France
Arrondissement d'Istres

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Arrondissement d'Istres

Show all

72 travelers at this place

  • Day100

    Étang de Berre

    December 17, 2019 in France ⋅ ☁️ 16 °C

    Gestern Morgen haben wir unseren Platz an der Durance verlassen und sind weiter Richtung Mittelmeerküste gefahren. An der Étang de Berre einer Meeresbucht in der Provence 
    etwas nordwestlich von Marseille haben wir einen schönen, von Natur umgebenen Platz gefunden.

    Vor einigen Tagen haben wir abends durch Zufall entdeckt, dass die Wände unseres Hochdachs nass sind. Als wir uns die Sache am nächsten Morgen genauer ansahen, mussten wir zu unserem Bedauern feststellen, dass das Dach unseres Rubi's undicht ist.

    Kurzerhand entfernten wir einen großen Teil der Dämmung und mussten feststellen, dass sich die Nässe bereits über eine große Fläche unseres Aufbaus erstreckt. Im Baumarkt besorgten wir uns gestern ein Isolierband und beklebten unseren Rubi großzügig, da wir aktuell nicht wissen wo genau die Nässe eindringt und ob es sich um ein bzw. mehrere undichte Stellen handelt (spätestens beim nächsten Niederschlag wissen wir ob die richtigen Stellen abgedichtet sind 😂).
    Read more

    Julia Becher

    Oh weh. Hoffentlich habt ihr die richtigen Stellen gefunden 🤔

    12/17/19Reply
    Raphael Wildegger

    Wenn ihr die richtige Stelle gefunden habt, dann am besten sikaflex besorgen und von außen drauf damit

    12/18/19Reply
    Verena Schuster

    Danke für den Tipp, bisher hat's zum Glück nicht mehr geregnet 😂

    12/18/19Reply
     
  • Day66

    Fahrt nach Marseille

    July 19 in France ⋅ ☀️ 24 °C

    Sind in da früh los Richtung Marseille. Nochmal kurz an da verdonschlucht gehalten die morgens auch fast leer war und an Par Lavendelfeldern🥰
    Nachmittags ham wir uns dann Marseille angeschaut und waren abends noch baden.
    Am letzten gemeinsamen Abend wollt Ma noch was essen gehen. Super Restaurant rausgesucht, die Karte gabs handgeschrieben auf na großen Tafel, was was is sollten wir uns selbst übersetzen.. google war da nur ne mäßige Hilfe, also hab wir dann einfach jeweils n Menü bestellt und uns etwas überraschen lassen was dann kommt 😂 lief zum Glück richtig gut, war nix dabei was nicht ging und hat richtig gut geschmeckt 👌🏼☺️
    Die Nacht wollt Ma nah am Flughafen verbringen weil Johanna schon um halb 6 dort sein musste, zwei der angefahrenen Parkplätze waren aber nix also ging’s noch n Stück weiter auf nen Parkplatz in der Nähe von na Strandbar. Bis ca 2 Uhr ging’s rund mit Jugendlichen und Autos die sich da getroffen haben, danach war’s kurz ruhig dann hat mehrmals n Hund gebellt,..😅 eher ne etwas gruselige unruhige Nacht aber okay 😅
    Read more

  • Day13

    ho trovato il sole...

    July 14 in France ⋅ ⛅ 24 °C

    ... e un nuovo amico!

    Great relaxing place with funny friendly people. Stoped by a bar to get drinking water and met few if the locals... We share a few drinks and got great tips of a quiet place on the beach to camp overnight... Ended up staying another night... All to well until a wind storm and 50km/h wind gusts!!! Busy night that was.

    I also got an 8 legs visitor!
    Read more

    Janni Boberg

    😎

    Janni Boberg

    So handsome! 🥰

    CHRISTIANE MARTINS

    Deve carregar um inseticida para essas emergências!!! Kkkkk

    CHRISTIANE MARTINS

    Cuidado a barraca não ser carregada igual ao guarda sol na praia!!

     
  • Day91

    Sturm in Le Jaï

    October 3, 2019 in France ⋅ ⛅ 17 °C

    Eigentlich wollten wir gestern noch in Le Jaï am Étang de Berre kiten, doch da wir erst abends angekommen sind, war der Wind zu stark.

    Die Nacht war entsprechend auch sehr stürmisch, bei 30-40 Knoten hat es auch sehr gewackelt. Etwas Schutz haben wir durch eine Mauer finden können.Read more

  • Day10

    Plage de Sainte Croix ☀️

    July 13, 2020 in France ⋅ ⛅ 26 °C

    Unser Lieblingsstrand 💛☀️ An diesem Strand haben wir sehr sehr viele Stunden verbracht. Bei Wind (da wäre uns fast der Schirm weggeflogen), bei brütender Hitze, morgens, mittags, abends, fürs Picknick, zum Schwimmen. Die Bucht ist klein, an manchen Tagen war es leer, an anderen Tagen konnte man kaum mit Mindestabstand ins Wasser 😂 Umliegend gab es einige Campingplätze. Daher war das Publikum anders als an anderen Stränden. Familien. Wir haben kaum gelesen und gelegen, dadurch, dass immer etwas los war, sassen wir meistens in unseren Stühlen und haben die anderen beobachtet😂 Es war jedesmal wie ein riesiges Wimmelbild. Irgendwo war einfach immer was los. 💛☀️
    Das Wasser war sehr sehr klar (wenn man einmal aus dem gröbsten raus war 🤦😂) und oft noch sehr kalt. Dennoch hat das Wasser immer wunderschön gefunkelt ✨
    Der Sonntag Abend war besonders schön. Obwohl es bewölkt war, war es sehr voll. Viele hatten das komplette Profi Equipment dabei. Tische. Stühle. Kühlboxen etc. Hier ein Geburtstag, da eine riesen Familienfeier, dort eine große Gemeinschaft die Boule gespielt hat und dabei unzählige Pizzen verdrückt hat. Alle hatten Baguettes dabei 🥖 und haben gepicknickt. Die Stimmung war toll und wir waren mitten drin ☀️💛 Danke, du schöner Strand für die vielen schönen Stunden 🥰🌍
    Read more

  • Day249

    Martigues and home

    November 28, 2019 in France ⋅ ⛅ 14 °C

    OK well our plan when we headed towards Port de Bouc was to go along the channel and into L’Etang de Berre but we picked the 1 week of the year when the lifting bridge at Martigues was undergoing repair work and wasn’t lifting! Never mind, while we established that the bridge was actually going to be working at all, this took a couple of days as it was supposed to reopen on Wednesday night, then Thursday then this got pushed to Friday and they still weren’t sure, we had a free mooring in Martigues. The town was OK but nothing much going on like a lot of the towns in this area it isn’t very old a grew as somewhere for the workers in the power plants to live. In February next year we will come back and go into the Lake (Etang) to visit Istres which was one of the attractions, the other was free anchoring. But we are now in Port Saint Louis du Rhône our winter location. We plan to be here until at least mid February if not later. That said we might take a few side trips but Take Five will be staying.
    We haven’t had a proper look around yet but the town seems quite small but as a plus the supermarket sells Johns favourite GF bread and the Capitainerie have heated toilets and showers as well as a coin operated laundry and a reading room with a TV and DVD player, microwave and fridge. So if wind noises get too much we will go camp out in there, we are already planning a weekly film night. Downside is we appear to be the only liveaboards!
    Read more

  • Day10

    Nordseegefühle am Mittelmeer

    October 12, 2019 in France ⋅ ☁️ 19 °C

    Die Reise führt entlang der Mittelmeerküste weiter Richtung Westen. Am Gulf Du Lion (Löwengolf), einer Bucht der französischen Mittelmeerküste, parken wir das Auto.
    Das Wetter ist deutlich rauer als die Tage zuvor. Der Wind peitscht die Wellen in die Buchten, die Luft schmeckt salzig. Ein vertrautes Gefühl von dänischer Nordsee macht sich in uns breit. Es braucht eben doch keine 28Grad und Sonnenschein, um uns ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
    Und so laufen wir vorbei an Anglern, Kindern die ihre ersten Versuche auf dem Surfbrett machen, einem Taucher und Jetski-Fahrern.
    An einer Klippe machen wir Rast. Wieder ein paar Würfe mit der Angel (wieder kein Biss), während Luisa die nächsten Seiten ihres Buches verschlingt.
    Read more

  • Day7

    Prosecco Time

    July 4, 2019 in France ⋅ ☀️ 28 °C

    Heute haben wir uns mal eine Sonneninsel mit einer Flasche Prosecco gemietet und - da das Auslaufen etwas später als geplant war - das Sail-away mit einem (oder auch zwei) Gläschen Prosecco genossen.

    Oma Evi

    Und was machen die Kinder?

    7/4/19Reply
    Via Con Me

    Das gefällt mir!!!

    7/4/19Reply
    Vanilla Latte

    Die Kinder waren natürlich im Pool (gleich im die Ecke).

    7/5/19Reply
     
  • Day7

    Strandtag in Martigues

    July 22 in France ⋅ 🌙 24 °C

    Das Wetter war heute in Carry-le-Rouet bewölkt und sehr nebelig, sodass wir uns gegen Mittag und eine gute Stunde am Pool, um Pläne für die weitere Reise zu schmieden, auf dem Weg ins ca. 30 Minuten entfernte Martigues machten.
    Ein kleines Hafen- und Fischerörtchen mit einem großen See und Zufluss zum Mittelmeer. Ein kleiner Stadtbummel durch die schöne Altstadt, die von Kanälen durchzogen ist und auf einer Insel liegt. Dort ging es vorbei an den vielen Schiffen und durch die schönen Gassen, wo es dann auch ein Drink und ein Eis gab.
    Bei gefühlten 35 Grad sind wir dann zu dem schönen Strand direkt am See. Das Wasser war dort mit 25 Grad auch deutlich wärmer als im Mittelmeer.
    Am Abend gab es dann noch leckere Arabische Küche als 3 Gänge Menü, mit u.a. Köfte, Lamm, Bulgur, Teigtaschen und Baglavar, bevor es wieder zum Hotel ging.
    Morgen geht es dann weiter die Küste runter Richtung Cannes/Nizza, wo wir das nächste Hotel für 5 Nächte gebucht haben.
    Read more

  • Day5

    Strand- und Pool-Day

    July 20 in France ⋅ 🌙 22 °C

    Kurzer und knackiger Urlaubsbericht des heutigen Tages:
    Ausgeschlafen, leckeres französisches Frühstück im Hotel und anschließend den Vormittag am Pool verbracht. Endlich mal wieder angefangen ein gutes Buch zu lesen und nach einem kleinen Mittagssnack aus der Kühlbox im Hotel ging es mit dem Relaxen weiter am Plage du Verdon, einem schönen Sandstrand ca. 15 Autominuten vom Hotel entfernt. Bei 30 Grad haben wir es uns in der Strandmuschel gemütlich gemacht. Das glasklare Mittelmeerwasser mit einer Wassertemperatur von 17 Grad war aber eine gute Abkühlung zwischendurch.
    Am Abend ging es dann in unserem Urlaubsort zu einem Hawaiianer/Peruaner, bei dem wir bereits gestern einen Tisch reserviert hatten. Das war mal ein 5 Sterne Essen vom allerfeinsten. Super angerichtetes Essen mit diversen unterschiedlichen Geschmäckern, die man aus anderen internationalen Küchen nicht unbedingt gewohnt ist, wie z.B. Nigersamen und eine gut zubereitete Quinoa Beilage. Das Essen im Urlaub noch zu toppen wird schwierig.
    Nach dem Essen und einem Verdauungsspaziergang an der Küste sind wir jetzt wieder im Hotel.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Arrondissement d'Istres