämlich am sonst extrem frequentierten Spot als erstes aufs Wasser da der Wind schon früh 7 Uhr blies wie sonst erst 15Uhr.

    Die Kitesession schlecht hin. Allein bei Kabbelwasser ohne Welle mit Sonnenaufgang über dem Kroatischen Gebirge.

    Wir lernten zudem noch super nette Menschen kennen die ihr Aussteigerleben genossen und im Van lebten. Smiljka und Dario mit Hund Nala wollen in Griechenland überwintern.

    Morgen ist hoffentlich nochmal Wind und nach der Kitesession wollen wir an die Plitwitzer Seen fahren.
    Read more

  • Day8

    Abendessen im kroatischen Hinterland

    August 21 in Croatia ⋅ ☀️ 26 °C

    Die Fahrt hat sich ziemlich gezogen, trotz längerer Strecken auf der Autobahn, aber vor allem die letzten 60km haben sich über enge Bergstraßen geschlängelt.
    In unserer Unterkunft für die nächsten beiden Nächte haben wir eine kleine Küchenzeile, in der wir hervorragende Nudeln und eine Gemüse-Tomatensoße gezaubert haben. Morgen geht es in aller Früh zum Nationalpark, weil wir Tickets für den ersten Einlass ab 7 Uhr haben.Read more

  • Day13

    Geburtstagsfrühstück

    September 3, 2019 in Croatia ⋅ 🌧 12 °C

    Da zwei unsrer Teammitglieder heute Geburtstag haben, haben wir uns zur Feier des Tages (oder auch wegen des anhaltenden Regens) ein Apartment genommen und ein ausgiebiges Frühstück vorbereitet :) frühstücken können wir!

    Wir befinden uns leider schon im Endspurt unserer Tour. Bis Mittwoch habt ihr noch Zeit hier für unsere gute Sache zu spenden:

    https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/32263?utm_campaign=ShortURLs&utm_medium=fundraising_event_32263&utm_source=PlainShortURL

    Wir würden uns freuen!
    Read more

    Daniel Cestarella

    Alles Gute den Geburtstagskindern!!!!

    9/3/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Selište, Seliste