Denmark
Vester Vidstrup

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

57 travelers at this place

  • Day31

    Tschüss Norwegen - Hallo Dänemark

    September 1, 2020 in Denmark ⋅ 🌙 15 °C

    Nach einem schönen und sonnigen Frühstück in Langesund und einem entspannten Spaziergang am Meer, ging es für uns um 14:30 Uhr auf die Fähre. Wir hatten Glück und die Fähre war noch wirklich neu und echt schön aufgebaut. Die Überfahrt nach Hirtshals dauerte 4,5 Stunden.
    Nachdem wir in Dänemark angekommen sind, ging es für uns direkt weiter zum Rubjerg Knude Fyr, einem Leuchtturm direkt auf den Dünen. Der Leuchtturm ist Wahrzeichen der Region Nordjütland und musste letztes Jahr umziehen.
    Read more

  • Day23

    Rubjerg Knude, liiva uppuv majakas

    July 19, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 15 °C

    Rubjerg Knude on lääneranniku kõrgeim punkt - umbes 60m kõrge kalju, millel on umbes 30m kõrge liivaluide. Merelt puhuv tuul puhub liiva mööda kaljuserva ülesse hunnikusse ja seega kogu see piirkond muutub pidevalt väga kiiresti.

    1899 ehitati kalju otsa umbes 200m kaugusele rannikust majakas, kuid tänaseks päevaks on majakas vaid paari meetri kaugusel kaljuservast. Selle aasta augustis võetakse ette suur projekt ja proovitakse kogu majakas ühes tükis liigutada kaljust kaugemale. Sellel projektil saab silma peal hoida siit: https://www.facebook.com/fyretflytter/

    Tegelikult on see majakas juba algusest peale olnud põrunud projekt, sest mitte ainult ei mattunud majakavahi aed pidevalt liiva alla, vaid ka tema maja ja suurem osa tervest majakast endast. Seega 1968 tehti sellest liiva erosiooni muuseum, aga varsti lõpetas see töö, sest kõik mattus liiva alla. Mingi aeg seisiski majakas suuremalt jaolt liiva all, aga tänasel päeval on kalju nõnda lähedal majakale, et tuul puhub liiva juba kaugemale sisemaale ja jälle on võimalik majakasse sisse minna.

    Majaka ümber kõrgel liivaluitel oli millegipärast hästi palju telliskive laiali millest inimesed liivale sõnumeid (enda nime) kirjutasid. Üldiselt jättis praegu kogu selle algava ehituse tõttu väga lagastatud mulje. Palju toredamad olid langevarjuga ümber majaka liuglejad. Nad tiirutasid seal ümberringi ja sõitsid mööda rannikut edasi-tagasi. Neil polnud mingit mootorit, vaid nad kasutasid õhus püsimiseks merelt tulevat ja mööda kaljut üles suunas puhuvat tuult ära. Ümbruskonna kõik puud on väga tugevalt ühele poole kaldu, ilmselt on siin hästi tihti äärmiselt tugevad tuuled. Ka täna oli tuuline ja liiva lendas.
    Read more

  • Day3

    Rubjerg Knude Fyr

    September 15, 2020 in Denmark ⋅ ⛅ 17 °C

    Hallo zusammen. Gestern Abend waren wir noch am Strand und haben Abendbrot gemacht, während die Sonne unter ging. Heute morgen wurden wir von Tieren geweckt...bzw. irgendwelchen Kratzgeräuschen...gesehen haben wir nix, außer das in unserer Ferienhausanlage 3 Rehe wohnen, die beim Nachbarn den Rasen mähen. Nach dem das Wetter anfangs nicht zum Wandern einlud, wurde es nach dem Mittag besser und wir besuchten den Rubjerg Knude Leuchtturm. Der wurde vor kurzer Zeit um ca. 80 m versetzt, da er drohte abzustürzen. Ein beeindruckendes Gebäude auf einer riesigen Düne, an einer noch beeindruckenderen Küste. Kurzzeitig kamen wir uns vor als wären wir in Deutschland, da 90 % der Besucher Deutsche waren. Nach unserem Ausflug zog sich der Himmel zu...Nebel. Perfekt abgepasst. Jetzt gibt es erstmal was zum Abendessen und später geht es zur Bank auf der Düne.Read more

  • Day3

    Rubjerg Knude

    August 31, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 20 °C

    Das Wahrzeichen von Nordjütland, dieser Leuchtturm steht auf einer Wanderdüne. Beim erbau dieses Leuchtturm Stand er ca. 200 Meter vor dem Abgrund Heute sind es nur noch wenige Meter. Nach Berechnung würde er im Jahr 2020 / 2021 in das Meer stürzen. Das kann nicht sein haben sich hier auch die Menschen und die Behörden gedacht. Jetzt wollen sie den Leuchtturm wirklich versetzten. Die Bauarbeiten haben jetzt bereits begonnen. Bin mal gespannt ob das gelingen wird. Nach dem Beschrieb haben sie eine Firma beauftragt wo schon mehrere solche Projekte realisiert haben. Dann wollen wir hoffen auf ein gutes gelingen. Wenn man in der Region ist unbedingt Besuchen lohnt sich auf jeden Fall.Read more

  • Day14

    Blokhus Waldsee - Hjöring

    May 12, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 8 °C

    Im Wald geschützt vor dem Wind war diese Nacht nicht nur ruhig sondern sogar leise.
    An diesem Sonntag haben wir bei schönstem Sonnenschein zwischen Ginster und Sanddorn Büschen draußen gefrühstückt.
    Endlich warm genug (12°C) zum Draußen sitzen.
    Unser heutiges Zwischenziel war die Rubjerg Knude, die größte Wanderdüne Europas.
    Die Düne erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung und fällt zum Meer hin steil ab. Zu den 50 m des Küstenkliffs hat der Wind in den vergangenen Jahrzehnten den durch die Erosion losen Sand um weitere 50 m aufgehäuft.
    Auf dieser Düne steht ein Leuchtturm.
    Der Leuchtturm wurde 1900 hinter einer 2 bis 3 m hohen Düne gebaut. Im Laufe der Jahre hat sich die Düne immer mehr aufgebaut.
    Wer da mehr Details zu wissen will, für den lohnt es sich mal auf Wikipedia zu gucken.
    Für mich war die Besteigung der Düne ähnlich einer Bergwanderung in schwersten Gelände. Aber es lohnt sich durchaus da hoch zu laufen und aktuell ist der Leuchtturm wieder zu begehen.

    Und diese Düne
    Read more

  • Day6

    Rådberg Knude

    August 11, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 16 °C

    Ein Wahrzeichen der Gegend, der alte Leuchtturm an den Klippen zwischen Løkken und Lønstrup. Schon lange nicht mehr im Betrieb und kurz vorm Absturz in die See.
    In drei Tagen soll er um 80 Meter landeinwärts versetzt werden um ihn zu retten.
    Wir konnten ihn noch am ursprünglichen Platz besuchen, und sogar hinauf.

    Beeindruckend liegt er auf der Düne und an den imposanten Klippen.
    Read more

  • Day6

    Rubjerg Knude

    September 1, 2020 in Denmark ⋅ ⛅ 16 °C

    Den versetzten Leuchtturm besuchen und die Höhenangst überwinden.

  • Day2

    Ruberg knude

    October 27, 2018 in Denmark ⋅ ⛅ 3 °C

    Via Abandoned Engineering komen we hier terecht. Niet zo ver van Hirtshals waar we de ferry moeten nemen. We hebben ruim de tijd om de verlaten vuurtoren te bezoeken. Deze werd gebouwd 200m van de zee in 1899 en toe was er van duinen nog geen sprake. Nu is hij vlak bij de zee en binnen enkele jaren zal hij verdwijnen.Read more

  • Day6

    Rudbjerg Knude Fyr, Lønstrup

    March 27, 2020 in Denmark ⋅ ☀️ 6 °C

    Om eftermiddagen kører vi tilbage over broen ved Aggersund og mod nord ud til vestkysten igen. Vi kører forbi (uden stop) Blokhus og Løkken, som ikke siger os så meget, og ud til den sydlige udkant af Lønstrup. Vi parkerer hvor den tidligere Mårup Kirke lå. Kirken blev gradvist pillet ned fra 2007 til 2015, og I dag er der bare kirkegård og et stort anker tilbage samt flot udsigt mod Rudbjerg Knude Fyr. Vi går aftentur på kyststien op til fyret, der i oktober 2019 blev flyttet 70 meter ind i land, for at undgå nedstyrtning. Turen bliver lidt længere, da vi finder ned til stranden lidt syd for fyret, og dermed må hele vejen tilbage langs stranden op til Lønstrup, hvor man kan komme op af de høje lerskrænter igen, og tilbage til Passepartout på parkeringspladsen. Endnu en flot solnedgang!Read more

You might also know this place by the following names:

Vester Vidstrup