Czech Republic
Břevnov

Here you’ll find travel reports about Břevnov. Discover travel destinations in Czech Republic of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

3 travelers at this place:

  • Day21

    Coffee, cake and lochs

    May 7 in Czech Republic ⋅ ⛅ 9 °C

    Arrived in Prague after riding on the motorway - a frustrating experience with many delays due to roadworks. Very cold still, and a sprinkle of rain just as we entered the city. We’re staying in a hotel a few kilometres from the centre. Now we are on a motorbike getting secure parking becomes a hotel priority, and that’s not easy in a crowded old city. But the chosen hotel has it, is very good, cheaper than in town, and minutes walk from a tram stop that takes us straight to the centre. Today we walked a bit, did a reconnoiter, ate a delicious lunch and late afternoon tea in gracious old coffee houses, and watched a loch open and close.Read more

  • Day22

    Soldiers, stained glass and a concert

    May 8 in Czech Republic ⋅ ⛅ 17 °C

    Today we found our way to the Lobkowicz Palace, part of Prague Castle. I found it fascinating, with a one hour concert first (piano, flute and viola), then an audio guide and tour that tells a far more personal and intimate story than is usual in historic monuments. The Haymakers by Bruegel the Elder and two fabulous views of London by Canaletto, and (for me) the highlight - Handle’s score of The Messiah marked up and rearranged by Mozart. And several of Beethoven’s original symphony scores , I also loved the coffee and cake on the Palace verandah! In the sun and with a fabulous view of Prague. Next some stunning art nouveau stained glass windows in St Vitnius Cathedral. We were then totally culture stuffed so walked down to the town square to watch a lot of people watching the astronomical clock strike the hour.Read more

  • Day4

    Vyhlidka Strahov - Der Aussichtspunkt

    October 15, 2018 in Czech Republic ⋅ ⛅ 20 °C

    Direkt neben dem Stadion befindet sich ein großer Platz, der mit einem steilen Abhang endet. Durch den Abhang hat man hier einen sehr schönen Ausblick. Für jeden, der auf der Suche nach schönen Ausblicken ist, ist dass ein toller Punkt. Erst das alternde Stadion ansehen, dann die Aussicht. Durch einen kleinen botanischen Garten sind wir zurück zur Bergstation der Seilbahn. Auf dem Weg haben wir einige wunderschöne Häuser gesehen, die direkt am Abhang stehen. Häuser schön, Aussicht extrem imposant!Read more

  • Day4

    Das Strahov-Stadion - 250.000 Plätze!

    October 15, 2018 in Czech Republic ⋅ ⛅ 20 °C

    Nach ca. 25 Minuten Plattenbau-Safari sind wir am Strahov-Stadion angekommen. Meiner Meinung nach war der Weg die Mühen wert, da die größe einfach imposant ist. Nadine war anfangs nicht so begeistert vom großen Umweg für das inaktive Stadion, hat den Weg aber auch nicht bereut. Zum Glück. Ich wollte das Stadion unbedingt sehen. Nicht weil es das schönste ist und auch nicht weil ich Fan einer Prager Mannschaft bin, sondern einfach wegen einem imposanten Fakt. Das Stadion ist/war das größte Stadion, das es jemals aktiv gab. Diese schiere Größe wollte ich live sehen. Auf Bildern ist eine derartige größe schwer festzuhalten, ich denke ich habe es aber recht gut geschafft. Das Strahov-Stadion ist ein Sportstadion und wurde in der Vergangenheit für Turn- und weitere Massenveranstaltungen genutzt und soll dabei in der Spitze zwischen 220.000 und 250.000 Zuschauer gefasst haben, womit es als das ehemals größte Stadion der Welt gilt. In der Gegenwart wird das Strahov-Stadion, in dem sich acht Fußballfelder befinden, vom Fußballverein Sparta Prag als Geschäftsstelle und Trainingsstätte genutzt. Theoretisch finden in dem baufälligen Stadion heute noch 56.000 Zuschauer Platz. Bevor wir zum Stadion sind hatte ich gelesen, das man das Stadion noch betreten kann. Den möglichen Eingang konnten wir leider nicht finden, also waren Fotos nur durch Zäune möglich. Optisch beeindruckend finde ich neben der Größe den Zerfall, den man wirklich beeindruckend sehen kann. Die Historie dieses Riesen ist sehr interessant. Das erste Stadion 1926 wurde noch mit Holztribünen erbaut, die jedoch 1932 durch Betontribünen ersetzt wurden. Weitere Ausbauarbeiten fanden 1948 und 1975 statt. Neben Sport war das Stadion auch Austragungsort für einige Rockkonzerte. Bands wie U2, die Rolling Stones und Pink Floyd spielten hier vor über 150.000 Zuschauern. Direkt neben dem Stadion befindet sich ein Turm, der als Ventilator Turm diente. Ursprünglich war ein Brunnen um die Basis des Turms. Das Becken ist ausgetrocknet und auch das zeigt wieder, dass das Stadion mehr oder weniger tot ist. Ich wäre sehr gerne ins Innere gegangen aber auch so, hat mir der Ausflug hier her sehr gefallen!Read more

  • Day2

    Strahov-Stadion

    October 21, 2017 in Czech Republic ⋅ ⛅ 10 °C

    Bevor es aber zum Spiel von Olympia Prag ging, stieg ich eine Busstation vorher aus, um mir das Strahov-Stadion anzuschauen. Und tatsächlich konnte man einen Blick in diesen geilen Komplex werfen!
    Früher wurde es für große Sport- und Leichtathletikveranstaltungen genutzt und sollte damals zwischen 220.000-250.000 Zuschauer fassen! Somit also das damals größte Stadion der Welt. Heute dient es als Geschäftsstelle und Trainingszentrum von Sparta Prag. So oder so, sehr geil!!
    Auf der anderen Seite des Evžena Rošického Stadions, in dem früher Slavia Prag mal spielte, war ein weiteres Stadion für Leichtathletik! Nichts besonderes aber naja!
    Read more

  • Day2

    FK Olympia Praha - MFK Vítkovice

    October 21, 2017 in Czech Republic ⋅ ⛅ 11 °C

    Nun ging es aber wirklich zum eigentlichen Spiel! Das Stadion wirkte von außen schon sehr cool und etwas Old-school! Dies bestätigte sich dann von innen nochmal!
    Eintritt kostete umgerechnet knapp 2,70€. Wahnsinn, wie funktioniert sowas?!
    Scheinbar ist bei den Spielen nicht sonderlich viel los, was erklärt warum nur die Haupttribüne geöffnet war und ich 45 Minuten vor Anpfiff einer der ersten war. Lag eventuell auch an der sehr kuriosen Anstoßzeit von 10:15 Uhr!
    Sprich Fantechnisch war nicht viel los, die Gäste hatten 5 Leute dabei, die eine Zaunfahne und Trommel hatten. Ansonsten waren, wenn es hochkommt, 150 Zuschauer da. Gefühlt 20 Deutsche Groundhopper!
    Das Spiel war spielerisch echt schlecht. Viele kleine Fouls im Mittelfeld. Zur Halbzeit gab es auf jeder Seite eine 100% Torchance, die kläglich vergeben wurden. Auf Seiten der Gäste brachte der Stürmer das Kunststück fertig, 2 Meter vorm leeren Tor den Ball rechts übers Tor zu befördern. Auf der Heimseite war der Stürmer einfach zu langsam bzw. stoppte ab!
    Ansonsten war nicht viel los. Kleinere Chancen, aber ungefährlich entwickelten sich nur durch Ecken. Eines jedoch stach heraus, die Hausherren mussten schon zur Halbzeit 3 Mal verletzungsbedingt wechseln, unter anderem den Torwart.
    Kurz nach der Pause fiel dann das 1:0 für die Gäste. Mehr Glück als Verstand meiner Meinung nach.
    Aber das brachte das Spiel auch nicht voran. Weiterhin plätscherte es so vor sich hin ehe Vitkovice kurz vor Schluss einen Elfmeter bekam. Das war dann die Entscheidung, 0:2!!

    Zwar war es ein scheiß Spiel, aber immerhin konnte ich Länderpunkt Nummer 17 verzeichnen!

    Nach dem Spiel ging es zügig Richtung Hauptbahnhof. Von dort aus geht es weiter nach Hradec Kralove!
    Read more

  • Day3

    Sparta Praha U19 - Bohemians Praha U19

    October 22, 2017 in Czech Republic ⋅ ⛅ 11 °C

    Und es ging umso besser weiter!
    Da ich von einem Groundhopper gestern erfahren habe, dass man in das Strahov-Stadion sogar reinkommt und ich bei Facebook gelesen hab, dass dort Jugendspiele stattfinden, entschied ich mich dazu, noch einmal hinzufahren.
    Und ich hatte Glück. Das Stadion war tatsächlich offen und es fand drinnen das kleine Derby zwischen den U19-Mannschaften von Sparta Prag und Bohemians Prag statt. Geil!
    Von innen ist das Stadion noch gewaltiger. Absoluter Wahnsinn!!! Insgesamt 8 Fussballfelder und die Geschäftsstelle von Sparta Prag befinden sich im Strahov-Stadion. Geile Idee!
    Der Anblick des ehemals größten Stadions der Welt war überwältigend.
    Das Spiel war deutlich besser als die beiden gestern. Ist aber auch schwer schlechter zu sein.
    Sparta Prag gewann am Ende mit 5:3!
    Nun ging es nochmal wieder zum Hostel. Dort wollte ich erfragen, ob meine Sachen auch bis heute Abend dort bleiben können. Dann würd ich mir die Schließfachgebühren und den Weg zum Busbahnhof einmal sparen!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Břevnov, Brevnov

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now