Finland
Polvijärvi

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day157

    157. Nacht & Raceolin Richtung Russland

    August 9, 2021 in Finland ⋅ ☁️ 19 °C

    Heute begrüsste uns wieder einmal der Regen, darum planten wir auch einen Fahrtag ein.

    Bevor wir unsere Reise für heute in den Angriff nahmen, ging es nach dem Frühstück in den nächsten Lidel. Wir mussten noch einige Frischeprodukte einkaufen.
    Im Lidel, welchen es au in Finnland gibt, war es kälter aus draussen im Regen. Entweder geniessen die Finnen das kalte Klima oder die Heizung des Marktes war Defekt. Eine Verkäuferin sass sogar mit einer winter Jacke an der Kasse. 🙈 Wir waren also sehr froh, als wir unseren Einkauf beendet hatten und wieder nach draussen konnten.

    Nach unserem frostigen Einkauf ging es weiter Richtung Südosten.
    Auf dem Weg hielten wir noch bei einem Rasthof an um Wasser aufzufüllen und das Grauwasser zu entsorgen.
    Pünktlich als wir beim Rasthof ankamen begann es stark zu Regnen. Juhuuii so toll😂
    Wir hatten ja nach dem Wasser tanken die Gelegenheit wieder zu trocknen.
    Mit dem powerboost der letzten 2 verbliebenen Zimtschnecken schafften wir die 300 km im nu. Zumindest wenn wir es mit Norwegen vergleichen. 🙆‍♂️

    Gegen Ende unserer heutigen Strecke tauchten dann auch immer mehr Russische Wegweiser auf. So wussten wir, dass wir auf dem Richtigen Weg sind.
    Denn Heute führte die gesammte Strecke in die Nähe der Russiche Grenze.

    Bei einer Tankstelle kurz vor unserem Zielort hielten wir noch an und kauften ein Fleisch für das Abendessen, welches wir am morgen vergessen hatten 🙈 Hier fühlten wir uns fast wie in Russland, zumindest stellen wir uns Russland so vor. 😄 Der Einkaufsmarkt war irgendwie anderst/komisch...🙊

    Unser heutiger Stellplatz war bei dem schlechten Wetter nicht gerade der schönste. Bei trockenem Wetter wäre dieser sicher vertrauenswürdiger in Erscheinung getreten. Da es aber sowieso Regnete war es ja egal wie es draussen aussieht.
    Silja machte noch ein wenig Büro vor dem Abendessen. Simon kochte dafür oder besser gesagt wärmte die Resten von gestern auf. 🥸😄

    Passend zum Wetter und deren Stimmung backte Silja nach dem Essen noch einen Lebkuchen.
    Mhmmm war der lecker.

    Heute namen wir zum ersten Mal unser neues Dog-Spiel nach vorne.
    Wir waren nämlich immer zu faul um die Spielregeln, welche für 2 Spieler gelten zu studieren.

    Pünktlich zum ersten Spielbeginn klingelte Siljas Telephone. So starteten wir das Spiel noch nicht, sondern genossen zuerst den Austausch mit Siljas Papi und später dann noch ihrem Bruder.

    Nach den Telefonaten begann dann der Kampf um die Dog Trophäe so richtig.
    Wer gewonnen hat verraten wir dann zu einem späteren Zeitpunkt. ✌️☺️
    Read more

  • Fähre Helsinki - Tallinn neu gebucht

    March 2, 2020 in Finland ⋅ ⛅ -3 °C

    Direct Ferries ist nicht empfehlenswert. Mega unflexibel Storno bzw. Änderung der Fahrzeit ist nicht möglich, obwohl es nich freie Plätze gibt. Ich hatte nach einer Buchungsänderung gefragt. Die Antwort ist ein Storno ist teurer als das Ticket. Naja bei Firmensitz in London...
    Nächstes Mal buchen wir besser direkt und nicht über diesen Anbieter.
    Read more

  • Day9

    Tag 9

    June 23, 2019 in Finland ⋅ ⛅ 13 °C

    Ein weiterer Tag in Finnland geht (nicht) zu Ende.
    Die Mücken werden immer mehr und immer hartnäckiger. Spray und elektronische Errungenschaften des letzten Jahrhunderts scheinen in dieser Ecke des Planeten keine Wirkung mehr zu haben. Es hilft nichts. Wir müssen hier durch.
    Während ganz Deutschland unter der Hitze brutzelt freuen wir uns, dass es langsam wieder wärmer wird.
    Am Morgen waren wir noch oberhalb der Polargrenze. In Finnland gibt es einen ganz berühmten Ort, der diese Grenze markiert. Nämlich das offizielle Weihnachtsdorf des Weihnachtsmann. Und da das vermutlich jeder von sich behaupten kann, haben wir um eine Audienz gebeten und sind mit Santa Claus persönlich ins Gespräch gekommen. Danach zeigte Finnland erneut seine Stärken. Grauer Himmel, Wald, Seen... fertig.
    Bis wir am Abend doch auf einem Campingplatz aufgeschlagen sind und hier unsere Nacht verbringen.
    Schlaft gut 😊
    Read more

  • Day11

    Naar de top van de Ukko Koli

    June 16, 2019 in Finland ⋅ ☀️ 21 °C

    Met een frisse douche begonnen we weer aan een nieuwe dag met weer een aardige rit voor de boeg. We hadden het plan om richting de meren van Pielinen te rijden waar we ook langs een berg zouden komen. Geen idee wat we ons hierbij moesten voorstellen maar we gingen ervoor. Benzine erin voor het busje, koffie voor de jongens, en gaan! Vele bomen en watertjes verder kwamen we aan bij de Ukko Koli. Er was geen woord gelogen over het feit dat het hier beeld schoon was. Een verborgen plek wat ook nog eens een skigebied bleek te zijn. Na het bezoek aan de verg vonden we een camping plek ergens midden in het bos waar we ons kamp voor die nacht hebben opgeslagen.Read more

You might also know this place by the following names:

Polvijärvi, Polvijaervi, Polvijärven Kunta