Denmark
Aabenraa Kommune

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Aabenraa Kommune
Show all
358 travelers at this place
  • Day1

    Frøslev Plantage

    September 8 in Denmark ⋅ ⛅ 23 °C

    Um das super Spätsommer Wetter noch ein bisschen auszunutzen, ging es heute mit dem Caddy Richtung Dänemark (der Bus hat keinen TÜV mehr, aber für die H-Nummer ist noch ein bisschen was zu tun, Job für den Winter). Direkt hinter der Grenze liegt eine Cache-Runde mit 99 plus Bonus Döschen. 30 habe ich heute angelaufen, 29 gefunden, 1 DNF. Die Frøslev Plantage ist ein offenes Waldgebiet, mit einigen schönen Lichtungen. Gut zum Laufen, 22.400 Schritte sind es heute geworden)Read more

  • Day2

    13-7 Aabenraa

    July 13 in Denmark ⋅ ☁️ 24 °C

    Vannacht besloten dat ik in Aabenraa ga proberen de auto neer te zetten. Straks slepen ze hem weg...
    Ik ben laat wakker en dus om een uur of 11 in Aabenraa. Daar mag ik niet meer gratis de auto laten staan, maar wel voor 10 kronen per nacht (afgedongen van 20). Deal. Voelt toch beter. Blijf ik ook nog een nacht, en ga op mijn gemak shoppen in Aabenraa en dan vanmiddag lekker voor de tent.
    Goed plan. Gelukkig breekt op het moment dat ik alles heb de zon door (knetter benauwd weer) waardoor ik er achter kom dat ik alleen de glazen van mijn wissel-bril bij me heb, en niet mijn bril. Grrrrr. Dat is toch echt eerste levensbehoefte bij fietsen. Eerste handige bril is 200 euro. Aangezien ik zeker weet dat ik er dan helemaal meteen op ga zitten; dat moesten we maar niet doen. Gelukt voor 900 kronen met 70% korting. Toch nog 36 euro, maar vooruit maar. Lelijk maar lekker en functioneel.
    Gelukkig heeft de camping wifi, kan ik geld overboeken van een spaarrekening. Was ik thuis al 3 keer gaan doen, maar toch niet gedaan.
    Nu kan ik zelfs op dit tempo nog even vooruit.
    Er komen nog 2 losse fietsers aan, een Deense en een Duitse mevrouw van 75. Leuk om even met ze te kletsen. Brigitte, de Duitse, wil niet op de foto. Hanna (?) wel.
    Read more

    Bert van der Meer

    hoi Astrid, Noord Duitsland is al een paar jaar met de weg bezig... ik snap je frustratie.

    7/14/21Reply
    Monique Hermans

    Waar ga je helemaal herenfietsen? Wij hebben het destijds zeer naar onze zin gehad in de omgeving van Ry. Een merengebied in de driehoek Århus - Silkeborg - Skanderborg 🏕️🛶

    7/14/21Reply
    Astrid van der Zouwen

    Goede tip, dank!

    7/15/21Reply
    5 more comments
     
  • Day1

    Kollund

    September 8 in Denmark ⋅ ⛅ 23 °C

    Einen Stellplatz habe ich in Kollund, direkt im Ort gefunden. Praktisch, der Caddy ist nicht so auffällig, der Park4night Platz war grottig! Vom Platz sind es 600 Meter an den Strand, direkt gegenüber von Flensburg. Hier kann man den Abend ausklingen lassen.Read more

  • Day40

    20-8 Aabenraa

    August 20 in Denmark ⋅ ⛅ 17 °C

    Ik maak mijn ontbijt voor de tent, zoals het hoort. Het is droog en windstil. Een kinderhand is gauw gevuld. Ik krijg nog bijna spijt dat ik er nu al bijna ben. Gelukkig begint het na een kwartier al te miezeren. Het zet niet door.
    In mijn herinnering was het hier zo mooi, met een mooie fietsroute en een mooi slot. Ik zie het volgens mij liggen dus volg de bordjes "bezienswaardigheid". Kom uit op een crisisweg, volg die nog een stuk en kom uit bij een pretpark of zo, niet bij mijn slot. Wat is er hier toch gebeurd? Alle lokale routes staan niet meer aangegeven, die van gisteren was opeens een paardrijpad, terwijl het gewoon asfalt was (?). Nou laat maar dan, pont: here I come!
    En ik kom aanrijden, hij ligt er weer, er op en weg. Ik moet alleen wel betalen dit keer.
    Waarom zou route 8 nou eerst anderhalve kilometer noordwest langs een drukke weg gaan, dan afslaan naar zuid, terwijl er een heel lief weggetje gewoon west gaat? Die reed ik dus, ook veel korter.
    Daarna met enig tobben naar Aabenraa. En: geen rozenbottel te bekennen. Ik ben al aan het bedenken hoever ik er dan voor wil rijden, en waar dan? Ook geen pruimen meer. Alleen onrijpe bramen en hazelnoten zonder hazelnoten.
    Weet je waar rozenbottels zijn? Op de camping😊. Ik pluk er minder dan gepland, maar duidelijk meer dan gevreesd.
    Daarna boodschappen en tot slot de hele camping langs om mijn laatste kronen te wisselen. Ik ben klaar.
    Ik kan zowaar nog even in de zon zitten. Maar morgen toch gewoon naar huis.
    Read more

    Joke Rijken van Olst

    Alvast een goed thuisreis gewenst!

    8/20/21Reply
    Astrid van der Zouwen

    Dank je wel!

    8/21/21Reply
    Barbara de Groot

    Leaving on a highnote….

    8/21/21Reply
     
  • Day6

    DK hat uns

    July 26 in Denmark ⋅ 🌧 23 °C

    Heute gegen 10.00 Uhr gestartet haben wir uns über viele Autobahnen, einen langen Stau vor dem Elbtunnel, einmal beide Tanks voll machen.....( schluck ....280 Liter...)
    diverse Fahrer*innenwechsel bis an die dänische Grenze vor gearbeitet. Bibbernd fuhren wir auf die Grenzstation zu, in Erwartung schärfster Kontrollen der Pässe, Impfbescheinigungen und anderer wichtiger Dinge. Alles was wir vorfanden war ein Zöllner mit den Füßen auf dem Tisch, der uns keines Blickes würdigte . Also nichts wie rein. Auf park4night haben wir ein kuscheliges Plätzchen gefunden, die Fähre für morgen ist auch schon gebucht, also scheint unserem Norwegenbesuch nichts mehr im Weg zu stehen.Read more

    Melanie Wolber

    Leider nieselt es ein bisschen, sodass wir den Sonnenuntergang aus dem trockenen Auto genießen 😊😊😊🤗🤗🤗.

    7/26/21Reply

    Sehr schön!!! Inklusive Regenbogen! Wer ist denn der kleine Eisbär, der sich über die Banane (?) hermacht? Habe ich was verpasst?😄 [Maja Müller]

    7/27/21Reply
    Melanie Wolber

    😊das ist unser Begleiter seit fast 40 Jahren. Wir haben ihn getroffen, als wir zum ersten Mal nach Baden-Baden gefahren sind, um uns anzusehen, wo der SWF (damals noch) liegt, wo hardy sein Berufsleben beginnen wollte 😊👍. LG Melanie

    7/27/21Reply
    4 more comments
     
  • Day2

    Frøslevlejren

    September 9 in Denmark ⋅ ☀️ 23 °C

    Noch eine weitere Runde durch die Frøslev Plantage, weitere 32 Logbücher konnten dort heute signiert werden. Als ich genug hatte, bin ich noch ins Frøslev Lager gefahren, da es hier noch einen Labcache mit Bonus gibt, der auch schnell erledigt werden konnte.

    Das Internierungslager Frøslev (dänisch: Frøslevlejren) wurde 1944 in der gleichnamigen Gemeinde Frøslev kurz hinter der deutsch - dänischen Grenze angelegt und führte damals die offizielle deutsche Bezeichnung „Polizeigefangenenlager Fröslee“. Das Lager war in erster Linie für dänische politische Gefangene gedacht und nicht zur Inhaftierung und Deportation von Juden. Im Lager waren bis zu 5.500 Gefangene untergebracht.

    Da sind es dann heute 25.400 Schritte geworden.
    Read more

  • Day2

    Aabenraa

    September 9 in Denmark ⋅ ☀️ 19 °C

    Heute morgen ging es erst mal nach Aabenraa, ein Virtual und ein Labcache wollten hier erledigt werden. Recht überschaubar hier, aber eigentlich auch ganz nett. Ich war noch nie hier, nur mal durch gefahren und die Schilder an der Autobahn gesehen. Hat sich für den Vormittag aber auf jeden Fall gelohnt. Mit Schloss, Hafen und Fußgängerzone. Soweit so gut.Read more

  • Day8

    Dänemark

    July 17 in Denmark ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute war ein Trip nach Wassersleben, nördlich von Flensburg und direkt an der dänischen Grenze geplant. Zu Fuß ging es dann über Deutschlands einzige Grenzbrücke rüber nach Dänemark. Richtig tolle Landschaft, die rote Burg auf der anderen Fördeseite und die Silhouette von Flensburg immer im Blick. An der Brücke liegt ein kleiner Hafen, die Boote auf der einen Seite liegen in Dänemark, auf der anderen in Deutschland 😀 Danach wollten wir weiter mit dem Auto nach Söderhavn zu den Ochseninseln und Annis Kiosk um dort die angeblich besten Hotdogs Dänemarks zu verköstigen. Aber leider hatten zwei Figuren aus unserer Truppe keine Ausweise dabei und so mussten wir die Rückfahrt zum CP antreten... Aus der Situation wurde dann das bestmögliche rausgeholt und ich konnte noch eine schöne SUP Tour um die Holnis Spitze und im Anschluß eine Radtour in den Sonnenuntergang machen. Also weiterhin alles Tippi Toppi.Read more

  • Day1

    Feuerwehrschule Tinglev

    September 16, 2020 in Denmark ⋅ ☀️ 20 °C

    Notfallschutz-Übung CONTEX2020, erster Tag: Unerwarteter Weise sind wir das einzige internationale Team, Corona sei Dank!
    Zur Kalibrierung der Messgeräte waren wir heute Nachmittag auf einer Wiese in der Feuerwehrschule in Tinglev. An 2 Quellen konnten wir die Ortsdosisleitung mit unseren Systemen messen. Zwei der Systeme waren etwas unwillig die WiFi Verbindung aufzubauen. Die Messung war OK, aber der Datentransfer in die Datenbank nicht. Das muss dann wohl später erfolgen. Auf dem Campingplatz funktionierte es natürlich!Read more

  • Day2

    HotDog Havn

    July 19 in Denmark ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach einem ruhigem Tag war ein Kurztripp nach Dänemark zum HotDog Essen Pflicht!
    Søderhav war das Ziel. Noch ein paar Kllometer weiter zu Schloss Gravenstein, leider konnte uns die Königin nicht empfangen, sie war nicht da😉Read more

    Inge Weber

    Seeehr schön 😍

    7/20/21Reply
    Inge Weber

    Mal schauen vielleicht hab ich nächstes Jahr mehr Glück 😊

    7/20/21Reply
     

You might also know this place by the following names:

Aabenraa Kommune