Czech Republic
Chrámu sv.Víta [Praha - Hradčany] church outlook t.

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
8 travelers at this place
  • Day6

    Prager Burg - Blick vom Veitsdom 1

    August 29, 2020 in Czech Republic ⋅ ☁️ 22 °C

    283 Stufen ging es hoch, auf einer engen Wendeltreppe die sowohl aufwärts, als auch abwärts benutzt wurde, also wir mussten häufig ausweichen. Das machte aber nichts, die Mädels haben eh häufiger Pause gemacht zum verschnaufen 😄 aber als wir oben angekommen sind mussten wir alle erstmal durchatmen. Glücklicherweise kamen wir 2 Minuten vor der vollen Stunde an und so konnten wir hinter einem Glaskasten noch 2 Minuten später die Bewegung des mechanischen Uhrwerks bewundern.Read more

  • Day6

    Castle life once again

    August 14, 2017 in Czech Republic ⋅ ☀️ 20 °C

    After a rejuvinating sleep we were ready for action today. It was off on the tram once again as we heading up to Prague castle and St Vitus Cathedral. I have a vague recollection of being up in this area on my last trip but my key memory is the callipo ice cream I got on the walk back down so I was excited to go up and see the area properly.

    We got an all inclusive ticket that had access to seven of the main attractions in the area and by god if it killed us we were getting to all seven. It took us five hours but we managed it. We were glad to have in Vienna first as a lot of the history overlaps. This area was once known as Bohemia and was part of the Austrian-Hungarian empire. Of all the attractions we went to the Cathedral and the Story of Prague was the most interesting. The other parts of the castle and bascilica were medieval in nature and similar to what we have at home. At one point in our last attraction we were contemplating if we would climb our hundred set of stairs for the day or skip that part of the castle when two American tourists heard us and said it was worth going upstairs. For us it wasn't! Americans wouldn't never have seen anything like it but for us it was basically like visiting Bunratty.

    The Cathedral itself is a very imposing figure on the Prague landscape and is worth a visit. When we first arrived there the queue was insane. It looked nearly the entire way around the outside of the cathedral and this is no small cathedral!! I wonder sometimes why people bother waiting in the rosting hot sun in that long a queue. We headed off to do other activities and then returned when it is much shorter.

    Inside the cathedral itself the stain glass windows are striking. The colours and images depicted within them are breathtaking. It was rather dark inside though. Again the medieval nature is obvious straight away.

    After our five hours of wandering we decided to make our way back to the hotel for a rest. This in itself took a couple of hours cause we are very easily distracted. A pit stop in Starbucks for some rejuvenation led to being consumed by the free WiFi. The heat was starting to build now so we were glad to heading back.

    Later that night we returned into the city to an Italian resturant we had seen the evening previously. It was completely gluten free so all three of us could enjoy the pasta without any repercussions. It was delicious. We got an amazing dessert that consisted of homemade ice cream and melted chocolate....the ultimate dream!!

    We continued our wanderings back to the Old Town square and marvelled at the city light up at night. It really is a spectacle. There definitely weren't any Monday blues as we sat al fresco sipping cocktails. You gotta love summer holidays!!
    Read more

    Ye will be fine n fit by the time ye come homex

    8/15/17Reply
     
  • Day2

    Der Veitsdom auf der Prager Burg

    October 13, 2018 in Czech Republic ⋅ ☀️ 16 °C

    Der Veitsdom ist einfach nur unglaublich imposant. Diese immense Größe, mitten in einem Burghof. Sowohl der Dom selbst, als auch die riesigen Türme. Einfach nur wow! Der Veitsdom, auch St.-Veits-Dom genannt, die Kathedrale des Erzbistums Prag und das größte Kirchengebäude Tschechiens. Sie wurde unter Kronprinz Karl, dem späteren Karl IV., ab 1344 erst von dem französischen Architekten Matthias von Arras und dann vor allem durch den deutschen Baumeister Peter Parler nach Vorbild der französischen Königskathedralen errichtet. Der Dom ist Teil des Welterbes Historisches Zentrum von Prag. Mit dem Bau des heutigen Gebäudes wurde am 21. November 1344 begonnen. Der mächtige, dreischiffige Dom wurde im Stil der Gotik erbaut. Die Länge des Hauptschiffs beträgt 124 Meter und die Breite des Querschiffs 60 Meter. Die Höhe im Inneren beträgt 33 Meter und der Hauptturm ist 99 Meter hoch. Um den Dom zu betreten, mussten wir uns anstellen. Zum Glück ging das jedoch relativ schnell und nach ca. 5 Minuten konnten wir das wunderschöne und leider sehr überfüllte Gotteshaus betreten.Read more

  • Day14

    Catedral de San Vito

    August 25, 2015 in Czech Republic ⋅ ⛅ 17 °C

    Por la mañana temprano hemos cruzado el rio y nos hemos decidido por visitar el Castillo de Praga que tras sus muros guarda muchos lugares de interés.

    El primero ha sido San Vito, la edificación gótica más importante de la república checa. Ed impresionante tanto por fuera como por dentro. Tiene unas vidrieras preciosas (incluidas algunas de Mucha) y un sinfín de detalles así como una capilla dedicada a Wenceslao, como casi todo en Praga.Read more

  • Day2

    Großer Südturm des Veitsdom & Sigmund

    October 13, 2018 in Czech Republic ⋅ ☀️ 17 °C

    Den Entschluss auf den Südturm des Veitsdom zu steigen, hatten wir bereits frühzeitig getroffen. Sowohl wegen der vielen Empfehlungen Online, als auch wegen der Empfehlung von Papa. Leider, oder womöglich zum Glück, hatten wir nicht gelesen, wie viele Stufen es nach oben geht. Womöglich oder eher sicherlich hätte Nadine sonst dem Aufstieg nicht gemacht. Mit 287 Stufen, bzw. knapp 100 Meter ist der Anstieg nicht ganz ohne, lohnt sich aber auf jeden Fall! Wenn man beim Aufstieg nicht damit beschäftigt ist nicht zu sterben, kann man neben dem immer besser werdenden Ausblick sogar einen Blick auf die Glocke des Veitsdomes werfen, an der man vorbei geht. Die größte Glocke der Tschechischen Republik, die im Turm des Doms aufgehängt ist, wiegt geschätzte 15 Tonnen, trägt den Namen Sigmund und stammt aus dem Jahre 1549. Um die Glocke zu läuten, sind 6 Glöckner notwendig – 4 bringen die Glocke in Bewegung und 2 bedienen den Klöppel. Mir hat der Aufstieg großen Spaß gemacht, Nadine leider eher weniger. Nichts desto trotz bin ich sehr Stolz, dass sie den Aufstieg geschafft hat und sie hat es auch nicht bereut.Read more

  • Day2

    Aussicht genießen & erholen vom Aufstieg

    October 13, 2018 in Czech Republic ⋅ ☀️ 18 °C

    Nach ca. fünf Minuten Aufstieg sind wir oben angekommen. Nadine hat sich erst mal gesetzt, um
    ihre Kräfte zu sammeln und sich etwas zu erholen. Ich, wie gewohnt vor Energie strotzend, bin direkt auf die Aussichtsplattform und bin eine Runde gegangen. Der Ausblick ist unbeschreiblich toll! Man kann sowohl die Aussicht auf Prag, als auch auf das Burgareal und das Umland genießen. Durch die sehr hohe Positionierung des Turms, auf einem bereits hoch gelegenen Berg, thront man sehr weit über der Stadt und sieht somit sehr weit. Einfach unbeschreiblich. Sogar das Strahov Stadion, dass ich die nächsten Tage unbedingt noch sehen möchte, kann man von hier aus sehen! Ich würde den Aufstieg jedes Mal wieder machen, Nadine eher weniger. Selbst wenn es ihr auch sehr gefallen hat, war die Anstrengung doch etwas zu viel. Die Folge, zitternde Beine für die nächsten Stunden.Read more

  • Day2

    Nadine und ich vor der goldenen Stadt

    October 13, 2018 in Czech Republic ⋅ ☀️ 18 °C

    Zum Glück konnte ich Nadine wieder überzeugen, unsere Bilderreihe fortzuführen. Wieder mal ein gemeinsames Bild vor einem Wahrzeichen, bzw. dem Urlaubsort selbst. Dieses Mal direkt vom Südturm mit der Stadt im Hintergrund. Da wir nicht 100% zufrieden sind, kommt sicher noch das eine oder andere dazu.Read more

You might also know this place by the following names:

Chrámu sv.Víta [Praha - Hradčany] church outlook t., Chramu sv.Vita [Praha - Hradcany] church outlook t.