Estonia
Käsmu

Here you’ll find travel reports about Käsmu. Discover travel destinations in Estonia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day18

    #17 Käsmu peninsula

    October 1, 2018 in Estonia ⋅ 🌧 10 °C

    Today we hiked around the Käsmu peninsula (15km) on the edge of the sea and the forest. The trail leads us in a circle around the peninsula, 10km of its runs directly along the shoreline. A mix of sandy beaches, green forest, big erratic boulders and so much more beautiful scenery making these hike worth it.Read more

  • Day18

    #17 /2 Käsmu

    October 1, 2018 in Estonia ⋅ 🌧 9 °C

    Käsmu, an Estonina-Finnish-Swedish village of captains, was famous for building sailing ships and for the Maritime School were over 1600 students studied. This is why it’s also called „village of widows“ because so many seamen didn’t come back from their sailing trips.

  • Day9

    Käsmu

    May 12, 2018 in Estonia ⋅ ☀️ 17 °C

    Das ehemalige Fischerdorf mit knapp hundert Einwohnern am Westufer der Halbinsel Käsmu ist schon 600 Jahre alt. Seine Blüte erlebte es zur großen Zeit des Alkoholschmuggels im 19. Jahrhundert. Heute ist Käsmu ein beliebtes Dorf, das im Sommer zahlreiche in- und ausländische Touristen anzieht. Vom Dorf aus beginnt ein Rundweg, der über die dicht bewaldete Halbinsel führt.Read more

  • Day8

    Kurzaufenthalt in Käsmu

    July 21, 2018 in Estonia ⋅ 🌧 22 °C

    Wir haben ein bisschen die Küste des Nationalparks erkundet und sind schließlich im hübschen Örtchen Käsmu gelandet. Wunderschöne, gepflegte Holzhäuser bis Villen besiedeln diese Stadt, das vor vielen Jahren auch Ausbildungsstätte für Seemänner war, von denen viele nicht mehr heimkehrten. Im Zentrum des Örtchens findet man ein Museum, ein Sammelsurium an alten, stilsicher zusammengestellten Einrichtungsgegenständen und Relikten aus der Seefahrt. Wie wir hinkamen stellten wir fest, dass diese Räume auch für einen feinen Brunch gemietet werden könnten. Ein Familienbetrieb im „Rosamunde Pilcher“-Stil. Wir stellten unser Wohmo neben dem Museum ab, kochten uns was Feines und machten, getragen von der Hochzeitsband in unmittelbarer Nähe, genüsslich ein Mittagsschläfchen. Danach machten wir uns auf in Richtung Leuchtturm von Vergi (würde als Stellplatz im Reiseführer empfohlen)...Read more

You might also know this place by the following names:

Käsmu, Kaesmu, Кясму

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now