Estonia
Vihula Parish

Here you’ll find travel reports about Vihula Parish. Discover travel destinations in Estonia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

15 travelers at this place:

  • Day21

    Palmse

    June 28 in Estonia

    Das Herrenhaus Palmse ist unser Etappenziel. Hier residierte die deutsch-baltische Adelsfamilie von der Pahlen von 1677 bis zur Enteignung vor rund 100 Jahren. Das Herrenhaus wurde sehr gut restauriert und liegt inmitten eines tollen Parks. Mehr noch als das Museum interessieren wir uns aber für den gemütlichen Weinkeller und für die ehemalige Vodka Brennerei wo wir sieben Wodkas testen. Natürlich teilen wir uns die kleinen Gläschen von denen eines einen Euro kostet. Den Abschluss bildet ein Cannabis Vodka. Ob es der Wodka ist oder die Zusatzstoffe sind - wir verlassen fröhlich das Gut und gehen zum gemeinsamen Essen. Es gibt Schweinebraten. Der ist so zart dass man kein Messer benötigt.Read more

  • Day21

    Altja

    June 28 in Estonia

    Wir fahren weiter in das historische Fischerdorf Altja. Das Dorf mit seinen 28 Einwohnern geht auf das 15.Jh. zurück. Die wunderschönen Reet gedeckten Häuser bilden vor der Küste mit ihren vielen Findlingen ein tolles Motiv. Da das gesamte Gebiet heute unter Naturschutz steht und zu Zeiten der russischen Besetzung hier Sperrgebiet war ist vieles noch ursprünglich. Der Dorfkrug läd zur Einkehr ein. Hier hat übrigens unser früherer Bundespräsident Köhler zusammen mit dem estnischen Präsidenten 2005 Mittsommer gefeiert.Read more

  • Day9

    Gutshof Sagadi

    August 1 in Estonia

    Die Überschrift des heutigen Tages hätte auch sein können: "Orte, an denen die Seele Frieden findet". Der Gutshof Sagadi ist auf großartige Weise in die Natur eingebettet und hat sich zugleich der Aufgabe verschrieben, sie zu schützen und zu ihrem Erhalt beizutragen.

  • Day43

    Ein schöner tag

    August 22 in Estonia

    Tolles Wetter, gute Streckenführung, Versorgung ist sichergestellt, abwechslungsreiche Landschaft mit Wald und der Ostsee. Die warmen Sachen habe mittlerweile der Tonne zugeführt, die brauche ich nicht mehr. Mittlerweile tut es gut, dass es Nachts wieder gedämpft dunkler ist. Wenn man nachts wach wird, weiß man jetzt man kann weiter schlafen. Die Ersten sind offener als die Finnen, dafür fahren sie schnittiger. Aber zum großen Teil geht die Streckenführung über nebenstrecken bzw. Es gibt einen Radweg. Morgen muss ich was essen gehen, denn mein Couscous kommt mir So langsam aus den OhrenRead more

  • Day54

    Maja Guesthouse, Vergi, Estland

    July 25, 2017 in Estonia

    Für heute haben wir unser Zuhause gefunden. Nachdem die erste Unterkunft schon ausgebucht war hatten wir hier Glück. Die Besitzerin war überrascht, als wir anfragten. Aber sie räumte noch schnell das Zimmer auf und ein Bier später konnten wir das grosse Zimmer beziehen.

  • Day55

    Vösu Beach, Vösu, Estland

    July 26, 2017 in Estonia

    Nach dem herrlichen Frühstück bei Maja geht es erst mal an den Strand - finnischer Meerbusen. Noch sind kaum Strandurlauber da, dies ändert sich im Laufe des Vormittags. Dann kommen mehrheitlich Frauen mit Kindern.

  • Day54

    Geocaching in Estland

    July 25, 2017 in Estonia

    Nachdem wir die ersten beiden Tage in Tallinn einige "normale" GeoCaches gefunden hatten (ca 20 Stück) waren wir gespannt, was für Caches wir auf dem Land finden würden. Und wir wurden nicht enttäuscht!
    Wir haben nur dort nach einem Cache gesucht, wo wir bereits sowieso waren, aber jeder einzelne hat sich gelohnt!
    Wir sind 150 Meter durch zum Teil Brusthohe Brennesseln gegangen, sind vor Hunden und deren Besitzern geflüchtet, haben auf dem Weg zum Cache im Moor gebadet, Brigitte musste unseren Log sticken, wir kletterten in einem ehemaligen sowjetischen Bunker rum und hätten fast Biber gesehen.
    Was für Abenteuer!
    Read more

  • Day9

    Käsmu

    May 12 in Estonia

    Das ehemalige Fischerdorf mit knapp hundert Einwohnern am Westufer der Halbinsel Käsmu ist schon 600 Jahre alt. Seine Blüte erlebte es zur großen Zeit des Alkoholschmuggels im 19. Jahrhundert. Heute ist Käsmu ein beliebtes Dorf, das im Sommer zahlreiche in- und ausländische Touristen anzieht. Vom Dorf aus beginnt ein Rundweg, der über die dicht bewaldete Halbinsel führt.

  • Day8

    Võsu

    May 11 in Estonia

    Das Dorf mit dem deutschen Namen Wösso liegt am südlichen Ufer der Bucht von Käsmu. Das 500 Einwohner Dorf an der Ostsee wurde wegen seines Strandes und seines angenhmen Klimas in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu einem bekannten Badeort für die Oberschicht des russischen Reiches. Besucher kamen aus Sankt Petersburg, Moskau und sogar von der Krim, um die Sommerfrische zu genießen. In der Hochsaison übernachteten Tausende von Urlaubern in den 200 Sommerhäusern. Erst mit dem Ersten Weltkrieg und der Unabhängigkeit Estlands von Russ-
    land 1918 verlor Võsu seine Bedeutung für den russischen Sommertourismus. Heute ist Võsu wieder beliebtes Ausflugs- und Ferienziel der Esten und verfügt über eine für estnische Verhältnisse gute touristische Infrastruktur.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Vihula vald, Vihula Parish

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now