Ecuador
Parque Centenario de Guayaquil

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day35

    Guayaquil

    May 1 in Ecuador ⋅ ☁️ 26 °C

    Zurück auf dem Festland von Ecuador, unser Flug ging nach Guayaquil. Die größte Stadt von Ecuador, aber nicht die Hauptstadt, und der Hauptflughafen zu den Galapagosinseln 😉 Wir machten hier einen kurzen Zwischenstopp von 2 Nächten, da wir noch den weiteren Flug nach Lima bzw Cusco buchen mussten. Guayaquil ist nun keine Stadt, die man unbedingt sehen muss.
    Das Hotel lag sehr zentral, zwischen dem Viertel Las Peñas und dem Malecón (Promenade) des Flusses Río Guayas.
    Nach unserer Ankunft sind wir zuerst nach Las Peñas, dem ältesten Viertel von Guayaquil. Hier gibt es viel mit Kunst und die Häuser haben eine andere Bauart. Um ganz nach oben zu gelangen, musste man 444 Treppen hinauf. Sie waren gekennzeichnet 😉 Auf dem Weg dahin gab es viele Restaurants, Bars und Streetfood. Außerdem überall Polizei, die uns auch darauf hingewiesen hat, sollte man vom eigentlichen Weg abkommen. Oben angekommen gab es eine herrliche Aussicht über die Stadt und über den riesigen Fluss.
    Außerdem steht dort ein Leuchtturm und eine Kirche.
    Zurück unten gönnten wir uns ein Eis. Die Eis-Diele machte Werbung für Helado con Queso, Eis mit Käse.. Musste ich also probieren. Der Käse war lecker, sehr neutral, die Sahne darunter süß und mein Mango-Eis con Sal viel zu salzig.
    Wir sind weiter zum Malecón und haben bei McDonald's zu Abend gegessen 😀
    Am nächsten Tag sind wir nach dem Frühstück zur Insel Santay. Der Fußweg ziehte sich 1 Stunde durch die Stadt, weit und breit kaum noch Menschen. Aber tatsächlich, wir haben die Brücke über den Fluss zur Insel gefunden. Die Sonne knallte und Mückenspray haben wir vergessen. Wir durften nicht all zulange dort verweilen, denn die Brücke öffnete ab 16.30Uhr für die Schifffahrt. Auf der Insel gibt es ein kleines Dorf und ein Krokodil-Gehege.
    Zum Abendessen sind wir auf eine andere Insel der Stadt mit dem Taxi. Auf dieser scheinen die reichen Ecuadorianer zu leben, es war ein komplett anderes Feeling. Wir hatten das auch schon vom Flugzeug aus beobachtet, dass dort eine bessere Wohngegend ist und viele große Shoppingmalls.
    Read more

    Lionel Arago

    sieht lecker aus 😋

    5/4/22Reply
    An Ie

    Bolon Mixto Vulcan... Kochbananenkloß mit Käse und Schweineschwarte

    5/4/22Reply
    Lionel Arago

    ach du liebes bisschen... doch nix für mich 🤭

    5/4/22Reply
    Tanja Schmidt

    😂 ich hätte das auch sofort probiert, spannende Kombi

    5/4/22Reply
     
  • Day2

    Made it to Guayaquil!

    June 27 in Ecuador ⋅ ⛅ 21 °C

    The plane was delayed again but finally got here about 5pm. The airline moved my Galapagos ticket to tomorrow and have actually sorted a nice hotel (with a spa), including dinner, breakfast and transfers. Not the Galapagos (yet) but not bad!Read more

    Ann Jones

    fabulous , looks wonderful 😀

    6/28/22Reply
    Pauline Johnson-Jones

    wow!

    6/28/22Reply
    Pauline Johnson-Jones

    that looks lovely what is it?

    6/28/22Reply
    Lucie Johnson-Jones

    the top is banana and it kind of tatsed like BBQ banana with brandy

    6/28/22Reply
     
  • Day4

    Up to the Lighthouse

    May 21 in Ecuador ⋅ ☀️ 16 °C

    We met the rest of our fellow tourists this morning. All together we are a group of 16, everyone except us Canuks are US citizens. They all seem friendly and most have gone on multiple trips with this tour company.
    One of the first activities is a bus ride downtown and a stair climb to a lighthouse to view Guayaquil. We are badass bus riding stair climbing touristos from cowtown..
    Read more

    Bruce Michie

    Had me at badass

    5/22/22Reply
     
  • Day204

    Guayaquil

    September 9, 2019 in Ecuador ⋅ ⛅ 28 °C

    Nach dem wir die BedBugs erst einmal verdaut hatten, ging es wieder mit dem Bus weiter nach Guayaquil. Wieder in einer Großstadt angekommen... Unser Hostel war diesmal im 8. Stock und somit hatten wir einen tollen Blick über die Stadt.

    Wir genossen das tolle warme Wetter... und spazierten an der schönen Uferpromenade entlang. Einen Besuch im Iguana Park mit ganz vielen großen Iguanas (Echsen) konnten wir uns nicht entgehen lassen. Auf jeden Fall sind sie sehr fotogen ;) und stimmten uns schon mal auf unseren großen Urlaub ein... 😉

    Ansonsten hatte Guayaquil nicht so viel zu bieten...
    Read more

    Mu Va

    Ein Riesenrad wie in London🤩

    9/22/19Reply
    Mu Va

    Wunderschön 👍

    9/22/19Reply
     
  • Day18

    Guayaquil

    December 1, 2019 in Ecuador ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute war Abschied nehmen angesagt von Andrés, seiner Familie und Cuenca. Es waren sehr schöne Tage. Auf Empfehlung von Andrés Mutter habe ich nicht den normalen Bus genommen. Ich bin mit einem Minibus gefahren. Dieser Transport hat 12$ gekostet anstatt 8$ die der 'normale' Bus kosten würde. Aber das war es mir wert. Nur 14 Fahrgäste und ohne Halt in gut 3 Stunden von Cuenca bis Guayaquil. Die ersten zwei Stunden der Strecke waren sehr schön. Auf Pass-Straßen durch die Anden. Ich habe leider nicht mitgetrackt, aber ich bin mir sicher dass wir weit über 3.000m Höhenmeter waren. Der letzte Teil war dann nicht mehr so schön. Je näher wir Guayaquil kamen, umso mehr Industriegebiete gab es.
    Guayaquil selbst ist eine heiße, drückende und sehr lebendige Stadt. Sie hat so gar nichts von dem gemütlichen Cuenca. Mein Hotel ist direkt am 'El Malecón', die Promenade die entlang des Rio Guayas verläuft. Die ganze Promenade ist ein einziger Vergnügungspark. Und trotz heiligem Sonntag war anscheinend die ganze Stadt im Black-Friday-Weekend Shoppingrausch.
    War schon interessant und auch sehr anstrengend.
    Und irgendwie ist es auch komisch bei drückenden 30° Weihnachtsdeko zu sehen.
    Morgen früh muss ich wieder früh aufstehen. Um 6.00 Uhr muss ich am Flughafen sein. Aber dafür geht es ins nächste Abenteuer. Galapagos, ich komme 😎👍
    Read more

    Chris Hortian

    Nur damit Du diese schönen Temperaturen besser zu schätzen weißt: der erste Schnee liegt und es ist A-kalt auf dem S-Bahnhof 👍

    12/3/19Reply
    ChrisWanderLust

    Wo bleiben eigentlich die Bilder von den Galapagos Inseln?

    12/7/19Reply
     
  • Day498

    Guayaquil 2.0

    April 16 in Ecuador ⋅ ⛅ 28 °C

    Bevor wir ins große Abenteuer Galapagos aufbrechen verbringen wir noch ein paar Tage in Guayaquil. Neben ein paar letzten Erledigungen steht noch ein bisschen Sightseeing auf dem Programm. Zuerst geht's in den Stadtteil Las Peñas, der auf dem Hügel Santa Ana nahe der Innenstadt gebaut ist. Oben steht ein Leuchtturm, von dem man einen tollen Blick über die Stadt und den riesigen Fluss "Río Guayas" mit über 2km Breite hat. Danach fahren wir mit der Seilbahn über eben diesen Fluss und genießen die tolle Aussicht auf die Stadt.Read more

    Oldietraveller

    Sightseeing vom feinsten👍

    4/17/22Reply
    joerg oberle

    Sehr cool, schöne Eindrücke ☺️

    4/17/22Reply
     
  • Day3

    New portraits

    May 20 in Ecuador ⋅ ⛅ 29 °C

    We continued along the river promenade where we all got inexpensive portraits sketched of ourselves. All in all we were happy with the art work, even though I look like a baby faced grocery boy while Dianne looks like my boss.
    It started to rain so we ducked into a riverfront bar for refreshments and conversation about our art collection. The cab ride back just as good a deal as the first one.
    Read more

    Sean Campbell

    Wow soooo cool

    5/21/22Reply
    Shawna Campbell

    Bring you back to the days at IGA!!

    5/21/22Reply
    Lorna Cummins

    Hilarious

    5/21/22Reply
     
  • Day45

    Riobamba & Guayaquil - Hello Travelbuddy

    April 14 in Ecuador ⋅ ⛅ 29 °C

    Stroll trough Riobamba before taking the bus to Guayaquil to welcome my travel buddy for the next 2,5 weeks. I know Tanja from Beijing. We did our semester abroad together, traveled a lot in China and did some city trips afterwards kn Europe. How can we two foodies better start our journey through Ecuador than with a good dinner with fusion Ecuadorian food.Read more

  • Day2

    Exploring Guayaquil

    August 6, 2021 in Ecuador ⋅ ⛅ 28 °C

    Guayaquil was surprisingly accommodating to us in terms of temperature & humidity - I even found it more appealing than the sometimes rainy weather in Cuenca at this point of the season. Walking the sea strip Malecon in sunshine and with ice cream was really nice 😎!

    We also checked out the famous Iguana park, where lots of iguanas walk around and are very friendly to all visitors - I guess I made a new friend 😉.

    As I have visited already Santa Ana hill during my last visit in Guayaquil so I went this time with local friends to Urdesa for having drinks and some dinner. This area seems with more locals populated and you have a wide range of food and drink selections there. Recommendable! Next time I wanna take the cable car to ride over to Duran to get a different perspective of the city!

    Guayaquil offers all kinds of shopping, business and nightlife amenities, but I think for living there I would find it too stressful and noisy. Let’s see what other places the coast can offer!

    Stay: Grand Hotel Guayaquil - surely not cheap (around 70 USD a night for a single room), but real five star breakfast included 😋, nice rooms and very secure.
    Read more

    Cute [Diana Arévalo]

    8/11/21Reply
     
  • Day179

    Bilan Équateur 🇪🇨

    June 1 in Ecuador ⋅ ⛅ 29 °C

    BILAN de nos 16 jours en Equateur 🇪🇨 :

    🛤️ 2300 km parcourus à bord de notre voiture de loc'
    🏙️ 10 Villes traversées
    🐖 5 spécialités goûtées
    🍈7 fruits découverts
    🧺 4 marchés
    ♨️ 42°C supportés dans un bain thermal
    🎁 92 souvenirs ramenés
    🇫🇷 2 bretons expatriés
    💖 Une super aventure partagée

    Nos coups de cœur ❤️ :
    🏞️ La randonnée autour de la laguna Cuicocha
    🐒 Jouer avec les singes à Puyo
    🪂 La multitude d'activités à Baños
    🐷 L'hornado, ce bon cochon grillé entier

    Ce qu'on a aimé 💛:
    🙂 La gentillesse des équatoriens
    ❤️ Les retrouvailles
    🌎 Le condensé d'amerique du sud
    🥻 Les innombrables tissus colorés

    Ce qu'on a moins aimé 😞 :
    🔪 L'insécurité à Guayaquil
    🍦 Les glaces recouvertes de fromage râpé
    🦗 Les cafards à Mindo

    L'Équateur est un véritable condensé d'Amérique du sud qui réunit sur un petit territoire tout ce qui fait l'essence de ce magnifique continent : volcans enneigés, montagnes verdoyantes, lagunes turquoises, côtes festives ou farniente, surf ou plongée et jungle amazonienne.

    Bref, vous l'aurez compris, si vous n'avez que 2 semaines de voyage, ce pays est un excellent reflet de la culture sud américaine. Les équatoriens sont avenants, souriants et désireux de faire partager leur culture et leur amour de la terre. Gare tout de même à bien choisir la saison pour s'y rendre car le climat humide peut entacher l'expérience.

    Nous y avons passé deux semaines riches en émotions, en sensations fortes et en découvertes et sommes heureux d'avoir partagé un petit bout de notre rêve avec les parents de Manon, qui, nous l'espérons, ne s'arrêteront pas à ce voyage.

    #roadtrip #2021 #2022 #voyage #trip #travel #travelcouple #voyagerloin #tourismeholidays #traveltheworld #instavoyage #globetrotter #ameriquedusud #southamerica #Équateur #Ecuador #overlanders #aventure #ontheroad #liveyourdream #bilan
    Read more

You might also know this place by the following names:

Parque Centenario de Guayaquil

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now