Ecuador
Universidad de Cuenca

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

17 travelers at this place

  • Day115

    Cuenca

    March 13, 2020 in Ecuador ⋅ 🌧 17 °C

    Die letzten 3 Nächte habe ich in Cuenca verbracht. Cuenca ist ähnlich wie Quito nur etwas kleiner. Es liegt auch in den Bergen, auf etwa 2800 Metern, daher ist das Klima auch sehr ähnlich: morgens sonnig, nachmittags und abends Regen und nachts sehr kalt. Die Stadt hat ähnlich wie Quito eine Altstadt mit Häusern im Kolonialstil. Am ersten Tag habe ich morgens eine Stadtführung gemacht. Mittags gabs dann im Markt Spanferkel zu essen. Nachmittags sind wir dann in einen Pub um dem Regen zu entfliehen und Champions League zuschauen. Am nächsten Tag ging es dann in den los Cajas Nationalpark. Der Nationalpark liegt ca 1 Stunde entfernt von Cuenca in den Bergen. Dort haben wir dann eine leichte Wanderung gemacht. Trotz des wechselhaften Wetters war es ein voller Erfolg, denn die Landschaft dort oben ist wirklich sehr beeindruckend. Alles in allem hat mir der Aufenthalt im Cuenca sehr gut gefallen. Heute geht es weiter in den Surf- und Partyort Montañita.Read more

  • Day10

    Cuenca

    September 5, 2016 in Ecuador ⋅ ☁️ 15 °C

    Spending 3 days in Cuenca and having our first try of "cuy" (Meerschweinchen): Cuenca is the third biggest city in Ecuador and the place where a lot of retired Americans and Canadians enjoy the rest of their life. Cuenca is the cleanest city with the most bars and restaurants we've seen so far in Ecuador. If you're looking for a hotel we can recommend the "Casa Montalvo". For dinner, go to Marc's American bar "Tavern del Puente Roto", the Italian restaurant "Santorino" or last but not least the "A Pedir de Boca" with excellent Thai food!Read more

  • Day19

    Cuenca, Ecuador

    January 31, 2017 in Ecuador ⋅ ⛅ 19 °C

    Wir fahren 1,5 Stunden mit dem Bus nach Cuenza auf die Hacienda Palo Santo. Hier lernen wir die verschiedenen Bearbeitungsschritte der Kakaopflanze kennen. Einer Kokosnuss ähnlich, werden die weißen süsslichen Kerne getrocknet, vorzugsweise in der Sonne, ansonsten mit Maschinen. Dieser Prozess dauert insgesamt 6 Tage. Dann sind die Kerne schwarz, etwa mandelgroß und wenn man diese öffnet, sieht man das dunkle Kakaopulver. Heute ist es brütend heiß mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit und wir sind froh über eine kurze Abkühlung im klimatisierten Bus zur Hacienda "Magic flowers". Hier werden exotische Blumen aus dem Regenwald, gewässert, in tolle Blumenbouquets gebunden und in die ganze Welt verschickt, sehr farbenfroh und mit grünen Bananen und den Bananenblättern, Ananaspflanzen dekoriert, wahre Kunstwerke! Letzter Stopp ist eine Orchideen-Plantage. Die Farb- und Formvielfalt ist überwältigend, wir erfahren viel über die Aufzucht etc.., Ecuador ist eines der Hauptexporteure von Orchideen.Read more

  • Day105

    Cuenca

    May 24, 2018 in Ecuador ⋅ ⛅ 17 °C

    Quenca ist eine gemütliche Kleinstadt mit schöner Altstadt. Highlight ist die unvollendete Kathedrale. Man hat beim Bau festgestellt, dass die geplanten Türme zu schwer werden für das Fundament, daher wurde einfach irgend wann aufgehört weiter zu bauen. Es regnet und hört praktisch nicht mehr auf.Read more

You might also know this place by the following names:

Universidad de Cuenca, U de Cuenca

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now