Croatia
The Greeting to the Sun

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

14 travelers at this place

  • Day15

    Zadar

    July 4, 2019 in Croatia ⋅ ☀️ 28 °C

    Die Hafeneinfahrt teilt die Stadt Zadar in Neustadt und Altstadt. Wir checken in der Marina Zadar ein und lassen uns vom kultigen Ruderer für einen Euro pro Person in die Altstadt rüberbringen. Dann ging es gleich zur Meeresorgel, um uns einen guten Platz zum Sonnenuntergang zu sichern. In Zadar wird das Leben so richtig gefeiert, sogar dem Sonnenuntergang wird applaudiert.
    Schade, daß soviele andere Menschem aus aller Welt die Stadt auch so toll finden und alles ein wenig überlaufen ist.
    Dann ging es rein in die Altstadt. Über die jahrhundert alten spiegelglatten Pflastersteine. Erstmal ein Eis um die Hektik der Touristen etwas runterzufahren. Und dann in einige der vielen vielen Bars zum Cocktail schlürfen. Noch immer fasziniert von der Lebendigkeit der Stadt und den vielen jungen Menschen ging es um Mitternacht zurück in die Marina.
    Read more

  • Day2

    Ein Abend in Zadar

    August 11, 2019 in Croatia ⋅ 🌙 23 °C

    Abends haben wir uns in der Altstadt von Zadar mit Danijel getroffen, den Max aus dem Internet kennt, und der hier lebt. Es war ein wirklich sehr schöner und unterhaltsamer Abend mit leckerem Essen und einer kleinen privaten Stadtführung durch die zauberhafte belebte Altstadt bis zu den Kunstwerken Meeresorgel und Gruß an die Sonne, die sehr beeindruckend sind! Die Meeresorgel erzeugt Töne durch Pfeifen durch die Wellenbewegung, während der Gruß an die Sonne nachts lebendig beleuchtet das Sonnensystem nachbildet. Ich hätte noch stundenlang beobachten, der seltsam schönen Melodie lauschen und unser tolles Gespräch über Gott und die Welt weiterführen wollen. Aber nach so einem Tag ruft dann doch das Bett immer eindringlicher. Gute Nacht!Read more

  • Day14

    Brgulije - Zadar

    June 12, 2007 in Croatia ⋅ 24 °C

    Heute geht es nach Zadar. Die Wassertanks sind fast leer und auch der Proviant geht zur Neige. Die MAXI hat einige kleinere Reparaturen nötig. Wir müssen also wieder mal in eine Marina. Mit wiederum moderatem Wind aber mit einem Auge immer das Gewitter an Landseite beobachtend segeln wir ruhig der Grossstadt zu.
    Wir haben soeben einen ersten kleinen Bummel in der Altstadt absolviert. Diese Stadt gefällt uns!
    Read more

  • Day15

    Zadar

    June 13, 2007 in Croatia ⋅ 25 °C

    Ein Anstrengender Hafentag! Morgenessen, Schule, MAXI putzen,einkaufen und schon ist es 16.00 Uhr!
    Am Mittag lief eine X-Yacht 442 ( die Kenner in der Szene wissen was ) mit britischer Flagge ein und machte vis-à-vis von uns fest. An Bord: 2 Kinder! Der Skipper kam sofort auf mich zu und sagte: Hi, i`m Steve - what`s your name? und schon war der Kontakt mit einem englischen Nachmittag/Abend geknüpft. Gian und Mara freundeten sich sofort mit Morgan und Marwenna an. Nach anfänglichem : Mama/ Papa, was heisst das auf
    englisch, spielten sie bis spät in die Nacht zusammen und schauten auf der X im TV noch " Pirates of Carribian " in englisch. Diese Fremdsprache ist somit auch gelöst.
    Baba und ich unterhielten uns mit Steve und Fiona über unsere Routen. Sie sind während nun 3 Jahren ( jährlich 5-6 Monate ) von England über Afrika, Gibraltar, Sardinien und Ionisches Meer kommend nach Venedig unterwegs.
    Wir tauschten unsere Erfahrungen mit guten Ankerplätzen aus.
    Heute ( 14.6.07) werden beide Schiffe Zadar verlassen. Wir südwärts zu den KORNATEN und sie nordwärts.
    Die Kinder werden traurig sein, aber wir werden sie sicher in Cornwall besuchen gehen!
    Uebrigens habe wir uns gestern einen Inverter ( 12 Volt zu 220 Volt ) gekauft, somit sind wir vom Landstrom unabhängiger und können in kürzeren Intervallen unsere Reiseberichte aktualisieren.
    Read more

You might also know this place by the following names:

The Greeting to the Sun