Juli - August 2019
  • Day1

    Start in unseren Roadtrip

    July 19, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute starten wir in unseren 3-wöchigen Roadtrip durch die baltischen Länder.

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day1

    Poznan

    July 19, 2019 in Poland ⋅ ⛅ 20 °C

    Den wunderschönen Sommerabend genossen wir auf dem Marktplatz von Poznan. Hier steppte der Bär 🐻. Es war kaum ein Sitzplatz in einem der unzähligen Restaurants zu bekommen. Wir ergatterten einen Tisch im Whisky in the Jar und wählten den Party und den Grill Mix. Das Essen schmeckte richtig gut und wir beschlossen unsere Weiterreise um ein paar Stunden nach hinter zu verlegen. Denn wir wollten uns die tolle Altstadt noch einmal im Hellen ansehen.
    So verließen wir unser Hotel vor 10 Uhr und gingen zum nur 400 m entfernten Marktplatz. Dieser war um diese Zeit noch recht leer. Das änderte sich jedoch recht schnell. Zum Abschluss unserer spontanen Besichtigungstour tranken wir in der Chocolaterie „Cacao Republik“ eine Eisschokolade und einen Cappuccino 😋
    Read more

  • Day2

    Warschau

    July 20, 2019 in Poland ⋅ ⛅ 26 °C

    Danach sahen wir uns die „Altstadt“ an. Da Warschau im 2. WK vollkommen zerstört wurde, sind die Bauwerke nur nachempfunden. Auf den ersten Blick ganz schön....

  • Day3

    Café Hill

    July 21, 2019 in Lithuania ⋅ 🌧 25 °C

    Nun sind wir in Litauen 🇱🇹 angekommen. Bis zu unserem nächsten Ziel sind es noch knapp 150 km. Daher haben wir ein Café für eine kleine Pause gesucht. Wir fanden das sehr moderne Café Hill und hatten einen interessanten Blick auf den Platz.Read more

  • Day3

    Trakai

    July 21, 2019 in Lithuania ⋅ 🌧 26 °C

    Wir sind gut in Trakai angekommen und gönnten uns für eine Nacht noch eine Pension - ein Haus am See -, damit wir zu Fuß zu den Restaurants gehen 🚶‍♀️🚶‍♂️konnten. Leider werden an einem Sonntagabend schon um 21 Uhr die Bordsteine hier hochgeklappt. Wir bekamen gerade noch etwas zu Essen 🥘. Das war ein wenig schade. Denn wir hätten gerne den lauen Sommerabend bei einem Bier 🍺 und Wein 🍷 mit Blick auf die Burg ausklingen lassen.Read more

  • Day4

    Burg Trakai

    July 22, 2019 in Lithuania ⋅ ☁️ 18 °C

    Die Wasserburg Trakai entstand im 14. Jahrhundert und wurde 1377 von deutschen Kreuzrittern angegriffen. Schon ab 1410 verlor die Burg an Bedeutung und zerfiel nach und nach. Der Wiederaufbau dauerte Jahrzehnte und wurde auch während des 2. WK weitergeführt. Heute ist sie ein Touristenmagnet.Read more

  • Day4

    Vilnius

    July 22, 2019 in Lithuania ⋅ ⛅ 21 °C

    Vilnius liegt nur etwa 30 km von Trakai entfernt. Wir fuhren den kleinen Campingplatz „Downtown Forest“ in der Stadt an, jedoch war dieser schon ausgebucht. Die anfängliche Enttäuschung legte sich aber schnell als wir auf dem Vilniuscity Camping einen sehr ruhigen Platz zwischen zwei anderen Bullis bekamen. Mit dem Oberleitungsbus konnten wir für jeweils einen Euro zum Bahnhof gelangen. Doch der „Pau“ verglich die Fahrt mit Uber und diese kostete lediglich 4,75 Euro zum ersten Besichtigungspunkt. Also wurde schnell ein Fahrzeug gebucht. Nur leider konnte das GPS uns nicht genau orten, so dass wir unseren Abholort nicht fanden 😳. Zum Glück 🍀 konnten wir mit der Fahrerin telefonieren und sie so lokalisieren. Sie brachte uns mit einem Pläuschen zum Gediminasturm. Von hieraus starteten wir unsere Tour durch die Altstadt von Vilnius. An jeder 2. Ecke stand mind. eine Kirche, die jedoch meist ein wenig schmucklos von Innen gestaltet waren. Der Wettergott meinte es heute nicht immer gut mit uns. Ab und zu sendete er einen kleinen Wolkenbruch.
    Zurück zum Campingplatz nahmen wir wieder einen „Uber“. Dieses Mal klappte auch die Abholung in der „Deutschen Straße“ problemlos. Wir zahlten sogar nur 4,05 Euro für die knapp 15 minütige Fahrt.
    Read more

  • Day4

    Republik Uzupis

    July 22, 2019 in Lithuania ⋅ 🌧 20 °C

    Uzupis ist ein Stadtteil von Vilnius, in dem seit den 1990er Jahren vor allem Künstler leben. Diese riefen als Kunstaktion die Republik Uzupis aus. Bis heute besteht zwar keine völkerliche Anerkennung, aber immer mehr ausländische Staatsvertreter besuchen dieses Gebiet. Wir haben eine Briefmarke als Mitbringsel für den Vater der "ber" gekauft.
    Sie stempeln sogar den Reisepass 🧐. Darauf haben wir lieben verzichtet....
    Read more