France
Arrondissement de Montreuil

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

32 travelers at this place

  • Day4

    Toll!

    August 7, 2019 in France ⋅ ⛅ 18 °C

    14:45 Uhr: Es war unbeschreiblich toll und wir waren den Robben auch näher, als es auf den Fotos aussieht. Es war eine tolle Wattwanderung, teilweise waren wir ganz alleine in dem Abschnitt. Viele Krebse und Muscheln lagen dort und es war einfach toll, den Sand zwischen den Zehen zu spüren. 🐚🦀
    Nun scheint die Sonne und wir lassen den Tag im Garten ausklingen. 🙋‍♀️🙋‍♀️
    Heute Abend machen wir ein Picknick am Strand und morgen früh gehe ich nochmal mit den Hunden am Wasser entlang. Es ist immer toll, zu sehen, wie sie den Strand und das Meer genießen.
    Morgen früh werde ich sie dort richtig auspowern, da wir früh nach Ruoen fahren wollen. Die Stadt soll traumhaft sein. 🏰
    Read more

  • Day1

    Kleines nettes Häuschen

    August 4, 2019 in France ⋅ ☁️ 26 °C

    Angekommen 😊🙋‍♀️
    Die letzten zwei Stunden haben sich gezogen wie Kaugummi. Landstraße und immer nur geradeaus. Und leider war auch zwei Stunden lang keine Toilette in Sicht.
    Für mich kein Problem, für die Hunde sowieso nicht - für Lou aber schon.
    Angekommen am Ferienhaus hat Lou die Schlüsselübergabe gemanagt und ich bin mit Lilo am Auto geblieben. In diesen 20 Minuten musste ich ungefähr 8 Franzosen mitteilen, dass ich kein Französisch kann.
    Nachdem die Koffer und Taschen im Haus waren und ich mich gerade auf die Terrasse setzen wollte, flog ein kleiner Vogel ganz selbstbewusst an mir vorbei und schnurstracks auf die Haustür. DAS TUT ER NICHT ZUM ERSTEN MAL. Er blieb sogar sitzen, als ich auf ihn zu kam. Doch als Sheba mal gucken wollte, flog er weg.😊
    Das Häuschen ist wirklich süß und der Garten blickdicht ummauert. PERFEKT. Das Tor ist mit einem Chip ausgestattet, sodass man nicht aufschließen braucht und eine Kamera, die auf die Haustüre blicken lässt, gibt es auch. 😊
    Nun sitzen wir frisch geduscht im Garten und lassen den Tag ausklingen. Es sind angenehme 26 Grad. 👌
    Read more

  • Day2

    Die erste Nacht/der erste Morgen

    August 5, 2019 in France ⋅ ⛅ 17 °C

    Guten Morgen!
    Das war eine Nacht! 😴😱
    Es war sehr warm oben im Schlafzimmer, da die Dame gestern vor unserer Ankunft anscheinend den ganzen Nachmittag das Fenster offen hatte.
    Wir wollten das Fenster abends auch offen lassen, doch das passte Lilo nicht - denn die Möwen haben schließlich nicht um Erlaubnis gefragt, über unser Haus zu fliegen. Und diese Geräusche, die dürfen sie erstrecht nicht dabei machen!
    Also wurde natürlich jedes Mal aufgebellt. So ca. alle 5 bis 10 Minuten.
    Also entschlossen wir uns, das Fenster zu schließen. Nachts konnte ich es nicht mehr ertragen und öffnete die Fenster erneut (man kann sie leider nicht kippen). Dies hatte zufolge, dass ich ständig durch Lilo wach wurde. Alles besser als zu schwitzen dachte ich - bis ich mit Entsetzen feststellen musste, dass die Nacht zu Ende ist.
    Rollo hoch und lüften bis es wärmer wird, dann Rollo runter und Fenster zu.
    Mit zusammen gekniffenen Augen die
    Treppe runter - Kaffee kochen.
    Doch dann: was ist das bitte für eine kleine Kaffeemaschine??! Und wo sind hier Tassen??
    Jap, es ist tatsächlich so, dass wir jetzt unseren Kaffee aus Espressotassen trinken müssen. Also nach jedem Schluck neuen Kaffee einschütten. Und pro Person eine Kanne Kaffee kochen.
    Alles klar, wir sind ja im Urlaub. 🙄😊
    Nach zwei Schlücken ist die restliche Kanne kalt. Aber Hauptsache er macht wach 🙈

    Jetzt gleich machen wir uns fertig und gehen für die Woche einkaufen.
    Geplant war, dass wir hier erstmal unsere mitgebrachten Brötchen aufbacken und nach dem Frühstück los ziehen - doch wir haben keinen Backofen. Also müssen wir zum Bäcker. 😅
    Die Sonne kommt raus, der Himmel wird langsam blau. Auf, auf und gut gelaunt in den Tag💪😊🇫🇷☀️🌊
    Read more

  • Day2

    Die gute Laune nicht verlieren.

    August 5, 2019 in France ⋅ ⛅ 19 °C

    Guten Morgen 😊
    Gestern war nicht mein Tag. Beim Einkaufen hat mich ein Auto gerammt.
    Er wollte durch - ich kam aber nicht weiter nach vorne, da dort ein Wohnmobil gewartet hat bis es weiter fahren kann.
    Also fuhr er einfach gegen mich, zerkratzt meine Stoßstange und passte so durch die Lücke und fuhr davon.
    Der ist einfach weg gefahren 😡😥🤬

    Nachdem ich gestern mit starken Darmkrämpfem und Übelkeit den Tag überstehen musste, geht es mir heute gottseidank etwas besser. Die Sonne scheint und es soll heute zwar bewölkt, aber trocken bleiben.
    Die Kratzer an meinem Auto sind nun auch in eine der hintersten Kopfschubladen verschlossen und der Tag kann beginnen 😊☀️🙋‍♀️🇫🇷🙋‍♀️
    Entweder fahren wir heute an die Felsen oder zu den Robben😍
    Read more

  • Day4

    Ein guter Morgen?

    August 7, 2019 in France ⋅ ⛅ 18 °C

    Ich habe durchgeschlafen! Die erste Nacht! Zwar nur kurz, aber ohne Unterbrechungen. Ich hätte gut noch liegen bleiben können, aber Sheba musste raus.
    Ich stellte den Kaffee an (wir haben uns gestern richtige Tassen gekauft, also freute ich mich mehr denn je auf meinen morgendlichen Kaffee) und setzte mich auf die Terrasse.
    Die Sonne stand schon am Himmel, die Menschen um mich herum schienen noch zu schlafen, also legte ich die Beine hoch und lauschte dem Meeresrauschen und den Möwen.
    Der Tag kann nur gut werden.
    Plötzlich hörte ich von der Terrasse hinter mir die Balkontür und keine Minute später ein Plätschern.
    Ich dachte erst, es wäre der Hund...aber dann dachte ich "so ein langer lauter Strahl? Gießen die vielleicht Blumen? Hm..wo waren denn da Blumen? Und gucke schon durch den Schlitz vom Sichtschutz, ehe ich darüber nachdenken konnte.." und jetzt habe ich den Nachbarn (ca 56 Jahre alt) oben ohne mit seinem Ding in der Hand vor meinen müden Augen.
    Er stand schön seitlich, sodass ich sein Ding und den langen Pipistrahl direkt im Sichtfeld hatte. Er hat doch tatsächlich in die Kieselsteine seiner Terrasse gepullert!? 😱 Ich bekomme das Bild nicht mehr aus meinem Kopf. Das darf doch wirklich nicht wahr sein.
    Nun ja.. der Morgen musste weiter gehen, nach dem Kaffee stand das Ball spielen mit den Hunden und Frühstück auf dem Plan. Gegen 10 Uhr wollen wir ans Meer, denn dann müsste es zwei Stunden vor Ebbe sein und sich die Robben auf den Sandbänken sonnen, bevor sie sich bei Flut ins Wasser stürzen und ihr Frühstück fangen.
    Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. 😍
    Der Weg zu ihnen ist lang - aber am Meer entlang und das kann ja dann nur schön werden. 😍🌊☀️
    Read more

  • Day6

    Der vorletzte (veregnete) Tag

    August 9, 2019 in France ⋅ ⛅ 23 °C

    Es regnet wirklich! Und ziemlich stark. ⛈😳😱
    Wir haben uns also entschieden, erstmal hier zu bleiben und gegen 15 Uhr soll es laut App besser werden. Dann wollen wir mal die Küste entlang nach Calais fahren. Durch Calais laufen und wieder zurück fahren.
    Calais ist nicht so weit weg wie Rouen.
    Nach Rouen fährt man zwei Stunden, das heißt schon 4 Stunden nur im Auto.
    Und hier geht die Autobahn mitten durchs Land, man sieht rechts und links nichts anderes, außer Wiesen, Felder und Wälder.
    Etwas schade ist es schon, denn den Uhrenturm und die Altstadt hätte ich mir sehr gerne angesehen. Hier ist mal ein Foto von dem Uhrenturm.
    Wir beginnen gerade den Tag zum zweiten Mal. Und auch zum zweiten Mal mit Kaffee. Nach dem Frühstück haben wir uns ins Bett gelegt (leider gibt es hier ja kein Wohnzimmer und ich kann nicht so lange auf den Barhockern in der Küche sitzen).
    Und im Schlafzimmer steht ein TV mit nur französischen Signalen - also kann ich ja nur schlafen🤷‍♀️
    Nun habe ich zu lange geschlafen und bin total neben der Spur.
    Nach dem Kaffee gönne ich mir erstmal eine Kohlemaske, vielleicht macht die mich ja wach 😅.
    Und dann wollen wir mal sehen, ob unsere Füße heute wirklich durch Calais laufen🤔😴🤷‍♀️
    Man ist echt im Zwiespalt: Man hat Urlaub, ist in einem anderen Land und möchte dieses ja auch entdecken und bewundern - aber man hat schließlich URLAUB und will auch mal ruhen und entspannen.
    Ich denke, dass wir nach dem heutigen Tag eine gesunde Mischung haben.
    Morgen nochmal ausgiebig den Strand genießen und dann heißt es Koffer packen😢
    Read more

  • Day7

    Letzter Tag

    August 10, 2019 in France ⋅ ⛅ 18 °C

    Guten Morgen.
    Heute Nacht hat es richtig stark gestürmt. Es war so laut, als würde unser Häuschen gleich umfallen. 🌪
    Also haben wir um 7 Uhr nochmal die Augen zu gemacht - es fehlte uns eindeutig noch Schlaf.😴
    Kurz nach 8 mache ich die Augen auf und sehe nur rot durch die Rolloschlitze. Ich dachte der Himmel wäre rot ☄ und musste dann feststellen dass es nur die Sonne war. Die Sonne!? Sonne und so starker Sturm? Kaum zu glauben. Also tranken wir gut gelaunt Kaffe. Natürlich fing es danach an zu regnen. ⛈
    Wir fingen schon mal an, ein wenig aufzuräumen und Wäsche zu waschen. Klappt super, wenn ich immer Lou zum Übersetzen rufen muss - sogar um die Waschmaschine zu bedienen🙄
    Während die Maschine lief, gingen wir für die morgige Heimfahrt einkaufen.
    Der Regen ließ nach und wir gingen an die Promenade, aber dort war so ein krasser Sandsturm, dass man kaum atmen konnte. Alle Menschen suchten Unterschlupf in den Cafés und die Kinder (auch größere Kinder) schrien. Wir hatten sogar in den Ohren Sand 😅
    Nach dem Frühstück kam doch tatsächlich die Sonne wieder raus😍
    Da es aber noch sehr stark stürmte, entschließen wir uns, nicht mehr an den Strand zu fahren und machten es uns im Garten gemütlich.
    Nun ist das Auto gepackt,
    Wäsche gewaschen und die Hunde gebadet. Nun liegen wir im Bett. Heute gab es eine "Goldglamourmaske" 😋.
    Morgen um 7 Uhr aufstehen, Kaffee trinken, den Rest ins Auto packen und das Haus saugen, denn um 9 Uhr kommt Marie Thérèse, die Mutter des Hausbesitzers zur Schlüsselübergabe. Und wir wollten eh zeitig los.
    Nun ja...dann ist der Urlaub schon vorbei🙄😢 Irgendwie ein komisches Gefühl.
    Zumal wir ja an zwei Orten nicht waren, wo wir eigentlich gerne hin wollten.
    Aber nun ja, so verlief der Urlaub wenigstens ohne Stress und Druck. 🙂
    Gute Nacht 🙂😴
    Read more

  • Day5

    Morgenspaziergang. Nur die Hunde und ich

    August 8, 2019 in France ⋅ ⛅ 18 °C

    Guten Morgen.
    Sheba musste um 6 Uhr raus.
    Jetzt habe ich mir fast eine Stunde lang überlegt, ob ich aufstehen und ans Meer laufen soll.
    Habe überlegt, ob dort wohl der Sonnenaufgang über dem Meer ist.
    Habe mir eine Tasse Kaffee gekocht und mich in der Zeit angezogen.
    Ich war motiviert, los zu ziehen - doch dann fiel mir ein, dass es doch eine live Übertragung vom Strand gibt.
    Der Sonnenaufgang ist schon vorbei..der Himmel ist schon weiß.🤔🙄 Ich weiß auch nicht, wo die Sonne denn nun aufgegangen ist.
    Also trinke ich die Tasse im Garten, anstatt am Meer und nehme die Hunde gleich mit.
    Ein menschenleerer Strand ist auch ganz schön.
    UPDATE 9.37 Uhr:
    Es war wundervoll. Ich bin einfach mit den Hunden gerannt, ohne nach links oder rechts zu schauen. Durch die Pfützen, durch den Sand, durch die Wellen. Am Ende haben wir uns auf einen Stein gesetzt und alles auf uns wirken lassen. Es war wundervoll.
    Nun noch eine Tasse Kaffee, duschen und ab nach Amiens. Morgen nach Rouen.
    Read more

  • Day24

    Le Touquet

    October 24, 2019 in France ⋅ ☁️ 14 °C

    Great service through eurotunnel again, such an easy process. Both still suffering at the moment, Jayne with the flu while I am recovering from a bought of Man Flu! Because of that we didn't want to travel too far today so plumped for a free aire barely an hour from Calais. Right on the beach, sea views and a few other motorhomes here for company. Of course we had to stop off at a supermarket to pick up the obligatory box of wine. It's good to be back in the land of the reasonable when it comes to wine, €10 for 5 litres. That will do nicely.Read more

You might also know this place by the following names:

Arrondissement de Montreuil

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now